30. Januar 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 30.01.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verkehrsunfälle mit Verletzten, Fahrerflucht, Einbrüche, Trickdiebstahl, Brand und mehr...

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Alleinunfall mit schwerverletzter Person
Brakel (ots)
Die 23-jährige Polo-Fahrerin befuhr am Samstag, den 29.01.22, gegen 07.04 Uhr, in Brakel die K 18 in Richtung Bad Driburg. Ausgangs einer Rechtskurve kam sie von der Fahrbahn ab und prallte frontal in den Straßengraben. Das Heck wurde hochgeschleudert und überflog die dortigen Straßenschilder, anschließend kam der Pkw im Straßengraben zum Stillstand. Sie wurde verletzt. Die Verursacherin kümmerte sich noch selbst um den Abtransport ihres nicht mehr fahrbereiten PKW, bevor sie mit dem RtW dem Krankenhaus zugeführt wurde. Dort verblieb sie stationär. Es besteht der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Alkohol das Fahrzeug führte. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

POL-HX: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
Marienmünster (ots)

Am Freitag, den 28.01.22, gegen 12.45 Uhr, fuhr in Marienmünster-Vörden, am Angerberg eine 62-jährige Twingo-Fahrerin genau in dem Moment gegen einen geparkten Corsa, als die 79-jährige Fahrerin einsteigen wollte. Diese wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe 6000 Euro. Der Twingo musste abgeschleppt werden.

POL-HX: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten
Beverungen (ots)

Die 85-jährige Fiesta-Fahrerin beachtete am 29.01.22, gegen 14.30 Uhr, in Beverungen an der Kreuzung Industriestraße / Zum Osterfeld nicht die Vorfahrt des 31-jährigen BMW-Fahrers. Nach dem Zusammenstoß der Fahrzeuge waren diese nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer und der 9-jähriger BMW-Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 10.00 Euro

POL-HX: Brand
Steinheim (ots)

Am Freitag, den 28.01.22, gegen 15.12 Uhr kam es in einer holzverarbeitenden Fabrik in Steinheim-Vinsebeck zu einem Brand. Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bezifferbar, wird sich aber in einem 6-stelligen Bereich bewegen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an

POL-PB: Nach Verkehrsunfall geflüchtet
33106 Paderborn (ots) Freitag, 28.01.2022, 18:45 Uhr

33106 Paderborn-Elsen, Alte Schanze (K 28)/Salzkottener Straße (B 1)

Am Freitagabend kam es gegen 18:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Alte Schanze im Bereich der Abfahrt B 1. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Wewer befuhr mit seinem VW Tiguan die Alte Schanze von Elsen-Bahnhof kommend in Richtung Wewer. In Höhe der Abfahrt von der B 1 beabsichtigte zeitgleich ein Pkw von der B1 aus Salzkotten kommend auf die Alte Schanze nach links in Richtung Wewer abzubiegen. Dabei kam es zur Berührung mit dem VW Tiguan des 61-Jährigen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei mit ca. 1000,- Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt auf einem parallel zur B1 verlaufenden Wirtschaftsweg fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Die Polizei Paderborn sucht Zeugen des Verkehrsunfalls und bittet um Hinweise (Tel. 05251/3060)

POL-PB: Pkw prallt gegen Straßenlaterne - Fahrer flüchtet
33102 Paderborn (ots)

Samstag, 29.01.2022, 04:23 Uhr 33102 Paderborn, Detmolder Straße /Nordstraße

Am frühen Samstagmorgen kam es gegen 04:23 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Paderborn, bei dem ein Pkw gegen eine Straßenlaterne prallte. Ein 37-jähriger Paderborner befuhr mit seinem Pkw Audi Q5 die Detmolder Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Kreuzung Nordstraße/Penzlinger Straße kam er ohne Beteiligung Dritter nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte auf der dortigen Verkehrsinsel mit einem Verkehrszeichen und der Straßenlaterne. Er setzte seine Fahrt mit dem stark beschädigten SUV fort, ohne eine Schadensregulierung veranlasst zu haben. Aufmerksame Zeugen informierten die Polizei, die den Unfallfahrer und den Pkw an der Wohnanschrift antreffen konnte. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet, in dessen Rahmen eine Blutentnahme angeordnet und die Sicherstellung des Führerscheins veranlasst wurde. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro

POL-LIP: Lemgo. Angezeigte Versammlungen in Lemgoer Innenstadt verlaufen friedlich und störungsfrei.
Lippe (ots)

Am Samstagnachmittag (29. Januar 2022) fanden in der Lemgoer Innenstadt drei angezeigte (angemeldete) Versammlungen statt. Nach der Anzeige einer Versammlung des "Bündnis für Freiheit und Gerechtigkeit" aus Paderborn mit einem Aufzug durch die Lemgoer Innenstadt zum Thema "Freiheitlich-demokratische Grundordnung, gegen Impfzwang und 2G/3G-Diskriminierung" wurden zwei stationäre Gegenversammlungen auf dem Marktplatz angezeigt. Dort trafen sich von ca. 16:00 bis 17:30 Uhr insgesamt rund 110 Personen. Die ca. 580 Teilnehmenden des Aufzuges gegen die Corona-Maßnahmen trafen sich gegen 16:00 Uhr am Regenstorplatz. Von dort ging der Aufzug über den Wall, die Mittelstraße, die Engelbert-Kämpfer-Straße, die Stiftstraße und Schuhstraße zurück zum Regenstorplatz. Gegen 17:40 Uhr wurde die Versammlung dort beendet. Die nach der Coronaschutzverordnung vorgeschriebene Maskenpflicht bei Versammlungen wurde von den Teilnehmenden größtenteils beachtet. Die vom Ordnungsamt der Stadt Lemgo und Polizei festgestellten Verstöße beim Aufzug wurden gemeinsam konsequent verfolgt. Nach Auswertung von Beweisvideos werden im Nachgang noch weitere Ordnungswidrigkeitenanzeigen hinzukommen.

Alle drei polizeilich begleiteten Versammlungen verliefen friedlich. Durch die fristgerechten Anzeigen (Anmeldungen) der Versammlungen und die im Vorfeld geführten Kooperationsgespräche konnte die Polizei alle Versammlungen schützen. Allen Teilnehmenden wurde dadurch ein sicherer Aufzugsweg und die einschränkungsfreie Ausübung des Grundrechtes auf Versammlungsfreiheit gewährleistet

POL-LIP: Detmold - Autofahrer beschädigt einen parkenden PKW und fährt anschließend gegen eine Hauswand
Lippe (ots)

(KF) Am Freitagnachmittag beschädigte ein 70jähriger PKW-Fahrer beim Einparken ein am Fahrbahnrand der Bismarckstraße stehendes Auto. Nach dem Parkrempler setzte der Mann sein Fahrzeug erneut rückwärts und fuhr gegen die Hauswand einer Apotheke. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Fahrweise des älteren Herren auf gesundheitliche Probleme zurückzuführen war. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Detmold transportiert. Die Ermittlungen dauern an

POL-LIP: Detmold - Nach Einbruch in Werkstatt zwei Lieferwagen entwendet
Lippe (ots)

(KF)In der Zeit von Mittwoch bis Freitagnachmittag drangen bisher unbekannte Täter in eine Werkstatt an der Bielefelder Straße in Heidenoldendorf ein. In der Werkstatt gelangten die Täter an mehrere Fahrzeugschlüssel. Die Diebe nutzten die Gelegenheit und entwendeten direkt zwei Klein-LKW der Marke Renault Master, Farbe weiß, mit den Originalfahrzeugschlüsseln. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der beiden Lieferwagen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090, in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Lügde - Einbruch in Vereinsheim
Lippe (ots)

(KF)In der Zeit vom 23.01.2022 bis Samstag, 00:30 h, drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in das Vereinsheim des TuS WE Lügde am Neuen Wall ein. Die Täter brachen im Gebäude mindestens zwei weitere Türen auf und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Beute wurde offensichtlich nicht gemacht. Es entstand hoher Sachschaden. Zeugen mögen sich bitte bei der Kripo in Detmold, Tel. 05231 6090, melden

POL-LIP: Bad Salzuflen - Trickdiebstahl aus Wohnung
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagnachmittag klingelten zwei bisher unbekannte Männer, die Montageanzüge Trugen, an der Haustür einer älteren Dame in der Hermannstraße. Die Männer gaben sich als Baustellenarbeiter aus und gaben vor, in der Wohnung das Wasser abstellen zu müssen. In der Wohnung lenkte einer der Männer die Wohnungsinhaberin ab, während der andere ihr Portemonnaie aus einer Handtasche entwendete. Die Täter verschwanden mit einem kleinen dreistelligen Bargeldbetrag. Zeugen oder auch weitere Geschädigte mögen sich bitte bei der Polizeiwache in Bad Salzuflen, Tel. 05222 98180, melden

POL-LIP: Lemgo - Bei Zusammenstoß eine Person verletzt
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagabend befuhr ein 48jähriger Lemgoer mit seinem PKW Golf die Lagesche Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung Lagesche Straße/Engelbert-Kämpfer-Straße bog er mit seinem Auto nach links in die Engelbert-Kämpfer-Straße ein und beachtete dabei nicht den Vorrang einer 57jährigen Frau aus Lemgo, die im Gegenverkehr mit ihrem PKW Kia in Richtung Lage unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Die Kia-Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt und ins Krankenhaus Lemgo verbracht. An beiden Fahrzeugen entstanden hohe Sachschäden

POL-LIP: Augustdorf - Einbruch in Grundschule
Lippe (ots)

(KF)In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmittag drangen bisher unbekannte Täter in die Grundschule am Schlingweg ein. Die Täter gelangten, nachdem sie einen Stein in ein Fenster warfen, zunächst in die Büroräume der Schule. In den Räumlichkeiten wurden mehrere Schränke aufgebrochen und durchsucht. Ob die Einbrecher letztendlich Beute machten, muss noch geklärt werden. Es entstand hoher Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Detmold, Tel. 05231 6090, zu melden

POL-LIP: Lage - Roller entwendet
Lippe (ots)

(KF)In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde an der Bielefelder Straße ein Roller entwendet. Bei dem Fahrzeug, welches verschlossen am Straßenrand abgestellt war, handelte es sich um einen schwarzen Mofa-Roller der Marke Aprilia mit Versicherungskennzeichen. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Zweirades bitte an die Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner