17. Mai 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 17.05.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verursacher nach Unfallflucht gestellt, Zwei Einbrüche in Gaststätten, Zusammenstoß mit Gegenverkehr und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Verursacher nach Unfallflucht gestellt
Warburg (ots)

POL-HX: Verursacher nach Unfallflucht gestellt POL-HX: Verursacher nach Unfallflucht gestellt Bild-Infos Download Warburg (ots) Dank der Hinweise einer aufmerksamen Zeugin konnte der Verursacher eines Unfalls im Rahmen einer Fahndung gestellt werden. Dieser ereignete sich am Dienstagabend, 16.05.2023, gegen 22:08 Uhr am Seichenbrunnen in Warburg. Zu dieser Zeit überfuhr ein blauer BMW die dortige Verkehrsinsel und beschädigte ein Straßenschild samt Rohrpfosten und entwurzelte einen Baum. Anschließend fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die kurz danach eintreffende Besatzung eines Warburger Streifenwagens wurde daraufhin von einer aufmerksamen Zeugin angesprochen, die Angaben zum Unfallverursacher machen konnte. Durch die unmittelbar eingeleitete Fahndung konnte der BMW dann im Bereich der Warburger Silberbrede parkend angetroffen werden. Der Fahrer, ein 80-jähriger Warburger, saß zu diesem Zeitpunkt noch am Steuer. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter leitete ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein und beschlagnahmte den Führerschein des Unfallverursachers. /buc
 

Dank der Hinweise einer aufmerksamen Zeugin konnte der Verursacher eines Unfalls im Rahmen einer Fahndung gestellt werden.

Dieser ereignete sich am Dienstagabend, 16.05.2023, gegen 22:08 Uhr am Seichenbrunnen in Warburg. Zu dieser Zeit überfuhr ein blauer BMW die dortige Verkehrsinsel und beschädigte ein Straßenschild samt Rohrpfosten und entwurzelte einen Baum. Anschließend fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die kurz danach eintreffende Besatzung eines Warburger Streifenwagens wurde daraufhin von einer aufmerksamen Zeugin angesprochen, die Angaben zum Unfallverursacher machen konnte. Durch die unmittelbar eingeleitete Fahndung konnte der BMW dann im Bereich der Warburger Silberbrede parkend angetroffen werden. Der Fahrer, ein 80-jähriger Warburger, saß zu diesem Zeitpunkt noch am Steuer.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter leitete ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein und beschlagnahmte den Führerschein des Unfallverursachers. /buc

POL-PB: Zwei Einbrüche in Gaststätten
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(CK) - In der Nacht zu Dienstag (16.05.) drangen bislang unbekannte Einbrecher in zwei nebeneinander liegende Gaststätten an der Bielefelder Straße ein.

An einem Imbiss hebelten die Täter ein seitliches Fenster auf und verschafften sich so Zugang zu den Innenräumen. Aus der Kasse stahlen sie das Wechselgeld.

In die daneben liegende Gaststätte gelangten die Einbrecher durch Aufhebeln der Terrassentür. Sie durchsuchten den Thekenbereich und weitere Räume. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang nicht fest.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen Einbrüchen machen oder sonst Hinweise geben? Angaben dazu nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

POL-PB: Vernetzung, Verständnis, Vertrauen
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

pol-pb: Vernetzung, Verständnis, Vertrauen

Weitere Fotos imBeitrag:

 

https://www.presseportal.de/blaulicht/

 

(md) Vertrauen entwickeln und Vorbehalte abbauen: Die Polizei Paderborn hat am 17.05.2023 erstmalig ein gemeinsames Vormittagsprogramm mit Schülerinnen und Schülern, vorwiegend mit Migrationshintergrund, an der Mastbruchschule Schloß Neuhaus durchgeführt. Als Partner dabei war der Jugendmigrationsdienst (JMD) der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die mit einem "Respekt Coach" das Programm mitgestaltete.

Ziel des ungewöhnlichen Vormittags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr war der direkte Kontakt zwischen Schülerinnen und Schülern und der Paderborner Polizei. Hierbei halfen verschiedene Aktivitäten, beispielsweise Sportspiele in gemischten Teams oder gemeinsames Kochen nebst Mittagessen.

Danach ging es mit dem intensiven Austausch weiter, moderiert von Bente Jacobsen, Respekt Coach der AWO Paderborn: "Wir wollen den Blickwinkel der Schülerinnen und Schüler erweitern, um unterschiedliche Weltanschauungen und Lebensweisen besser zu verstehen. Damit fördern wir ein gesundes Klassenklima und den Zusammenhalt in der Schule. Die Jugendlichen bekommen einen Einblick in das Arbeitsfeld der Polizei und lernen die Menschen dahinter kennen."

Bezirksdienstbeamter Michael Peitz, zuständiger Polizeihauptkommissar für den Stadtteil Schloß Neuhaus, betont: "Innerhalb der so genannten Quartiersbezogenen Vernetzung bei der Polizei sorgen solche Aktionen für Kenntnis und Verständnis der sozialen Strukturen und Kulturen." Phil Clark, Kriminalhauptkommissar und Extremismusbeauftragter bei der Polizei Paderborn, ergänzt: "Gleichzeitig machen wir uns ein Bild davon, was die jungen Menschen beschäftigt, was ihnen wichtig ist und was sie sich von der Zukunft erhoffen."

In der Abschlussrunde äußerten sich alle Beteiligten positiv zu dem Tag und verdeutlichten, wie wichtig dieses Treffen und das Engagement aller Beteiligten für beide Seiten war. Manches Vorurteil konnte abgebaut und gegenseitige Toleranz geschaffen werden, was den Tag zu einer gelungenen Veranstaltung machte. Denkbar ist, künftig einen solchen Vormittag auch weiteren Schulen im Kreisgebiet anzubieten.

Zusatzinformationen "Respekt Coaches" Mit vielfältigen politischen Bildungsmaßnahmen vermitteln die Respekt Coaches nicht nur ein breites Wissen im Bereich der Demokratiebildung, sie machen vor allem demokratische Werte wie Respekt, Toleranz und ein vorurteilsfreies Miteinander für die Jugendlichen erlebbar und stärken sie hierdurch in ihrer Persönlichkeit. Das Bundesprogramm "Respekt Coaches" wird im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) durch pädagogische Fachkräfte der Jugendmigrationsdienste (JMD) an 270 Standorten in ganz Deutschland umgesetzt.

Zusatzinformationen über die Mastbruchschule Die Mastbruchschule im Paderborner Stadtteil Schloß Neuhaus ist eine Ganztagesschule für die Sekundarstufe 1 (Klassen fünf bis zehn). Der Mastbruchschule angegliedert ist das Förderzentrum Bonifatius. Es handelt sich um eine Bildungseinrichtung für junge Migrantinnen und Migranten ohne ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache. Die effektive und schnelle Vermittlung der Bildungssprache Deutsch als Grundlage für den Erwerb eines qualifizierten deutschen Schulabschlusses ist das vorrangige Ziel.

POL-LIP: Lügde. Dieb klaut Schmuck.
Lippe (ots)

Am Dienstagvormittag (16.05.2023) gegen 10:10 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Mann an einem Haus in der Waldstraße. Als die Bewohnerin öffnete, behauptete er, die Fenster kontrollieren zu müssen. Er wurde hereingelassen und überprüfte augenscheinlich die Fenster im Haus. Als er wieder gegangen war, wurde die Bewohnerin skeptisch und stellte fest, dass Schmuck fehlte. Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: kräftige Statur, etwa 1,80 bis 1,85 m groß, dunkle, kurze Haare, bekleidet mit einer grauen Jacke und sprach akzentfrei Deutsch.

Wer Hinweise auf den Mann geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 5, Telefon 05222 98180.

Die Polizei empfiehlt: Lassen Sie Fremde nicht in Ihre Wohnung. Immer wieder versuchen Betrüger unter verschiedenen Vorwänden ins Haus zu kommen, um dort nach Geld und Wertgegenständen zu suchen. Bestellen Sie Unbekannte auf einen späteren Zeitpunkt wieder, wenn eine Person, der sie vertrauen, bei Ihnen ist. Weitere Tipps gegen Haustürbetrug finden Sie hier: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/haustuerbetrug/

POL-LIP: Schlangen. Pedelec-Fahrer verletzt.
Lippe (ots)

Ein 87-jähriger Pedelec-Fahrer wurde am Dienstagmittag (16.05.2023) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Radler fuhr auf der Lindenstraße Richtung Parkstraße. In Höhe der Weststraße übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten BMW, der nach rechts auf die Lindenstraße einbog, und kollidierte mit dem Fahrzeug. Dabei wurde er leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum. Der 60-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4100 Euro

POL-LIP: Detmold. Zusammenstoß mit Gegenverkehr.
Lippe (ots)

Weil er nach eigenen Angaben am Steuer einnickte, verursachte ein 28-jähriger Autofahrer aus Borchen am Dienstagvormittag (16.05.2023) einen Verkehrsunfall. Der Mann war mit seinem schwarzen Mercedes gegen 9:45 Uhr auf der Hornschen Straße Richtung Remmighausen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn fuhr und dort mit einem Traktor samt Anhänger kollidierte. Sowohl der 28-Jährige als auch die 17-jährige Traktor-Fahrerin blieben unverletzt. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Ergänzende Hinweise zum Unfallhergang richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner