13. Dezember 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 13.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Senior Geld bei Trickdiebstahl entwendet, Zeugen gesucht: Unfallflucht und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Senior Geld bei Trickdiebstahl entwendet
Steinheim (ots)

Eine Geldsumme im dreistelligen Bereich wurde einem 85-jährigen Steinheimer durch einen Trickdiebstahl gestohlen. Die Tat ereignete sich am Montag, 12.12.2022, gegen 11:35 Uhr auf dem Parkplatz eines Steinheimer Discounters, welcher sich am Lipper Tor befindet.

Zu diesem Zeitpunkt stand der Senior neben seinem Auto, als er durch einen unbekannten Mann angesprochen wurde, welcher ihm eine Zeitschrift für einen guten Zweck zum Kauf anbot. Nachdem das Geld hierfür entrichtet wurde, legte der Täter eine weitere Zeitung auf die Geldbörse des Geschädigten, welcher diese immer noch in der Hand hielt. Anschließend entfernte sich der vermeintliche Zeitungsverkäufer von der Örtlichkeit. Der Geschädigte bemerkte bei seinem späteren Einkauf den Verlust des Geldes.

Das zuständige Kriminalkommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer konnte den Vorfall beobachten oder kann Angaben zu dem Täter machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.

Die Kreispolizeibehörde Höxter warnt in diesem Zusammenhang vor Trickdiebstählen jeglicher Art. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit wie nötig und tragen Sie dieses Geld möglichst nah am Körper. Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie befürchten, Opfer einer Straftat zu werden: Notruf 110. /buc

POL-HX: Zeugen gesucht: Unfallflucht auf Warburger Supermarktparkplatz
Warburg (ots)

Nach einer Unfallflucht am Montag, 12.12.2022, auf einem Warburger Supermarkplatz an der Papenheimer Straße sucht die Polizei Zeugen.

Ein 38-jähriger Warburger parkte seinen Volkwagen mit Kasseler-Kennzeichen im Zeitraum zwischen 11:25 und 11:35 Uhr vor dem Supermarkt. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, bemerkte er, dass dieser am hinteren linken Radkasten und der Stoßstange beschädigt wurde. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren dreistelligen Euro-Bereich.

Da zur Unfallzeit reger Kundenbetrieb herrschte, erhofft sich das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter Hinweise aus der Bevölkerung. Diese können unter der Telefonnummer 05271/9620 direkt an die Polizei gemeldet werden. /buc

POL-PB: Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Borchen-Etteln (ots)

(mk) Auf der L818 zwischen Büren-Böddeken und Borchen-Etteln kam es am Montagabend in Höhe der Autobahnauffahrt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person.

Eine 33-jährige Hyundai-Fahrerin befuhr gegen 17:30 Uhr die L818 zwischen Büren-Böddeken und Borchen-Etteln. In Höhe der Anschlussstelle Borchen-Etteln bog sie nach links auf die A33 in Richtung Bielefeld ab. Beim Abbiegen kam es zum frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Skoda, der von einem 48-Jährigen gefahren wurde. Die Hyundai-Fahrerin musste aus dem Pkw geborgen werden und wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Skoda-Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme musste in Fahrtrichtung Bielefeld die Autobahnabfahrt Borchen-Etteln gesperrt werden.

POL-PB: Geparktes Auto am Sattyweg angefahren - Falsche Nummer notiert
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall am Sattyweg sucht die Polizei den Unfallverursacher und Zeugen.

Am Freitagabend (09.12.2022) parkte ein Mann seinen Opel Zafira am Sattyweg gegen 18.00 Uhr. Nachts um 02.00 Uhr stellte er einen Unfallschaden an der linken Seite fest. Hinter dem Scheibenwischer fand der Autobesitzer einen Zettel mit einem Hinweis des mutmaßlichen Unfallverursachers sowie einer Handynummer. Bei einem Anruf erfuhr der Mann, dass die Nummer nicht vergeben ist. Der Geschädigte wandte sich an die Polizei. Jetzt werden der Unfallverursacher und Unfallzeugen gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

POL-PB: Brandstiftung an Streifenwagen
Büren-Wewelsburg (ots)

Pressemeldung und Zeugenaufruf der Polizei Bielefeld/Staatsschutz nach der Brandstiftung an einem Streifenwagen in Büren-Wewelsburg:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5393204

POL-PB: Auto und Transporter brennen nachts
Büren (ots)

(mb) An der Straße Kühling haben am frühen Dienstagmorgen (13.12.2022) ein Audi A3 und ein Ford Transit gebrannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 75.000 Euro.

Gegen 03.20 Uhr wurden die Besitzer der Fahrzeuge sowie weitere Anwohner durch Knallgeräusche geweckt. Sie entdeckten die brennenden Fahrzeuge und alarmierten die Feuerwehr. Der Audi A3 brannte völlig aus und der daneben stehende, fast neue Ford Kastenwagen wurden erheblich beschädigt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Laut ersten Ermittlungen der Polizei waren die Fahrzeuge am Montagabend am Brandort geparkt worden. Die Ursache des Brandes konnte bislang nicht geklärt werden. Ein Sachverständiger soll jetzt die Fahrzeuge begutachten. Derzeit kann die Kripo weder eine Brandstiftung noch einen technischen Defekt ausschließen.

Die Polizei bittet bislang nicht bekannte Zeugen, mögliche verdächtige Beobachtungen aus der Brandnacht zu melden. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-LIP: Lage. Rollstuhlfahrer attackiert.
Lippe (ots)

Ein bislang Unbekannter schlug am Montag (12.12.2022) auf einen 34-jährigen Rollstuhlfahrer aus Lage ein. Dieser musste anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Der Lagenser befand sich - gemeinsam mit einem 51-jährigen Bekannten - in der Langen Straße, zwischen dem Kirchweg und der rückwärtigen Seite der Marktkirche. Gegen 18:45 Uhr ging der Täter grundlos auf den 34-Jährigen los. Er schlug ihn bis er aus seinem Rollstuhl fiel und attackierte den am Boden liegenden Mann darüber hinaus weiter. Anschließend flüchtete der Täter auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt.

Der Schläger soll circa 1,80 m groß sein, kurze braune Haare und einen braunen Vollbart haben. Er soll russisch sprechen und zur Tatzeit mit einer Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein. Die unmittelbar eingeleitete polizeiliche Fahndung führte nicht zum Erfolg. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität des Angreifers geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05222 98180 bei der Kripo in Bad Salzuflen

POL-LIP: Lügde-Elbrinxen. Brand auf Campingplatz.
Lippe (ots)

Montagabend (12.12.2022) meldeten Zeugen gegen 22 Uhr ein Feuer auf dem Campingplatz an der Oberen Dorfstraße. Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie einen Wohnwagen nebst Anbau vor, der in voller Ausdehnung brannte. Personen befanden sich nicht darin. Der Wohnwagen brannte komplett aus. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise dazu richten Sie bitte unter der Rufnummer 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 1

POL-LIP: Oerlinghausen. Grauer Opel Astra gestohlen.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte stahlen Montagabend (12.12.2022) einen grauen Opel Astra älteren Baujahres. Der 30-jährige Besitzer hatte den Wagen zwischen 21:10 - 21:15 Uhr am Straßenrand der Rathausstraße, gegenüber einer Pizzeria, abgestellt. Da er in der Lokalität nur kurz etwas holen wollte, lies der Mann die Schlüssel im Zündschloss stecken. Diesen Umstand nutzte der Dieb offenbar, um den Wagen zu stehlen. An dem Fahrzeug waren zuletzt Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Lippe angebracht. Wer Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Wagens geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Lemgo. Autofahrer drückt Fußgängerin in Apotheke.
Lippe (ots)

Montagmorgen (13.12.2022) beabsichtigte ein 84-jähriger Mann aus Lemgo seinen Skoda auf dem Kundenparkplatz einer Apotheke am Klinikum an der Rintelner Straße einzuparken. Aus bislang unbekannten Gründen beschleunigte der Skoda plötzlich. Der Wagen überfuhr den dortigen Gehweg, auf dem sich zu der Zeit eine 56-jährige Frau, ebenfalls aus Lemgo, befand. Der PKW erfasste die Frau und drückte sie durch das Glas der Schaufensterscheibe ins Innere der Apotheke. Die 56-Jährige wurde dadurch schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum gefahren werden. Der 84-jährige Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Um einen möglichen technischen Defekt am Fahrzeug festzustellen, wurde der Skoda, an dem Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstand, sichergestellt.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner