15. November 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 15.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Nach unerwünschtem Besuch fehlen Bargeld und Schmuck, Ortseingangsschild in Bach geworfen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Ortseingangsschild in Bach geworfen
Brakel (ots)

Das Ortseingangsschild der Brakeler Ortschaft Istrup, am Ortsausgang Richtung Bad Driburg-Herste, wurde durch unbekannte Täter aus der Verankerung gerissen und in den dort befindlichen Bachlauf geworfen.

Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 11.11.2022, und Montag, 14.11.2022.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05271-9620 entgegen. /buc

POL-HX: Nach unerwünschtem Besuch fehlen Bargeld und Schmuck
Warburg (ots)

Ein Rentnerehepaar in einem Wohngebiet in Warburg ließ am Donnerstag, 10. November, gegen 16 Uhr auf Anschellen an der Wohnungstür zwei unbekannte Frauen in die Wohnung ein, die mit osteuropäischem Akzent durchgängig auf das Paar einredeten.

Am Folgetag stellte das Ehepaar fest, dass im Schlafzimmer Schubladen und ein Schrank durchwühlt waren und Bargeld, etwas Schmuck sowie zwei abgeschlossene Metallkassetten mit Dokumenten fehlten.

Die Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen. Die erste Tatverdächtige wird beschrieben als etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, schlank, dunkles, mittellanges Haar, 40 bis 45 Jahre alt, dunkle Hose, dunkle Jacke. Die zweite Tatverdächtige war etwas größer als die erste, rundes Gesicht, silber-rötlich gefärbtes Haar, dunkle Kleidung mit einem Rock.

Hinweise bitte an die Polizei Höxter unter 05271/962-0.

Die Polizei appelliert daran, grundsätzlich misstrauisch und vorsichtig zu sein, wenn unbekannte Personen an der Wohnungstür unter einem Vorwand um Einlass bitten. Ebenso ist Vorsicht geboten, wenn sich unbekannte Anrufer am Telefon melden und das Gespräch auf Geldforderungen oder sensible persönliche Angaben lenken. In solchen Fällen rät die Polizei, das Gespräch sofort abzubrechen und den Notruf 110 zu verständigen. /nig

POL-HX: Unter Alkoholeinfluss gegen Hauswand gefahren
Höxter (ots)

Vor der Ecke eines Hauses in Stahle landete der Mercedes eines 33-jährigen Mannes aus dem Kreis Holzminden, nachdem dieser beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verloren hat.

Am Montag, 14.11.2022, gegen 15:34 Uhr beabsichtigte der Fahrer, des mit drei Personen besetzten Autos, von der Corveyer Straße auf die B 83 Richtung Holzminden abzubiegen. Nach ersten Ermittlungen hat er sein Fahrzeug hierbei so stark beschleunigt, dass dieses nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Ecke eines dort befindlichen Hauses prallte.

Bei dem Unfall wurde ein 23-jähriger Mann aus dem Kreis Holzminden, welcher auf der Rückbank saß, leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren vierstelligen Euro-Bereich.

Da sich beim Fahrer der Verdacht ergab, dass er unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand, wurden ihm Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt. /buc

POL-PB: Zeugen nach Einbruch in den Netto-Markt gesucht
Salzkotten (ots)

(MH) Nach einem Einbruch in den Netto-Markt an der Bahnhofstraße in Salzkotten sucht die Polizei Paderborn Zeugen. Die Täter waren im Zeitraum von Sonntag, 13. November, 11.00 Uhr, bis Montag, 14. November, 05.45 Uhr, über das Dach in das Gebäude eingedrungen. Sie öffneten gewaltsam die Tür zum Bürobereich auf und durchwühlten die Räumlichkeiten. Im Anschluss flüchteten sie mit einer größeren Menge an Zigaretten in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen geben können, melden sich bitte über die 05251 306-0 bei der Polizei.

POL-PB: Tische und Stühle gestohlen
Paderborn (ots)

(MH) Unbekannte Täter haben zwischen Sonntag, 13. November, 19.00 Uhr, und Montag, 14. November, 06.00 Uhr, Tische und Stühle aus dem Außenbereich einer Bäckerei in der Westernstraße in Paderborn entwendet. Die Kette, mit denen die Klapptische und Stühle gesichert waren, lag auf dem Boden. Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich über die 05251 306-0 zu melden.

POL-PB: Zwei Verletzte bei Unfall mit Auto, Bus und Sattelschlepper
Salzkotten (ots)

(mb) Auf dem Wallgraben ist am späten Montagnachmittag eine Autofahrerin mit einem Bus und einem Sattelschlepper kollidiert.

Gegen 17.20 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau mit einem Fiat 500 auf der Thüler Straße stadtauswärts. An der Einmündung zum Wallgraben folgte sie der Vorfahrtsstraße in Richtung Geseker Straße. Aus Richtung Thüle kommend bog vor ihr von der Thüler Straße ein Busfahrer (64) mit einem Linienbus ohne Fahrgäste in den Wallgraben ein. Die Autofahrerin wich nach links aus und fuhr über den Gehweg am Bus vorbei. Beim Einscheren nach rechts auf die Straße und touchierte der Fiat die vordere Ecke des Busses. Einige Meter weiter prallte der Fiat frontal auf das Heck des Anhängers eines Schwerttransport-Sattelschleppers. Der Lasterfahrer (48) hatte mit seinem Gespann im Rückstau angehalten.

Die junge Fiat-Fahrerin zog sich Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Der leicht verletzte Lkw-Fahrer kam zur ambulanten Behandlung ins Salzkottener Krankenhaus. Der stark beschädigte Fiat musste abgeschleppt werden. Am Bus und Sattelanhänger entstanden leichte Schäden. Die Straße Am Wallgraben war für rund eine Stunde gesperrt.

POL-PB: Korrekturmeldung zu "Einbruchdiebstahl in mehrere Kellerräume" vom 14.11.2022, 11:00 Uhr
Bad Lippspringe (ots)

Es handelt sich bei der Örtlichkeit um die Triftstraße in Bad Lippspringe, nicht um den Triftweg.

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

POL-PB: Polizeieinsatz am Paderborner Flughafen
Paderborn (ots)

SI / Bielefeld / Paderborn - Am Sonntag, 13.11.2022, landete ein Flugzeug außerplanmäßig am Flughafen Paderborn / Lippstadt, da der polnischen Flugsicherung ein Hinweis auf eine mögliche Bedrohung vorlag.

Auf Anweisung der betroffenen Fluggesellschaft landete das Flugzeug, das sich auf dem Weg von Posen in Polen nach London befand, gegen 22:05 Uhr auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt. Die Gäste sowie die Crew wurden evakuiert und zunächst im Flughafengebäude betreut. Für sie besteht keine Gefahr.

Die Polizei Bielefeld führt einen größeren Einsatz, um den Hinweisen einer möglichen Bedrohung nachzugehen und eine Gefährdung von Personen auszuschließen. Die Polizei ist vor Ort und führt mithilfe von Diensthunden umfassende Durchsuchungsmaßnahmen durch.

Derzeit sind keine Starts und Landungen am Flughafen möglich. Ein Flugzeug wurde zur Landung zum Flughafen Düsseldorf umgeleitet.

 

POL-LIP: Detmold/Lage. Korrektur Ort - Vor Verkehrskontrolle abgehauen und Unfall gebaut.
Lippe (ots)

Am Montagmorgen (14.11.2022) fiel Polizeibeamten in Detmold kurz nach 10 Uhr ein Fahrzeug auf, das mit falschen Kennzeichen unterwegs war. Ein Streifen-Team wollte eine Verkehrskontrolle des grauen Opel Astras mit LIP-Kennzeichen im Bereich Nordstraße/Niewaldstraße in Lemgo vornehmen. Doch nachdem der Fahrer den Streifenwagen bemerkte, gab er Gas.

Über die Lagesche Straße flüchtete das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit. Der Streifenwagen folgte mit Blaulicht und Martinshorn. Der Opel überholte mehrfach trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge linksseitig. Vor der Kreuzung Lagesche Straße/Pivitsheider Straße fuhr der Opel auf den rechtsseitig gelegenen Geh- und Radweg, um an mehreren Fahrzeugen vorbeizukommen, die an der "Rot" zeigenden Ampel gehalten hatten. Auch an der Detmolder Straße zwischen Dieselstraße und Ostring fuhr das flüchtende Auto über den Geh- und Radweg, bevor es auf den Ostring einbog. In der Triftenstraße endete die Fahrt schließlich. Der Fahrer versuchte mit überhöhter Geschwindigkeit in die Elisabethstraße zu fahren und verlor die Kontrolle über den Opel. Er fuhr über den Bordstein auf eine Grünfläche und blieb dort, eingeklemmt unter einem Werbeschild, stehen. Die vier Fahrzeuginsassen flohen zu Fuß weiter, konnten jedoch mit Unterstützung weiterer Einsatzmittel gestellt und festgenommen werden.

Der Sachschaden durch den Verkehrsunfall beträgt rund 6000 Euro. Die vier Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es handelt sich um vier Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren. Der 22-jährige Fahrer des Autos hat keine gültige Fahrerlaubnis, zudem war der Opel nicht zugelassen. Die Ermittlungen dauern an.

Das Verkehrskommissariat bittet Verkehrsteilnehmende, die durch den flüchtenden Opel bei Überholmanövern im Gegenverkehr oder auf den Geh- und Radwegen möglicherweise gefährdet wurden, sich telefonisch unter 05231 6090 zu melden

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Paderborner Tanzszene präsentiert sich am Wochenende
News aus dem Hochstift

Tanz OWL: Gemeinschaftsproduktion „dranbleiben!“ wird 2x im Neuhäuser Schloss aufgeführt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit angefahrenem Kind, Höxter Albaxer Straße / Am Wiehenbrink
Polizeimeldungen

Voraussichtlich leicht verletzt, erhebliche Auswirkungen auf den Verkehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner