14. Dezember 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 14.12.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Nach Unfall mit Fußgänger: Pkw-Fahrer soll sich melden, Gemeinsame Presseerklärung: Erneute Haft für 26-jährigen Drogendealer

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Nach Unfall mit Fußgänger: Pkw-Fahrer soll sich melden
Bad Driburg (ots)

Ein 61-jähriger Fußgänger war in Bad Driburg von einem Auto angefahren worden. Der unbekannte Pkw-Fahrer hielt zunächst an, half dem gestürzten Fußgänger auf die Beine und erkundigte sich nach dessen Gesundheitszustand. Nachdem der 61-Jährige angegeben hatte, unverletzt zu sein, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Später jedoch verspürte der angefahrenen Fußgänger starke Schmerzen, weshalb er sich in einem Krankenhaus untersuchen ließ. Dabei wurden Verletzungen festgestellt. Daher wird der unbekannte PKW-Fahrer nun gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 16.55 Uhr. Der 61-jährige Bad Driburger wollte die Dringenbergerstraße auf Höhe der Einmündung zur B64 in Bad Driburg überqueren. Zur selben Zeit bog ein Fahrzeugführer, vermutlich mit einem Bulli, von der Dringenbergerstraße links auf die Bundesstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wodurch der Fußgänger zu Fall kam. Der Fahrer oder Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Lügde. Bezirksdienst Lügde telefonisch weiterhin vorübergehend nicht erreichbar.
Lippe (ots)

Aufgrund einer Störung der Telefonanlage ist der Bezirksdienstbeamte für den Bereich Lügde weiterhin und voraussichtlich bis mindestens 27.12.2023 nicht telefonisch erreichbar.

Ihre Anliegen an Polizeihauptkommissar Marcel Schenk richten Sie in dieser Zeit bitte telefonisch an die Blomberger Polizeiwache, Rufnummer 05235 96930. In dringenden Notfällen wählen Sie bitte immer den Notruf 110

POL-LIP: Detmold. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Detmold und der Polizei Lippe - Erneute Haft für 26-jährigen Drogendealer.
Lippe (ots)

Das Amtsgericht Detmold hat erneut Untersuchungshaft wegen des Vorwurfs des Handeltreibens mit Kokain und anderen Betäubungsmitteln gegen einen 26-jährigen Mann erlassen. Am Dienstag (12.12.2023) wurde er in der Parkanlage am Lustgarten festgenommen und anschließend einem Haftrichter vorgeführt. Erst im Mai 2023 wurde der Drogendealer albanischer Herkunft ohne festen Wohnsitz rechtskräftig wegen Drogenhandels zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Nun wurde ein neues Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet, da im Rahmen der Festnahme wiederum zahlreiche Verkaufseinheiten Kokain sichergestellt wurden. Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats 2 dauern an

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Renitenter Ladendieb im Supermarkt.
Lippe (ots)

In einem Supermarkt in der Brunnenstraße in Bad Meinberg erwischte ein Ladendetektiv am Mittwochabend (13.12.2023) gegen 19.10 Uhr einen Mann beim Klauen einer Flasche Whiskey. Nachdem dieser den Kassenbereich passiert hatte, sprach der Ladendetektiv ihn auf den Diebstahl an. Der 37-Jährige aus Horn-Bad Meinberg reagierte uneinsichtig und aggressiv, als er den Ladendetektiv in sein Büro begleiten sollte und versuchte zu flüchten. Mehrere Mitarbeiter konnten ihn an einer Flucht hindern und dazu beitragen, dass sich der Dieb beruhigte. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. Zigaretten aus Supermarkt bei Einbruch gestohlen.
Lippe (ots)

Am späten Mittwochabend (13.12.2023) gegen 22.20 Uhr brachen zwei unbekannte Täter in einen Supermarkt an der Lemgoer Straße ein. Über eine Tür verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zum Markt und klauten daraus eine große Anzahl Zigarettenschachteln. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden. Bei den Tätern soll es sich nach ersten Erkenntnissen um Männer handeln. Sie flüchteten mit ihrer Beute in einem Auto in Richtung Langenholzhausen. Das Kriminalkommissariat 2 bittet telefonisch unter 05231 6090 um Zeugenhinweise zum Einbruchsdiebstahl

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf. Zusammenstoß von Radfahrer und Auto.
Lippe (ots)

Auf der Heidenoldendorfer Straße stieß am späten Mittwochnachmittag (13.12.2023) gegen 17.30 Uhr ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammen. Der 63-jährige Radfahrer aus Detmold war auf dem linken Geh- und Radweg in Richtung Bielefelder Straße unterwegs, als er vom Auto erfasst wurde. Eine 20-Jährige aus Detmold fuhr mit ihrem VW Golf vorwärts aus einer Grundstückseinfahrt und überquerte dabei den Geh- und Radweg. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen den Radfahrer, so dass dieser gegen den Golf prallte, stürzte und leichte Verletzungen erlitt. Ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Sachschaden des Unfalls wird auf rund 2000 Euro geschätzt

POL-LIP: Bad Salzuflen-Lockhausen. Verkehrsunfall im Kreisverkehr.
Lippe (ots)

Am Mittwochnachmittag (13.12.2023) gegen 15.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr im Bereich Leopoldshöher Straße/Heeper Straße. Ein 68-Jähriger aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem Audi Q3 auf der Heeper Straße aus Richtung Bexterhagen kommend und wollte im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt in Richtung Bielefeld nehmen. Gleichzeitig fuhr ein 64-Jähriger aus Oerlinghausen mit seinem Seat Alhambra aus Richtung Leopoldshöher Straße kommend in den Kreisverkehr ein und übersah augenscheinlich den Audi, so dass beide Autos gegeneinander stießen. Durch den Unfall wurde der 68-jährige Mann leicht verletzt. Ein Rettungswagen-Team brachte ihn ins Krankenhaus. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro

POL-LIP: Detmold. Unfall beim Abbiegen.
Lippe (ots)

An der Kreuzung Paulinenstraße/Bismarckstraße kam es am späten Mittwochnachmittag (13.12.2023) beim Abbiegen eines Autos zu einem Verkehrsunfall. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 23-Jähriger aus Bad Driburg mit seinem Opel Meriva aus Richtung Lemgoer Straße auf der Paulinenstraße und beabsichtigte an der Kreuzung nach links in die Bismarckstraße abzubiegen. Dabei übersah er augenscheinlich einen 58-Jährigen aus Detmold, der mit seinem Motorrad aus Richtung Bielefelder Straße kommend auf der Paulinenstraße unterweg war. Der Opel und das Motorrad stießen zusammen, so dass der Detmolder zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Klinikum. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 3000 Euro

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner