24. Juni 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 24.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Tipps der Polizei Höxter für einen sicheren Urlaub, Einbruch in Kita, Unfälle, Einbrüche

POL-HX: Tipps der Polizei Höxter für einen sicheren Urlaub Kreis Höxter (ots)

POL-HX: Tipps der Polizei Höxter für einen sicheren Urlaub
Kreis Höxter (ots)

Ob ein kurzfristiger Städtetrip oder eine lang ersehnte Reise ans Meer - Sicherheit spielt auch während des Urlaubs eine wichtige Rolle. Einige Dinge sollten beachtet werden, damit die Erholung nicht abrupt ungewollt endet.

Auch Einbrecher wissen, dass die Sommerferien für viele Familien Reisezeit sind. Die meisten denken dabei an verschlossene Türen und Fenster. Die Polizei empfiehlt darüber hinaus, das eigene Zuhause für die Dauer der Abwesenheit nicht unbewohnt erscheinen zu lassen. Bitten Sie Ihre Nachbarn um die regelmäßige Leerung Ihres Briefkastens oder die Bedienung der Rollläden. Falls vorhanden, können Sie über Smart-Home-Techniken letzteres individuell aus der Ferne steuern. Hinweise auf Anrufbeantwortern oder Veröffentlichungen von Urlaubsfotos oder dem aktuellen Standort in sozialen Netzwerken können schnell zur Einladung für Einbrecher werden. Gut zu überlegen, welche Urlaubseindrücke mit wem geteilt werden, ist sinnvoll, um nicht zu viele Informationen über sich preiszugeben und somit ein Ausspähen durch Kriminelle zu verhindern.

Einige Verhaltenshinweise gilt es auch während der Reise zu beachten: Taschendiebe machen niemals Urlaub und nutzen jede Gelegenheit, um unbemerkt zuzugreifen. Tragen Sie Ihre Wertgegenstände daher möglichst körpernah und vorne bei sich und lassen Sie Ihr Gepäck nie unbeaufsichtigt. Vor allem an Bahnhöfen, Flughäfen oder in der Nähe von Sehenswürdigkeiten ist bei größeren Menschenmengen Vorsicht geboten. Es empfiehlt sich daher, nur so viel Bargeld, Zahlungskarten oder Ausweise mitzunehmen, wie erforderlich. Das Abschließen des Autos oder auch vor Ort des Hotelzimmers oder der Ferienwohnung sollte auch bei nur kurzer Abwesenheit zur Gewohnheit werden.

Wenn das Portemonnaie dennoch gestohlen wird, ist eine sofortige Sperrung der Zahlungskarte unter der Sperrnotruf-Nummer 116 116 ratsam. Auch eine zusätzliche KUNO-Sperrung bei der Polizei ist wichtig, um die Nutzung des elektronischen Lastschriftverfahrens zu verhindern, bei dem lediglich eine Unterschrift erforderlich ist. Und selbstverständlich gehört die PIN nicht ins Portemonnaie!

Weitere Verhaltenshinweise für einen sicheren Urlaub gibt es bei der Polizei Höxter im Rahmen der Kriminalprävention unter der Telefonnummer 05271/ 962-1353. /nig

POL-PB: Viehtransporter im Kreisverkehr umgekippt - Mehrere Ferkel verendet
Borchen (ots)

(mb) Gut ein Dutzend Ferkel hat am Freitag einen Verkehrsunfall mit einem Viehtransportanhänger nicht überlebt.

Gegen 10.25 Uhr fuhr eine 22-jährige 3er-BMW-Fahrerin auf der Straße Unter der Burg in Richtung Etteln. Am Kreisverkehr Limberg/Hauptstraße missachtete sie die Vorfahrt eines Traktorgespanns, das aus Etteln kommend in den Kreisverkehr eingefahren war, um diesen am Limberg zu verlassen. Der 25-jährige Traktorfahrer musste bremsen und kam dabei mit dem Gespann von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit zwei Bäumen und der vom Traktor gezogene Viehtransport-Anhänger mit etwa 250 lebenden Ferkeln kippte um. Einige Ferkel erlitten tödliche Verletzungen, andere schwerverletzte Tiere mussten später vor Ort getötet werden. Die unverletzten Tiere wurden in ein anderen Transporter umgeladen und weitertransportiert. Ein Veterinär befand sich am Unfallort. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Bis zur Bergung des Viehtransporters gegen 13.10 Uhr war der Kreisverkehr teilweise gesperrt.

POL-PB: Leerstehende Häuser und Wohnungen locken Einbrecher - nicht nur in der Ferienzeit
Kreis Paderborn (ots)

(md) In Nordrhein-Westfalen beginnen heute (24.06.2022) die Sommerferien und für viele geht es in den Urlaub. Leerstehende Häuser und Wohnungen sind allerdings unabhängig von der Ferienzeit immer eine Einladung für Einbrecher. (vgl. Pressebericht vom 22.06.2022: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5254764)

Damit der entspannte Urlaub nicht nach der Rückkehr zu einer bösen Überraschung wird, hat die Polizei Tipps zum Schutz der eigenen vier Wände:

   - Sorgen Sie dafür, dass das Zuhause auch während der Abwesenheit 
     bewohnt wirkt: Rollläden sollten nicht ständig heruntergelassen 
     sein. Hilfreich ist auch eine Zeitschaltuhr, die selbsttätig in 
     der Wohnung Lichter oder beispielsweise ein Radiogerät 
     einschaltet.
   - Informieren Sie Nachbarn mündlich über das Urlaubsvorhaben und 
     sorgen Sie dafür, dass der Briefkasten regelmäßig gelehrt wird.
   - Außensteckdosen sollten abgestellt, Leitern, Gartenmöbel, 
     Mülltonnen und andere als Kletterhilfe geeignete Gegenstände 
     sollten weggeschlossen oder fixiert sein. Es sollte auch kein 
     Werkzeug herumliegen, dass von potenziellen Einbrechern genutzt 
     werden kann.
   - Einbruchhemmendes Fensterglas nach DIN EN 1627 mit der 
     Widerstandsklasse RC2 sowie abschließbare Fenstergriffe können 
     Einbrecher, die zumeist über ebenerdige, rückseitige Fenster 
     einsteigen, ebenfalls stoppen.
   - Haustürschlüssel sollten niemals draußen versteckt und sämtliche
     Außentüren sollten zweifach abgeschlossen sein.
   - Auch wenn es lockt, über Facebook oder andere soziale Medien die
     Urlaubsgeschichten zu teilen: Sehen Sie von öffentlich 
     zugänglichen Posts ab. Denn diese sehen nicht nur Freunde, 
     sondern vielleicht auch potenzielle Einbrecher.
Alle Tipps zusammengefasst gibt es als Video auf der Homepage der Polizei Paderborn: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/einbruchschutz

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Paderborn bietet kostenlos eine Sicherheitsberatung zum technischen Einbruchsschutz an. Weitere Informationen gibt es über die Telefonnummer 05251 306-3901.

Auch unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch/technische-sicherheit/ sind zahlreiche Tipps aufgeführt.

POL-PB: Zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf B1
Paderborn (ots)

(mb) Bei einer Kollision zweier auf der B1 in gleicher Richtung fahrenden Mercedes-Pkw sind am Freitag beide Fahrerinnen schwer verletzt worden.

Gegen 09.45 Uhr fuhr eine 46-jährige Delbrückerin mit einem Mercedes Kombi der E-Klasse auf der B1 in Richtung Elsen. Hinter ihr fuhr eine 65-jährige Frau aus Bad Lippspringe mit einem Mercedes A-Klasse in die gleiche Richtung. In Höhe der Anschlussstelle Dubelohstraße kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einer seitlichen Kollision der beiden Autos. Der Kombi blieb stark beschädigt in der Abbiegespur zur Dubelohstraße stehen. Die A-Klasse schleuderte über die Gegenfahrbahn und kam stark beschädigt auf der dortigen Abbiegespur zum Stillstand. Beide Fahrerinnen erlitten schwere Verletzungen. Die Kombifahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten wurden notärztlich versorgt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. An den Autos entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Die B1 musste bis 11.25 Uhr im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Einbruch in Firmenbüros
Paderborn (ots)

(mb) An der Driburger Straße ist von Dienstag auf Mittwoch ein Einbruch in Firmenbüros verübt worden.

Die Täter gelangten zwischen 16.00 Uhr und 06.30 Uhr über ein Grundstück an der Bahntrasse des nahe am Bahnübergang Driburger Straße gelegenen Bürokomplexes. Im rückwärtigen Bereich schlugen die Einbrecher die Verglasung einer Terrassentür ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Büros wurden durchwühlt und mindestens ein Laptop wurde entwendet.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-LIP: Augustdorf. Äste brennen.
Lippe (ots)

Am Donnerstag (23. Juni 2022) rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf einer Freifläche im Ulmenweg, in der Nähe des dortigen Spielplatzes, aus. Die Alarmierung erfolgte um kurz vor neun Uhr. Die Feuerwehr konnte die beiden Brandherde, jeweils bestehend aus Ästen und Zweigen, schnell löschen. Der genaue Brandort befindet sich auf einer kleinen Freifläche innerhalb eines Wäldchens zwischen dem Ulmenweg und Kieferbruch. Zeugen gaben an, dass sie auch an den Tagen zuvor schon Brandgeruch wahrnahmen, den man allerdings nicht zuzuordnen wusste. Hinweise auf die Verursacher der Feuer nimmt das Kriminalkommissariat 1 entgegen; Telefon 05231 6090.

Trotz des Regens am heutigen Freitag sind die Böden trocken. Schon eine weggeworfene Zigarettenkippe kann bei der Wetterlage einen (Wald-) Brand auslösen. Bitte entzünden Sie keine offenen Feuer in Wald- und Wiesengebieten. Sprechen Sie bitte auch mit ihren Kindern und weisen Sie diese auf die Gefahren hin.

POL-LIP: Bad Salzuflen. VW Bulli gestohlen.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Diebe stahlen am Donnerstag (23. Juni 2022) einen weißen VW Bulli T5. Der Eigentümer hatte seinen Wagen zwischen 4 Uhr und 12 Uhr am Straßenrand der Martin -Luther-Straße geparkt. Zuletzt waren Kennzeichen aus Minden (MI) an dem Fahrzeug angebracht. Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des VWs richten Sie bitte unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Blomberg/Horn-Bad Meinberg. Diebe nehmen Münzautomaten ins Visier.
Lippe (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (22. - 23. Juni 2022) knackten bislang Unbekannte mehrere Münzautomaten an drei Tankstellen in Blomberg und Horn-Bad Meinberg. Aufgrund der ähnlichen Vorgehensweise der Diebe ist ein Tatzusammenhang nicht auszuschließen. In Horn-Bad Meinberg suchten sich die Täter die Tankstelle an der Hamelner Straße aus. Sie knackten den Münzbehälter eines Staubsaugerautomaten. Beute machten sie nicht, da der Geldbehälter regelmäßig geleert wird. In Blomberg, an der Barntruper Straße, suchten sie die Avia-Tankstelle heim. Hier lässt sich die Tatzeit auf etwa 1:15 Uhr festlegen. Aus dem Münzbehälter des Staubsaugerautomaten erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag. In Blomberg-Istrup schlugen sie gegen 1:40 Uhr zu. Auf dem Gelände der Q 1-Tankstelle an der Lemgoer Straße brachen sie zwei Geldkassetten auf und entkamen auch hier mit einer geringen Menge an Münzgeld. Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit einer der Taten gemacht hat, meldet sich bitte unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. In Kita eingebrochen.
Lippe (ots)

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (22. - 23. Juni 2022) drangen bislang unbekannte Einbrecher in die Kita im Weinkamp ein. Die Täter begaben sich auf das Dach des Gebäudes und brachen eine Lichtkuppel auf. Sie entkamen mit einem geringen Bargeldbetrag. Ihre Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner