11. Juni 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 11.06.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der B64 in Höxter, 56-jähriger Kradfahrer bei Zusammenstoß mit Reh tödlich verletzt, Verkehrsunfallflucht

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der B64 in Höxter
Höxter (ots)

Am Samstagmittag ereignete sich auf der B64 in Höxter ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Aus Richtung Godelheim kommend befuhr eine 24-jährige Höxteranerin mit ihrem PKW VW die B64 in Richtung Höxter. Vor ihr hatte sich ein Rückstau gebildet. Dies übersah die 24-jährige und fuhr auf einen stehenden Porsche auf. Der Porsche wurde in einen davor stehenden PKW BMW geschoben. Im PKW Porsche befanden sich der 54-jährige Fahrer aus Gevelsberg und seine 52-jährige Beifahrerin. Im PKW BMW befand sich eine 22-jährige aus Bad Driburg. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die Beifahrerin des Porsche schwer verletzt. Der Porschefahrer und die Fahrerin des VW wurden leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die B64 zeitweise voll gesperrt. / Doh

POL-PB: 56-jähriger Kradfahrer bei Zusammenstoß mit Reh tödlich verletzt
Büren (ots)

Gegen 10:35h befuhr ein Kradfahrer aus dem Kreis Gütersloh die L 637 aus Büren-Harth kommend in Fahrtrichtung Brilon-Alme. Etwa 400m vor der Kreisgrenze kollidierte der Gütersloher mit einem querenden Rehwild, kam zu Fall und zog sich tödliche Verletzungen zu. Der Kradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Spurensicherung wurde das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Paderborn angefordert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Paderborn wurde das Krad sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 637 in beide Richtungen voll gesperrt.

POL-LIP: Lügde - Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit im Verkehr
Lippe (ots)

In der Nacht zum Samstag, dem 10.06.2023, gegen 03.18 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei Kenntnis von einer Verkehrsunfallflucht in Lügde Demnach verursachte der Fahrzeugführer eines braunen Skoda Fabia in der Straße Winkhausen 16 und Luisenstraße 1 Kollisionen mit dort geparkten Fahrzeugen. Nach den Kollisionen entfernte sich der Verursacher, ohne die notwendigen Angaben zu seiner Person und seinem Fahrzeug zu machen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte die 31-jährige Verursacherin zusammen mit ihrem Fahrzeug im Nahbereich verunfallt angetroffen werden. Dabei wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin leicht verletzt und offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ferner ist sie nicht in dem Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Sie wurde mittels eines Rettungswagens einem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben oder denen ein entsprechendes Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Bad Salzuflen - Trunkenheit im Verkehr - mit Pkw mehrfach überschlagen
Lippe (ots)

Am Freitag, dem 09.06.2023, um 17.05 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei Kenntnis über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zur fraglichen Zeit befuhr die 30-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Pkw, Fiat 500, Farbe weiß, die Salzufler Straße in Fahrtrichtung Wüsten. Aus noch ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, sodass sie von der Fahrbahn nach links abkam und sich mehrfach auf einem Acker überschlug. Dabei wurde sie, sowie ihr 34-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Es wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ferner ist sie nicht in dem Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Die verletzten Personen wurden mittels eines Rettungswagens einem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt. Ein Strafverfahren gegen die Verursacherin wurde eingeleitet. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg - Verkehrsunfallflucht
Lippe (ots)

Am Freitag, dem 09.06.2023, gegen 20.13 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei Kenntnis von einer Verkehrsunfallflucht in Horn-Bad Meinberg. In der Mittelstraße 107 wurde ein am Straßenrand geparkter Pkw, VW Passat, Farbe schwarz, beschädigt festgestellt. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat ein bislang unbekannter Verursacher in der Vorbeifahrt das o.g. Fahrzeug beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher, ohne die notwendigen Angaben zu seiner Person und seinem Fahrzeug zu machen. Der Sachschaden an dem beschädigten Fahrzeug beläuft sich auf circa 1000EUR. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben oder denen ein entsprechendes Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall mit Krad - Alleinunfall
Lippe (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, dem 11.06.2023, um 04:12 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei Kenntnis von einem Kradunfall - Alleinunfall in Detmold Herberhausen. Unmittelbar vor der Unfallzeit befuhr ein 18-jähriger Kradfahrer mit seinem Krad, Honda, Farbe schwarz, die Barntruper Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts vor einem Streifenwagen der Polizei. An der Einmündung Barntruper Straße / Braker Straße beabsichtigte der 18-jährige Fahrzeugführer nach links in die Braker einzubiegen. Zu diesem Zweck ordnete er sich in den Fahrstreifen für Linksabbieger ein. Nach dem Einbiegen in die Braker Straße beschleunigte der 18-jährige Fahrzeugführer sein Krad ohne erkennbaren Grund. Der Streifenwagen bog ebenfalls in die Braker Straße in Fahrtrichtung Lemgo ein, verlor jedoch den Sichtkontakt zum Krad. In Höhe der Hausnummer 111 stießen die Beamten des Streifenwagens auf das Krad, welches augenscheinlich verunfallt war. Die Unfallstelle erstreckte sich auf über 150 Meter. Der 18-jährige Fahrzeugführer wurde durch den Unfall lebensgefährlich verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten leiteten bei dem Verunfallten unmittelbar Maßnahmen der Ersten Hilfe ein. Mittels eines Rettungswagens wurde der 18-jährige einem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt. Die Unfallstelle blieb bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wurde abgeleitet. Das schwer beschädigte Krad wurde sichergestellt. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben oder denen ein entsprechendes Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner