11. November 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 11.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Korrekturmeldung zum Polizeibericht vom 10., Öffentlichkeitsfahndung und mehr

Symbolfoto Rettungshubschrauber

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Rettungshubschrauber nach Unfall im Einsatz.
Lippe (ots)

Weil er abgelenkt war und nicht ausreichend auf den Straßenverkehr achtete, fuhr ein Autofahrer am Donnerstagmorgen (10.11.2022) einen Fußgänger an, der dabei schwer verletzt wurde. Der 55-Jährige aus Horn-Bad Meinberg durchquerte mit seinem Opel gegen 9.40 Uhr eine Parkplatzdurchfahrt an einem Horner Supermarkt in Richtung Wilberger Straße, als er einen 58-jährigen Fußgänger übersah, der aus Richtung des Marktes den Parkplatz überquerte. Der Mann aus Soest wurde von der Front des Opels erfasst, stürzte auf die Motorhaube und fiel anschließend mit dem Kopf auf den Asphalt. Nachdem seine schweren Verletzungen durch einen Notarzt im Rettungswagen erstversorgt wurden, brachte ein Rettungshubschrauber den 58-Jährigen in ein Krankenhaus

POL-HX: Hochwertige Mountainbikes bei Garageneinbruch gestohlen
Steinheim (ots)

Einen Gesamtschaden, welcher in den fünfstelligen Euro-Bereich geht, haben unbekannte Täter bei einem Garageneinbruch in Steinheim verursacht.

Die Tat ereignete sich in der Nacht von Mittwoch, 09.11.2022, auf Donnerstag, 10.11.2022, in einer zu einem Einfamilienhaus zugehörigen Garage im Weißdornweg. Hierbei klauten die Täter fünf hochwertige Mountainbikes. Aufgrund der Gesamtumstände geht die Polizei davon aus, dass die Fahrräder mittels eines Anhängers oder eines Transporters von der Örtlichkeit weggebracht wurden.

Darüber hinaus wurde ein E-Bike-Diebstahl zur Anzeige gebracht, welcher sich in der Nacht von Montag, 07.11.2022, auf Dienstag, 08.11.2022, aus einer Abstellkammer eines Einfamilienhauses am Wiechersweg ereignete. Die Polizei schätzt den hier entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich.

Zuvor wurde bereits ein weiterer E-Bike-Diebstahl in der Straße "Am Blumengraben" angezeigt (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/5365722).

Die Polizei fragt nun: Wer hat in den betreffenden Zeiträumen verdächtige Feststellungen an den oben genannten Örtlichkeiten wahrgenommen? Wurden dort Fahrzeuge festgestellt, welche keinen offensichtlichen Bezug zu den Örtlichkeiten hatten? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271-9620 entgegen. /buc

POL-HX: 17-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt
Höxter (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 10.11.2022, wurde eine 17-jährige Radfahrerin in Höxter durch den Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt. Eine 40-jährige Autofahrerin aus Höxter beabsichtigte gegen 11:10 Uhr mit ihrem Pkw Renault aus dem Galgenstieg nach rechts in die Lütmarser Straße einzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang übersah sie augenscheinlich die von rechts kommende Radfahrerin, welche auf dem, für beide Richtungen freigegebenen, Radweg fuhr. Die 17-jährige Höxteranerin erlitt hierbei leichte Verletzungen, welche vor Ort medizinisch behandelt wurden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden im hohen dreistelligen Euro-Bereich.

POL-HX: Unfallflucht nach Beschädigung eines Gebäudes
Höxter (ots)

In der Zeit von Mittwoch, 9.11.2022, 20 Uhr, bis Donnerstag, 10.11.2022, 8 Uhr, kam es in Höxer zu einer Beschädigung eines Daches in der Minoritenstraße durch ein unbekanntes Fahrzeug. Das Fahrzeug fuhr augenscheinlich zu nah am Gebäude und beschädigte die Regenrinne sowie Teile des Dachgiebels auf einer Höhe von etwa 2,70 Meter. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrer mit seinem Fahrzeug, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.

POL-PB: Korrekturmeldung zum Polizeibericht vom 10.11.2022: Schwerer Verkehrsunfall nach Trunkenheitsfahrt
Altenbeken-Buke (ots)

(mb) Der Polizeibericht vom 10.11.2022 zum schweren Verkehrsunfall in Altenbeken-Buke muss korrigiert werden:

Nicht der Mercedes-Fahrer sondern der 49-jährige Opel-Astra-Fahrer war alkoholisiert und musste mit zur Blutprobe. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Wir bitten wegen des Versehens bei der Erstellung des Polizeiberichts um Verzeihung.

POL-PB: Neues Gesicht beim Polizeibezirksdienst in Schloß Neuhaus
Bildunterschrift: Freut sich auf die neue Aufgabe: Polizeihauptkommissar Marcus Porbadnik (l.) wurde von Landrat Christoph Rüther als neuer Bezirksdienstbeamter für Schloß Neuhaus begrüßt.
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

POL-PB: Neues Gesicht beim Polizeibezirksdienst in Schloß Neuhaus Bildunterschrift: Freut sich auf die neue Aufgabe: Polizeihauptkommissar Marcus Porbadnik (l.) wurde von Landrat Christoph Rüther als neuer Bezirksdienstbeamter für Schloß Neuhaus begrüßt. Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(CK) - Polizeihauptkommissar (PHK) Marcus Porbadnik ist der neue Bezirksdienstbeamte in Schloß Neuhaus. Er ist ab sofort gemeinsam mit Polizeihauptkommissar Michael Peitz, der bereits seit 2016 beim Bezirksdienst in Schloss Neuhaus tätig ist, Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Kreispolizeibehörde Paderborn setzt mit Polizeihauptkommissar Marcus Porbadnik einen erfahrenen Polizeibeamten beim Bezirksdienst (BD) ein. Der Hauptkommissar arbeitet seit 1998 in der Polizei Paderborn. Die letzten zwei Jahre war er bei der B.O.S.S.-Wache in der Paderborner Innenstadt eingesetzt.

Der 47-jährige freut sich auf seine neuen Aufgaben: "Besonders liegt mir der intensive Kontakt mit den Menschen am Herzen. Ich freue mich auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie den Kontakt zu Schulen und Kitas."

Das Bezirksdienst-Büro Schloß Neuhaus befindet sich an der Bielefelder Straße. Die Beamten sind unter der Rufnummer 05251 306-2146/-47 und per Email an Bezirksdienst.Schloss-Neuhaus@polizei.nrw.de erreichbar.

Sprechzeiten sind grundsätzlich mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung. In dringenden Fällen erreichen Sie die Polizei unter dem Polizeiruf 110.

Zu den Aufgaben der Bezirksbeamten gehören Verkehrsüberwachungsmaßnahmen, wie zum Beispiel die Schulwegsicherung. Sie wirken mit bei Präventionskonzepten der Kriminalitätsbekämpfung und der Verkehrssicherheitsarbeit. Die erfahrenen Polizeibeamten stehen kommunalen Fachbehörden beratend zur Seite. Bei öffentlichen Veranstaltungen übernehmen sie die erforderlichen polizeilichen Aufgaben. Jugendschutzkontrollen gehören ebenso zum Aufgabenbereich wie Verkehrsmaßnahmen bei Volksfesten. Die Polizisten kennen die gefährlichen Orte in ihren Bezirken und sind betraut mit der Kriminalitätsbekämpfung. Bezirksbeamte sind täglich "auf Streife" in ihrem Bezirk. Sie sind vertrauensvolle Gesprächspartner für Bürgerinnen und Bürger aller Altersstufen in allen Anliegen, bei denen die Polizei mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

POL-PB: Unter Alkoholeinwirkung mit Auto überschlagen
Paderborn-Dahl (ots)

(mb) Bei einem Alleinunfall auf der K1 hat ein Autofahrer am Donnerstagabend schwere Verletzungen erlitten.

Ein 55-jähriger Opel-Astra-Fahrer fuhr gegen 20.40 Uhr auf der K1 von der B64 kommend in Richtung Dahl. Kurz vor dem Ortseingang kam er nach rechts von der Straße ab und geriet auf die Bankette. Beim Gegenlenken geriet der Opel ins Schleudern und überschlug sich. 50 Meter weiter rutschte das Auto auf dem Dach liegend gegen einen Straßenlaterne. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der 55-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Da bei ihm Anzeichen von Alkoholkonsum festgestellt wurden, ließ die Polizei eine Blutprobe entnehmen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Am Opel entstand Totalschaden.

POL-PB: Tagsüber in Wohnungen eingebrochen
Paderborn (ots)

(mb) An der Fechtelerstraße und am Dörener Weg sind am Donnerstag (10.11.2022) Wohnungseinbrüche verübt worden.

Die Bewohner einer Obergeschoss-Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Fechtelerstraße verließen das Haus gegen 09.30 Uhr. Als erste Bewohner gegen 16.15 Uhr heimkehrten, entdeckten sie den Einbruch. Die Wohnungstür war aufgebrochen worden. Die Täter hatten in sämtlichen Räumen nach Beute gesucht und Bargeld entwendet. Wie sie ins Treppenhaus gelangt waren, konnte nicht geklärt werden. Andere Bewohner hatten gegen 10.00 Uhr verdächtige Geräusche und Stimmen aus der betroffenen Wohnung gehört.

In ein Einfamilienhaus am Dörener Weg drangen die Täter zwischen 12.00 Uhr und 21.15 Uhr ein. Die Bewohner fanden bei ihrer Rückkehr mehrere augenscheinlich durchwühlte Schränke vor. Die Terrassentür stand auf. Bei der Tatortaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Einbrecher ein Fenster aufgebrochen hatten, um in das Haus zu gelangen. Die Terrassentür hatten die offenbar als Fluchttür genutzt. Sie entwendeten Bargeld, mindestens eine Armbanduhr und diversen Schmuck.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum oder auch in den Tagen zuvor gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

Informationen zum Thema Einbruchschutz hat die Kreispolizeibehörde Paderborn im Internet eingestellt: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/einbruchschutz

POL-PB: 18-jähriger Motorradfahrer verletzt
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Bei der Kollision mit einem abbiegenden Auto auf der Detmolder Straße hat ein 18-jähriger Motorradfahrer am Freitag Verletzungen erlitten.

Gegen 07.10 Uhr fuhr ein 56-jähriger Opel-Meriva-Fahrer auf der Detmolder Straße in Richtung Paderborn. Kurz vor der Wilhelm-Hücker-Straße wollte er nach links in eine Grundstückszufahrt abbiegen. Der 18-Jährige überholte das Auto mit seiner 125er Honda. Als er sich neben dem Wagen befand, lenkte der Autofahrer nach links und es kam zur seitlichen Kollision. Der Kradfahrer stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Durch umherfliegende Motorradteile wurden zwei geparkte Pkw getroffen und leicht beschädigt. Die Detmolder Straße musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

POL-PB: 7-jähriger Junge schwer verletzt
Salzkotten (ots)

(mk) Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Geseker Straße hat ein 7-jähriger Junge am Freitag Nachmittag schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 15:40 Uhr fuhr ein 65-jähriger VW-Golf-Fahrer auf der Geseker Straße aus Salzkotten kommend in Fahrtrichtung Geseke. In Höhe eines Schnellrestaurants lief ein 7-jähriger Junge aus Sicht des Pkw-Fahrers von links nach rechts über die Straße und wurde vom Pkw erfasst. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Geseker Straße musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

POL-PB: E-Bike sichergestellt - Besitzer gesucht
Bildunterschrift:

 

Das gestohlene E-Bike der Marke Cube konnte durch die Polizei Paderborn sichergestellt werden. Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

Das gestohlene E-Bike der Marke Cube konnte durch die Polizei Paderborn sichergestellt werden.
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(MB-AS) - Am Montagnachmittag (10.10.2022, 14.19 Uhr) wurde von der Polizei Paderborn ein hochwertiges E-Bike der Marke CUBE an der Bielefelder Straße, Ecke Fabriciusstraße, aufgefunden und sichergestellt. Es stammt vermutlich aus einem Diebstahl, welcher an einem anderen Tatort stattgefunden hat.

Die Polizei bittet den Besitzer oder Personen, die sachdienliche Hinweise liefern können, sich unter der Telefonnummer 05251 306-0 zu melden.

POL-PB: Polizei Gütersloh sucht Zeugen nach Verkehrsunfall
Verl/Delbrück (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall zwischen Verl-Kaunitz und Delbrück-Steinhorst, nahe der Kreisgrenze zum Kreis Paderborn sucht die Gütersloher Polizei Zeugen.

Link zur Pressemitteilung der Polizei Gütersloh: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5367687

POL-LIP: Lage. Einbruch in Blumengeschäft.
Lippe (ots)

Am frühen Freitagmorgen (11.11.2022) verschafften sich zwei Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Blumengeschäft in der Schötmarschen Straße. Sie hebelten gegen 1 Uhr an einer Tür des Geschäftes und schlugen kurz darauf mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Im Verkaufsraum des Geschäftes machten sie sich vergeblich auf die Suche nach Diebesgut; entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die unbekannten Täter flüchteten zu Fuß in Richtung "Friedenspark". Am Blumengeschäft entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Wer Hinweise zum Einbruch geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Lügde. In Gaststätte eingebrochen.
Lippe (ots)

Am frühen Samstagmorgen (05.11.22) brach zwischen 3.00 bis 3.10 Uhr ein unbekannter Täter über ein zuvor geöffnetes Fenster in eine Gaststätte in der Mittleren Straße ein. Dort versuchte er erfolglos einen Zigarettenautomaten zu öffnen. Mit einem Metallrad und einer geringen Menge Bargeld machte er sich anschließend aus dem Staub. Sollten Sie Hinweise zum Einbruch geben können, setzen Sie sich bitte unter der Telefonnummer 05231 6090 mit dem Kriminalkommissariat 2 in Verbindung

POL-LIP: Detmold-Pivitsheide. 58-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt.
Lippe (ots)

An der Oerlinghauser Straße kam es am Donnerstagmorgen (10.11.2022) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Gegen 6.45 Uhr beabsichtigte eine 35-Jährige aus Lage mit ihrem VW Golf von einem Supermarkt-Parkplatz nach rechts auf die Oerlinghauser Straße abzubiegen. Beim Überqueren des Geh- und Radweges übersah sie einen 58-jährigen Radfahrer, der in Richtung Detmold unterwegs war. Durch den Zusammenstoß mit dem PKW stürzte der Lagenser. Ein Rettungswagen-Team behandelte seine Verletzungen vor Ort

POL-LIP: Lemgo. Fußgängerin angefahren.
Lippe (ots)

Im Bereich eines Parkplatzes am Steinweg ereignete sich am Donnerstag (10.11.2022) ein Unfall zwischen einer Autofahrerin und einer Fußgängerin. Gegen 11 Uhr wollte eine 76-Jährige aus Lemgo mit ihrem Opel vom Parkplatz eines Supermarktes nach links in den Steinweg abbiegen. Dabei übersah sie eine 84-jährige Frau aus Lemgo, die mit ihrem Rollator zeitgleich die Fahrbahn in Richtung Steinweg überqueren wollte. Die Opel-Fahrerin erfasste die Lemgoerin, die durch den Aufprall schwer verletzt wurde. Der Rollator wurde an der Front des Fahrzeugs eingeklemmt. Ein Krankenwagen brachte die Frau zur weiteren Behandlung in ein Klinikum, nachdem Ersthelfer sich um die Verletzte gekümmert hatten.

POL-LIP: Lage. Öffentlichkeitsfahndung nach falschem Polizeibeamten.
Lippe (ots)

Im Juni erhielt ein Mann aus Lage einen Betrugsanruf von einem vermeintlichen Polizeibeamten. Dieser behauptete fälschlicherweise, dass bei ihm eingebrochen werden solle. Daraufhin übergab der Mann diverse Wertgegenstände sowie Bargeld und seine EC-Karte an den Betrüger. Im Anschluss hob dieser an einem Geldautomaten mit der gestohlenen Bankkarte Bargeld vom Konto seines Opfers ab. Bilder des Tatverdächtigen wurden nun durch einen richterlichen Beschluss für die Öffentlichkeit freigegeben, zu finden sind diese im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/91200 Wer Angaben zum unbekannten Täter machen kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 05261 9330 beim Kriminalkommissariat 6

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unfall mit Personenschaden: Warburg, L552, zw- Dössel und Warburg
Polizeimeldungen

Pkw überschlagen, Person im Pkw eingeklemmt. Feuerwehr und Polizei vor Ort, L552 voll gesperrt

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unfall mit Personenschaden: Warburg, L552, zw- Dössel und Warburg
Polizeimeldungen

Pkw überschlagen, Person im Pkw eingeklemmt. Feuerwehr und Polizei vor Ort, L552 voll gesperrt

weiterlesen...
01:40 Uhr - Höxter: Verkehrsunfall mit Kradfahrer Brenkhäuser Straße:
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit vermutlich einer schwerverletzten Person wird die Brenkhäuser Strasse in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner