18. Oktober 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 18.10.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Vermisstenmeldung, Schlägerei, Unfälle, versuchter Einbruch und andere Meldungen

POL-LIP: Bad Salzuflen/Kreis Lippe/Osnabrück. Jugendliche vermisst. Lippe (ots)

POL-LIP: Bad Salzuflen/Kreis Lippe/Osnabrück. Jugendliche vermisst.
Lippe (ots)

Seit heute Morgen ist eine Jugendliche aus einer psychiatrischen Einrichtung in Bad Salzuflen abgängig und wird aufgrund möglicher Eigengefährdung dringend gesucht. Die Polizei fahndet mit starken Kräften nach dem Mädchen und bittet Medien und Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche.

Es handelt sich bei der Vermissten die 16-Jährige Julia-Lena K. Sie war schon in der vergangenen Wochen einmal vermisst gemeldet und schließlich von der Polizei in Osnabrück aufgegriffen worden. Die Vermisste wurde zuletzt gegen 9:45 Uhr in Bad Salzuflen gesehen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln verlassen hat und wieder in Niedersachsen unterwegs ist.

Die Vermisste kann folgendermaßen beschrieben werden: Sie ist etwa 1,65 m groß, schlank, hat braune Augen und braune Haare (eine Seite dunkelbraun, die andere in diversen Brauntönen gefärbt) und auffällige blaue Gelnägel. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie einen langen schwarzen Hoodie, schwarze Leggings, schwarze Wollsocken und keine Schuhe.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 05231 6090. Hinweise werden auch von jeder anderen Polizeidienststelle angenommen und weitergeleitet.

POL-HX: Unfall durch Wendemanöver auf der Ostwestfalenstraße
Nieheim (ots)

Durch ein Wendemanöver auf der Ostwestfalenstraße kam es am Sonntag, 17. Oktober, zwischen Nieheim und Steinheim zu einem Unfall.

Ein 24-Jähriger aus Aerzen befuhr um 10.40 Uhr mit seinem BMW die B252 von Nieheim in Richtung Steinheim. Ein 82-Jähriger aus Nieheim hatte dort mit seinem Ford Transit am rechten Fahrbahnrand ebenfalls in Fahrtrichtung Steinheim angehalten, weil er wenden wollte.

Als sich der BMW dem stehenden Ford Transit näherte, fuhr der Ford auf dem Mehrzweckstreifen plötzlich an und begann sein Wendemanöver. Der BMW-Fahrer versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte aber einen Zusammenprall zwischen beiden Fahrzeugen nicht mehr verhindern. Danach geriet der BMW in den linken Straßengraben und kam dort zum Stillstand.

Der 24-jährige Fahrer verletzte sich dabei und wurde nach Versorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der BMW durch ein Abschleppunternehmen aus dem Straßengraben geborgen werden musste, blieb der Ford Transit fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 13.000 Euro geschätzt. /nig

POL-PB: Junge Männer Opfer von Schlägern
Paderborn (ots)

(mb) Am frühen Sonntagmorgen (17.10.2021) zeigte ein 18-Jähriger ein nächtliches Raubdelikt in der Innenstadt an. Kurz darauf kam es zu einer Körperverletzung, bei der ein 20-Jähriger verletzt wurde.

Der 18-Jährige gab an, er sei gegen 03.25 Uhr in der Marienstraße an der ehemaligen Buszentralstation von einem Mann auf Zigaretten angesprochen worden. Als er sein Portmonee hervorholte, um dem Unbekannten Zigaretten zu kaufen, schlug ihn dieser mit der Faust in das Gesicht und entriss ihm die Geldbörse. Der Täter flüchtete in Richtung Westernstraße. An der Einmündung zur Rosenstraße konnte das Opfer den Räuber einholen. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der Täter der 18-Jährigen erneut und entkam in unbekannte Richtung. Er soll akzentfrei Deutsch gesprochen haben, um 20 Jahre alt sein, blonde Haare haben und unter 1,90 Meter groß sein.

In der Rosenstraße, kurz vor der Westernstraße, kam es 15 Minuten später zu einer weiteren tätlichen Auseinandersetzung. Ein 20-jähriger Mann, der angab, aus Versehen gegen eine am Boden liegende Bierflasche getreten zu haben, wurde von einem Passanten angegriffen, niedergeschlagen und in den Bauch getreten. Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß sein. Er hatte braune Haare, trug eine Hornbrille und dunkle, schlichte Bekleidung. Der Mann war in Begleitung eines weiteren Mannes und einer Frau mit langen blonden Haaren.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise unter 05251/3060

POL-PB: Wohnmobil über Nacht gestohlen
Paderborn-Marienloh (ots)

(mb) Am Von-Dript-Weg ist in der Nacht zu Samstag ein Wohnmobil entwendet worden.

Der weiße Fiat Ducato hatte auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus gestanden. Zwischen Freitag (15.10.2021), 21:00 Uhr, und Samstag, 08:00 Uhr, wurde das drei Jahre alte Wohnmobil mit Paderborner Kennzeichen gestohlen. Auffällig ist ein "Paderborn"- Schriftzug am Heck über die gesamt Breite des Wohnmobils. Auch an den Seiten sind kleinere Paderborn-Aufkleber angebracht.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-LIP: Detmold-Herberhausen. Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr.
Lippe (ots)

Am Sonntag gegen 14 Uhr wollte ein 34-Jähriger mit seinem Ford von der Barntruper Straße nach links auf den Charles-Lindbergh-Ring einbiegen. Dabei übersah der Fahrer des blauen Wagens aus Schieder-Schwalenberg den entgegenkommenden blau/weißen Fiat mit einer 31-jährigen Detmolderin am Steuer. Die Autos stießen frontal zusammen. Der 34-Jährige und seine Beifahrerin sowie drei Kinder auf der Rückbank blieben unverletzt. Die Detmolderin wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 10000 Euro. Das Verkehrskommissariat bitten um Hinweise zum Unfallhergang unter der Rufnummer 05231 6090

POL-LIP: Kalletal-Erder. Unter Alkoholeinfluss von Straße abgekommen.
Lippe (ots)

Ein 20-jähriger Kalletaler verunfallte am Sonntagmorgen, etwa um 6:30 Uhr, mit seinem BMW auf der Erderschen Straße. Der Mann fuhr aus Richtung Kalldorf kommend in eine Rechtskurve ein, in der er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er schleuderte auf die Bankette, das Fahrzeug verlor die Bodenhaftung und überschlug sich. Der BMW wurde erheblich beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden liegt bei geschätzt 10 000 Euro. Der 20-Jährige wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurden dem Mann aufgrund des dringenden Verdachts, beim Unfall alkoholisiert gewesen zu sein, Blutproben abgenommen. Seine Fahrerlaubnis wurde sichergestellt.

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf. Fahrt endet an Hauswand.
Lippe (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein 72-Jähriger am Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Hauswand. Der Detmolder fuhr gegen 8 Uhr auf der Heidenoldendorfer Straße in Richtung Klingenbergstraße, als er erst gegen den Bordstein fuhr und dann nach links über den Bürgersteig von der Straße abkam. Sein grauer Mitsubishi kollidierte mit einer niedrigen Grundstücksmauer, überfuhr sie und stieß schließlich gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses. Der geschätzte Sachschaden beträgt 5000 Euro. Der 72-Jährige wurde mit schweren Verletzung durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Zeugen für den Verkehrsunfall melden sich bitte telefonisch beim Verkehrskommissariat unter der 05231 6090.

POL-LIP: Detmold-Berlebeck. Schwer verletzt nach Alleinunfall.
Lippe (ots)

Gegen 5:40 Uhr am Sonntag verlor eine 24-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren weißen Citroen und kam von der Paderborner Straße ab. Die Frau war in Richtung Detmold unterwegs, als sie in einer Rechtskurve auf den Grünstreifen geriet. Der Wagen drehte sich und blieb schließlich auf der linken Fahrzeugseite liegen. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und zur Behandlung von den Rettungskräften ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro. Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Verkehrskommissariat unter 05231 6090 telefonisch entgegen.

POL-LIP: Lemgo-Voßheide. Von Straße abgekommen.
Lippe (ots)

Eine 36-jährige Autofahrerin kam am Samstagmittag, etwa 13:30 Uhr, aus unbekannten Gründen auf der Lütter Straße mit ihrem Fahrzeug ins Schlingern. Beim Gegenlenken fuhr sie nach rechts von der Fahrbahn. Der Fiat überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau aus Dörentrup wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungswagen ins Klinikum gebracht

POL-LIP: Lemgo-Brake. Sachbeschädigungen an Skulpturen.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Täter beschädigten am Wochenende zweimal Skulpturen im Schlosspark Brake. Im Park wird durch eine Künstlerin ein Kunstwerk mit 150 Keramikbooten ausgestellt. Am Sonntagmorgen wurde eine Beschädigung von einigen Booten entdeckt, am Sonntagabend kam es erneut zu einer Sachbeschädigung. Die Täter verursachten einen Schaden in vierstelliger Höhe. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180

POL-LIP: Bad Salzuflen. Versuchter Einbruch.
Lippe (ots)

Von Mittwoch auf Donnerstag versuchten Unbekannte in das Gemeindebüro einer Kirche in der Straße "Am Kirchplatz" einzudringen. An mehreren Türen und einem Fenster hebelten sie gewaltsam, konnten jedoch nicht ins Gebäude gelangen. Der Sachschaden liegt bei etwa 3600 Euro. Hinweise zum Einbruchsversuch nimmt das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090 entgegen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
„Abitendo – Level completed“
Aus den Schulen

Abiturentlassfeier am Gymnasium St. Xaver

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grußwort vom Präsidenten der Rot-Weiße-Garde e.V.- Uwe Rohde
Königsschießen und Schützenfest

"So wollen wir die Traditionen und das Miteinander wieder nach außen hin präsentieren"

weiterlesen...
Grußwort vom Festwirt Peter Kunkel zum Schützenfest 2022
Königsschießen und Schützenfest

"Wir als Team Kunkel werden weiterhin mit euch zusammen Traditionen leben lassen"

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 04.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung: Suche nach vermissten Mann, Schläge aus Gruppe heraus - Zeugen gesucht, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Unbekannte versuchen in Gaststätte und Floristikgeschäft einzubrechen, Versuchter Raub

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner