23. Dezember 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 23.12.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Fahndung nach Taschendieb, Einbrüche, Diebstähle, Postfahrrad gestohlen und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Einbrecher kamen nachmittags
Paderborn (ots)

(CK) - Am Donnerstagnachmittag (22.12., 15.30 Uhr bis 17.20 Uhr) nutzten bislang unbekannte Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses am Wilseder Weg aus.

Die Täter begaben sich durch den Garten zur Rückseite des Einfamilienhauses und hebelten ein Fenster auf, durch das sie in die Innenräume gelangten.

Hier durchsuchten sie mehrere Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, steht zur Zeit nicht fest. Anschließend flüchteten die Einbrecher vermutlich in Richtung Fischteiche.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat zur Tatzeit oder danach am Wilseder Weg oder dessen Nähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

POL-PB: Motorrad aus Tiefgarage gestohlen
Bad Lippspringe (ots)

(CK) - In der Zeit von Dienstagabend (21.12., 18.50 Uhr) bis Mittwochnachmittag (22.12., 15.25 Uhr) entwendeten bislang unbekannte Diebe ein weißes Motorrad BMW S 1000 R aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Peter-Hartmann-Allee.

Wie die Täter in die Tiefgarage gelangten, steht nicht fest. Vermutlich verluden sie dann dort das Motorrad, das sich auf einem Montageständer befand, auf einen Anhänger oder in ein anderes größeres Fahrzeug und verließen anschließend wieder die Tiefgarage.

Die weiße BMW mit dem amtlichen Kennzeichen PB - M 46 weist mehrere Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale auf: So sind die Felgen schwarz lackiert, ein Sportauspuff wurde montiert sowie besondere Fahrtrichtungsanzeiger wurden angebracht.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat zur Tatzeit oder danach an der Peter-Hartmann-Allee oder in der Nähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen

POL-PB: Unbekanntes Trio stiehlt Postfahrrad - Zeugen gesucht
Paderborn (ots)

(CK) - Am Mittwochnachmittag (22.12., 14.10 Uhr) war ein Postbote mit seinem Postfahrrad in der Straße Kaukenberg unterwegs und teilte dort Briefsendungen aus.

Vor dem Haus 67 ließ er das Rad auf dem Gehweg stehen und wendete diesem dem Rücken zu, um entsprechende Briefe in die Postkästen der anliegenden Häuser zu verteilen.

Diese Situation nutze offensichtlich ein Täter aus, der das Rad an sich nahm und damit wohl zunächst in Richtung Enzianweg und danach in Richtung des Gehwegs zwischen Thymianweg und George-Marshall-Ring davonfuhr.

Dort bemerkte ihn eine Spaziergängerin, die ebenfalls sah, dass zu dem ersten Täter zwei weitere hinzukamen.

Kurze Zeit später traf diese Zeugin auf den Postboten, der auf der Suche nach seinem Rad war.

Etliche der Briefsendungen, welche sich zuvor in dem Fahrrad befunden hatten, wurden auf dem Fußweg hinter der Anschrift Thymianweg 51 unbeschädigt aufgefunden. Zwei Briefe waren durch die Täter geöffnet und der Inhalt entnommen worden.

Die zwischenzeitlich informierte Polizei fand das Postrad schließlich im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen auf einem Fußweg, welcher zwischen Enzianweg 33 und Arnikaweg 127 verläuft. Die Täter waren flüchtig und hatten neben dem Inhalt der zwei Briefe auch den Scanner des Postfahrzeugs entwendet.

Die drei Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

Männlich, Anfang 20, südländisches Aussehen, normale Staturen.

Der Tatverdächtige auf dem gestohlenen Rad trug einen Oberlippenbart, eine schwarze Winterjacke, einen Schal, eine graue Wollmütze, weiße Turnschuhe und führte einen dunkelgrauen Rucksack mit sich.

Die hinzugekommenen Tatverdächtigen trugen schwarze Jacken; einer war auf einem E-Bike unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat zur Tatzeit oder danach das verdächtige Trio im Bereich der Straßen Kaukenberg, Enzianweg, Thymianweg oder in der weiteren Umgebung gesehen? Wer kann sonst Hinweise zu dieser Tat geben?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen

POL-LIP: Leopoldshöhe-Schuckenbaum. Hausbewohner überraschen Einbrecher.
Lippe (ots)

Mittwochmorgen (22. Dezember 2021) brachen zwei bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Humboldtstraße ein. Zwischen 10:15 Uhr und 11:55 Uhr hebelten sie eine Terrassentür auf und suchten in dem Haus nach Wertgegenständen. Als die Hausbewohner gegen 11:55 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf die Hofzufahrt fuhren, sahen sie die beiden Einbrecher noch durch den Garten flüchten. Sie entkamen mit etwas Bargeld. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Männern blieb erfolglos. Beide Täter sind etwa 40 Jahre alt, waren schwarz gekleidet und trugen dunkle Rucksäcke bei sich. Einer ist etwa 175-180 cm groß und von kräftiger Statur. Er hatte eine längere Steppjacke an. Der zweite Einbrecher ist 180-185 cm groß und schlank. Möglicherweise sind die Einbrecher in der Nähe in ein Auto gestiegen. Ihre Beobachtungen zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Tiefstehende Sonne und vereiste Scheiben führen zu Unfall.
Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Krummen Weide am Mittwochmorgen (22. Dezember 2021) wurde ein 60-jähriger Fußgänger verletzt. Gegen 9:15 Uhr beabsichtigte eine 59-jährige Frau mit ihrem VW von einer Grundstückszufahrt aus auf die Krumme Weide einzubiegen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne und nicht vom Eis befreiten Autoscheiben übersah sie den 60-Jährigen, der auf dem Gehweg unterwegs war. Der VW erfasste den Fußgänger, der dadurch auf den Boden stürzte und sich Verletzungen zuzog, die noch am Unfallort in einem Rettungswagen behandelt wurden.

Bitte fahren Sie nicht mit vereisten Scheiben los. In Kombination mit der Sonneneinstrahlung können vereiste Autoscheiben zu einem "Blindflug" führen. Planen Sie bei frostigen Temperaturen etwas mehr Zeit ein. Befreien Sie bitte alle Scheiben ihres Fahrzeugs sowie die Außenspiegel von Eis. Nur so behalten Sie den Durchblick

POL-LIP: Lemgo. Fahndung - Täter hebt Geld mit gestohlener Debitkarte ab.
Lippe (ots)

Die Kripo Lemgo fahndet nach einem Mann, der mit einer gestohlenen Debitkarte einen vierstelligen Eurobetrag erbeutet hat. Am 4. November 2021 stahlen Diebe nach einem Ablenkungsmanöver die Geldbörse einer 51-jährigen Frau. Anschließend nutzten sie die Karte des Opfers. An einem Geldausgabeautomaten konnte einer der Täter aufgenommen werden. Fotos des Mannes sind in unserem Fahndungsportal veröffentlicht: https://polizei.nrw/fahndung/71495

Ihre Hinweise zur Identität des Mannes richten Sie bitte unter 05261/9330 an das Kriminalkommissariat 6 in Lemgo

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern
Polizeimeldungen

Alle Insassen wurden, teilweise schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert - Zwei Kinder (4,10) verstarben

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit schwerem Personschaden auf der B241 in Warburg
Polizeimeldungen

Unfall mit mehreren verletzten Personen auf der B241 zwischen den Abfahrten Hohenwepel und Großeneder. B241 ist im Bereich voll gesperrt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner