16. Februar 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 16.02.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Arbeitsunfall mit mobiler Arbeitsbühne , Dieb schlägt Verfolger, Einbrüche, Unfälle

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Arbeitsunfall mit mobiler Arbeitsbühne
Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Arbeitsunfall mit einer Anhänger-Arbeitsbühne ist am Dienstag ein 73-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei bauten zwei Männer (63/73) gegen 15.00 Uhr an einem Wohnhaus an der Ferdinandstraße einen Balkon aus Stahlträgern auf. Um an der Hausfassade auch in mehreren Metern Höhe arbeiten zu können, nutzen sie eine gemietete Anhänger-Arbeitsbühne. An dem für den Transport von zwei Personen vorgesehenen Arbeitskorb befestigten die Männer einen über drei Zentner schweren Stahlträger. Der 73-jährige Arbeiter fuhr mit dem Korb samt Stahlträger in die Höhe. Dabei riss der Arbeitskorb vom Teleskoparm der Arbeitsbühne ab und fiel auf den Boden. Der 73-Jährige stürzte aus dem Korb und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Notarzt versorgte den Verletzten am Unglücksort. Mit einem Rettungswagen kam der Senior in ein Krankenhaus. Die Polizei schaltete das Amt für Arbeitsschutz ein. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern derzeit an.

POL-PB: Dieb schlägt Verfolger - Polizei sucht Zeugen
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Taschen-Diebstahl an der Alte Torgasse hat ein Zeuge am Dienstagnachmittag den Dieb gestellt und ist dabei geschlagen worden.

Zwei Frauen hatten gegen 14.40 Uhr an der Alte Torgasse auf einem Parkstreifen geparkt und waren in einen angrenzenden Imbiss gegangen. Die Autotüren waren offensichtlich nicht verschlossen. Ein Zeuge beobachtete zwei Männer, die an das Auto traten. Einer öffnete die Tür und stahl eine Handtasche aus dem Pkw. Dann liefen die Männer in Richtung Friedrichstraße davon. Ein 33-jähriger Zeuge lief den Dieben hinterher. Die Tatverdächtigen überquerten die Friedrichstraße. Auf dem Parkplatz "Am Westerntor" holte er die Flüchtenden ein. Er versuchte einem Täter die Handtasche wegzunehmen. Mit einem stumpfen Gegenstand schlug der Täter auf den Zeugen ein. Schließlich gelangte der Zeuge an die Tasche und brachte sie zum Tatort zurück, wo bereits eine alarmierte Polizeistreife eingetroffen war. Aus der Tasche war laut Opfer nichts gestohlen worden. Der Zeuge war leicht verletzt. Er beschrieb den schlagenden Täter als südländisch, 28 bis 30 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß mit stämmiger Figur. Der Mann hatte kurze schwarze Haare und trug eine schwarze Winterjacke mit grau/roten Ärmeln und eine schwarze Jeans.

Die Polizei sucht Zeugen, die eine tätliche Auseinandersetzung auf dem Parkplatz beobachtet haben oder weitere Angaben zu den Tatverdächtigen machen können. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060

POL-PB: Radfahrerin nach Unfall mit Kind gesucht
Paderborn (ots)

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem elfjährigen Kind und einer Radfahrerin auf dem Bonifatiusweg in Paderborn am Dienstagmorgen sucht die Polizei nach der beteiligten Fahrradfahrerin und nach weiteren Zeugen.

Nach Angaben der Schülerin war sie gegen 07.40 Uhr mit zwei weiteren Mädchen auf dem Fußweg in Richtung Schule unterwegs. In gleiche Richtung fuhr eine Radfahrerin an ihnen vorbei. Es kam zum Zusammenstoß und die Elfjährige sowie die Frau auf dem Fahrrad fielen zu Boden. Dadurch verletzte sich die Schülerin leicht am Knie. Die Radfahrerin unterhielt sich nach dem Sturz kurz mit dem Mädchen und fuhr im Anschluss weiter. Sie wird als etwa 35 bis 45 Jahre alt, mit blonden Haaren und schlank beschrieben. Zur Unfallzeit trug sie einen Helm oder eine Mütze, eine dunkle Jacke und eine blaue Jeanshose. Das Fahrrad war schwarz und hatte vorne einen Fahrradkorb.

Die Polizei bittet die unfallbeteiligte Radfahrerin, sich über die 05251 - 3060 zu melden. Gleiches gilt für weitere Zeugen, die Hinweise zur Klärung des Sachverhalts geben können

POL-PB: Einbrüche in Baucontainer
Paderborn (ots)

(mb) An der Ecke Ahornallee, Lise-Meitner-Straße ist von Montag auf Dienstag in zwei Baustellen-Container eingebrochen worden.

Die Container einer Straßenbaufirma wurden am Montag gegen 16.15 Uhr verschlossen. Morgens um 07.20 Uhr wurden die Einbrüche entdeckt. Die Schlösser waren aufgebrochen worden. Aus den Containern entwendeten die Täter eine hochwertige Kernbohrmaschine sowie eine Flex.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbrecher erbeuten Waschmaschine.
Lippe (ots)

Eine Waschmaschine im Wert von zirka 400 Euro stahlen bislang unbekannte Einbrecher aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses im Domänenweg. Die Täter brachen am frühen Sonntagmorgen (13. Februar 2022) eine Kellertür auf und stahlen den Waschautomaten der Marke Samsung. Anwohner hörten gegen 2:30 Uhr laute Geräusche. Hierbei dürfte es sich um die Tatzeit handeln. Ihre Beobachtungen dazu teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 mit

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbrecher wird gestört.
Lippe (ots)

Weil Bewohner gegen 1:00 Uhr wach wurden und Licht einschalteten, flüchtete ein Einbrecher am frühen Dienstagmorgen (15. Februar 2022) vom Tatort. Zuvor hatte er sich Zutritt zu dem Grundstück einer Doppelhaushälfte "Am Galgenbrink" verschafft. Durch die Geräusche, die er beim Versuch machte eine Terrassentür aufzubrechen, rief er jedoch die Bewohner auf den Plan. Der Einbrecher entkam unerkannt. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 2 entgegen, Telefon 05231/6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Straßenverkehrsamt.
Lippe (ots)

Unbekannte drangen am späten Dienstagabend (15. Februar 2022) in das Straßenverkehrsamt im Louis-Uekermann-Weg ein. Gegen 23:20 Uhr hebelten sie ein Fenster auf. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen

POL-LIP: Detmold. Einbruch in Imbiss.
Lippe (ots)

Einbrecher verschafften sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (15. - 16. Februar 2022) gewaltsam Zugang zu einem Imbiss in der Lemgoer Straße. Zwischen 23:00 Uhr und 2:40 Uhr drangen sie durch ein Fenster ein. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Beobachtungen dazu richten Sie bitte unter 05231/6090 an die Kripo

POL-LIP: Barntrup. Einbrüche in Scheunen und Schrebergärten.
Lippe (ots)

In der Nacht von Montag auf Dienstag (14. - 15. Februar 2022) brachen bislang Unbekannte in Scheunen und Schrebergarten-Hütten ein. In Barntrup-Sonneborn drangen sie in zwei Hütten und einen Hühnerstall der Kleingartenanlage im Friedrichsweg ein. In einer Gartenhütte und dem Hühnerstall machten sie keine Beute. Nach dem Aufbrechen eines Schlosses einer weiteren Hütte erbeuteten die Einbrecher zwei 20-Liter-Kanister, die jeweils mit Benzin und Kettensägen-Öl befüllt waren.

In Alverdissen brachen Unbekannte die Schlösser von zwei Scheunen auf. Sie agierten in der Neuen Straße und der Humfelder Straße. In beiden Fällen stahlen sie Motor-Kettensägen der Marken "Shindaiwa" und "Stihl" im Gesamtwert von etwa 500 Euro. Ein Tatzusammenhang kann in allen Fällen nicht ausgeschlossen werden. Ihre Beobachtungen dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231/6090

POL-LIP: Lemgo. Einbruch in Zahnarztpraxis.
Lippe (ots)

Zwischen Sonntag- und Dienstagmittag (13. - 15. Februar 2022) verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zugang zu den Kellerräumen einer Zahnarztpraxis in der Papenstraße. Gestohlen wurde vermutlich nichts. Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte unter 05231/6090 an die Kripo

POL-LIP: Lügde-Sabbenhausen. 63-jährige Frau vermisst - Polizei bittet um Mithilfe.
Lippe (ots)

Seit Dienstag (15. Februar 2022) wird die 63-jährige Helga J. vermisst. Zuletzt wurde sie am Morgen in Sabbenhausen gesehen. Frau J. befindet sich in einem labilen gesundheitlichen Zustand und ist auf Medikamente angewiesen. Nimmt sie diese nicht regelmäßig ein besteht die Gefahr, dass sie sich oder aber Dritten etwas antut.

Frau J. ist schlank, etwa 158 cm groß, hat dunkle Augen und graues Haar. Sie ist Brillen-Trägerin und hatte zuletzt eine schwarze Jacke mit Glitzerstreifen nebst Kapuze mit Pelzkragen und Halbstiefel mit einem zirka 5 cm hohen Absatz an. Bilder der Frau finden Sie auf unserem Fahndungsportal: https://polizei.nrw/fahndung/74179. Hinweise zum Aufenthaltsort von Helga J. nimmt die Kripo in Detmold unter 05231/6090 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nachtrag: POL-LIP: Lügde-Sabbenhausen. Fahndungsrücknahme - 63-Jährige wohlbehalten angetroffen.
Lippe (ots)

Die Fahndung nach der 63-jährigen Frau aus Sabbenhausen war erfolgreich. Sie konnte wohlbehalten angetroffen werden. Wir bedanken uns bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung und bitten darum, veröffentlichte Fotos der Frau zu löschen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 15.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Kollision mit dem Gegenverkehr - drei Verletzte, Öffentlichkeitsfahndungen, Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner