9. Januar 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 09.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Zeugen nach Unfallflucht gesucht ,Frontalzusammenstoß auf der B1 fordert 2 Schwerverletzte

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Zeugen nach Unfallflucht in Merlsheim gesucht
Nieheim (ots)

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter sucht Zeugen nach einer Unfallflucht. Diese ereignete sich bereits am Donnerstag, 29.12.2022, gegen 15:10 Uhr auf der L 951 am Ortseingang der Nieheimer Ortschaft Merlsheim.

Eine 19-jährige Nieheimerin fuhr zu diesem Zeitpunkt mit einem grauen Hyundai von Reelsen Richtung Merlsheim. In einer Linkskurve, welche sich unmittelbar vor dem Merlsheimer Ortseingang befindet, kam ihr ein weißer Kleintransporter auf ihrem Fahrsteifen entgegen. Bei dem anschließenden Ausweichmanöver überfuhr die 19-jährige dann den dortigen Grünstreifen und kollidierte mit zwei Leitpfosten, welche aus ihrer Verankerung gerissen wurden. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05271/9620 an das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter zu wenden. /buc

POL-HX: Parkplatzunfall mit verletzter Person
Höxter (ots)

Leicht verletzt wurde eine 84-jährige Frau aus dem Kreis Herford, indem sie durch das Auto angefahren wurde, in welches sie gerade einsteigen wollte.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 08.01.2023, um 14:20 Uhr auf dem Parkplatz einer Gaststätte im Höxteraner Ortsteil Ovenhausen. Ein 82-jähriger Mann aus dem Kreis Lippe fuhr zu diesem Zeitpunkt rückwärts mit seinem blauen Audi aus einer Parklücke. In diesem Moment beabsichtigte die 84-jährige Mitfahrerin hinten rechts in den Audi einzusteigen. Durch das Anfahrmanöver stürzte sie dann zu Boden und verletzte sich dabei leicht.

Sie wurde vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens ambulant behandelt und konnte anschließend wie geplant die Heimreise antreten. /buc

POL-PB: Frontalzusammenstoß auf der B1 fordert zwei Schwerverletzte
Paderborn (ots)

Zwei Schwerverletzte und fünf z.T. total beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend auf der B1 neu ereignet hat.

Gegen 17:23 Uhr fuhr ein 61-jähriger Mann mit einem Volvo auf der B1 neu, aus Richtung Paderborn kommend, in Fahrtrichtung Bad Lippspringe. Etwa 500 m vor der Abfahrt zum Diebesweg geriet er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Ford Focus, der von einem 67-jährigen Mann gesteuert wurde. Der ebenfalls 61-jährige Fahrer eines hinter dem dem Ford Focus fahrenden Ford Kuga konnte noch nach rechts ausweichen, um eine Kollision mit den beiden ersten Pkw zu vermeiden. Er fuhr jedoch gegen die rechtsseitige Leitplanke, wodurch auch sein Pkw leicht beschädigt wurde. Ihm folgten zwei weitere Pkw, ein Nissan Qashqai und ein Mercedes. Der 50-jährige Fahrer des Nissan Qashqai touchierte den Ford Focus und geriet daraufhin ins Schleudern, woraufhin er mit dem nachfolgenden Mercedes kollidierte.

Sowohl der Fahrer des Volvo als auch der Fahrer des Ford Focus erlitten schwere Verletzungen und wurden nach notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Der Pkw des Unfallverursachers sowie der Ford Focus wurden durch den Aufprall total beschädigt. Sie mussten, wie auch der Nissan und der Mercedes, von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B1 neu zwischen den Anschlussstellen Dubelohstraße und Diebesweg in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Fahrbahn wurde nach Beendigung der Unfallaufnahme um 20:15 Uhr wieder freigegeben.

Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf etwa 35.000 Euro.

POL-LIP: Kreis Lippe. Umzug der Waffenbehörde von Bad Salzuflen nach Detmold - eingeschränkte Erreichbarkeiten.
Lippe (ots)

Zwischen Montag und Mittwoch (9. und 11. Januar 2023) wird die Waffenbehörde aufgrund eines Umzugs in neue Räumlichkeiten nur eingeschränkt erreichbar sein. Anliegen können in dieser Zeit per Mail an waffenrecht.lippe@polizei.nrw.de vorgetragen werden, in nicht aufschiebbaren Angelegenheiten ist eine telefonische Kontaktaufnahme über die Telefonnummer 05231 609-0 möglich.

Ab kommenden Donnerstag (12. Januar 2023) ist die Waffenbehörde wieder im Dienstgebäude der Kreispolizeibehörde Lippe in der Bielefelder Straße 90 in Detmold ansässig und weiterhin unter der bekannten E-Mailadresse und der Rufnummer 05231 609-2121 erreichbar

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 15.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verfolgungsfahrt endet auf Pferdekoppel, Einbruch in Bowling-Center, Bombendrohung an Sekundarschule

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 15.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verfolgungsfahrt endet auf Pferdekoppel, Einbruch in Bowling-Center, Bombendrohung an Sekundarschule

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 14.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern, Brandstiftung (PKW), Beim Abbiegen Motorradfahrer verletzt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner