21. Dezember 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 21.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Polizei sucht Laptop-Dieb mit Fahndungsfoto, Ohne Führerschein in Geschwindigkeitsmessung

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Ohne Führerschein in Geschwindigkeitsmessung gefahren
Warburg (ots)

Am Dienstagmorgen, 20.12.2022, führten Polizeibeamte der Wache Warburg eine gezielte Geschwindigkeitsüberwachung auf der B 252 in Höhe Welda durch. Gegen 11:25 Uhr fiel ihnen ein schwarzer Ford auf, welcher mit 115 km/h bei erlaubten 100 Stundenkilometern unterwegs war. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle konnte der 47-jährige Fahrer aus Volkmarsen den eingesetzten Polizisten keinen gültigen Führerschein vorweisen.

Eine Abfrage beim Straßenverkehrsamt führte anschließend zu dem Ergebnis, dass der Kontrollierte derzeit über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Ihm wurde vor Ort die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. /buc

POL-PB: "Wer hatte rot? - Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Frankfurter Weg, Bahnhofstraße, Heinz-Nixdorf-Ring, Salzkottener Straße, bei dem ein Autofahrer am Dienstag Verletzungen erlitt, sucht die Polizei Zeugen.

Um 16.15 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit einem Mercedes Sprinter auf dem Frankfurter Weg in Richtung Heinz-Nixdorf-Ring. Er nutzte die linke der zwei Linksabbiegespuren und bog auf die Salzkottener Straße (B1) in Richtung Salzkotten ab. Dabei kollidierte der Transporter mit einem Dacia Duster, mit dem ein 50-jähriger Mann die Kreuzung vom Heinz Nixdorf-Ring zum Frankfurter Weg überquerte. Der Dacia-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro.

Beide Autofahrer gaben der Polizei gegenüber an, bei Grün über die Ampel-Kreuzung gefahren zu sein. Um das zu klären, sucht die Polizei Unfallzeugen. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-PB: Polizei sucht Laptop-Dieb mit Fahndungsfoto
Altenbeken (ots)

(mb) Nach einem dreisten Ladendiebstahl in einem Computergeschäft an der Bahnhofstraße sucht die Polizei den unbekannten Täter jetzt mit Fahndungsfotos.

Der Täter betrat am Montag, 05. September 2022, gegen 15.00 Uhr den Computerladen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Verkäufer mit einem Kunden in einem Nebenraum. Der Täter ergriff im Verkaufsraum ein Notebook, steckte es unter sein T-Shirt und flüchtete aus dem Laden. Die Tat wurde durch eine Überwachungskamera aufgenommen. Mit Gerichtsbeschluss hat die Polizei jetzt Bilder aus der Kamera zur Fahndung veröffentlicht. Die Fotos sind im Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt: https://polizei.nrw/fahndung/94326

Die Polizei fragt:

Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: 62-Jährige setzt sich gegen Handtaschenräuber zur Wehr
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem versuchten Handtaschenraub am Vinsebecker Weg sucht die Polizei den Täter sowie Zeugen.

Die Tat ereignete sich am Montagnachmittag (19.12.2022) und wurde am Dienstagnachmittag angezeigt. Laut vorliegenden Erkenntnissen waren eine mit Gehhilfen (Krücken) gehende 62-jährige und eine 40-jährige Frau am Montagnachmittag im Discounter am Hardehauser Weg einkaufen. Beim Verlassen des Geschäfts fiel ihnen ein Mann auf. Der gleiche Mann tauchte auch in der nahegelegenen Kirche auf, die beide Frauen kurz besuchten. Nachdem die Frauen die Kirche verlassen hatten, sprach der fremde Mann die Frauen auf der Straße an und wollte Geld gewechselt haben. Dann verschwand er in den Parkanlagen.

Als die Frauen am Vinsebecker Weg unterwegs waren, näherte sich der Mann von hinten und ergriff die Tasche der 62-Jährigen am Schulterriemen. Er versuchte ihr die Tasche von der Schulter zu reißen. Das Opfer setzte sich zur Wehr und schlug mit einer Gehhilfe auf den Täter ein, sodass dieser die Tasche wieder los ließ. Auch die Zeugin griff ein und schubste den Mann weg. Sie hielt den 30- bis 35-jährigen Fahrer eines silbernen Opels an und bat diesen um Hilfe. Nachdem der Autofahrer den Räuber angesprochen hatte, entfernte sich dieser ohne Beute.

Der akzentfrei deutsch sprechende und westeuropäisch aussehende Täter soll 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank sein. Er hatte kurze Haare, einen großen Mund und eine große Nase mit Höcker. Der Mann trug einen moosgrünen Kapuzenpulli, eine grüne Jogginghose und hatte eine weiße Baumwolltasche dabei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatverdächtigen machen können. Insbesondere wird der Opelfahrer gebeten, sich umgehend zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: 3 Verletzte nach Vorfahrtmissachtung
Borchen-Alfen (ots)

(mk) Bei der Kollision zwischen zwei Autos auf der Salzkottener Straße sind am Mittwoch Nachmittag 3 Personen verletzt worden.

Gegen 15:35 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann mit einem Ford Ranger einen Feldweg von Niederntudorf in Richtung Wewer und überquerte die Salzkottener Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 72-jährigen Fahrerin eines Toyota Yaris. Die 72-Jährige war auf der Salzkottener Straße von Alfen in Richtung Salzkotten unterwegs und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Ford Ranger. Im Toyota befanden sich neben der 72-Jährigen Fahrerin noch zwei weitere Mitfahrer im Altern von 12 und 14 Jahren. Die 72-Jährige wurde schwer verletzt, ebenso wie die 12-Jährige. Der 14-Jährige wurde leicht verletzt. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser gebracht. Ein im Toyota befindlicher Hund erlitt tödliche Verletzungen. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste der die Unfallstelle für den Verkehr gesperrt werden.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Dreister Tankbetrüger flüchtet in silberfarbenem Audi.
Lippe (ots)

Dienstagmorgen (20.12.2022) betankte ein bislang unbekannter Täter gegen 7:25 Uhr einen PKW an der Q1-Tankstelle an der Lageschen Straße. Da sich der Mann bereits während des Tankvorgangs merkwürdig verhalten habe, sprach ein 62-jähriger Mitarbeiter der Tankstelle den Unbekannten an. Dieser hatte zwischenzeitlich den silberfarbenen Audi A 4 (Limousine) betankt und zusätzlich einen Reservekanister befüllt. Der Täter sprang daraufhin ohne zu bezahlen direkt in den Audi und flüchtete vom Tatort in Richtung der Lemgoer Straße. Der 62-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, als er vergeblich versucht hatte, den flüchtenden Wagen zu stoppen. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 20 - 30 Jahre alt und ca. 1,70 m - 1,80 m groß. Er trug eine dunkle Jacke mit einer Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte und eine schwarze FFP2-Maske vor dem Gesicht. Die an dem Audi angebrachten Kennzeichen aus dem Kreis Herford wurden bereits vergangenen Samstag (17.12.2022) als gestohlen gemeldet. Der Audi verfügt über einen Blechschaden am Kotflügel und an der Tür der rechten Fahrzeugseite. Ihre Hinweise auf den Täter oder auf den silberfarbenen Audi richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen; Telefon 05222 98180

POL-LIP: Bad Salzuflen. Verkaufsstand aufgebrochen.
Lippe (ots)

In der Nacht von Montag auf Dienstag (19. - 20.12.2022) verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zugang zu einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Sie brachen eine Holztür des Büdchens auf, das in unmittelbarer Nähe zur Einmündung Steege/Lange Straße aufgestellt wurde. Die Einbrecher stahlen etwas Wechselgeld und hochwertige Bausätze der Marke "Lego". Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Detmold. Einbrecher in der Buchhandlung.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zugang zu einer Buchhandlung in der "Krumme Straße". Zwischen Samstagnachmittag und Dienstagmorgen (17. - 20.12.2022) hebelten die Täter ein Fenster des Geschäftes auf. Sie stahlen einen geringen Bargeldbetrag in Münzen und entkamen unerkannt. Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Dörentrup. Einbrecher klauen Zigaretten.
Lippe (ots)

Einbrecher drangen am frühen Mittwochmorgen (21.12.2022) in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Hamelner Straße ein. Um kurz nach 3 Uhr lösten die Täter den Alarm aus. Trotzdem stahlen sie noch Zigaretten in unbekannter Menge aus den Verkaufsregalen. Die Fahndung nach den Einbrechern blieb erfolglos. Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, teilt diese bitte telefonisch unter 05213 6090 dem Kriminalkommissariat 2 mit.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner