24. Juli 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 24.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Vermisster Jugendlicher tot aufgefunden - Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-LIP: Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung.
Lippe (ots)

Der seit gestern vermisste Jugendliche wurde leider am Sonntagmittag (24.07.2022) im Wald in Horn-Bad Meinberg tot aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden, das zum Tod des jungen Mannes geführt haben könnte, liegen nicht vor.

Seit Samstag hatte die Polizei mit Hochdruck unter starkem Kräfteansatz vergeblich nach dem 17-Jährigen gesucht. Dabei unterstützten der Kommunale Ordnungsdienst, Polizeihubschrauber, Rettungshundestaffel sowie Mantrailer-Hunde.

Wir bedanken uns bei Medien und Bevölkerung für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung, die hiermit zurückgenommen wird. Bitte löschen Sie veröffentlichte persönliche Daten - insbesondere Fotos - des Jugendlichen.

POL-PB: Verkehrsunfall mit 3 leicht Verletzten in Grundsteinheim am Freitagmorgen
33165 Lichtenau (ots), Freitag, 22.07.2022, 11:25 Uhr, 33165 Lichtenau Grundsteinheim, Kasseler Straße 26

Ein mit 3 Personen besetzter VW Caddy befuhr in Grundsteinheim einen Wirtschaftsweg (alte Bundesstraße 68) in Richtung der Kreuzung mit der Kasseler Straße. Der Wirtschaftsweg ist der Kasseler Straße mit Verkehrszeichen untergeordnet. Auf der Kasseler fuhr ein Traktor in Richtung der Bundesstraße 68. An der Kreuzung fuhr der Caddy, ohne die Vorfahrt des Traktors zu beachten, in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit dem rechten Vorderrad des Traktors. Durch den Zusammenstoß wurde der Caddy in den Straßengraben geschleudert. Der 29jährige Fahrer und seine beiden Mitfahrer im Alter von 22 und 32 Jahren wurden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Am Traktor entstand ein Sachschaden von ca. 25000 Euro, der Caddy wurde total beschädigt, Sachschaden ca. 20000 Euro.

POL-PB: Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus in Wewer am Vormittag
33106 Paderborn-Wewer (ots), Freitag, 22.07.2022, 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr 33106 Paderborn-Wewer, Seggenweg, Tageswohnungseinbruch

Im Tatzeitraum wurde ein freistehendes Einfamilienhaus im Seggenweg von unbekannten Tätern angegangen. Diese begaben sich auf die Gebäuderückseite und hebelten die Terrassentür zum Wohnzimmer auf. Anschließend wurden im Haus mehrere Räume und Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Zum Diebesgut können noch keine genauen Angaben gemacht werden. Die Täter verließen das Haus vermutlich durch die Terrassentür.

Die Polizei bittet Zeugen, die im fraglichen Zeitraum im Seggenweg verdächtige Personen oder unbekannte Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Verkehrsunfall auf der L 817, Herbram Wald Rtg. Asseln, mit 5 Verletzten am Freitagabend
33165 Lichtenau (ots), Freitag,22.07.2022, 18:15 Uhr, 33165 Herbram Wald, L 817, Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Ein mit 5 Personen besetzter Pkw Mazda 5 befuhr zum Unfallzeitpunkt die L 817 von Herbram Wald in Richtung Asseln. Im Bereich einer scharfen Linkskurve kam der Pkw vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn nach rechts ab, durchbrach eine Leitplanke und kollidierte mit einem Straßenbaum. Dabei wurde der Pkw total zerstört.

Die 23jährige Fahrerin und drei weitere männliche Mitfahrer im Alter von 26, 45 und 46 Jahren wurden schwer verletzt und zur stationären Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Ein weiterer, 37jähriger Mitfahrer wurde leicht verletzt.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme, der Bergung des Pkw und Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe durch die Feuerwehr wurde die L 817 zwischen 18:30 Uhr und 20:50 Uhr gesperrt.

POL-PB: Betrugsmasche falsche Bankmitarbeiter am Freitagnachmittag in Paderborn und Schloss Neuhaus
33098 Paderborn (ots), Freitag, 22.07.2022, 15:37 und 16:34 Uhr 33098 Paderborn und 33104 Schloss Neuhaus

Anrufe von falschen Bankangestellten

Am Freitagnachmittag wurden im Paderborner Stadtgebiet wieder Betrugsversuche durch angebliche Bankangestellte begangen. Bislang wurden der Polizei Paderborn zwei Sachverhalte bekannt.

Die Masche ist immer dieselbe und dürfte bereits allgemein bekannt sein: Ein angeblicher Bankangestellter meldet sich bei den meist lebensälteren Geschädigten und teilt mit, dass vom Konto eine Firma unberechtigt Geld abgebucht habe. Man benötige für weitere Ermittlungen durch die Polizei die Geheimzahl und die EC-Karte. Die EC Karte würde dann von einem Bankmitarbeiter abgeholt.

So wurde eine 87jährige Geschädigte in der Paderborner Südstadt mit dieser Masche angerufen. Der angebliche Bankmitarbeiter taucht auch bei der Geschädigten auf und wollte die EC Karte abholen. Das Aussehen der Person erschien der Geschädigten aber wenig vertrauenswürdig. Auf den Einwand, er würde aber gar nicht wie ein Bankmitarbeiter aussehen, ging der Mann zu seinem Pkw, um angeblich seinen Bankausweis zu holen, fuhr dann aber vom Tatort weg.

Dasselbe Vorgehen ereignete sich in Schloss Neuhaus. Dort wurde eine 81jährige Geschädigte angerufen und man wollte ebenfalls die EC Karte abholen. Durch die eingesetzte Polizei wurde ein weiteres Vorgehen der Täter vereitelt.

In beiden Fällen kamen die Täter nicht zum Erfolg. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals daraufhin, nicht auf solche Anrufe zu reagieren. Spätestens, wenn der Anrufer sensible Daten erfragen will, wie die Geheimzahl von EC Karten oder Bankverbindungsdaten sollte das Gespräch beendet und die Polizei informiert werden. Ebenso sollten sich weitere Geschädigte, die der Polizei noch nicht bekannt sin, unter der Rufnummer 05251 3060 melden.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Verkehrsunfall beim Wenden.
Lippe (ots)

Ein 19-Jähriger Motorradfahrer wurde am Samstagnachmittag (23.07.2022) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er fuhr gegen 15:35 Uhr auf der Wüstener Straße in gleicher Richtung wie ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer. Der Mann im Auto wollte nach links in eine Grundstückseinfahrt fahren, um zu wenden. Dabei übersah er den links an ihm vorbeifahrenden 19-Jährigen und kollidierte mit ihm. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro.

POL-LIP: Bad Salzuflen-Wülfer-Bexten. Einbrecher erwischt.
Lippe (ots)

Am Freitagnachmittag (22.07.2022) wurden zwei Männer dabei erwischt, wir sie in der Bexterbreden auf einem umzäunten Grundstück versuchten, einen Transporter aufzubrechen. Auch das Tor zum Grundstück war geknackt. Als Zeugen sie entdeckten, flüchteten die Männer mit einer dritten Person in einem VW. Ermittlungen führten die Polizei schnell zu drei Tatverdächtigen, die vorläufig festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt wurden. Es handelt sich um drei Bad Salzufler im Alter von 31, 33 und 35 Jahren. Die Ermittlungen dauern an

POL-LIP: Schlangen. Zwei Leichtverletzte.
Lippe (ots)

Im Kirchweg wurden am Freitagabend (22.07.2022) zwei Männer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 83-Jähriger war gegen 20:20 Uhr mit der Gartenarbeit beschäftigt und vernichtete Unkraut an einer Hecke. Dafür stand er auf dem Gehweg. Dort kollidierte ein 61-jähriger Radfahrer mit ihm. Beide Männer stürzten, verletzten sich leicht und mussten ambulant behandelt werden.

POL-LIP: Blomberg-Istrup. Vor Baum gefahren.
Lippe (ots)

Am Samstagnachmittag (23.07.2022) kam ein 40-jähriger LKW-Fahrer, der auf der Detmolder Straße in Fahrtrichtung Istrup unterwegs war, aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum und kam schließlich auf einem Acker zum Stehen. Der Mann wurde leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Der VW Crafter erlitt einen Totalschaden und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurden die Feuerwehr und das Umweltamt hinzugezogen. Der Fahrer steht unter Verdacht, das Fahrzeug unter Einfluss von Betäubungsmitteln geführt zu haben. Eine Blutprobe wurde im Klinikum abgenommen.

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

01:40 Uhr - Höxter: Verkehrsunfall mit Kradfahrer Brenkhäuser Straße:
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit vermutlich einer schwerverletzten Person wird die Brenkhäuser Strasse in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 17.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Raubdelikt, Einbruch in Lebensmittelgeschäft, Verkaufsanhänger für Erdbeeren angezündet, Einbruch in Apotheke, BMW angesteckt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner