19. Oktober 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 19.10.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Einbruch in Bäckerei, Hoher Schaden nach Unfallflucht, Kokain, Marihuana und Haschisch sichergestellt - Festnahme von drei Personen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Einbruch in Bäckerei
Warburg (ots)

In der Nacht zu Donnerstag, 18.10.2023, drangen unbekannte Täter in die Bäckerei in der Scherfeder Straße in Rimbeck ein. Der Einbruch ereignete sich zwischen 18.30 und 04.50 Uhr. Dabei wurde unter anderem ein Tresor entwendet. Außerdem entstand hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Höxter hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter der Telefonnummer 05271-9620. /Rek

POL-HX: Hoher Schaden nach Unfallflucht
Brakel (ots)

Am Donnerstag, 05.10.2023, gegen 19.45 Uhr, stellte eine Verkehrsteilnehmerin ihren roten Peugeot im Heinefelder Weg in Brakel ab. Als sie gegen 22.30 Uhr zu ihrem Pkw zurückgekommen war, stellte sie einen frischen Unfallschaden am vorderen Kotflügel fest. Der Verursacher hat sich unerkannt entfernt. Vermutlich war ein blaues Fahrzeug beteiligt. Der Sachschaden wird auf rund 3.000,- Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat den Unfall gesehen oder kann Angaben zum Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /Rek

POL-HX: Unfallflucht
Höxter (ots)

Am Freitag, 29.09.2023, in der Zeit zwischen 08.00 und 13.30 Uhr, wurde in Ottbergen auf der B64 ein geparkter Transporter beschädigt. Der rote VW stand in Fahrtrichtung Höxter rechtsseitig am Fahrbahnrand. Der Außenspiegel von der Fahrerseite wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat den Unfall gesehen oder kann Angaben zum Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /Rek

POL-HX: Unfall zwischen Pkw und Radfahrerin
Beverungen (ots)

Am Mittwoch, 18.10.2023, kam es gegen 11.17 Uhr in Beverungen im Einmündungsbereich der Langen Straße und der Posttwete zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Der 64-jährige Beverunger befuhr mit seinem VW Golf die Lange Straße und beabsichtigte in die Posttwete abzubiegen. Dabei achtete er nicht auf die 34-Jährige, die auf dem Gehweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Fahrradfahrerin leicht verletzte. Sie suchte nach der Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt auf. Der entstandene Schaden wird auf 750,- Euro geschätzt. /Rek

POL-LIP: Detmold/Lemgo. Kokain, Marihuana und Haschisch sichergestellt - Festnahme von drei Personen.
Lippe (ots)

Nach umfangreichen Ermittlungen im Vorfeld sind der lippischen Kriminalpolizei am Dienstagnachmittag (17.10.2023) drei Personen ins Netz gegangen, die unter dringendem Tatverdacht stehen gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben. Die Einsatzkräfte stoppten gegen 16.15 Uhr im Bereich Nordring/Braker Straße gezielt ein Auto auf einer Beschaffungsfahrt. Im Fahrzeug, das von einem 40-jährigen Mann aus Lemgo und einer 42-jährigen Frau aus Lüneburg (Niedersachsen) geführt wurde, konnte eine größere Menge verschiedener illegal eingeführter Drogen entdeckt werden. Die beiden wurden vorläufig festgenommen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen durchsuchte die Polizei im Anschluss vier Wohnungen in Lemgo und Lüneburg. Dabei stieß man auf zusätzliche Drogen und einen weiteren Mann aus Lemgo (39 Jahre).

Auch er wurde vorläufig festgenommen. Insgesamt gelang es der Kripo rund 4,5 kg Cannabis (Haschisch und Marihuana) sowie 200 g Kokain im Marktwert von etwa 60.000 Euro sicherzustellen. Alle drei festgenommenen Personen wurden am Mittwochnachmittag (18.10.2023) einem Haftrichter vorgeführt. Ihnen wird die illegale Einfuhr und der gewerbsmäßige Handel mit nicht geringen Mengen Betäubungsmitteln vorgeworfen. Der Haftrichter erließ gegen alle drei Haftbefehle. Für den 40-jährigen Haupttäter wurde Untersuchungshaft aufgrund von Flucht- und Wiederholungsgefahr angeordnet. Die Mittäter sind unter strengen Auflagen wieder auf freiem Fuß. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

POL-LIP: Lemgo-Brake. Unvermittelt auf die Straße gelaufen und von Auto erfasst.
Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Lemgoer Straße gab es am Mittwochnachmittag (18.10.2023) zwei schwerverletzte Senioren. Ein 71-Jähriger aus Bielefeld fuhr gegen 16 Uhr mit seinem Mazda in Richtung Pagenhelle, als in Höhe einer Apotheke unvermittelt zwei Personen die Straße überquerten ohne ihren Pflichten als Fußgänger nachzukommen. Der 81-Jährige und seine 82-jährige Frau aus Lemgo wurden vom Autofahrer frontal erfasst und durch den Aufprall schwer verletzt, für beide besteht nach aktuellen Erkenntnissen Lebensgefahr. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Straße blieb für die Unfallaufnahme komplett gesperrt

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. 14-jähriger Vermisster wieder da - Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung.
Lippe (ots)

Der seit dem 25.09.2023 vermisste Jugendliche aus einer Kinder- und Jugendeinrichtung aus Leopoldstal (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5614202) ist wieder da. Der 14-Jährige konnte am Mittwochabend (18.10.2023) wohlbehalten in Gevelsberg angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich bei Medien und Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche und bittet darum, veröffentlichte Fotos und persönliche Daten des Jugendlichen zu löschen

POL-LIP: Detmold-Jerxen-Orbke. Raubdelikt - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.
Lippe (ots)

Am Mittwochnachmittag (18.10.2023) kam es gegen 15:45 Uhr in der Lageschen Straße zu einem Raubdelikt zum Nachteil einer 25-jährigen Frau aus Detmold. Der Tatverdächtige, ein 31-jähriger Mann aus Sohren (Rhein-Hunsrück-Kreis), bedrohte unter Vorhalt eines Messers seine Ex-Partnerin und entwendete ihr Mobiltelefon. Der Täter war bei Eintreffen der Polizei bereits flüchtig. Aufgrund des Raubdeliktes und weiteren ausgesprochenen Bedrohungen gegenüber der Frau und ihren Kindern, sollte der Täter festgenommen werden. Nach intensiver Fahndung wurde der beschuldigte Mann noch am selben Abend gegen 21 Uhr durch Spezialkräfte der Polizei vorläufig festgenommen. Ein Haftrichter ordnete am 19.10.2023 Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner