5. Oktober 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 05.10.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Identität des unbekannten Toten geklärt; Ohne Führerschein zum Gerichtstermin und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Identität des unbekannten Toten geklärt
Höxter / Bielefeld (ots)

Die Identität des bei Lüchtringen an der Weser aufgefundenen unbekannten Toten ist geklärt. Dabei handelt es sich um einen 78-jährigen Mann, der im Bereich Bielefeld vermisst gemeldet wurde.

Der Mann stammt aus dem Kreis Gütersloh, war aufgrund einer Erkrankung orientierungslos und lebte erst seit kurzem in Bielefeld.

Ein Angler hatte die Leiche des Mannes am Montag, 3. Oktober, in Höhe des Radweges zwischen Höxter-Lüchtringen und Holzminden in Ufernähe der Weser aufgefunden (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/5336443).

Angehörige konnten den Verstorbenen am Mittwoch, 5. Oktober, identifizieren. Die anschließende Obduktion hat ergeben, dass der Mann ertrunken ist. Eine Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen.

Die Polizei in Höxter und in Bielefeld bedankt sich für die eingegangenen Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identifizierung des Mannes beigetragen haben. /nig

POL-PB: Motorrad kollidiert beim Überholen mit Kleinkraftrad
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Kreuzweg (L937) ist am Dienstag ein Kleinkraftradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 16.25 Uhr fuhr ein 16-Jähriger mit einem Traktor und angehängtem Scheibenmäher auf der Landstraße von Schlangen in Richtung Benhausen. Unmittelbar hinter dem rund 14 Meter langen Gespann fuhr ein 53-jähriger Mann mit einem Kleinkraftrad. Ihm folgte ein Autofahrer und dahinter fuhr ein 46-jähriger Motorradfahrer. Zwischen dem Lindenweg und dem Kreisverkehr vor Benhausen überholte der Motorradfahrer die vor ihm fahrenden Fahrzeuge. Auch der Kleinkraftradfahrer überholte das Traktorgespann. Als sich das Kleinkraftrad neben dem Mähwerk befand kollidierten die beiden Zweiräder seitlich. Am Motorrad riss dabei ein seitlich befestigter Motorradkoffer ab. Während der Motorradfahrer seine BMW abfangen und einen Sturz vermeiden konnte, stürzte der 53-Jährige mit seinem Kleinkraftrad und zog sich schwere Verletzungen zu. Das Kleinkraftrad wurde von einem Rad des Mähgeräts überrollt und landete mit Totalschaden am Straßenrand. Der BMW-Fahrer und seine Sozia blieben unverletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die L937 war für die Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle bis 18.45 Uhr gesperrt.

POL-PB: Feuer zerstört Garage und Autos
Büren-Weiberg (ots)

(mb) An der Straße Hohlensiepen ist am Dienstagabend eine Doppelgarage ausgebrannt und zwei Autos zerstört worden.

Gegen 17.00 Uhr bemerkten die Hausbewohner, dass Flammen aus der freistehenden Garage schlugen. Sie alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer griff auf zwei vor den Garagentoren stehende Fahrzeuge über. Ein VW Bulli brannte aus. Eine Skoda wurde stark an der Front beschädigt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das unmittelbar nebenstehende Wohnhaus verhindern. Die Garage brannte völlig aus. Das Inventar wurde komplett zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle, um am Mittwoch die Untersuchungen zu Brandursache aufzunehmen.

POL-PB: Ohne Führerschein zum Gerichtstermin wegen Fahrens ohne Führerschein
Delbrück (ots)

(mb) Im Juni war ein 34-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Er hatte die Anhaltezeichen eines Polizeibeamten ignoriert und war weitergefahren. Wie sich herausstellte, hatte der Mann keinen Führerschein. Die Strafanzeige der Polizei wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis führte zu einer Gerichtsverhandlung, die für Mittwoch terminiert war. Dem als Zeugen zur Verhandlung geladenen Polizeibeamten fiel auf seiner Fahrt im Streifenwagen zum Delbrücker Amtsgericht das Auto des 34-jährigen auf. Der Polizist und sein Streifenkollege stoppten das Auto in der Delbrücker Innenstadt. Am Steuer saß der 34-Jährige selbst - immer noch ohne Führerschein - auf dem Weg zu seiner Verhandlung wegen des gleichen Delikts. Sein Auto blieb jetzt stehen und er setzte seine Fahrt zum Gericht im Polizeifahrzeug der kontrollierenden Beamten fort, die ja den gleichen Weg hatten. In der Verhandlung wurde der Wiederholungstäter wegen der Verkehrsdelikte zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt.

 

POL-PB: Werkzeug-Diebe schlagen auf Baustellen zu
Paderborn (ots)

(mb) Auf zwei Baustellen haben Einbrecher am langen Wochenende Werkzeuge und Maschinen aus Bau-Containern gestohlen. Zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen brachen die Täter einen Baustellencontainer auf einer Baustelle am Kreisverkehr an der Barkhauser Straße auf. Sie entwendeten Akkugeräte sowie ein Nivelliergerät mit Zubehör.

Unweit dieses Tatorts gingen die Einbrecher auch einen Container auf einer Baustelle im Balhorner Feld an. Auch hier wurden Werkzeuge und Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbrecher steigen durch Fenster ein.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich zwischen dem 15.09.2022 und dem 04.10.2022 (Dienstag) gewaltsam Zugang zu einem Zweifamilienhaus in der Mittelstraße. Die Täter schlugen das Glas eines Fensters ein und suchten im Haus nach Wertgegenständen. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Detmold. Mehrere Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen.
Lippe (ots)

Der Polizei wurden aus dem Stadtgebiet von Detmold mehrere Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen gemeldet. In einem Fall wurde ein Täter auf frischer Tat angetroffen. Zwischen vergangenem Freitag und Samstag (30.09. - 01.10.2022) schlugen die Automarder gleich mehrfach zu. Sie zerstörten jeweils eine Glasscheibe der Fahrzeuge und gelangten so an die Wertgegenstände. Die Täter waren unter anderem in der Palaisstraße, der Bandelstraße, der Humboldtstraße, der Willi-Hofmann-Straße und in der Allee aktiv. Dabei erbeuteten sie zahlreiche elektronische Geräte wie Tablets, Laptops oder Smartphones. Ein Tatzusammenhang ist aufgrund der Vorgehensweise nicht auszuschließen.

In einem Fall wurde ein Zeuge auf einen Dieb aufmerksam. Dieser hatte am Freitag (30.09.2022), gegen 18:25 Uhr, gerade die Seitenscheibe eines in der Felix-Fechenbach-Straße abgestellten Skoda eingeschlagen und sich auf der Suche nach Wertgegenständen in das Fahrzeug gelehnt. Der Zeuge sprach den Täter daraufhin an und versuchte ihn festzuhalten; er konnte jedoch in Richtung des Kindergartens entkommen. Der Täter soll etwa 30 Jahre alt, etwa 1,65 - 1,70 m groß und von schmächtiger Statur sein. Er hatte sehr kurz geschorenes Haar und sprach perfekt russisch. Bekleidet sei er mit einer Jacke gewesen, die in Brusthöhe grau und in Bauchhöhe schwarz war. Wer bezüglich dieser Diebstähle Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Identität des beschrieben Tatverdächtigen geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Lage-Pottenhausen. Wer hat die Schläger gesehen?
Lippe (ots)

Im Rahmen des "Reinholdi-Marktes" kam es auf dem Festgelände am Sonntagabend (2. Oktober 2022) zu einer Auseinandersetzung, in dessen Verlauf ein 15-Jähriger aus Bad Salzuflen verletzt wurde. Gegen 22 Uhr wurde der 15-Jährige am "Autoscooter" von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen. Dann wurden zwei aus dieser Gruppe handgreiflich gegen den Jungen aus Bad Salzuflen. Einer hielt ihn fest, während ihm ein weiterer ins Gesicht schlug. Die Gruppe soll aus 5 bis 10 Jungs bestanden haben, die etwa 15 - 20 Jahre alt, etwa 1,70 m groß waren und kurze, schwarze Haare hätten. Hinweise zu diesen Jugendlichen nimmt das Kriminalkommissariat Bad Salzuflen unter 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Blomberg-Istrup. Sprengung Geldautomat - keine zwei Täterfahrzeuge.
Lippe (ots)

Wir berichteten bereits von der Sprengung eines Geldausgabeautomaten am frühen Dienstagmorgen (4. Oktober 2022) gegen 2:25 Uhr an der Lemgoer Straße: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5335515

In der Pressemitteilung gaben wir bekannt, dass zwei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort davon fuhren. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass sich in einem der Fahrzeuge ein Zeuge befunden hat, der das Fluchtfahrzeug vom Tatort aus kurzfristig verfolgen konnte. Dieser Mann musste die Verfolgung des offenbar hochmotorisierten Täterfahrzeuges allerdings auf der Detmolder Straße abbrechen. Die Täter flüchteten weiter in Richtung Detmold. Zu dem Fluchtfahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um ein viertüriges, dunkles Kraftfahrzeug handelte. Auch benachbarte Gebäude wurden durch die Sprengung des Automaten in Mitleidenschaft gezogen. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 250.000 bis 300.000 Euro. Zeuginnen und Zeugen, die bislang nicht mit der Polizei gesprochen haben, melden sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Blomberg. Unbekannte werfen Gegenstände von Brücke auf Auto.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte haben am Dienstagabend (4. Oktober 2022) Gegenstände auf mindestens ein vorbeifahrendes Fahrzeug auf der Ostwestfalenstraße geworfen. Die Täter standen dabei auf der Brücke der Straße "Westerholz", die über die Ostwestfalenstraße führt. Gegen 21:45 Uhr passierte eine 44-jährige Frau aus Barntrup mit ihrem VW die Stelle, als sie einen lauten Knall vernahm. Auf der Brücke konnte sie lediglich zwei Lichter, aber keine Personen erkennen. An ihrem PKW ist durch den herabgeworfenen Gegenstand kein Schaden entstanden. Möglicherweise handelte es sich bei dem geworfenen Gegenstand um einen Joghurtbecher, da eine entsprechende Substanz auf dem Lack des VWs zu erkennen war. Wer Angaben zu den Personen auf der Brücke machen kann oder wem ebenfalls Gegenstände auf das Fahrzeug geworfen wurde, meldet sich bitte unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat.

POL-LIP: Lemgo. Zwei Fahrzeuge geklaut.
Lippe (ots)

Auf gleich zwei Fahrzeuge einer Reinigungsfirma hatten es Diebe abgesehen, die sich zwischen Freitag vergangener Woche und Montagmittag (30-09. - 03.10.2022) Zugang zu den Büroräumen an der Lageschen Straße verschafft hatten. Wie die Diebe in das Gebäude gelangen konnten, steht noch nicht fest. In einem Büro brachen sie den Tresor auf, in dem sich die Schlüssel aller Firmenfahrzeuge befanden. Die Täter entnahmen die Schlüssel eines VW Golf und eines VW Bulli T5 und entkamen mit den Firmenwagen. Beide Fahrzeuge verfügen über eine rote Lackierung sowie über die auffällige Firmenaufschrift "Clean Up". Vor dem Diebstahl waren an beiden Wagen Kennzeichen aus Lippe (LIP) angebracht. Ihre Hinweise zu dem Diebstahl oder zu dem Verbleib der Fahrzeuge richten Sie bitte unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner