13. Dezember 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 13.12.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Betrug beim "Online-Trading, Einbrüche, Unfälle und andere Meldungen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Vorsicht bei Geldanlagen - Betrug beim "Online-Trading"
Kreis Paderborn (ots)

(mb) In Zeiten niedriger Zinsen auf Gespartes suchen viele nach neuen Möglichkeiten, ihr Geld anzulegen. Doch wer kennt sich mit Börsenhandel aus? Was liegt näher, als im Internet zu recherchieren. Doch neben vertrauenswürdigen "Online-Trading"-Angeboten betreiben auch Cyberkriminelle seriös wirkende Anlageplattformen, die einzig dazu dienen, ihre "Kundschaft" auszunehmen. Ein 33-jähriger Mann aus dem Kreis Paderborn erstattete letzte Woche Anzeige, nachdem er rund 6.000 Euro an seinen "persönlichen" Online-Broker verloren hatte.

Im Oktober 2021 stieß der Mann auf eine seriös erscheinende Webseite, die ihm einen "persönlichen Broker" versprach, der mit seinem Geld gewinnbringend handeln würde. Aus einer ersten Anlage von 250 Euro sollten schnell bis zu 1000 Euro werden. Der Mann überwies das Geld an eine inländische Bank und registrierte sich auf der Plattform. Er bekam die Email-Adresse seines "persönlichen Brokers" und musste eine App auf seinem Handy installieren. Dort musste er sich gegen Zusendung einer Ausweiskopie registrieren. Der "Broker" schickte erste Mails und forderte 3.500 Euro für eine Lizenz. Nachdem der Kunde die Summe bezahlt hatte, wurde ihm die Auszahlung von über 100.000 Euro zugesichert. Bevor die Auszahlung erfolgen konnte, musste der Mann noch Buchhaltungskosten von über 2.000 Euro überweisen. Als er dann in einer weiteren Email aufgefordert wurde, noch eine Versicherung abzuschließen und dafür erneut 2.000 Euro fällig wären, bekam der Mann Zweifel und ihm wurde klar, dass er auf Betrüger herein gefallen war. Geld wurde ihm nie ausgezahlt. Eine Rückabwicklung seiner Überweisungen an die Kriminellen war nicht mehr möglich.

Wer "Online-Trading" nutzt, sollte folgendes wissen:

   - Ungewöhnlich hohe Gewinne mit wenig Einsatz, sollten immer 
misstrauisch machen.
   - Banken und Sparkassen gehen nicht direkt auf Kunden zu, um sie 
zum Online-Trading zu bringen.
   - Informieren Sie sich über die Trading-Plattformen, bevor Sie 
sich anmelden oder Geld überweisen.
   - Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Fragen Sie notfalls 
bei der offiziellen Plattform nach, wer der Händler ist.
   - Geben Sie keine sensiblen Daten preis - wie Zugangsdaten zum 
Online-Banking oder zum Depot.
Eine aktuelle Warnung mit weitergehenden Informationen und Tipps ist im Internet auf polizei-beratung.de eingestellt: https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/aktuelles/detailansicht/vorsicht-vor-online-anlagebetrug/

POL-PB: E-Scooter kollidiert mit Fahrrad - Drei Verletzte
Paderborn (ots)

(mb) Bei der Kollision eines verbotswidrig von zwei jungen Frauen genutzten Elektrorollers mit einer Radlerin sind am Samstagabend eine Frau schwer und zwei weitere leicht verletzt worden.

Gegen 21.15 Uhr fuhr eine 20-jährige Frau mit einem Miet-Scooter auf dem Rad- und Fußweg am Le-Mans-Wall in Richtung Rosentor. Auf dem Elektroroller fuhr eine 24-jährige Frau verbotswidrig als Sozia mit. Kurz nachdem die Rollerfahrerin die Liliengasse überquert hatte, geriet sie mit dem Roller nach links und stieß frontal mit einer entgegenkommenden Radlerin (60) zusammen. Die drei Frauen stürzten und erlitten Verletzungen. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die 20-Jährige musste stationär aufgenommen werden

POL-PB: Tagsüber in Wohnhaus eingebrochen
Paderborn-Marienloh (ots)

(mb) Am Sonntag ist am Klusheideweg ein Einbruch in ein Einfamilienhaus verübt worden.

Die Bewohner hatten das Haus gegen 14.20 Uhr verlassen und waren um 20.15 Uhr zurückgekommen. In diesem Zeitraum gelangten der oder die Täter durch ein Tor in den Garten des Hauses und brachen von dort aus ein Fenster auf. Sie kletterten in das Haus und suchten nach Wertsachen. Mehrere Schränke und Schubladen wurden durchwühlt. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und verließen das Haus vermutlich durch das aufgebrochene Fenster.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Gerade jetzt in der "dunklen Jahreszeit" appelliert die Polizei: Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge im eigenen Wohnumfeld bemerkt oder sonst ungewöhnliche Beobachtungen macht, sollte nicht zögern und umgehend die Polizei über die 110 verständigen.

Fragen zum Einbruchschutz beantwortet das Kommissariat Kriminalprävention unter der Rufnummer 05251/3063900. Weitere Informationen, Erreichbarkeiten und weiterführende Links sind auf der Internetseite der Polizei Paderborn eingestellt: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/einbruchschutz

POL-LIP: Detmold. Ladendetektiv nach Diebstahl verletzt - ergänzende Beschreibung des Tatverdächtigen.
Lippe (ots)

Am Dienstag (07.12.2021) verletzte ein bislang unbekannter Mann einen Ladendetektiv im Kaufhaus Müller (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5094185). Zur Erinnerung: Ein 38-jähriger Ladendetektiv hatte den Diebstahl in dem Geschäft in der Langen Straße beobachtet und stellte den Dieb vor dem Geschäft zur Rede. Der Täter wollte sofort weglaufen, so dass der Detektiv ihn festhalten musste. Bei dem Gerangel fielen beide zu Boden und der 38-Jährige verletzte sich leicht. Der Täter (südländisches Aussehen, ca. 20 Jahre alt, etwa 1,80 m groß, schlank und schwarzhaarig) entkam.

Inzwischen kann die Kleidung des flüchtigen Täters genauer beschrieben werden: Er trug eine dunkle Steppjacke der Marke Champion. Die Jacke in Schlupfform mit Kapuze hat eine große Bauchtasche, in der er das Diebesgut (Parfüm im Wert von rund 400 Euro) verstaute. Über der Tasche in der helle Schriftzug "Champion" zu lesen. Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 6 unter der Telefonnummer 05261 9330

POL-LIP: Blomberg-Altendonop. Unfall unter Alkoholeinfluss.
Lippe (ots)

Ein 30-Jähriger Autofahrer verlor Samstagnacht (11.12.2021) gegen 23:40 Uhr auf der Donoper Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er streifte an einer Mauer entlang und fuhr in dem stark beschädigten BMW mit zwei platten Reifen weiter. Ein Zeuge benachrichtigte die Polizei, die den Unfallfahrer an seiner Wohnanschrift im Auto sitzend antraf. Er stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss, so dass die Polizeibeamten ihn zur Abnahme einer Blutprobe mit auf die Polizeiwache nahmen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei rund 6000 Euro

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg. Einbruch in Restaurant.
Lippe (ots)

Von Donnerstag auf Freitag (09./10.12.2021) drangen Unbekannte in ein Restaurant im Fischanger ein. Die Täter öffneten die Terrassentür gewaltsam, durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen etwas Bargeld. Sachdienliche Hinweise zum Einbruch richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Nummer 05231 6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 08.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Friedliches Annentags-Wochenende, Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall und mehr

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 08.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Friedliches Annentags-Wochenende, Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 05.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Driften parkendes Auto beschädigt, Alkoholisierter E-Roller-Fahrer leistet Widerstand

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner