15. Juni 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 15.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Kollision mit dem Gegenverkehr - drei Verletzte, Öffentlichkeitsfahndungen, Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Kollision mit dem Gegenverkehr - drei Verletzte
Höxter (ots)

Bildunterschrift: Der Fahrer verletzte sich leicht.
 

Bildunterschrift: Die Beifahrerin wurde in ein Krankenhaus gefahren.

Am Donnerstag, 13. Juni, ereignete sich in Höxter auf der K46/ 45 ein schwerer Verkehrsunfall. Insgesamt verletzten sich drei Personen, eine davon schwer. Während der Unfallaufnahme war die K45 gesperrt.

Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 18-Jährige aus Stadtoldendorf mit ihrem VW Polo die K46 von Lüchtringen in Richtung der B64. Mit im Polo saßen drei weitere Personen im Alter von 17 - 20 Jahren. Nach Zeugenaussagen beabsichtigte die junge Fahrerin links auf die K45 in Richtung Corvey abzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 26-Jähriger aus Höxter mit seinem VW Wohnmobil auf der K46, von der B64 kommend, in Richtung Lüchtringen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei verletzte sich im Polo eine 20-jährige Beifahrerin schwer und ein 17-jähriger Mitfahrer leicht. Der 26-jährige Wohnmobil-Fahrer verletzte sich ebenfalls leicht. Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die K45 komplett gesperrt. Auf der K46 wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet./rek

POL-HX: Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen
Brakel (ots)

Bereits am Donnerstag, 16. Mai, kam es auf der "Neue Straße" in Brakel-Erkeln zu einem Verkehrsunfall. Ein Fußgänger verletzte sich dabei schwer am Auge. Der Unfallgegner ist flüchtig. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 6 Uhr ging ein 36-Jähriger aus Brakel zu Fuß auf der "Neue Straße" in Richtung Bachstraße. Aus der Einmündung "Am Ortberg" kam ein Fahrradfahrer. Nach jetzigen Erkenntnissen fuhr der Fahrradfahrer gegen den Fußgänger, sodass dieser zu Fall kam. Dabei verletzte sich der 36-Jährige schwer am Auge. Der Fahrradfahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Der flüchtige Unfallbeteiligte trug ein rot/schwarzes T-Shirt, eine dunkle Jeans und hatte kurze schwarze Haare. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrradfahrer geben können. Unter der Rufnummer 05271/962-0 werden die Angaben entgegengenommen./rek

POL-PB: Radfahrer kollidiert mit Bus
Paderborn (ots)

(MH) Bei einem Zusammenstoß mit einem Bus hat sich in Paderborn ein Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag, 13. Juni, schwere und eine schwangere Frau leichte Verletzungen zugezogen.

Der 51-jährige Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, bog gegen 16:40 Uhr von der Königsstraße aus nach rechts auf die Straße Kisau ab, um in Richtung Mühlenstraße weiterzufahren. Dafür nutzte er allerdings die linke und nicht die rechte Fahrspur, übersah einen entgegenkommenden Bus und kollidierte mit diesem. Der Mann fiel zu Boden und musste mit schweren Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da der Verdacht besteht, dass er alkoholisiert im Straßenverkehr unterwegs war, läuft gegen den 51-Jährigen ein entsprechendes Strafverfahren.

Ein weiterer Krankenwagen brachte eine schwangere Frau in ein Krankenhaus. Die 24-Jährige saß als Fahrgast im Bus und klagte nach dem Unfall über Schmerzen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

POL-PB: Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen
Paderborn (ots)

(MH) Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf dem Busdorfwall in Paderborn hat sich am Donnerstagvormittag, 13. Juni, eine 53-jährige Frau leichte Verletzungen zugezogen.

Ein 63-jähriger Mann war gegen 10.40 Uhr auf dem Busdorfwall in Richtung Kasseler Tor unterwegs. Da ein vor ihm fahrendes Fahrzeug nach links in die Andreasstraße abbiegen wollte, bremste der Mercedes-Fahrer das Auto ab. Auch die hinter ihm fahrende 53-Jährige bremste ihren VW Up. Das erkannte eine dahinter fahrende 19-Jährige in einem Land Rover zu spät und fuhr auf den VW auf.

Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der Up auf den Mercedes geschoben. Ein Rettungswagen brachte die leichtverletzte 53-Jährige in ein Paderborner Krankenhaus. Die 19-Jährige und der Mercedes-Fahrer blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen musste der Busdorfwall für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. Der VW Up war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

POL-PB: Bei Einbruch Auto und E-Bike gestohlen
Altenbeken (ots)

(MH) Nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Hossenbergstraße in Altenbeken sucht die Polizei Paderborn Zeugen. Die unbekannten Täter drangen in der Zeit von Mittwochabend, 12. Juni, 20.00 Uhr, auf Donnerstagmorgen, 13. Juni, 05:15 Uhr in das Gebäude ein, während die Bewohner schliefen. Sie durchwühlten den Keller und nahmen eine Geldbörse sowie einen Autoschlüssel mit. Über den Keller gelangten sie in die angrenzende Garage. Dort nutzen den Autoschlüssel, um einen schwarzen VW Up sowie ein schwarzes E-Bike zu stehlen. Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, melden sich bitte über die 05251 306-0 bei der Polizei Paderborn.

POL-LIP: Lage-Ehrentrup. Kupferdiebe unterwegs.
Lippe (ots)

In Lage-Ehrentrup waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12./13.06.2024) Kupferdiebe am Werk. In der Wieselstraße und in der Pirolstraße stahlen sie Regenfallrohre von Häusern. Auch in der Dorfstraße versuchten sie offenbar ein Rohr abzumontieren, verbogen es jedoch nur. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 5, Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Kalletal. Leerstehendes Haus abgebrannt - Zeugen gesucht.
Lippe (ots)

In den frühen Morgenstunden am Freitag (14.06.2024) brannte ein leerstehendes Gebäude in der Varenholzer Straße. Gegen 3:15 Uhr wurde die Polizei von der Feuerwehr über das Feuer benachrichtigt, die die Löscharbeiten durchführte. Bislang ist die Brandursache unklar. Ein Fremdverschulden kann nicht ausgeschlossen werden.

Wer Hinweise zur Brandursache geben kann oder Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 1.

POL-LIP: Dörentrup. Unbewohntes Haus in Flammen.
Lippe (ots)

Donnerstagnachmittag (13.06.2024) brannte ein unbewohntes Haus in der Straße Wiemkenberg. Kurz nach 15 Uhr wurde das Feuer bemerkt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Wer dazu Hinweise geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 1 telefonisch unter 05231 6090.

POL-LIP: Barntrup. Öffentlichkeitsfahndung - 13-Jährige vermisst.
Lippe (ots)

Seit Donnerstagabend (13.06.2024) wird ein 13-jähriges Mädchen aus Barntrup vermisst. Eine Eigengefährdung kann aufgrund des jugendlichen Alters nicht ausgeschlossen werden. Möglicherweise ist das Mädchen mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Die Polizei bittet Medien und Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach dem Mädchen. Ein Bild und die Beschreibung der Vermissten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/138071

Wer das Mädchen gesehen hat oder Hinweise auf einen möglichen Aufenthaltsort machen kann, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat 6, Telefon 05231 6090, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

POL-LIP: Barntrup. Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung - 13-Jährige wohlbehalten gefunden.
Lippe (ots)

Die seit gestern (13.06.2024) vermisste 13-Jährige ist wohlauf. Sie konnte heute von der Polizei in Brakel gefunden werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich bei Medien und Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche und bittet darum, veröffentlichte Fotos und persönliche Daten der Jugendlichen zu löschen.

POL-LIP: Lemgo. Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl.
Lippe (ots)

Im April 2024 wurde einer 81-Jährigen ihre EC-Karte in Lemgo gestohlen. Ein Unbekannter hob mit der Karte anschließend mehrfach in einer Lemgoer Volksbankfiliale Geld von ihrem Konto ab. Dabei wurde er von den Überwachungskameras gefilmt. Bilder und eine Beschreibung des Tatverdächtigen finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/137999

Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen erbittet das Kriminalkommissariat 5 telefonisch unter 05231 6090.

POL-LIP: Augustdorf. Verkehrsunfall mit drei Verletzten.
Lippe (ots)

Am Freitagmorgen (14.06.2024) wurde die Polizei gegen 6:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Waldstraße gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 18-Jähriger mit seinem grünen VW Polo auf der Waldstraße in Richtung Augustdorf, als er aus unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sein Fahrzeug erst gegen ein Taxi eines 38-Jährigen aus Detmold und anschließend frontal mit dem grünen Ford Kuga eines 43-Jährigen aus Detmold zusammen. Dabei wurde der 18-jährige Beifahrer im Polo eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 18-Jährige aus Schloß Holte-Stukenbrock wurde schwer, sein Beifahrer leicht und der 38-Jährige ebenfalls leicht verletzt. Alle drei Männer wurden in umliegende Kliniken gebracht. Der 43-Jährige blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.

Die Waldstraße wurde für die Bergungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme mit Unterstützung eines Verkehrsunfallaufnahme-Teams voll gesperrt. Der Ford und der VW mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf 27 000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf die Unfallursache geben können, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat, Telefon 05231 6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Gräfliche Kliniken Logo

Prima Aktiv Stellenangebote Logo

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner