17. September 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 17.09.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Betrunkener Fußgänger bedroht Autofahrer mit Messer, Diebstahl eines Renault, Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Betrunkener Fußgänger bedroht Autofahrer mit Messer
Warburg (ots)

Am Samstag, dem 16.09.2023, um 01:18 Uhr, befuhren vier Personen in einem Pkw die Straße Oberer Hilgenstock in Warburg, in Richtung B252 (Ostwestfalenstraße). Als sie an einem offensichtlich betrunkenen Fußgänger vorbeifuhren, machte dieser unvermittelt einen Schritt auf die Fahrbahn, sodass der Pkw ausweichen musste. Als der 18-jährige Pkw-Fahrer aus Warburg sich um den Fußgänger kümmern wollte, lief dieser mit einem Messer auf ihn zu und bedrohte ihn. Der Pkw- Fahrer floh mit seinem Pkw und verständigte die Polizei. Diese konnte den Fußgänger am Tatort nicht mehr antreffen. Der Geschädigte und die Zeugen beschrieben den tatverdächtigen Mann, der sich einem Strafverfahren wegen Bedrohung und einem gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr verantworten muss, wie folgt: ca. 25-30 Jahre, ca. 185 cm groß, dünne Gestalt, südländisches Erscheinungsbild, dunkle Haare, Bart, bekleidet mit einem dunklen Shirt mit heller Schrift und blauer Jeans. Wer Hinweise zu dem unbekannten Täter geben kann, teilt diese bitte unter 05271/962-0 der Kriminalpolizei in Höxter mit.

POL-HX: Diebstahl eines Renault
Steinheim (ots)

Im Zeitraum von Donnerstag, dem 14.09.2023, 19:00 Uhr, bis Freitag, dem 15.09.2023, 09:00 Uhr, wurde vom Gelände eines Autohändlers in Steinheim, an der Detmolder Straße, ein Renault Master entwendet. Der Wert des Fahrzeuges liegt im fünfstelligen Bereich. Wer Hinweis zu dieser Tat geben kann, teilt diese bitte unter 05271/962-0 der Kriminalpolizei Höxter mit.

POL-HX: Zeugen nach Verkehrsunfall mit einem verletzten Kleinkraftradfahrer gesucht
Bad Driburg (ots)

Am Freitag, dem 15.09.2023, um 20:40 Uhr, kam es im Bereich der Parkplätze in der Straße "Am Siedlerplatz" in Bad Driburg, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinkraftrad und einer 18-jährigen Bad Driburgerin in ihrem grauen Audi. Durch die Konfliktsituation beim Parkvorgang des Pkws kam der 17- jährige Kleinkraftradfahrer, ebenfalls aus Bad Driburg, zu Fall. Er verletzte sich hierbei leicht und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An dem Motorroller entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Der Unfall wurde offensichtlich durch Zeugen beobachtet, die aber nicht bekannt sind. Da der Unfallhergang durch die Beteiligten unterschiedlich geschildert wurde, bittet die Polizei darum, dass sich die Zeugen unter 05271/962-0 melden.

POL-LIP: Barntrup - Wohnungseinbruch
Lippe (ots)

In dem Zeitraum von Donnerstag Abend bis Freitag Nachmittag wurde in Barntrup in ein Wohnhaus am Vogelsang eingebrochen. Dazu hebelten bislang unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Dort wurden sämtliche Räume durchsucht. Entwendet wurden diverse Schmuckstücke sowie eine größere Anzahl von Parfüms. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat in Detmold unter T. 05231-6090. mk

POL-LIP: Leopoldshöhe-Asemissen - Diebstahl aus Rohbau
Lippe (ots)

Zwischen Donnerstag Abend und Freitag Morgen ereignete sich im Willi-Kastrup-Weg ein Diebstahl aus einem Rohbau. Es wurden diverse Elektrowerkzeuge wie Trocknungsgeräte, ein Nasssauger sowie eine Heizungssteuerung entwendet. Dabei wurde es den Dieben unnötig leicht gemacht, da der Zugang zum Rohbau nicht verschlossen war. Zum Abtransport des umfangreichen Diebesgutes hat es vermutlich eines größeren Fahrzeuges bedurft. Diesbezügliche Beobachtungen bitte an das Kriminalkommissariat Detmold unter T. 05231-6090. m

POL-LIP: Lemgo-Lieme - Versuchter Bandendiebstahl
Lippe (ots)

Samstag Nacht gegen 00.40 Uhr erhielt der Inhaber einer Firma am Lehbrinksweg einen stillen Einbruchsalarm auf sein Handy. Durch zusätzliche Überwachungskameras im Lagerraum konnte er drei dunkel gekleidete, männliche Täter beobachten, die sich durch Hochschieben eines Rolltores Zutritt zur Firma verschafft hatten. Die unverzüglich informierte Polizei umstellte und durchsuchte das Gebäude unter Hinzuziehung eines Diensthundes. Die Tatverdächtigen konnten jedoch nicht mehr angetroffen werden. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen hatten die Täter das Lager nach wenigen Minuten bereits wieder verlassen, ohne Diebesgut mitgenommen zu haben. Verdächtige Wahrnehmungen bitte der Kriminalpolizei Detmold unter T. 05231-6090 melden. m

POL-LIP: Horn- Bad Meinberg - Sachbeschädigung durch Feuerwerkskörper
Lippe (ots)

Am Freitag Abend gegen 22.10 Uhr wurde aus einer größeren Gruppe Jugendlicher ein Feuwerkskörper (Chinaböller) gezündet und in einen Briefkasten gelegt. Dieser wurde dabei erheblich beschädigt. Die Gruppe flüchtete dann in Richtung Mittelstraße und Leopoldstaler Straße. Sachdienliche Angaben erbittet die Kriminalpolizei Detmold unter T. 05231-6090. m

POL-LIP: Extertal- Bösingfeld - Brandstiftung an einer Hecke
Lippe (ots)

Zwei unbekannte Tatverdächtige setzten Samstag Nacht gegen 00.45 Uhr eine Hecke in der Rosenstraße in Brand. Dabei wurden ca. 10 Meter Hecke zerstört, bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Die Tatausführung konnte im Nachgang durch die Aufzeichnung einer am Haus angebrachten Videokamera beobachtet werden. Die Aufzeichnung wird der Kriminalpolizei zur Auswertung zur Verfügung gestellt. Sollten weitere Zeugen Angaben machen können, melden sie sich bitte bei der Kriminalpolizei Detmold unter T. 05231-6090. m

POL-LIP: Detmold - Diebstähle von drei Kleinkrafträdern
Lippe (ots)

Am Freitag wurden im Stadtgebiet Detmold gleich drei Kleinkrafträder (Motorroller) entwendet. Die Tatorte waren in der Temdestraße, der Sprottauer Straße sowie in der Hagenstraße. Die Fahrzeuge waren jeweils verschlossen auf einem Parkplatz bzw. vor Wohnhäusern abgestellt. Alle Fahrzeuge wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Sollten Zeugen beobachtet haben, wie sich jemand mit Werkzeugen an den Kleinkrafträdern zu schaffen gemacht hat, nimmt die Kriminalpolizei die Hinweise unterT. 05231-6090 entgegen. m

POL-LIP: Detmold - Führerscheinentzug nach Verkehrsunfallflucht
Lippe (ots)

Am Freitag gegen 13.00 Uhr ereignete sich in der Fürstengartenstraße ein Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Autofahrerin wollte entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen und musste dazu in eine Lücke zwischen zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen ausweichen und warten. Beim Einlenken touchierte sie einen der geparkten Pkw. Zeugen berichteten dann, die Frau sei ausgestiegen, habe sich den Schaden angesehen und sei dann unvermittelt weggefahren. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung durch die Polizei konnte die Fahrerin mit ihrem Pkw in der Detmolder Innenstadt angetroffen werden. Aufgrund der Höhe des angerichteten Schadens an dem geparkten Auto wurde ihr Führerschein vor Ort sichergestellt. m

POL-LIP: Lage - Straßenverkehrsgefährdung durch Alkoholeinwirkung mit sechs beteiligten Fahrzeugen
Lippe (ots)

Ein 43-jähriger Unfallverursacher befuhr am Freitag Abend gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw die Lemgoer Straße, aus Lemgo kommend, in Richtung Lage. Zeugen berichteten, auf Höhe der Kreuzung Lemgoer Straße/ Flurstraße sei er zunächst mit dem linken Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Personenkraftwagens kollidiert und habe dann die Fahrt fortgesetzt. Circa 150 Meter nach der ersten Kollision geriet der Unfallfahrer wieder nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit der linken Fahzeugseite eines entgegenkommenden Pkw. Von dort aus prallte er auf die gegenüberliegende Straßenseite und kollidierte zunächst mit einem auf dem Seitenstreifen geparkten, dritten Pkw. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren, davor geparkten vierten Pkw geschoben. Eines dieser Fahrzeuge kam dann im Vorgarten eines Wohnhauses zu stehen. Der Unfallverursacher schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam dort zum Stehen. Durch den Unfall wurde der Unfallverursacher leicht am Kopf verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass ein weiteres, mittlerweile fünftes Fahrzeug durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Während der Unfallaufnahme räumte der Unfallverursacher ein, Alkohol getrunken zu haben. Zu einem freiwilligen Atemalkoholtest war der Fahrer nicht mehr in der Lage, so dass unmittelbar eine Blutprobe angeordnet wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt und in amtliche Verwahrung genommen. m

POL-LIP: Lemgo- Lieme - Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer
Lippe (ots)

Samstagabend befuhr ein 37-jähriger Motorradfahrer, aus Richtung Lemgo kommend, die Herforder Straße in Fahrtrichtung Bielefeld. In Höhe der Wittighöfer Straße bog dann eine 84-jährige Pkw-Fahrerin nach links auf die Herforder Straße ab, ohne die Vorfahrt des Motorradfahrers zu beachten. Daraufhin kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Pkw- Fahrerin blieb unverletzt. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Klinikum Detmold eingeliefert.

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall mit alkoholisiertem E-Scooter-Fahrer
Lippe (ots)

Am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Bielefelder Straße zwischen Pivitsheide und Detmold gerufen. Vor Ort stellten die Beamten einen am Boden liegenden E-Scooter-Fahrer fest, der mit seinem Gefährt auf dem Gehweg der Bielefelder Straße in Richtung Detmold unterwegs gewesen und dabei gestürzt war. Infolge des Sturzes erlitt der Fahrer eine Kopfverletzung, die im Anschluß an die Unfallaufnahme im Klinikum Detmold behandelt werden musste. Die Ehefrau des am Boden liegenden Mannes war ebenfalls vor Ort. Sie war auch mit einem E-Scooter auf dem Gehweg unterwegs gewesen, hatte allerdings den Sturz ihres Ehemannes nicht sehen können, da sie vor ihm gefahren war. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem verletzten Fahrer fest. Infolgedessen wurde eine Blutprobe angeordnet. Da es sich bei E-Scootern um Kraftfahrzeuge handelt, wurde zusätzlich dessen Führerschein beschlagnahmt. Bei der anschließenden Befragung der Ehefrau wurde ebenfalls starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Da der festgestellte Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit war, wurde auch bei ihr eine Blutprobe angeordnet und eine Strafanzeige erstattet. Sie führte ihren Führerschein nicht mit, wird aber auch mit dem nachträglichen Verlust ihrer Fahrerlaubnis rechnen müssen. m

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner