30. Juni 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Einbrüche in Borgentreich - Zeugenaufruf
Borgentreich (ots)

Die Polizei hat die Ermittlungen zu mehreren Einbrüchen in Borgentreich aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise.

In einen Imbiss an der Emmerkertorstraße drangen am Mittwoch, 29. Juni, gegen 02.45 Uhr, drei unbekannte Personen ein und stahlen Bargeld und ein Smartphone. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Zwischen Dienstag, 28. Juni, 16.00 Uhr, und Mittwoch, 29. Juni, 15.00 Uhr, hatten sich Unbekannte Zutritt zur Schützenhalle am Grünen Weg verschafft und Werkzeug entwendet. In derselben Nacht suchten im Zeitraum von 22.00 Uhr bis 05:45 Uhr Unbekannte ein Geschäft an der Rosbachallee auf. Es wurde Bargeld entwendet.

Weiterhin wurde der Polizei ein Einbruch in einen Bürocontainer einer Deponie an der Muddenhagener Straße gemeldet, bei dem ein Handy gestohlen wurde. Als Zeitraum für diese Straftat wurde Donnerstag, 23. Juni, 16.00 Uhr, bis Mittwoch, 29. Juni, 08.00 Uhr, angegeben.

Ob die Taten im Zusammenhang stehen wird noch ermittelt. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 05641/78800 entgegen. /ell

POL-HX: LKW fährt gegen Ampel und flüchtet - Zeugenaufruf
Beverungen (ots)

Ein hoher Sachschaden ist in Beverungen an einer Ampel entstanden. Die Polizei sucht Zeugen zu dieser Unfallflucht.

Am Mittwoch, 29. Juni, wurde gegen 22 Uhr eine starke Beschädigung an einer Ampel im Bereich Dalhauser Straße Ecke Hersteller Straße festgestellt. Die Spuren deuten darauf hin, dass ein unbekanntes Fahrzeug stadtauswärts auf der B 83 unterwegs war und nach rechts auf die Dalhauser Straße abbog. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit der am Fahrbahnrand vorhandenen Ampel. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich wahrscheinlich um einen LKW oder ähnlich hohes Fahrzeug. Der Schaden an der Ampel wird von der Polizei auf mehr als 1.000 Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05271/962-0 entgegen. /ell

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-HX: Fahrradfahrer bei Unfallflucht verletzt - Zeugenaufruf
Borgentreich (ots)

Ein 45-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch, 29. Juni, bei einem Unfall in Borgentreich verletzt worden.

Der Mann befand sich gegen 19.00 Uhr auf dem Radweg neben der L763. Beim Abbiegen auf die Straße Am Maihof ist ihm ein schwarzer Kleinwagen entgegengekommen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte. Der Verletze musste daraufhin im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Der unfallbeteiligte schwarze Kleinwagen fuhr ohne anzuhalten in unbekannte Richtung davon. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 05271/962-0./ell

POL-PB: 85-Jährige Opfer von falschen Bankmitarbeitern und falschen Polizisten am Telefon
Kreis Paderborn (ots)

(mb) Vorsicht am Telefon - Die Täter bleiben am Draht! Mehrere hundert Euro hat eine Seniorin am Mittwoch (29.06.2022) an einen falschen Polizisten übergeben, nachdem ein angeblicher Bankmitarbeiter angerufen und ihr etwas über eine Buchung an Zalando erzählt hatte. Mit der Masche sind die Betrüger seit Mitte Juni aktiv und haben schon einige tausend Euro erbeutet.

Am Mittwochnachmittag war eine 85-jährige Salzkottenerin von ihrer "Hausbank" angerufen worden. Angeblich stünde eine Zahlung über 4.200 Euro an Zalando aus. Um die Sache zu klären leitete der falsche Bänker die Seniorin direkt an die "Polizei" weiter. Ein anderer Täter gab sich sodann als Polizist aus, der auch das Bargeld der Salzkottenerin prüfen wollte. Dazu schickte er einen Kollegen vorbei, der das Geld abholen solle. Noch während des Telefonats stand der angekündigte Mann in Zivil an der Haustür und nahm mehrere Hundert Euro entgegen. Das Telefonat mit den Tätern dauerte rund 90 Minuten. Die Betrüger hielten das Opfer permanent unter Druck und ließen der Frau keine Chance zum Nachdenken.

POL-PB: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person am frühen Donnerstagmorgen in Paderborn
33098 Paderborn (ots)

Donnerstag, 30.06.2022, 00:44 Uhr

33098 Paderborn, Haustenbecker Straße/Hermann-Kirchhoff-Straße Alleinunfall mit schwer verletzter Person

Ein 68jähriger befuhr mit seinem Pkw VW die Haustenbecker Straße aus Richtung an der Talle kommend in Richtung Hermann-Kirchhoff-Straße. An dieser Einmündung fuhr er mit seinem Pkw nach den Ermittlungen der Polizei ungebremst geradeaus zunächst in die Bankette, über einen Bordstein, durch einen Grünstreifen und kollidierte anschließend mit einem Stromkasten und einem Baum, die sich bereits im Bereich der Sackgasse in der Estkowskistraße befinden. Bei dem Verkehrsunfall zog sich der 68jährige schwere Verletzungen zu. Zur Bergung und Erstversorgung wurden seitens der Feuerwehr eine Notärztin, ein Rettungswagen und ein Rüstwagen eingesetzt. Der Pkw wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Da in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei hat bereits mehrfach gewarnt und appelliert erneut:

   - Fallen Sie nicht auf die kriminelle Masche am Telefon herein!
   - Es handelt sich in solchen Fällen zu 100 Prozent um Betrüger!
   - Lassen Sie sich auf kein Gespräch ein!
   - Legen Sie sofort auf!
An Angehörige von Seniorinnen und Senioren appelliert die Polizei:

Sprechen Sie regelmäßig mit ihren älteren Angehörigen über das Thema Telefonbetrug. Machen Sie Ihnen klar, dass es sich in solchen Fällen immer um Betrüger handelt. AUSNAHMSLOS! Treffen Sie Vereinbarungen und stellen Sie sich als vertrauensvolle Kontaktperson zu Verfügung.

POL-PB: Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt - Anzeige gegen Passagier
Büren/Kreis Paderborn (ots)

(mb) Wegen Rauchens bei einem Flug aus der Türkei nach Paderborn ist ein 42-jährigen Passagier angezeigt worden.

Am späten Freitagabend (24.06.2022) startete der Flug im türkischen Antalya. Um kurz nach Mitternacht erwischte ein Flugbegleiter einen Passagier beim Rauchen in einem Toilettenraum des Airbus A320. Das Flugpersonal informierte die Polizei. Nach der Landung auf dem Flughafen Paderborn-Lippstadt gegen 01.20 Uhr wurde der Passagier am Flugzeugausgang von den Flugbegleitern an die bereits wartenden Polizisten überstellt. Die Beamten nahmen den 42-jährigen Mann aus dem Kreis Lippe mit zur Flughafenwache. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Der Fluggast gab an, er habe nicht gewusst, dass das Rauchen an Bord verboten sei. Er hat jetzt wegen Verstößen gegen das Nichtraucherschutzgesetz und das Luftsicherheitsgesetz mit einem Bußgeld zu rechnen, welches vom Luftfahrtbundesamt verhängt wird.

Laut Nichtraucherschutzgesetz zählen Luftfahrzeuge, die für die gewerbsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Personen oder für gewerbsmäßige Rundflüge eingesetzt werden zu den Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenverkehrs in denen das Rauchen verboten ist. Im Luftsicherheitsgesetz sind dazu weitere Vorschriften in Bezug auf die Sicherheit des internationalen Flugbetriebs aufgeführt.

POL-PB: Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt und schwer verletzt
Salzkotten-Upsprunge (ots)

(mb) Mit einem Rettungshubschrauber musste am Dienstag ein schwer verletzter Mann in eine Klinik nach Kassel geflogen werden. Der 61-Jährige war beim Kirschenpflücken aus einem Baum gestürzt.

Gegen 13.30 Uhr fuhr eine Radlerin den Schleiweg bei Upsprunge entlang. Sie hörte ein Wimmern aus dem Straßengraben und entdeckte einen verletzten Mann unter einem Kirschenbaum. Die Frau alarmierte der Rettungsdienst. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber nachgefordert und der Verletzte in eine Klinik nach Kassel geflogen. Um Unglücksort blieb ein Fahrrad zurück und ein Eimer zum Kirchenpflücken hing im Baum. Die Identität des Verletzten war zunächst nicht bekannt. Später am Nachmittag meldete eine Familie aus Salzkotten einen 61-Jährigen als vermisst, der mittags mit seinem Fahrrad zum Kirschenpflücken aufgebrochen nicht zurückgekommen war. Es handelte sich um den Verletzten der intensivmedizinisch versorgt wird.

POL-LIP: Lügde. Holztor brennt - Hinweise auf Brandstifter erbeten.
Lippe (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (30. Juni 2022) brannte das Holztor einer Scheune an der Hohenborner Straße. Einem zufällig vorbeikommenden Mann ist es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Dieser nahm gegen 2 Uhr Brandgeruch wahr und schaute nach. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Unbekannte hatten das Tor in Brand gesetzt. Hinweise zu der Brandstiftung nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Detmold. Eigentümer verhindert Diebstahl seines Motorrollers.
Lippe (ots)

Drei Jugendliche haben am frühen Donnerstagmorgen (30.06.2022) versucht einen Motorroller von einem Grundstück an der Richthofenstraße zu stehlen. Gegen 1:10 Uhr hörte man im Haushalt des Eigentümers Geräusche, so dass der 45-jährige Besitzer des Zweirades nachschaute. Dabei sah er, dass drei Jugendliche seinen weißen Motorroller der Marke Peugeot gestohlen hatten. Die drei schoben den Roller entlang der Richthofenstraße in Richtung der Innenstadt. Als die Täter den 45-Jährigen wahrnahmen, ließen sie den Roller zurück und flüchteten. Alle drei waren zwischen 15 - 17 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer hatte einen "Lockenkopf". Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte unter 05261 9330 an das Kriminalkommissariat in Lemgo

POL-LIP: Lage. Einbruch in Jugendcafe.
Lippe (ots)

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag (28. - 29. Juni 2022) brachen bislang Unbekannte in ein Jugendcafe in der Langen Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und suchten in den Räumlichkeiten nach Beute. Sie stahlen etwas Bargeld, eine Spiele-Konsole sowie ein iPad. Ihre Beobachtungen dazu teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 mit; Telefon 05231 6090

POL-LIP: Lage. In Imbiss eingedrungen.
Lippe (ots)

Einbrecher verschafften sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (28. - 29. Juni 2022) gewaltsam Zugang zu dem Imbisswagen, der am Haupteingang des Toom-Marktes an der Detmolder Straße steht. Die Täter brachen eine Tür auf und suchten in dem Wagen nach Wertgegenständen. Vermutlich machten sie keine Beute. Ihre Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Bad Salzuflen. In Schuppen eingebrochen.
Lippe (ots)

Einbrecher drangen zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (28. - 29. Juni 2022) gewaltsam in einen Schuppen ein, der im rückwärtigen Bereich eines Hauses in der Grabenstraße steht. Die Täter brachen die Holztür auf und gelangten so in die Hütte. Gestohlen wurde vermutlich nichts. Beobachtungen in dem Zusammenhang nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Bad Salzuflen. Hinweise auf Unfallfahrer erbeten.
Lippe (ots)

Bereits am Freitag (24. Juni 2022) ereignete sich an einem Kreisverkehr der Hoffmannstraße ein Verkehrsunfall, in dessen Folge der Verursacher sich von der Unfallstelle entfernte. Gegen 13:30 Uhr durchfuhr eine 48-jährige Frau aus Bad Salzuflen mit ihrem Fahrrad den Kreisverkehr. Dabei fuhr ihr der Fahrer eines grauen PKWs auf. Die Frau kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. An dem Rad entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher stieg aus seinem Fahrzeug und sprach die geschockte 48-Jährige an. Dann drückte ihr der Mann einen 100 Euro-Schein in die Hand und verschwand. Am Montag (27. Juni 2022) suchte die Frau einen Arzt auf, weil sie aufgrund des Sturzes Schmerzen hatte. Am Dienstag meldete sie den Unfall der Polizei. Sie gab an, dass ihr einige Menschen geholfen hätten, als sie auf der Straße lag. Diese, sowie weitere Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise auf den etwa 60-70 Jahre alten Unfallverursacher geben können, melden sich bitte unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner