20. April 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 20.04.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Ermittlungen nach Brand des Schützenhauses, Einbrüche, Unfälle und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Auto kommt von Fahrbahn ab, zwei Schwerverletzte
Marienmünster (ots)

Nachdem am Mittwoch, 20. April, ein Auto auf der Landstraße zwischen Brakel-Bellersen und Marienmünster-Bredenborn von der Fahrbahn abgekommen ist, sind die zwei Insassen schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht worden.

Gegen 12.45 Uhr fuhr ein 72-Jähriger aus Nieheim mit seinem Ford auf der L886 von Brakel-Bellersen aus Richtung Marienmünster-Bredenborn. Das Fahrzeug kam aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. An einer Feldeinfahrt stieß das Fahrzeug in den Graben, drehte sich und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Graben zum Stillstand. Nach der Versorgung des Fahrers und der 64-jährigen Beifahrerin von einem Notarzt, wurden die schwer verletzten Personen in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmer geborgen und abtransportiert werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

Die Strecke zwischen Bellersen und Bredenborn wurde für eineinhalb Stunden gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr ab. /ell

POL-HX: Ermittlungen der Polizei nach Brand des Schützenhauses
Höxter (ots)

Ein Brand hat am Donnerstag, 14. April, das Schützenhaus und den Schießstand am Corveyer Hafen in Höxter zerstört.

Während der Löscharbeiten der Feuerwehr nahm die Kriminalpolizei aus Höxter die Ermittlungen am Brandort auf. Die Ermittlungen umfassten die Inaugenscheinnahme des Brandortes und die Aufnahme von Zeugenaussagen. Auch wurden Bilder vom Brandort und Übersichtsaufnahmen der Feuerwehr ausgewertet.

In Absprache mit der Kriminalpolizei Höxter plant ein Versicherungsgutachter im Laufe des Tages, 20. April, eine Brandortbegutachtung mittels einer Drohne. Anschließend erfolgt eine Auswertung der Drohnenbilder durch den Gutachter gemeinsam mit der Brandermittlung der Polizei. Weitere Maßnahmen hängen von dieser Auswertung ab.

Die folgenden Ermittlungen werden zeigen, ob trotz des immensen Schadens und der Zerstörung durch das Feuer eine eindeutige Brandursache festgestellt werden kann.

Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. /ell

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

POL-PB: Quadfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Salzkotten-Scharmede (ots)

(ah)Mittwoch, 20.04.22, 16:30 Uhr, 33154 Salzkotten, Bahnhofstraße, Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten, Ein 44-jähriger Quadfahrer fuhr auf der Bahnhofstraße von Scharmede in Richtung Elsen. Beim Linksabbiegen in eine Feldzufahrt übersah er den Pkw eines 56-Jährigen, der ihn gerade überholte, und es kam zum Zusammenstoß. Der Quadfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15000 Euro.

POL-PB: Ein Verletzter bei Alleinunfall
Delbrück (ots)

(mb) Ein Alleinunfall auf der B64 forderte am Mittwochvormittag einen Verletzten und hohen Sachschaden.

Ein 49-jähriger Audi-Q8-Fahrer fuhr um 09.10 Uhr auf der B64 von Rietberg in Richtung Delbrück. Etwa 500 Meter vor der Einmündung Grubebachstraße in Höhe der Kreisgrenze kam das Auto nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und kam vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Lippstadt. Der Sachschaden wird auf 35.000 Euro geschätzt. Die B64 war im Bereich der Unfallstelle etwa eine Stunde in Fahrtrichtung Delbrück gesperrt.

POL-PB: Lkw fährt Elektroradfahrerin an
Hövelhof (ots)

(mb) Eine Pedelec-Fahrerin hat am Mittwochvormittag beim Zusammenstoß mit einem Lkw an der Paderborner Straße schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 08.55 Uhr bog ein 62-jähriger Lastwagenfahrer aus einer Werkszufahrt auf die Paderborner Straße ein. Dazu musste er den für beide Fahrtrichtungen zugelassenen Geh- und Radweg überqueren. Der 12Tonner erfasste frontal eine 60-jährige Radfahrerin, die mit ihrem Elektrorad in Richtung Sennelager fuhr. Die Radlerin wurde samt Pedelec vom Radweg auf die Straße geschleudert und blieb schwerverletzt auf der Richtungsfahrbahn Sennelager liegen. Ein Notarzt versorgte die Verletzte am Unfallort. Mit einem Rettungswagen kam die Frau in ein Krankenhaus nach Paderborn. Die Paderborner Straße war 45 Minuten zwischen den Kreisverkehren Mergelweg und Klausheider Straße gesperrt.

POL-PB: Rollerfahrer und Radfahrer bei Unfällen verletzt
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Fahrerflucht: Weil ihm ein unbekannter Autofahrer die Vorfahrt nahm, stürzte ein Motorrollerfahrer am Dienstagvormittag im Kreisverkehr zwischen Bad Lippspringe und Marienloh. Abends überquerte ein Radler die Detmolder Straße bei Rot und wurde angefahren.

Ein 59-jähriger Rollerfahrer fuhr gegen 11.00 Uhr auf der Detmolder Straße in Richtung Marienloh. Im Kreisverkehr in Höhe der L814 ein missachtete ein aus Richtung B1 kommender Autofahrer seine Vorfahrt. Um eine Kollision zu vermeiden, machte der 59-jährige eine Vollbremsung und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Das Auto, ein schwarzer VW Golf oder Polo, entfernte sich ohne anzuhalten auf der Detmolder Straße in Richtung Marienloh. Der verletzte Rollerfahrer konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang sowie auf den flüchtigen Wagen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Um 21.30 Uhr fuhr ein 16-jähriger Mountainbike-Fahrer durch die Fußgängerzone Arminiusstraße. Er hörte Musik über Ohrhörer und überquerte die Detmolder Straße an der Fußgängerampel bei Rot und ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 18-jähriger VW-Polo-Fahrer war auf der Detmolder Straße in Richtung Marienloh unterwegs und versuchte eine Kollision mit dem Radfahrer durch ein Bremsmanöver zu verhindern. Das Auto erfasste den Jugendlichen, der dabei Verletzungen erlitt. Mit einem Rettungswagen wurde der 16-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

POL-LIP: Lemgo-Leese. Umfangreiche Suchmaßnahmen führen zum Auffinden einer 87-jährigen Frau.
Lippe (ots)

Dienstagabend (19. April 2022) meldeten Angehörige eine 87-jährige Frau in Leese als vermisst. Da die Dame an Demenz leidet und auf Medikamente angewiesen ist, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen in Gang gesetzt. Dabei unterstützte die Feuerwehr mit einer Drohne sowie die Rettungshundestaffel, die Mantrailer einsetzte. Zusätzlich wurde ein Polizeihubschrauber angefordert, der die Dame gegen 23:45 Uhr mittels einer Wärmebildkamera ausfindig machen konnte. Die 87-Jährige war wohlauf; sie wurde zur Untersuchung in eine Klinik gefahren.

POL-LIP: Lage-Müssen. Unbekannte schlagen 35-Jährigen.
Lippe (ots)

Am frühen Morgen des Ostersonntags (17. April 2022) befuhr ein 35-jähriger Mann aus Lage mit seinem Fahrrad die Landwehrstraße. Als er sich gegen 1 Uhr auf Höhe der Bushaltestelle am Rewe-Markt befand, traf er auf drei unbekannte Männer, die sich dort aufhielten. Unvermittelt schlug mindestens einer der Männer auf den Radfahrer ein. Als er am Boden lag, bekam er noch Tritte ab. Der Lagenser trug Verletzungen davon, die später behandelt werden mussten. Die drei unbekannten Schläger stiegen in einen PKW und fuhren davon. Die Täter sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Einer hatte dunkelblondes, kurzes Haar. Möglicherweise sind die drei Männer oder ein Fahrzeug zuvor an der Haltestelle aufgefallen. Hinweise zur Identität der Schläger bitte an das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter 05222/98180.

POL-LIP: Lage. Einbrecher finden keine Beute.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich über die Osterfeiertage (14. - 19. April 2022) gewaltsam Zugang zu den Büroräumen einer Firma in der Pottenhauser Straße. Die Täter hebelten eine Tür auf und suchten in den Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Gefunden haben sie offenbar nichts, so dass sie ohne Beute von dannen zogen. Ihre Hinweise zu dem Einbruch richten Sie bitte unter 05231/6090 an das Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Detmold. Einbrecher scheitern an Tür.
Lippe (ots)

An einer gut gesicherten Tür scheiterten Einbrecher, die in der Nacht von Montag auf Dienstag (18.-19. April 2022) versuchten, in das Lager eines Baumarktes in der Klingenbergstraße einzudringen. Die Täter hebelten vergeblich an der Tür und richteten dabei Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an. Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231/6090

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

POL-LIP: Lage. Kabel geklaut.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte stahlen zwischen Ostersonntag und Dienstagmorgen (17. - 19. April 2022) zirka 80 Meter eines Starkstromkabels von der Baustelle an der Schötmarschen Straße. Die Täter schnitten das Kabel im Wert von zirka 2.000 Euro in Höhe der Straße "Steinbrink" ab. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter 05222/98180 entgegen

POL-LIP: Detmold. Diebe hatten es auf Motorroller abgesehen.
Lippe (ots)

Auf Motorroller hatten es Diebe abgesehen, die sich Dienstagabend (19. April 2022) unberechtigt Zugang zu der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses im Landertweg verschafft hatten. Die Täter versuchten vergeblich zwei Roller der Marken Vespa und Piaggio zu stehlen und beschädigten sie dabei. Mehr Erfolg hatten sie bei einem schwarzen Roller der Marke "San Yang". Die Täter entwendeten den Motorroller im Wert von 500 Euro, an dem kein Versicherungskennzeichen angebracht war, zwischen 21.15 Uhr und 22 Uhr. Wer Beobachtungen gemacht hat, meldet diese bitte dem Kriminalkommissariat in Lemgo unter 05261/9330

POL-LIP: Leopoldshöhe. Firmenfahrzeuge aufgebrochen - Werkzeuge entwendet.
Lippe (ots)

Am Dienstag wurden der Polizei zwei Aufbrüche von Firmenfahrzeugen gemeldet. In beiden Fällen hatten es die Täter auf Werkzeug abgesehen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen. Zwischen Gründonnerstag und Dienstag (14. - 19. April 2022) verschafften sich die Täter Zugang zu dem Grundstück einer Firma für Elektrotechnik an der Hauptstraße. Dort schlugen sie ein Dreiecksfenster ein und gelangten so in den roten Peugeot "Partner". Sie stahlen Werkzeug der Marke "Hilti" im Wert von über 2.500 Euro. In der Nacht von Ostermontag auf Dienstag (18. - 19. April 2022) bauten die Diebe das Glas eines Dreiecksfensters aus einem Mercedes Sprinter, der in der Fliederstraße abgestellt war. Anschließend schlugen sie ein Glas der Hecktür ein, um an das Werkzeug zu gelangen. In diesem Fall fielen den Tätern ein Abgasmessgerät sowie weitere Werkzeuge im Wert von etwa 2.500 Euro in die Hände. Ihre Hinweise zu beiden Taten nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter.

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner