11. Mai 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 11.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Straßen und Zugverkehr wegen ausgebrochener Rinder gesperrt u. noch ein tierischer Einsatz

POL-PB: Straßen und Zugverkehr wegen ausgebrochener Rinder gesperrt Salzkotten (ots)

POL-PB: Straßen und Zugverkehr wegen ausgebrochener Rinder gesperrt
Salzkotten (ots)

(mb) Vier aus einem Stall bei Scharmede ausgebrochene Charolais-Rinder haben am Mittwoch für einen fast fünfstündigen Polizeieinsatz gesorgt. Auch Jäger und ein Tierarzt mussten eingesetzt werden.

Gegen 05.10 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer über den Polizeiruf mehrere frei laufende Kühe zwischen Scharmede und Thüle. Die Polizei entdeckte das erste Tier an der Eschenstraße in einem Garten. Der Besitzer konnte ermittelt und verständigt werden. Zwischenzeitlich meldeten weitere Verkehrsteilnehmer drei Rinder an der Scharmeder Straße. Zur Absicherung setzte die Polizei mehrere Streifen ein. Von 06.30 Uhr bis etwa 07.15 Uhr musste die Bahnstrecke zwischen Salzkotten und Paderborn komplett gesperrt werden, weil die Tiere auf die Gleise liefen. Dann liefen die Rinder zur B1 die auch zeitweise gesperrt werden musste. Auch das einzelne Tier an der Eschenstraße setzte sich wieder in Bewegung und war nicht einzufangen. Laut Tierhalter sind die Rinder nur Stallhaltung gewohnt und verhielten sich jetzt sehr wild.

Die Polizei forderte einen Tierarzt mit Betäubungsgewehr an und alarmierte sicherheitshalber noch einige Jäger. Mit Helfern gelang es dem Landwirt, das Rindertrio zunächst in eine umzäunte Weide und dann in einen angrenzenden Stall eines anderen Landwirts zu treiben. Für diese Aktion sperrte die Polizei die Scharmeder Straße von 08.30 bis 09.00 Uhr. Das einzelne Rind musste vom Tierarzt betäubt werden und konnte anschließend in den Heimatstall transportiert werden. Um den Rücktransport der drei anderen Rinder kümmerte sich der Tierhalter. Um 09.50 Uhr beendete die Polizei ihren Einsatz.

POL-PB: Und noch ein tierischer Einsatz
Paderborn (ots)

POL-PB: Und noch ein tierischer Einsatz Paderborn (ots)

(mb) Eine Entenmutti mit acht Küken hatte sich am Mittwochvormittag auf der B1 nahe der Anschlussstelle zur A33 Paderborn-Zentrum verirrt. Offenbar wollte die Familie auf die andere Straßenseite, kam aber nicht über die hoch betonierte Fahrbahntrennung in der Straßenmitte. Um 09.55 Uhr meldeten sich mehrere Autofahrer bei der Polizei und auch bei der Feuerwehr. In einer gemeinsamen Aktion sammelten Polizisten und Feuerwehrmänner die Küken ein und trugen sie weit in die angrenzende Wiese. Die Entenmama flog hinterher. So ging auch dieser tierische Einsatz nach der Rinderjagd am Morgen in Salzkotten glücklich zu Ende.

POL-PB: Dreijähriger läuft gegen Auto - schwerverletzt
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(mb) Ein kleiner Junge ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Gegen 07.30 Uhr fuhr eine 45-jährige Fiat-Panda-Fahrerin durch den verkehrsberuhigten Bereich der Von-Monteton-Straße. Am Straßenrand spielten mehrere Kinder. Ein dreijähriger Junge lief plötzlich seitlich gegen das vorbeifahrende Auto. Er kollidierte mit der Fahrertür und stürzte. Die Autofahrerin hielt sofort an. Das Hinterrad des Autos rollte noch über einen Fuß des Jungen. Dabei erlitt der Dreijährige schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde das Kind in ein Krankenhaus gebracht.

POL-PB: Einbruch in Bäckereifiliale
Paderborn (ots)

(mb) An der Gertrud-Gröninger-Straße ist in der Nacht zu Dienstag (10.05.2022) in eine Bäckerei eingebrochen worden.

Der Täter brach ein Oberlicht an der Front des Gebäudes auf und kletterte durch das Fenster in die Bäckereifiliale. Er suchte nach Geld und Wertsachen. Entwendet wurden mehrere leere Geldkassetten.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

POL-PB: Wegen einer Hummel vom Bremspedal gerutscht - Radfahrerin schwer verletzt
Paderborn (ots)

(vh) Am Dienstag hat eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Riemekestraße schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 15:35 Uhr wartete eine 26-jährige Radfahrerin hinter einem ebenfalls wartenden Pkw vor der roten Ampel auf der Riemekestraße, Kreuzung Rathenaustraße. Hinter der Radfahrerin wartete ein 21-jähriger Seatfahrer als diesem plötzlich eine Hummel durch das geöffnete Fenster in sein Auto flog. Der Seatfahrer erschrak und rutschte infolgedessen vom Bremspedal seines automatikbetriebenen Seat ab. Daraufhin rollte sein Auto nach vorne und touchierte die rechts vor ihm wartende Radfahrerin und fuhr anschließend noch auf den ersten Pkw auf. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand leichter Sachschaden.

POL-PB: Gestohlener BMW kurz nach der Tat aufgefunden
Paderborn (ots)

(mb) Ein in der Nacht zu Mittwoch (11.05.2022) am Beverunger Weg gestohlener BMW X1 ist noch in der Nacht aufgefunden und sichergestellt worden.

Die Besitzer des Autos wurden in der Nacht gegen 01.50 Uhr durch Motorgeräusche direkt vor ihrem Wohnhaus geweckt. Es hörte sich an, als wenn der eigene Pkw gestartet würde. Als sie aus dem Fenster schauten, bemerkten sie, dass ihr grauer BMW X1 nicht mehr auf dem Stellplatz vor dem Einfamilienhaus am Beverunger Weg stand. Sie sahen ein anderes Auto, das mit ausgeschalteter Beleuchtung davon fuhr. Die sofort alarmierte Polizei leitete eine Fahndung ein. Um 04.30 Uhr wurde der gestohlene Wagen am Ende einer Sackgasse am Liethberg aufgefunden. Die Täter waren nicht weit gekommen. Möglicherweise ließen sie den Wagen aufgrund der schnellen Fahndungsmaßnahmen der Polizei zurück. Der unbeschädigte BMW wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort, Beverunger Weg, oder später am Fundort, Liethberg, gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-PB: Einbruch am Nachmittag
Paderborn (ots)

(mb) In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hohoffstraße ist am Dienstagnachmittag (10.05.2022) ein Einbruch verübt worden.

Die Wohnungsbewohnerin verließ das Haus gegen 15.00 Uhr. Als sie gegen 17.00 Uhr heimkehrte, fand sie mehrere Räume durchsucht vor. Gegenstände waren aus den Schränken und Schubladen geholt worden. Der Täter entwendete Bargeld und Schmuck. Vermutlich waren der Einbrecher unbemerkt durch die nicht verriegelte Haustür ins Treppenhaus gelangt.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Drei Verletzte bei Auffahrunfall mit vier Bullis
Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lieferwagen auf der Borchener Straße haben am Mittwochvormittag zwei Männer und eine Frau Verletzungen erlitten.

Gegen 11.20 Uhr fuhr ein Mercedes-Vito-Fahrer (34) auf der Borchener Straße stadteinwärts. Kurz vor der Einmündung Haller Straße musste er aufgrund eines Rückstaus anhalten. Hinter ihm stoppte ein Fahrer (38) mit einem Ford Transit. Eine nachfolgende 26-jährige Vito-Fahrerin prallte auf das Heck des Transit und schob diesen auf den ersten Lieferwagen. Dann fuhr noch eine 24-Jährige ebenfalls mit einem Mercedes-Vito auf das letzte Fahrzeug auf. Die beiden Fahrer sowie die 26-jährige Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Bullis mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 20.000 Euro. Alle Unfallbeteiligten fuhren die Lieferwagen für das gleiche Unternehmen

POL-LIP: Bad Salzuflen. Hund reißt Fahrradständer mit sich.
Lippe (ots)

Ein Pudel, der offenbar nicht alleine warten wollte, hat am Dienstag (10.05.2022) einen Verkehrsunfall in der Langenstraße verursacht. Die Hundehalterin hatte den Vierbeiner an einem Fahrradständer angeleint, als er plötzlich losrannte. Dabei zog er den metallenen Fahrradständer hinter sich her, der erst gegen ein geparktes Taxi schleuderte und dann einen Jungen und eine ältere Frau touchierte. Beide wurden leicht verletzt, waren jedoch bei Eintreffen der Polizei nicht mehr am Unfallort. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Die beiden leicht verletzten Personen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Detmold. Roller gestohlen.
Lippe (ots)

Am Dienstagnachmittag (10.05.2022) stahlen zwei bislang Unbekannte einen Motorroller aus der Schülerstraße. Gegen 15:45 Uhr sah ein Zeuge zwei junge Männer, die mit dem weißen Roller der Marke Peugeot davon fuhren. Die Fahndung blieb vorerst erfolglos. Wer Hinweise auf die Tatverdächtigen geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231 6090

POL-LIP: Lüdge. Verkehrsunfall mit Krankenfahrstuhl.
Lippe (ots)

Auf der Pyrmonter Straße wurde eine 81-Jährige am Dienstagvormittag (10.05.2022) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Gegen 10:15 Uhr bog ein 83-Jähriger aus Bad Pyrmont mit seinem Opel nach links auf ein Tankstellengelände ein. Die 81-jährige Lügderin fuhr zu dem Zeitpunkt in einem Krankenfahrstuhl auf dem Mehrzweckstreifen am Fahrbahnrand entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Bad Pyrmont. Auto und Krankenfahrstuhl kollidierten. Die 81-Jährige wurde dabei leicht verletzt

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

POL-LIP: Lemgo. Einbruch in Gemeindehaus.
Lippe (ots)

Unbekannte drückten von Montag auf Dienstag (09./10.05.2022) ein auf Kipp stehendes Fenster eines Gemeindehauses in der Stiftstraße auf. Im Gebäude knackten sie eine Tür und durchsuchten die Räume nach Diebesgut. Mit einem Notebook der Marke Thinkpad, zwei Beamern der Marke Acer und zwei Mikrofonen der Marke Sennheiser entkamen die Täter unerkannt. Das Kriminalkommissariat 2 erbittet Hinweise zum Einbruch unter der Rufnummer 05231 6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verfolgungsfahrt und Flucht nach Unfall,Sohn deckt Schockanruf auf,Öffentlichkeitsfahndung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 20.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Raub auf Tankstelle, Räuberischer Diebstahl aus Restaurant, Unfälle, Einbrüche

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Woher stammt der Schmuck? Zeugin meldet Exhibitionist, Bilanz Fahndungs- und Kontrolltag

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner