19. Juni 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 19.06.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Schwerverletzter auf Kartbahn, Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer auf der B 64, Verkehrsunfall mit einer verstorbenen Person

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
Nieheim (ots)

Seinen Verletzungen erlag ein Motorradfahrer vor Ort, nachdem er bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto kollidiert ist.

Dieser Unfall ereignete sich am frühen Sonntagabend, 18.06.2023, gegen 17:17 Uhr auf der L 755 in Höhe der Nieheimer Ortschaft Merlsheim. Eine 63-jährige Frau aus Bad Driburg fuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem grauen Volkswagen auf der L 755 aus Richtung Nieheim kommend und beabsichtigte nach links Richtung Merlsheim abzubiegen. Ihr entgegen kam ein Mann aus Niedersachsen auf seinem Motorrad. Beim Abbiegevorgang der 63-jährigen kam es dann zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Der Motorradfahrer wurde hierbei von seinem Motorrad geschleudert und verstarb vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Die Bad Driburgerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Ihr 63-jähriger Beifahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Unfallstelle wurde zur Unfallaufnahme und für Bergungs- und Rettungsmaßnahmen für fünf Stunden vollgesperrt. Zur Unfallaufnahme wurden das Unfallaufnahmeteam der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und, nach Rücksprache mit dem diensthabenden Staatsanwalt, ein sachverständiger Gutachter hinzugezogen. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt und mit einem örtlichen Unternehmen von der Unfallstelle abtransportiert. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. /buc

POL-HX: Zwei Motorräder zusammengestoßen
Nieheim (ots)

Zwei Motorradfahrer verletzten sich leicht, nachdem sie mit ihren Motorrädern zusammengestoßen sind.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag, 17.06.2023, gegen 15:50 Uhr auf der L 952 in Höhe der Nieheimer Ortschaft Schönenberg. Ein 49-jähriger Paderborner beabsichtigte zu diesem Zeitpunkt mit seinem Motorrad aus einer Grundstückseinfahrt auf die L 952 Richtung Merlsheim einzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 55-jähriger Mann aus Nieheim mit seinem Motorrad Richtung Bad Driburg-Pömbsen. Hierbei kam es in Höhe der Grundstückseinfahrt zum Zusammenstoß der beiden Motorräder. Der 55-jährige Nieheimer wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn durch die freiwillige Feuerwehr Nieheim gereinigt. /buc

POL-PB: Müllcontainer brennen auf Westfriedhof
Paderborn (ots)

POL-PB: Müllcontainer brennen auf Westfriedhof Paderborn (ots)

(mb) Am frühen Samstagmorgen haben erneut mehrere Müllcontainer auf dem Westfriedhof gebrannt.

Zeugen entdeckten die Brände um kurz nach 04.00 Uhr. Als Polizei und Feuerwehr auf dem Friedhof eintrafen, standen zehn Müllcontainer verteilt auf dem Gelände in Brand. Teilweise gingen Hecken und Buschwerk in Flammen auf. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die Paderborner Kripo ermittelt in der Brandserie auf und um den Westfriedhof wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung. Die letzte Brandlegung in der Serie liegt rund sechs Wochen zurück.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen. Bei akut verdächtigen Beobachtungen sollte die Polizei umgehend über den Polizeiruf 110 verständigt werden.

POL-PB: Einbrüche in fünf Autos
Büren-Steinhausen (ots)

(mb) In der Nacht zu Samstag, 17.06.2023, sind in Steinhausen mindestens fünf Pkw aufgebrochen worden.

Die Taten wurden am Kämpenweg, Sehrweg, Lippstädter Weg und am Gartenweg verübt. Der Täter entwendete Portmonees und Bargeld. Gegen 02.00 Uhr fiel in der Tatnacht am Kämpenweg eine verdächtige Person auf, die in geparkte Autos schaute und an den Autotürgriffen zog. Der junge Mann trug eine Kopfbedeckung und einen Kapuzenpullover sowie eine helle Hose und vermutlich einen Rucksack.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Schwarzer Mercedes nach Wendemanöver gesucht - Quad-Fahrer verletzt
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der Borchener Straße, bei dem am letzten Freitag (16.06.2023) ein Quad-Fahrer Verletzungen erlitt, sucht die Polizei einen schwarzen Mercedes sowie weitere Unfallzeugen.

Der 22-jährige Quad-Fahrer bog gegen 12.50 Uhr von der Breslauer Straße auf die Borchener Straße ab und fuhr in Richtung B 64. Nach etwa 70 Metern kam ihm ein Auto entgegen. Der Autofahrer wendete über die gesamte Straßenbreite. Um eine Kollision zu verhindern, bremste der Quad-Fahrer stark ab. Er kam von der Straße ab und überschlug sich. Das Quad blieb umgestürzt liegen. Autofahrer eilten dem verletzten 22-Jährigen zur Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bislang bekannte Unfallzeugen gaben am Unfallort an, dass es sich bei dem wendenden Auto um einen schwarzen Mercedes-Benz gehandelt habe. Das Auto sei stadtauswärts davongefahren. Das Kennzeichen ist nicht bekannt.

Sachdienliche Hinweise auf den gesuchten Mercedes nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Schwerverletzter auf Kartbahn
Büren (ots)

(mb) Auf der Kartbahn am Westring ist am Sonntag ein Kartfahrer schwer verunglückt.

Ein 27-jährige Mann aus Bochum befand sich gegen 15.10 Uhr mit einem geliehenen Motorkart auf der kurvigen Outdoor-Strecke. In einer Rechtskurve brach das Heck des Karts aus und das Fahrzeug schleuderte gegen die Reifenbande. Ein nachfolgender Kartfahrer (21) prallte gegen das verunglückte Kart. Auch ein dritter Fahrer (24) streifte das stehende Kart.

Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er wurde notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

POL-PB: Unfälle mit Fahrrad und E-Scootern
Paderborn (ots)

(mb) Mit Zweirädern sind am Wochenende zwei Männer und ein Junge teils schwer verunglückt.

Ein 20-jähriger Radfahrer war am Samstag, gegen 14.20 Uhr, in Sande auf dem Georg-Lucas-Weg unterwegs. In Höhe der Zufahrt zum Lippesee stürzte er vermutlich infolge eines Fahrfehlers und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Um 15.30 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann mit einem E-Scooter auf dem "Emilie-Rosenthal-Weg" vom Padersee links der Pader in Richtung Schloß Neuhaus. Nachdem er die abschüssige Strecke zur Unterführung des Heinz-Nixdorf-Rings hinuntergefahren war, rutschte der Roller weg und der Fahrer stürzte unter der Brücke. Er trug einen Schutzhelm und schlug mit dem Kopf auf. Andere Passanten eilten dem zunächst bewusstlosen Mann zur Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Der Schwerverletzte kam ins Krankenhaus.

An der Schönen Aussicht kollidierte ein 14-jähriger E-Scooter-Fahrer am Sonntag um 18.00 Uhr mit einem geparkten BMW. Der Junge zog sich leichte Verletzungen zu, musste aber nicht sofort medizinisch versorgt werden.

POL-PB: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer auf der B 64, Höhe Benhausen am Freitagabend
33100 Paderborn (ots) Freitag, 16.06.2023, 23:30 Uhr - 33100 Paderborn-Benhausen, B 64 /Im Knick

Am späten Freitagabend befuhr ein Pkw-Fahrer die Straße Im Knick in Benhausen in Richtung B 64. An der Einmündung B64/Im Knick bog der Pkw nach links auf die B 64 ab, um diese in Richtung Bad Driburg zu befahren. Dabei übersah der Pkw-Fahrer den von links kommenden und vorfahrtberechtigten 56jährigen Kradfahrer, der die B 64 in Fahrtrichtung Paderborn befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge, wodurch der Kradfahrer in den Straßengraben geschleudert wurde. Der Kradfahrer zog sich schwere Beinverletzungen zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand nicht. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde der Fahrzeugverkehr einseitig an der Unfallstelle durch Polizeibeamte vorbeigeleitet.

POL-LIP: Oerlinghausen - Verkehrsunfall mit einer verstorbenen Person und zwei Verletzten
Lippe (ots)

(KF)Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:10 Uhr, befuhr ein 56jährer LKW-Fahrer mit seinem Gliederzug, bestehend aus LKW mit Anhänger, die Holter Straße in Richtung Asemissen. An der Kreuzung Holter Straße / Dalbker Straße bog von rechts aus Richtung Heideweg ein 52jähriger Busfahrer mit seinem Kraftomnibus in die Kreuzung ein. In dem Bus befand sich lediglich ein Fahrgast. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Busfahrer derart schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 57jähriger einzige Fahrgast aus Oerlinghausen und der LKW-Fahrer wurden schwer verletzt und in Krankenhäuser nach Bielefeld und Detmold verbracht. Der Verkehrsablauf ist an dieser Kreuzung durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Die Unfallursache, insbesondere wer zum Unfallzeitpunkt grünes Licht hatte, ist noch zu ermitteln. Zur Unterstützung der Unfallaufnahme wurde ein Unfallaufnahmeteam des PP Bielefeld und ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Holter Straße bleibt zur Spurensicherung und Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge vorerst gesperrt. Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 / 6090, zu melden

POL-LIP: Bad Salzuflen - Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagnachmittag befuhr ein 55jähriger Mann aus Bad Salzuflen mit seinem PKW Ford die Beetstraße in Richtung Bad Salzuflen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Auto nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit drei PKW zusammen. Der Unfallverursacher und eine 56jährige Bad Salzuflerin, Fahrerin des zweiten PKW im Gegenverkehr, wurden durch den Aufprall verletzt und in Krankenhäuser nach Herford transportiert. Alle anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt. Drei der vier beteiligten PKW mussten eingeschleppt werden. Der Ford des Unfallverursachers wurde zur Überprüfung auf technische Mängel sichergestellt. Zeugen zum Unfallhergang mögen sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, melden.

POL-LIP: Leopoldshöhe - Radfahrer von PKW angefahren
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagabend, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein 76jähriger Mann aus Lage mit seinem PKW VW die Hauptstraße vom Kreisverkehr Evenhausen in Richtung Asemissen. In Höhe der Dorfstraße fuhr er auf die Linksabbiegespur, um in die Dorfstraße einzubiegen. Nachdem er dort den Gegenverkehr passieren ließ, bog er nach links ein und übersah dabei einen 12jährigen Radfahrer aus Leopoldshöhe, der den links neben der Fahrbahn gelegenen Radweg ebenfalls in Richtung Asemissen befuhr. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem der junge Radfahrer stürzte und sich Verletzungen zuzog. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Bielefeld verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, zu melden

POL-LIP: Lage. Randalierer auf Firmengelände.
Lippe (ots)

Am Samstagabend (17.07.2023, 20:45 Uhr) randalierten zwei unbekannte Täter auf einem Firmengelände in der Friedrich-Bayer-Straße. Sie rissen eine Schranke aus der Bodenverankerung und setzten eine Europalette in Brand. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Täter 1: männlich, 14-16 Jahre alt, blonde Haare, Brille, weißes T-Shirt. Täter 2: männlich, 14-16 Jahre alt, braune Haare, graue Adidas-Jacke, Jeans-Short. Die Polizei ermittelt wegen des vorsätzlichen Herbeiführens einer Brandgefahr. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch beim Kriminalkommissariat 6 unter der Telefonnummer 05261 9330 zu melden

POL-LIP: Lemgo. Sachbeschädigung an Schule.
Lippe (ots)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (15./16.06.2023) beschädigten unbekannte Täter eine Scheibe einer Schule in der Straße Rampendal. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. Falls Sie im angegebene Tatzeitraum Verdächtiges festgestellt haben, melden Sie sich bitte beim Kriminalkommissariat 5 unter 05222 98180

POL-LIP: Blomberg. KTM Motorrad aus Garage gestohlen.
Lippe (ots)

Im Tatzeitraum von Donnerstag bis Freitag (15./16.06.2023) ist es unbekannten Tätern gelungen ein Motorrad (KTM, Typ: 530) aus einer Garage in der Winterbergstraße zu entwenden. Das Motorrad hat einen Wert von ca. 6000 Euro. Falls Sie im angegebenen Tatzeitraum Verdächtiges festgestellt haben, melden Sie sich bitte beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090

POL-LIP: Detmold. Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf.
Lippe (ots)

Die Polizei Lippe sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag (15.06.2023) auf einem Parkplatz in Detmold ereignet hat. Dabei wurde ein weißer BMW 1er beschädigt, der zum Tatzeitpunkt entweder auf dem Parkplatz beim ALDI-Markt in der Arminstraße (8:30 - 16:15 Uhr) oder auf dem Parkplatz bei dem Gartencenter Brockmeyer in der Niemeierstraße (16:30 - 17:15 Uhr) geparkt war. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei dem Verkehrskommissariat unter 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Detmold. Eigentümer eines Mountainbikes gesucht.
Lippe (ots)

POL-LIP: Detmold. Eigentümer eines Mountainbikes gesucht. Lippe (ots)

Die Polizei Lippe hat am Donnerstag (15.06.2023) ein Mountainbike in der Straße "Am Hinteren Kamp" sichergestellt. Das schwarze Herren-Mountainbike der Marke Bocas, Modell "Cross Sport", war herrenlos und unverschlossen an einem Gartenzaun abgestellt. Es besteht der Verdacht, dass es gestohlen wurde. Das Fahrrad ist mit einem goldenen Fahrradständer, einem Fahrradschloss am Lenker und einer silbernen Fahrradklingel ausgestattet. Wer kann Angaben zum Eigentümer machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Leopoldshöhe. Rennradfahrer schwer verletzt nach Sturz im Kreisverkehr.
Lippe (ots)

Ein 56-jähriger Rennradfahrer aus Bad Oeynhausen stürzte am Samstagnachmittag (17.06.2023, 16:06 Uhr) im Kreisverkehr Hauptstraße / Berliner Straße. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad wurde durch den Sturz beschädigt. Ein 61-jähriger VW Caddy-Fahrer, der hinter dem Rennradfahrer fuhr, könnte möglicherweise zur Ursache des Unfalls beigetragen haben. Es bleibt Gegenstand weiterer Ermittlungen, ob es hier zu einem Kontakt zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern gekommen ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg. Randale auf Minigolfplatz.
Lippe (ots)

In der Straße "Im Kurpark" haben Unbekannte zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag (15./16.06.20236) randaliert. Ein Zaun wurde beschädigt und mehrere Hindernisse verschoben und entwendet. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 5 unter 05222 98180 zu melden

POL-LIP: Bad Salzuflen - Lockhausen. Dieseldiebstahl von Baustelle.
Lippe (ots)

Unbekannte Täter haben sich zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen (15./16.05.2023; 14:45 - 06:45 Uhr) unbefugt Zutritt zu einer Baustelle in der Schötmarschen Straße verschafft und aus zwei dort befindlichen Baggern ca. 130 Litter Dieselkraftstoff gestohlen. Dabei wurde ein Tank eines Baggers beschädigt. Hinweise auf den/die Täter liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch beim Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Detmold. 79-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt.
Lippe (ots)

Ein 43-jähriger Berliner fuhr am Freitagnachmittag (16.06.2023; 17 Uhr) mit seinem VW Fox auf der Klüter Heide in Fahrtrichtung Lemgoer Straße und beabsichtigte nach rechts auf die Lemgoer Straße abzubiegen. Nach eigenen Angaben übersah er dabei aufgrund von der blendenden Sonne die von rechts auf dem Fahrradweg kommende 79-jährige Pedelec-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin stürzte und schwer verletzt wurde. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 600 Euro

POL-LIP: Blomberg. 24-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt.
Lippe (ots)

Eine 58-jährige Blombergerin bog am Freitagvormittag (16.06.2023; 12 Uhr) mit ihrem Audi A4 vom Hellweg nach rechts auf die B1 ab und übersah dabei einen 44-jährigen Pedelec-Fahrer aus Lügde, welcher auf dem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Geh-/Radweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 450 Euro

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner