29. Dezember 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 29.12.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach Einbruch, Handy-Diebstahl in Brakel und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Handy-Diebstahl nimmt glückliches Ende
Höxter/Brakel (ots)

Ein Handy-Diebstahl, der sich kurz vor Weihnachten in Höxter ereignete, hat ein glückliches Ende genommen. Ein zwölfjähriges Mädchen hat ihr Gerät durch umsichtiges Verhalten sowie Unterstützung ihrer Eltern und der Polizei unbeschädigt zurückerhalten.

Die Zwölfjährige hatte am 21. Dezember nach einem Besuch in einem Einkaufsmarkt an der Corbiestraße in Höxter gegen 18 Uhr bemerkt, dass sich ihr Smartphone nicht mehr in ihrer Tasche befand. Ob sie es verloren hatte oder Opfer eines Diebstahls wurde, stand in diesem Moment nicht fest.

Eine Freundin rief umgehend die Nummer des verschwundenen Mobiltelefons an. Am anderen Ende meldete sich eine unbekannte Frauenstimme. Sie forderte für die Rückgabe des Smartphones 50 Euro. Die Übergabe solle am folgenden Tag in Brakel stattfinden.

Das Mädchen informierte daraufhin die Eltern. Die versuchten noch mehrmals, die Nummer des verschwundenen Handys anzurufen, erreichten aber niemanden mehr. Daraufhin verständigten sie die Polizei und erstatteten Anzeige.

Am folgenden Tag war ein weiterer Anruf-Versuch der Eltern auf dem verschwundenen Handy erfolgreich. Diesmal meldete sich eine unbekannte männliche Stimme. Der Mann bestätigte die Übergabe des Gerätes gegen eine Geldzahlung. Es wurde ein Treffpunkt nachmittags in Brakel vereinbart. Die Eltern informierten die Polizei, die daraufhin zur passenden Zeit mit einer Zivilstreife vor Ort war. Als ein Mann am vereinbarten Treffpunkt erschien, stellte sich bei der anschließenden Personenkontrolle heraus, dass er das gesuchte Handy tatsächlich bei sich trug. Es wurde sichergestellt und der rechtmäßigen Eigentümerin ausgehändigt.

Gegen den 36-jährigen Mann werden nun Anzeigen gefertigt, unter anderem wegen Unterschlagung.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, von persönlichen Wertgegenständen, zum Beispiel hochwertigen Smartphones, rechtzeitig Fotos anzufertigen und die so genannte IMEI-Nummer zu notieren. Diese 15-stellige Seriennummer ist jederzeit durch Eingabe der Tastenkombination *#06# abrufbar. Diese erleichtert im Falle eines Diebstahls die Sachfahndung und den späteren Eigentumsnachweis. /nig

POL-PB: Unfall auf Gehweg - 42-jährige Radfahrerin verletzt sich schwer
Paderborn (ots)

(CK) - Am Dienstagabend (28.12., 18.50 Uhr) war eine 42-jährige Paderbornerin mit ihrem Mountainbike entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg der Ostenländer Straße in Fahrtrichtung Lippesee unterwegs.

Auf dem Gehweg kam der Frau ein 68-jähriger Mann entgegen, der hier mit seinem Hund unterwegs war. Als beide an der Hausnummer 10 auf gleicher Höhe waren, kam es zu einer Berührung. Infolgedessen stürzte die Radfahrerin, die keinen Helm trug, und verletzte sich dabei schwer.

Mit einem Rettungswagen wurde sie in das Brüderkrankenhaus gebracht. Der Fußgänger sowie der Hund blieben unverletzt. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

POL-LIP: Leopoldshöhe. Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach Einbruch.
Lippe (ots)

Am 27. August 2021 brach ein Mann nachmittags in ein Firmengebäude im Westring ein. In einem Büroraum durchsuchte der Tatverdächtige diverse Schränke nach Diebesgut. Dabei wurde er durch einen Zeugen überrascht und angesprochen. Der Mann zog sich die Kapuze seines Pullovers über den Kopf und flüchtete durch ein Fenster aus dem Gebäude. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen, das mithilfe der Zeugenaussage erstellt wurde. Das Bild finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/71810

Darüber hinaus wird der flüchtige Einbrecher folgendermaßen beschrieben: etwa 40 Jahre alt, blonde Haare, zwischen 1,75 und 1,80 m groß und zur Tatzeit mit hellblauer Jeans und einem hellgrauen Kapuzenpullover bekleidet. Das Kriminalkommissariat 2 erbittet Hinweise auf den Tatverdächtigen unter der 05231 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Imbiss.
Lippe (ots)

Zwischen Donnerstag und Dienstag (23. - 28.12.2021) warfen Unbekannte die Scheibe eines Imbisses in der Herforder Straße ein. Die Täter stahlen aus den Räumlichkeiten Spirituosen in bislang unbekannter Menge. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Einbrecher flüchten.
Lippe (ots)

Am frühen Dienstagabend (28.12.2021) ertappte ein Mann zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die beiden Unbekannten versuchten gegen 17:30 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße "Auf dem Stern" aufzubrechen. Als der Zeuge das Licht anknipste, entdeckte er die Täter, die fußläufig in Richtung Vossenkamp flüchteten. Beschrieben werden die beiden als schlank und etwa 1,80 m groß. Einer hatte kurze blonde Haare, trug eine helle Hose und eine schwarze Jacke. Der andere war schwarz gekleidet, seine Jacke hatte eine Kapuze. Hinweise auf die Unbekannten richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090

POL-LIP: Lage-Hörste. Katalysatoren gestohlen.
Lippe (ots)

An drei in der Hiddentruper Straße abgestellten Fahrzeuge stahlen Unbekannte von Montag auf Dienstag (27./28.12.2021) die Katalysatoren. Es handelt sich bei den betroffenen Fahrzeugen um einen Mercedes, einen Peugeot und einen Volvo, die auf Höhe der Hausnummer 75 auf einem Parkplatz standen. Wer Verdächtiges in dem Zusammenhang beobachtet hat, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner