5. Juni 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 05.06.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verkehrskommissariat sucht Zeugen: Fahrbahndecke beschädigt, Zeugen gesucht: Gefährliche Eingriffe in Stahle,Unglück bei Bauarbeiten am Südring-Center

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Verkehrskommissariat sucht Zeugen: Fahrbahndecke beschädigt
Bad Driburg (ots)

Bei Ermittlungen nach einer Unfallflucht sucht das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter Zeugen.

Diese ereignete sich bereits zwischen Samstag, 27.05.2023, um 17:00 Uhr und Dienstag, 30.05.2023, um 08:00 Uhr auf der Brunnenstraße in Bad Driburg.

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug fuhr zu diesem Zeitpunkt durch den freigegebenen Baustellenbereich und beschädigte hierbei über eine Strecke von 400 Metern den Fahrbahnbelag mit Riefen. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen ist es wahrscheinlich, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um eine landwirtschaftliche Arbeitsmaschine handelt.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat das verursachende Fahrzeug im angegebenen Zeitraum gesehen oder kann Angaben zum Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /buc

POL-HX: Zeugen gesucht: Gefährliche Eingriffe in Stahle
Höxter (ots)

Bei Ermittlungen nach gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr sucht das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter Zeugen.

Die Taten ereigneten sich bereits in der Nacht zu Pfingstmontag in der Höxteraner Ortschaft Stahle. In der Zeit zwischen Sonntag, 28.05.2023, um 20:00 Uhr und Montag, 29.05.2023, um 06:45 Uhr wurde in der Straße "Im Winkel" ein Gullideckel ausgehoben. Im gleichen Zeitraum wurde das Ortseingangsschild, welches an der Holzmindener Straße am Ortseingang Richtung Holzminden steht, samt Halterung aus der Verankerung gerissen und geklaut. Zudem wurden an dieser Örtlichkeit zwei Leitpfosten aus ihrer Verankerung gerissen und im Straßengraben entsorgt.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat im angegebenen Zeitraum verdächtigte Wahrnehmungen festgestellt oder kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /buc

POL-PB: Mit Fahrrädern gestürzt
Paderborn (ots)

(mb) Eine Frau und ein Kind haben am Sonntag bei Fahrradunfällen Verletzungen erlitten.

Eine 31-jährige Frau fuhr gegen 21.50 Uhr mit einem Elektrofahrrad auf dem Liboriberg in Richtung Le-Mans-Wall. Am Rosentor wollte sie nach rechts in die Rosenstraße einbiegen. Beim Bremsen flog die unbehelmte Radlerin über den Lenker. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Weil die Frau alkoholisiert war, ließ die Polizei eine Blutprobe entnehmen. Ein Strafverfahren läuft.

Bereits um 15.15 Uhr war ein 9-jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Straße "Auf der Lieth" gestürzt. Er hatte sich umgesehen und war an einem Rasenkantenstein hängengeblieben. Rettungssanitäter versorgten den verletzten Jungen am Unfallort. Dann konnte er nach Hause

POL-PB: Unglück bei Bauarbeiten am Südring-Center
Paderborn (ots)

(mb) Bei Bauarbeiten auf dem Parkdeck am Südring-Center ist am Montag ein Baggerfahrer verletzt worden.

Eine Zeugin entdeckte gegen 10.00 Uhr einen bewusstlosen Mann mit Kopf- und Beinverletzungen auf dem Parkplatz des Geschäftszentrums. Der Verletzte lag unmittelbar neben einem Radlader an der Einmündung der Ausfahrtsrampe vom Parkdeck. Bei dem Mann handelte es sich um den 27-jährigen Fahrer des Radladers, der beiden Bauarbeiten auf dem Parkdeck eingesetzt war. Aus bislang unbekannter Ursache ist der Mann beim Abbiegen auf die Rampe aus dem Führerhaus gefallen und hat sich dabei verletzt. Er wurde vor Ort notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Versuchter Einbruch in Kindergarten.
Lippe (ots)

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen (01./02.06.2023) versuchten bislang Unbekannte in einen Kindergarten in der Karlsbader Straße in Bad Meinberg einzubrechen. Sie hebelten an einem Fenster sowie einer Terrassentür, schafften es jedoch nicht, sich Zutritt zum Gebäude zu verschaffen. Personen, die im angegebenen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Lage-Ehrentrup. Reifen an sechs Autos zerstochen.
Lippe (ots)

In der Bussardstraße in Ehrentrup beschädigten unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag (02./03.06.2023) insgesamt sechs Autos. An allen Fahrzeugen, die in Höhe der Hausnummern 11 bis 26 geparkt waren, wurde jeweils ein Reifen mit einem bislang unbekannten Gegenstand zerstochen. Beschädigt wurden zwei Toyota Yaris, ein Audi A4, ein VW Up, ein Seat Leon und ein VW Polo. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 900 Euro. Hinweise zur Sachbeschädigung richten Zeuginnen und Zeugen bitte telefonisch unter 05222 98180 an das Kriminalkommissariat 5

POL-LIP: Schlangen. Gartenlaube abgebrannt.
Lippe (ots)

Am Samstagabend (03.06.2023) gegen 22.10 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu dem Brand einer Gartenlaube in die Berliner Straße gerufen. Diese stand in Vollbrand und wurde vollständig zerstört. Ein direkt an die Gartenlaube angrenzendes Carport sowie mehrere Zaunelemente und ein Sonnenschirm sind ebenfalls durch das Feuer beschädigt worden. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten des Brandes. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei wurde der Brand fahrlässig durch Holzkohle verursacht, die noch nicht genügend abgekühlt in einer Mülltonne unter der Gartenlaube entsorgt worden war

POL-LIP: Lügde. Unfall beim Überholmanöver verursacht.
Lippe (ots)

Auf der Höxterstraße ereignete sich am Samstagmittag (03.06.2023) gegen 11:50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Ein 31-Jähriger aus Bad Pyrmont fuhr auf der Höxterstraße mit seinem Tesla in Richtung Lügde. Nach einer Linkskurve scherte er aus, um einen vor ihm fahrenden BMW zu überholen. Dabei übersah er nach eigenen Angaben den Skoda Octavia eines 29-Jährigen aus Lügde, der ihm in diesem Moment entgegenkam. Beide Autos prallten gegeneinander. Der Skoda-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl der Skoda als auch der Tesla waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

POL-LIP: Lemgo-Hörstmar. Radfahrer schwer verletzt aufgefunden.
Lippe (ots)

In einem Straßengraben am Radweg an der Lageschen Straße in Hörstmar wurde am Sonntagmittag (04.06.2023) gegen 12 Uhr ein bewusstloser, schwer verletzter Mann aufgefunden. Augenscheinlich war der 45-Jährige aus Lemgo zuvor mit seinem Pedelec in unbekannte Richtung unterwegs gewesen, als er stürzte. Wie es zu dem Unfall kam, steht noch nicht fest. Zeugen entdeckten den Radfahrer im Straßengraben, wählten den Notruf und leisteten Erste Hilfe. Hinzugerufene Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um den Mann, bis ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten in eine Klinik brachte. Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat

POL-LIP: Blomberg-Wellentrup. Zusammenstoß von zwei Radfahrern im Kurvenbereich.
Lippe (ots)

Am Sonntagnachmittag (04.06.2023) gegen 15:30 Uhr stießen zwei Radfahrer auf dem Radweg an der K 78 zusammen. Ein 26-Jähriger aus Blomberg fuhr mit seinem Pedelec auf dem Fahrradweg entlang der Istruper Straße in Richtung Wellentrup. In einer Kurve befand er sich auf der linken Seite des Radweges und bemerkte zu spät, dass ihm dort eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin aus Blomberg entgegenkam. Sie stießen frontal zusammen, stürzten und wurden dabei leicht verletzt. Eine Rettungswagen-Team behandelte die Verletzungen vor Ort. An den Pedelecs entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro

POL-LIP: Oerlinghausen. Fahrradlenker verhaken sich - Mountainbiker stürzen.
Lippe (ots)

Auf der Holter Straße stürzten am Sonntagabend (04.06.2023) gegen 20:45 Uhr zwei Mountainbike-Fahrer aus Bielefeld, da sich ihre Lenker miteinander verhakten. Die beiden 37-Jährigen waren hintereinander auf dem Radweg, der parallel zur Holter Straße verläuft, in Richtung Bielefeld unterwegs. Beim Versuch unmittelbar nebeneinander zu fahren, stießen die beiden Lenker zusammen, so dass die Männer die Kontrolle über ihre Räder verloren und stürzten. Einer der Fahrer wurde bei dem Sturz durch einen Gitterzaun aufgefangen und leicht verletzt. Der zweite von ihnen zog sich ebenfalls leichte Verletzungen durch den Sturz zu und wurde im Anschluss von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht

POL-LIP: Leopoldshöhe. Kollision im Kreuzungsbereich.
Lippe (ots)

Im Kreuzungsbereich Schötmarsche Straße / Schackenburger Straße ereignete sich Sonntagnacht (04.06.2023) gegen 23:15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem BMW auf der Schötmarschen Straße in Richtung Bad Salzuflen. Zeitgleich war ein 43-Jähriger aus Leopoldshöhe mit seinem Skoda auf der Schackenburger Straße in Richtung Pottenhausen unterwegs. Als beide nach eigenen Angaben bei grüner Ampel die Kreuzung überqueren wollten, kam es zur Kollision der beiden Autos. Der Skoda schleuderte um die eigene Achse und prallte mit einem Pfosten und der Ampel zusammen und blieb im Gegenverkehr stehen. Der BMW kam auf einer Verkehrsinsel der Schackenburger Straße in Richtung Bad Salzuflen zum Stillstand. Der 43-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Aufgrund von Alkoholkonsum wurde dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Zeugenhinweise zum Verkehrsunfall richten Sie bitte telefonisch unter 05231 6090 an das Verkehrskommissariat

POL-LIP: Barntrup. Opel prallt gegen Linienbus.
Lippe (ots)

Auf der Lemgoer Straße ereignete sich am Montagmorgen (05.06.2023) ein Verkehrsunfall, an dem ein Auto und ein Linienbus beteiligt waren. Ein 71-Jähriger aus Dörentrup bog gegen 7:45 Uhr mit seinem Opel Astra auf die Lemgoer Straße in Richtung Barntrup ein. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er laut Zeugenaussagen über eine Verkehrsinsel, flog ein Stück und prallte anschließend gegen einen Bus, der ihm auf der Lemgoer Straße in Richtung Lemgo entgegen kam. Der Opel-Fahrer sowie seine 68-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der 74-jährige Busfahrer aus Dörentrup blieb unverletzt. Zwei der insgesamt 40 Fahrgäste (37 und 61 Jahre) erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden von Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Bus war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Insassen wurden in einen anderen Bus verbracht. Um die Spurenlage und einen möglichen technischen Defekt zu überprüfen, wurde der Opel sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Lemgoer Straße bis circa 10.20 Uhr gesperrt. Weitere Zeugenhinweise zum Unfall nimmt das Verkehrskommissariat telefonisch unter 05231 6090 entgegen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie Milch erfolgreich veredelt wird
Veranstaltungen

Deutscher Käsemarkt präsentiert neue Absatzwege für beliebtes Milchprodukt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 24.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Schwerer Unfall zwischen Lastwagen und Auto auf der B64 - lange Straßensperrung bis in den späten Abend, Einbruch in Einfamilienhaus

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner