6. August 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 06.08.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Person, Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen; eine Person aus dem Fahrzeug geschleudert

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Person
Bad Driburg (ots)

Am Samstag, den 05.08.2023, um 15:41 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Bad Driburger mit seinem Opel Astra, die L 755 von Altenbeken in Richtung Langeland. Nach seinen Angaben kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Motorrad entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich er dem Motorrad aus und kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierdurch beschädigte er drei Leitpfosten und einen Baum. Der Pkw fing Feuer. Der UB 02 konnte sich selber befreien. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen Ohne anzuhalten setzte der Motorradfahrer seine Fahrt fort. Eine Beschreibung liegt bisher nicht vor. Der Pkw- Fahrer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus in Paderborn gebracht, welches er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Fahrbahn war für ca. 30 Minuten komplett und weitere 60 Minuten halbseitig gesperrt. Wer Hinweise zu dem Kradfahrer und seinem Motorrad geben kann, teilt diese bitte der Polizei Höxter unter 05271/962-0 mit.

POL-HX: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen; eine Person aus dem Fahrzeug geschleudert
Steinheim (ots)

Am Samstag, den 05.08.2023, um 12:28 Uhr, befuhr eine 30-jährige Steinheimerin mit ihrem 5er BMW die L 827 aus Richtung Vinsebeck in Richtung Steinheim. In einer Linkskurve kam sie auf die Gegenfahrspur. Um dem Gegenverkehr auszuweichen, lenkte sie nach rechts und verlor hierbei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich mehrfach. Die 12-jährige Tochter der Fahrerin war offensichtlich nicht angeschnallt und wurde aus dem Pkw geschleudert. Beide Personen waren aber vor Ort ansprechbar. Sie wurden mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Detmold gebracht, wo sie stationär verblieben. Da es Hinweise darauf gab, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stehen könnte, wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Fahrbahn war für über eine Stunde komplett gesperrt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

POL-HX: Wildunfall mit einer leichtverletzten Person
Beverungen (ots)

Am Freitag, den 04.08.2023, um 12.55 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus dem Bereich Aachen, mit seinem VW Golf, die B 241 aus Richtung Beverungen in Richtung Dalhausen. In Höhe von Gut Roggenthal kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh. Der Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt, lehnte eine ärztliche Behandlung aber ab. Das Tier verendete vor Ort. An dem Pkw entstand ein geringer Sachschaden, weswegen der Pkw fahrbereit blieb.

POL-HX: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen
Beverungen (ots)

Am Samstag, den 05.08.2023, um 16:30 Uhr, kam es in der Feldstraße in Beverungen- Würgassen, zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen. Ein 73-jähriger Mann aus Beverungen beabsichtige mit seinem Renault Zoe rückwärts zu fahren. Aus unbekannten Gründen machte der Pkw einen Satz nach vorne und klemmte hierdurch eine 52-jährige Frau und einen 19-jährigen, beide aus Beverungen, zwischen dem Renault und einem geparkten Opel Astra ein. Ferner wurde noch eine 27-jährige Frau aus Hofgeismar durch den Renault berührt. Der 19- Jährige wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus Höxter gebracht, welches er allerdings nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die beiden Frauen wurden ebenfalls verletzt, begaben sich aber selbständig in ärztliche Behandlung. An beiden Fahrzeugen entstand zusammen ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

POL-LIP: Detmold - Randalierer legen Feuer auf Schulgelände
Lippe (ots)

(KF)In der Nacht von Freitag auf Samstag setzten bisher unbekannte Täter auf dem Schulhof der Grundschule am Zwiebelkamp vier Müllcontainer in Brand. Durch die Hitzeentwicklung der vorher zusammengestellten Müllbehälter zerbarsten mehrere Fensterscheiben des Schulgebäudes. Es entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090, in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Barntrup - Angetrunkener Autofahrer auf Tankstellengelände erwischt
Lippe (ots)

(KF)Am späten Freitagabend wurde auf einem Tankstellengelände an der Hamelner Straße ein 32jähriger Fahrer eines PKW VW Polo kontrolliert. Direkt zu Beginn der Überprüfung räumte der Mann gegenüber den Polizeibeamten ein, kein Führerschein zu haben. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass er Alkohol getrunken hatte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Beim Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

POL-LIP: Blomberg - Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Lippe (ots)

Am frühen Samstagnachmittag befuhr eine 41jährige Lemgoerin mit ihrem PKW Ford die Lemgoer Straße in Istrup in Fahrtrichtung Blomberg. Kurz vor einer Querungshilfe sah die Autofahrerin ein Mädchen, welches mit ihrem Fahrrad parallel zu ihr auf dem Gehweg fuhr. Als beide Fahrzeuge die Querungshilfe erreichten, scherte das 7jährige Kind mit dem Fahrrad nach links auf die Fahrbahn aus, um die Querungshilfe zu nutzen. Die PKW-Fahrerin konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrrad. Hierbei wurde das 7jährige Mädchen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, zu melden.

POL-LIP: Detmold - Zwei Verletzte bei Abbiegeunfall
Lippe (ots)

(KF)Am Samstagnachmittag befuhr eine 33jährige Frau aus Detmold mit ihrem PKW Skoda die Barntruper Straße in Richtung Lage und beabsichtigte nach linkes in den Charles-Lindbergh-Ring einzubiegen. Beim Linksabbiegen beachtete sie nicht den Vorrang einer 71jährigen VW-Fahrerin aus Detmold, die mit ihrem Auto in Richtung Remmighausen unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt. Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zeugen mögen sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, melden.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner