17. August 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 17.08.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Unfallursache Alkohol - Drei Autos von der Straße abgekommen, Motorrollerfahrer flüchtet unter Drogeneinwirkung, Fahranfänger unter Drogen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Unfallursache Alkohol - Drei Autos von der Straße abgekommen
Salzkotten/Bad Wünnenberg/Delbrück (ots)

(mb) Am Mittwochabend hat die Polizei in Bad Wünnenberg, Salzkotten und Delbrück drei Alleinunfälle aufgenommen, bei denen die Fahrerinnen und Fahrer alkoholisiert waren. Eine verletzte Frau musste ins Krankenhaus.

In Salzkotten-Thüle fuhr ein 22-jähriger Ford-Fahrer gegen 22.00 Uhr auf der Thüler Straße in Richtung Salzkotten. Am Abzweig Eschenweg verlor er die Kontrolle und kam von der Straße ab. Er überfuhr eine Hecke und einen Zaun und prallte dann frontal gegen einen Baum. Der junge Fahrer blieb unverletzt. Er stand unter Alkoholeinwirkung. Die Polizei nahm ihn mit zur Blutprobe und stellte seinen Führerschein sicher.

Eine 45-jährige BMW-Fahrerin fuhr gegen 23.25 Uhr auf der L549 (Leiberger Straße) von Leiberg in Richtung Bad Wünnenberg. Unmittelbar vor der Einmündung zur Ortsdurchfahrt Bad Wünnenberg kam die Autofahrerin nach rechts von der Straße ab. Sie fuhr durch den Graben und wurde an der Böschung zur Ortsdurchfahrt nach oben katapultiert. Der Wagen verlor den Bodenkontakt und flog quer über die Straße. Auf der anderen Straßenseite prallte der BMW frontal gegen einen Baum, dessen Krone abbrach. Das Auto prallte am Fuß der Böschung in einem wasserführenden Graben auf und blieb mit Totalschaden im Buschwerk liegen. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Da sie unter ebenfalls Alkoholeinwirkung stand wurde eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein stellte die Polizei sicher.

Um 23.15 Uhr kam ein 44-jähriger Seatfahrer beim Rückwärtsfahren in Delbrück auf der Laakestraße an der Einmündung Jüdendamm von der Straße ab. Das Auto landete im Graben. Der unverletzte Mann versuchte vergeblich sein Fahrzeug wieder aus dem Graben zu schieben und entfernte sich dann. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten trafen an den Unfallfahrer nach an der Laakestraße an. Auch der Mann stand unter Alkoholeinwirkung. Der Führerschein war ihm schon im Frühjahr entzogen worden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. In allen Fällen nahm die Polizei Strafanzeigen auf.

POL-PB: Motorrollerfahrer flüchtet unter Drogeneinwirkung (Alter korrigiert!)- Zeugen von Straßenverkehrsgefährdungen gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Ein vermutlich unter Drogeneinwirkung stehender 18-jähriger Motorrollerfahrer hat am Mittwochabend auf der Flucht vor der Polizei mehrere Verkehrsgefährdungen begangen. Seine Sozia (18) stürzte vom Roller und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei brach eine Verfolgungsfahrt sicherheitshalber ab, konnte den Heranwachsenden aber schließlich stellen. Zeugen und gefährdete Verkehrsteilnehmer sollen sich jetzt beim Verkehrskommissariat melden.

Einem Streifenteam fiel gegen 19.20 Uhr ein mit zwei Personen besetzter Motorroller auf, der vom Fürstenweg auf die Ferdinandstraße fuhr. Beide Rollernutzer trugen keinen Helm. Die Polizisten setzten sich hinter das Fahrzeug und gaben Anhaltezeichen. Der Rollerfahrer fuhr auf einen Geschäftsparkplatz an der Jahnstraße und hielt an. Plötzlich gab er Vollgas, wobei seine Sozia rücklings vom Sitz stürzte. Die 18-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Auf dem Parkplatz drehte der Rollerfahrer. Eine Polizistin stellte sich ihm in den Weg. Der Rollerfahrer hielt kurz an und fuhr dann beschleunigend auf die Beamtin zu. Sie musste dem Roller ausweichen, um nicht angefahren zu werden. Dann fuhr der Rollerfahrer vom Parkplatz und flüchtete über die Gieferstraße. Im Zuge der Fahndung konnte der Flüchtende mehrfach von Polizisten im Bereich Erzberger Straße, Neuhäuser Straße, Fürstenweg samt Seitenstraßen und Paderauen gesehen werden. Er trug mittlerweile einen Helm und missachtete alle Anhaltezeichen. Eine kurze Verfolgungsfahrt brach die Polizei ab, weil es zu mehreren Gefährdungen von Fußgängern und anderen Verkehrsteilnehmern kam. Eine Streife sah den Rollerfahrer gegen 19.40 Uhr von der Kisau in die Spitalmauer einbiegen. Die Beamten entdeckten den Gesuchten auf einem Hinterhof in der Sackgasse. Als der Fahrer die Polizisten sah, gab er sofort wieder Gas und fuhr auf eine Polizistin zu, die ihn aufhalten wollte. Am Ende der Spitalmauer fuhr der Rollerfahrer die Treppen zur Fußgängerbrücke über die Pader Richtung Inselspitzweg herunter. Eine Familie mit zwei kleinen Kindern musste zur Seite springen. Am Fuß der Treppe konnte der Rollerfahrer schließlich von zwei Polizisten ergriffen und vom Zweirad gezogen werden. Es stellte sich heraus, dass es sich um einem 18-Jährigen handelte. Der Heranwachsende hatte keinen Führerschein und stand unter Drogeneinwirkung. Er hatte noch ein Tütchen mit Marihuana dabei. Die Polizei nahm ihn deswegen zur Blutprobe mit auf die Wache. Der Roller war nicht zugelassen und das angebrachte Versicherungskennzeichen verfälscht worden. Das Fahrzeug stellte die Polizei wegen des Verdachts illegalen Tunings sicher. Wegen der Delikte und der zahlreichen Verkehrsgefährdungen sowie Verkehrsunfallflucht mit Körperverletzung läuft jetzt ein umfangreiches Strafverfahren gegen den 18-Jährigen.

Die Polizei bittet Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Rollerfahrers gefährdet wurden, sich zeitnah unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden - insbesondere die Familie mit den kleinen Kindern an der Spitalmauer, sowie ein Kleinlasterfahrer und ein Autofahrer, die beinahe mit dem Roller kollidiert wären.

Bei Verkehrskontrollen in Paderborn stoppte die Polizei im Laufe des Mittwochs zudem zwei E-Scooter-Fahrer (18 und 25 Jahre) sowie zwei 20-jährige Autofahrer, die vermutlich unter Drogeneinwirkung standen. Vortests ergaben Hinweise auf Cannabis- oder Kokainkonsum. Alle mussten mit zur Blutprobe und wurden angezeigt.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Fahranfänger unter Drogen.
Lippe (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (16./17.08.2023) gegen 1 Uhr hielten Polizisten der Wache Bad Salzuflen einen schwarzen VW Touran Am Zubringer an. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der 18-jährige Lagenser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Es folgte bei dem Fahranfänger die Entnahme einer Blutprobe und die Fertigung einer Ordnungswidrigkeitenanzeige.

POL-LIP: Detmold. Alkoholisierter Radfahrer stürzt.
Lippe (ots)

Am Mittwochabend (16.08.2023) stürzte gegen 21:20 Uhr ein 56- jähriger Radfahrer aus Detmold. Er befuhr die Lemgoer Straße in Fahrtrichtung Lemgo und übersah den Bordstein, als er von der Straße auf den Bürgersteig wechseln wollte. Der Mann wurde bei dem Sturz leicht verletzt und anschließend in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Es wird nun gegen den Detmolder wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Eine Blutprobe wurde entnommen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner