22. August 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 22.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Gemeinsame Motorradkontrolle am Köterberg, 17-Jährige verstirbt nach Verkehrsunfall

POL-LIP: Kreis Lippe/Kreis Höxter. Gemeinsame Motorradkontrolle am Köterberg. Lippe (ots)

POL-LIP: Kreis Lippe/Kreis Höxter. Gemeinsame Motorradkontrolle am Köterberg.
Lippe (ots)

Rund um den Köterberg kontrollierten die Verkehrsdienste der Kreispolizeibehörden Lippe und Höxter am Sonntag (21.08.2022) gemeinsam Motorradfahrende. Das schöne Wetter hatte viele zu einer Ausfahrt gelockt. Bei den Kontrollen stellten die Verkehrsdienste 96 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, 78 davon von Kradfahrenden verursacht. Den höchsten Verstoß maßen die Einsatzkräfte bei einem Bike aus Höxter mit 57 bei erlaubten 30 km/h.

Weiterhin ahndeten die Verkehrsdienste 8 diverse Verkehrsverstöße, 3 davon wegen technischer Veränderungen an den Fahrzeugen.

Die Kreise Lippe und Höxter bieten Motorradfahrenden eine große Vielfalt an wunderschönen Strecken. Für die Anwohnerinnen und Anwohner dieser Gegenden, ist neben den gefahrenen Geschwindigkeiten auch die Lärmbelästigung ein wichtiges Thema. Deshalb waren die Einsatzkräfte am Sonntag mit einem Schallpegelmessgerät im Einsatz. Insgesamt wurden 20 Kräder auf ihre Lautstärke hin überprüft, dabei gab es erfreulicherweise keine Beanstandungen.

Die lippische Polizei wird das Schallpegelmessgerät zukünftig auch an anderen Motorradstrecken im Kreis einsetzen. Motorradfahrende sollten keine Veränderungen an den Auspuffanlagen vornehmen. Bitte nehmen Sie Rücksicht und fahren Sie - insbesondere in geschlossenen Ortslagen - mit einer geringen Drehzahl. Ihre Mitmenschen an den beliebten Motorradstrecken werden es Ihnen danken!

POL-HX: 17-Jährige verstirbt nach Verkehrsunfall
Bad Driburg (ots)

Am Montag, 22. August, kam es auf der B 64 in Höhe Bad Driburg-Herste zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Um 12.30 Uhr befuhr eine 17-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad die B64 aus Paderborn kommend in Richtung Höxter. Der Führer einer Sattelzugmaschine mit Auflieger fuhr in Gegenrichtung und beabsichtigte an der Einmündung "Herste-Industriegebiet" nach links auf die K19 abzubiegen.

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit der 17-jährigen Kradfahrerin. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter bestellt, außerdem wurde ein VU-Aufnahmeteam aus Dortmund angefordert. Die Unfallstelle auf der B 64 wurde für die Unfallaufnahme über mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr weiträumig umgeleitet. /nig

POL-HX: Polizei sucht roten VW Bulli nach Unfallflucht
Marienmünster (ots)

Die Polizei sucht einen roten VW Bulli, der in der Nacht zu Sonntag, 21. August, in Marinemünster-Kollerbeck einen Schaden von mehr als 3.000 Euro verursacht hat und geflüchtet ist.

Gegen 02:50 Uhr beobachtete ein Zeuge einen auf der Brinkstraße wendenden roten VW Bulli. Als gegen 09 Uhr der Besitzer eines am Straßenrand geparkten weißer Opel Zafira einen Unfallschaden mit rotem Lackabrieb am linken Kotflügel und der Fahrertür feststellte, kam der Zeuge auf ihn zu und berichtete von dem beobachteten Wendemanöver des Bullis. Aufgrund der von der Polizei festgestellten Unfallspuren ist von einer Unfallbeteiligung des flüchtigen roten VW auszugehen. Ermittlungen wegen einer Unfallflucht wurden eingeleitet.

Zeugen, die Hinweise auf den roten VW Bulli geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05271/962-0 beim Verkehrskommissariat der Polizei Höxter zu melden. /ell

POL-PB: Bei Auffahrunfall schwer verletzt worden
Delbrück (ots)

(ah)Montag, 22.08.22, 16:35 Uhr, 33129 Delbrück, Lippstädter Straße/Kiliansdamm, Verkehrsunfall mit 2 Verletzten, Eine 56 Jahre alte Pkw-Fahrerin beabsichtigte, von der Lippstädter Straße nach links in den Kiliansdamm abzubiegen. Verkehrsbedingt musste sie zunächst warten. Eine nachfolgende 23-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und es kam zum Auffahrunfall. Die 56-jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde anschließend schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 23 Jahre alte Fahrzeugführerin zog sich bei dem Unfall leicht Verletzungen zu. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde von der Polizei auf 10 000 Euro geschätzt.

POL-PB: Zwei Einfamilienhäuser durch Feuer stark beschädigt
Hövelhof-Hövelriege (ots)

(ah)Montag, 22.08.2022, 16:20 Uhr, 33161 Hövelhof, Alte Poststraße, Wohnhausbrand, Ein Schuppen im Garten eines Wohnhauses geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer griff auf den Carport des Hauses und den eines Nachbarhauses über. Von hier breitete es sich jeweils auf die angrenzenden Einfamilienhäuser aus. An den Fassaden beider Häuser entstand erheblicher Sachschaden. Personen kam nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften am Einsatzort, um den Brand zu bekämpfen. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 500 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache können vermutlich erst am Dienstagmorgen aufgenommen werden.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Strohlager ein Raub der Flammen geworden
Borchen-Schloß Hamborn (ots)

(ah)Sonntag, 21.08.22, 16:26 Uhr, 33178 Borchen, Schloß Hamborn, Brand eines Strohlagers, Ein aus etwa 1000 Rundballen bestehendes Strohlager auf einem Acker fing Feuer und brannte in voller Ausdehnung. Durch die Feuerwehr, die mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort war, konnte ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald verhindert werden. Zur Bewältigung des Einsatzes wurde zusätzlich das Technische Hilfswerk hinzugezogen. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 30 000 Euro.

POL-PB: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer in Borchen am Sonntagabend
33178 Borchen (ots), 33178 Borchen, Kreisstraße 2, Höhe Abfahrt Schloss Hamborn Sonntag, 21.08.2022, 19:50 Uhr

Ein 31jähriger befuhr mit seinem Roller/Kleinkraftrad die Kreisstraße 2. In Höhe der Abfahrt zum Schloss Hamborn kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall. Der 31jährige kam zu Fall und verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Klinik geflogen werden musste. Es bestand Lebensgefahr. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Für das eigentliche Unfallgeschehen konnten bislang keine Zeugen ermittelt werden. Der Verunfallte wurde von den Ersthelfern auf der Fahrbahn liegend aufgefunden und war nicht ansprechbar. Der Roller wurde mit Unfallbeschädigungen im Straßengraben aufgefunden. Es Kann nicht ausgeschlossen werden, dass möglicherweise ein weiteres Fahrzeug am Verkehrsunfall beteiligt war und dabei ebenfalls beschädigt wurde. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt im Bereich der K2 zwischen Borchen und Dörenhagen, bzw. im Bereich Schloss Hamborn ein unfallbeschädigtes Fahrzeug gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Paderborn unter der Rufnummer 05251 3060

POL-PB: Streckenposten bei Auto-Cross-Rennen verletzt
Lichtenau (ots)

(mb) Beim Auto-Cross-Rennen auf einem abgeernteten Feld am Hornweg ist am Sonntagnachmittag ein Streckenposten angefahren worden.

Am Wochenende fanden auf dem Feld-Parcours diverse Rennen mit verschiedenen Fahrzeugen statt. Die Strecke war mit Strohballen grob abgegrenzt. Mit umgebauten alten Pkw lief am Sonntag gegen 17.00 Uhr eine Rallye bei der ein 60-jähriger Mann als Streckenposten eingeteilt war. Laut Erkenntnissen der Polizei kam ein Cross-Fahrer (26) mit seinem VW Golf in einer Kurve bei aufgewirbeltem Staub von der Strecke ab und kollidierte mit einem Strohballen. Der Rundballen stieß den daneben stehenden Posten um. Der Mann zog sich Verletzungen zu und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn.

POL-PB: Nachts von Mauer gestürzt - schwerverletzt
Paderborn (ots)

(mb) In der Nacht zu Sonntag hat sich ein 19-Jähriger beim Sturz von einer Grundstücksmauer am Stadelhof schwere Verletzungen zugezogen.

Eine Zeugin sah gegen 02.00 Uhr eine Person auf einem Gerüst vor einem Gebäude. Der offensichtlich angetrunkene Mann lief über das Gerüst und kletterte dann über einen Stromverteilerkasten auf die etwa vier Meter hohe Mauer. Er stürzte herunter und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt. Die Zeugin leistete dem 19-jährigen Paderborner erste Hilfe und alarmierte den Rettungsdienst. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unglücksort wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

POL-LIP: Detmold. Friseursalon ausgeraubt.
Lippe (ots)

Am Freitagnachmittag (19.08.2022) raubte ein Unbekannter unter Vorhalt einer Schusswaffe einen Friseursalon in der Straße "Am Heidenbach" aus. Der Täter bedrohte die Inhaberin und forderte das Geld aus der Kasse. Nachdem sie das Bargeld in eine braune Tüte gepackt hatte, die er ihr hinhielt, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Hiddeser Straße. Er wird folgendermaßen beschrieben: etwa 1,75 m groß, 30 Jahre alt, schwarzhaarig, bekleidet mit schwarzen Hosen, schwarzem Shirt und schwarzer Sonnenbrille.

Wer Hinweise auf die Identität des Mannes hat, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090

POL-LIP: Lage. Einbruch in Restaurant.
Lippe (ots)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18./19.08.2022) brachen Unbekannte in ein Restaurant in der Detmolder Straße ein. Sie durchsuchten augenscheinlich die Örtlichkeit und stahlen eine Registrierkasse und Bargeld. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090

POL-LIP: Barntrup. Reifen zerstochen.
Lippe (ots)

In Barntrup wurden der Polizei am Freitagmorgen (19.08.2022) mehrere zerstochene Autoreifen gemeldet. In der Oststraße waren Reifen an fünf geparkten PKWs beschädigt, "Am Bahnhof" an vier Wagen und auch in der "Von Haxthausenstraße" gingen die unbekannten Täter ein Fahrzeug an. Wer verdächtige Personen in dem Zusammenhang beobachtet hat, informiert bitte das Kriminalkommissariat 5, Telefon 05222 98180.

POL-LIP: Oerlinghausen. Zeugen für Einbruch gesucht.
Lippe (ots)

Zwischen dem 13. und 21. August 2022 brachen Unbekannte in ein Haus in der Hermannstraße ein. Sie beschädigten eine Tür und durchsuchten das Wohnhaus. Ob sie Beute machten, steht noch nicht fest. Wer Hinweise zum Einbruch geben kann, wendet sich bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090.

POL-LIP: Lage-Billinghausen. Unfall beim Wenden.
Lippe (ots)

Ein 32-jähriger Autofahrer wollte am Sonntagmittag (21.08.2022) mit seinem VW auf dem Hellweg wenden und kollidierte dabei mit einem Mitsubishi. Gegen 13:45 Uhr fuhr der 32-jährige Lagenser, der erst in Richtung Kachtenhausen unterwegs war, zum Wenden nach links in eine Einmündung. Während des Wendevorgangs fuhr er gegen den Mitsubishi einer 54-jährigen Detmolderin, die Richtung Kachtenhausen fuhr. Durch die Kollision überschlug sich ihr Fahrzeug und blieb auf der Seite im Graben liegen. Passanten halfen der leicht verletzten Frau aus ihrem Wagen. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, da beim Unfall Brems- und Kühlflüssigkeiten ausgelaufen waren. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Straße vorübergehend.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg-Holzhausen-Externsteine. Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt.
Lippe (ots)

Ein 11-jähriger Junge wurde am Freitagmittag (19.08.2022) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Das Kind stieg aus einem Bus aus und wollte anschließend den Kneippweg überqueren. Dabei lief der Junge vor einen vorbeifahrenden VW. Der 41-jährige Fahrer konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Kind. Die leichten Verletzungen des Jungen konnten ambulant behandelt werden.

POL-LIP: Blomberg-Siebenhöfen. Autotür beim Vorbeifahren beschädigt.
Lippe (ots)

Freitagvormittag (19.08.2022) touchierte ein vorbeifahrender Sattelzug in der Wilbaser Straße die offen stehende Fahrertür eines Renault Clio. Die Renault-Fahrerin hatte gegen 11:10 Uhr auf der Busspur gehalten und die Tür geöffnet, als der Sattelzug in Richtung Blomberg vorbeifuhr und die Tür streifte. Der Sattelzug fuhr weiter, eventuell wurde die Kollision nicht bemerkt. Der Sachschaden liegt bei etwa 2000 Euro.

Der Sattelzug kann nicht näher beschrieben werden, vermutlich hatte der Auflieger eine blaue Plane. Hinweise auf das Fahrzeug richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat, Telefon 05231 6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 15.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Kollision mit dem Gegenverkehr - drei Verletzte, Öffentlichkeitsfahndungen, Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner