30. August 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 30.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Raub und anschließender Verkehrsunfall, Kasse vom Schützenfest gestohlen und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Beschädigtes Auto gesucht
Willebadessen (ots)

Eine Autofahrerin ist am Montag, 29. August, in Willebadessen gegen einen geparkten Wagen gefahren und hat zunächst die Unfallstelle verlassen. Als sie anschließend den Unfall der Polizei meldete, war das beschädigte Fahrzeug nicht mehr vor Ort.

Die Frau war zwischen 12.45 Uhr und 13.00 Uhr im Stadtgebiet Willebadessen mit einem schwarzen Honda unterwegs. Der Honda stieß mit dem Außenspiegel gegen ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug, zu dem keine konkreten Angaben gemacht werden können. Ob an dem unbekannten Fahrzeug ein Schaden entstanden ist, steht nicht fest.

Der exakte Unfallort konnte nicht angegeben werden, es könnte sich um die Lange Straße handeln. Nach der Unfallmeldung stellte die Polizei kein beschädigtes Fahrzeug auf der Langen Straße fest. Daher bittet die Polizei um Hinweise unter der Telefonnummer 05271/962-0. /ell

POL-PB: Mit Mountainbike und Kinderfahrrad verunglückt
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Binnen weniger Minuten sind am Montagnachmittag ein Mann und ein kleines Mädchen mit Fahrrädern verunglückt und leicht verletzt worden.

Ein 31-jähriger Mann fuhr 16.25 Uhr mit seinem Mountainbike auf dem Schulze-Delitzsch-Weg in Richtung Am Vorderflöß. Laut seinen Angaben flog ihm etwas ins Auge. Aufgrund dessen bemerkte er einen am Fahrbahnrand geparkten Peugeot Kombi erst im letzten Moment. Er versuchte noch zu bremsen, konnte einen Auffahrunfall jedoch nicht mehr abwenden. Beim Aufprall wurde die Heckscheibe des Kombis zerstört. Der Radler verletzte sich leicht. Er wurde am Unfallort von Rettungssanitätern versorgt, musste aber nicht ins Krankenhaus.

Etwa fünf Minuten nach diesem Unfall stürzte ein 4-jähriges Mädchen auf dem Rundweg um den Dedinghauser See. Die Kleine war mit Mutter und Geschwistern unterwegs und nutzte ihr Kinderfahrrad. Beim Sturz erlitt das Kind vermutlich einen Armbruch. Mit einem Rettungswagen wurde das Mädchen in Begleitung der Mutter zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

POL-PB: Mit Motorrad im Kreisverkehr gestürzt
Borchen (ots)

(mb) Bei einem Alleinunfall im Kreisverkehr Unter der Burg hat sich 20-jähriger Motorradfahrer am Montag Verletzungen zugezogen.

Der junge Fahrer fuhr gegen 15.15 Uhr auf der K20 von Etteln kommend nach Borchen. Am Kreisverkehr Höhe Limberg musste er anhalten und Fahrzeuge passieren lassen. Beim Anfahren und Beschleunigen verlor er die Kontrolle und stürzte im Kreisverkehr. Er rutschte mit seiner KTM über den Bordstein und blieb verletzt auf dem Gehweg liegen. Mit einem Rettungswagen kam der 20-Jährige in ein Krankenhaus nach Paderborn.

POL-PB: Autofahrerin bei Alleinunfall verletzt
Delbrück (ots)

(mb) Auf der Wulfhorster Straße ist am Montag eine 32-jährige Autofahrerin verunglückt.

Die VW-Polo-Fahrerin fuhr gegen 10.15 Uhr in Richtung Rietberg. Aus einer Unachtsamkeit geriet sie nach rechts auf die Bankette. Dann verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Im Graben stieß der Polo mit der rechten vorderen Ecke gegen einen Baum und blieb wenige Meter weiter liegen. Die 32-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Notarzt versorgte die Autofahrerin am Unfallort. Mit einem Rettungswagen kam sie in ein Krankenhaus nach Gütersloh.

POL-PB: Fahrkartenautomat am Bahnhof schwer beschädigt
Salzkotten (ots)

(mb) Am Sonntag haben Randalierer den Fahrkartenautomat am Bahnsteig am Otto-Mauel-Platz stark beschädigt und unbrauchbar gemacht.

Der Schaden wurde der Bahn am Sonntag gegen 16.45 Uhr gemeldet. Die genaue Tatzeit steht nicht fest. Die Displays des Automaten wurden eingeschlagen. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Vermutlich hat sich der Täter verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntag verdächtige Beobachtungen am Bahnhof gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-PB: Werkzeuge und Baumaschinen aus Anhänger entwendet
Paderborn (ots)

(mb) Am vergangenen Wochenende haben Diebe auf einer Baustelle an der Nesthauser Straße die Werkzeuge und Baumaschinen eines Handwerkunternehmens entwendet.

Der Tatort liegt an der Nesthauser Straße zwischen Autobahn und Zum Holthof. Auf dem komplett mit einem Bauzaun eingefriedeten Grundstück wird ein Gebäude errichtet. Werkzeuge und Baugeräte lagerten in einem verschlossenen Kastenanhänger, der neben dem Rohbau stand. Die Türen des Anhängers wurden zwischen Freitagmittag und Montagmorgen aufgebrochen. Sägen, Bohrmaschinen, Schleif- und Flexgeräte mit Akkus sowie Bauwerkzeuge, Kabel und zwei Schubkarren entwendeten die Täter.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung
Hövelriege (ots)

(mb) Die Untersuchungen von Polizei und Sachverständigen nach dem Brand an zwei Wohnhäusern an der Alte Poststraße (Polizeibericht vom 22.08.2022: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5302864) sind am Dienstag abgeschlossen worden.

Als Brandursache gehen die Experten von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Das Feuer war im Bereich von Mülltonnen ausgebrochen, die neben der Garage an einem Anbau gestanden hatten. Von dort aus griff das Feuer auf die beiden nebeneinander stehenden Einfamilienhäuser über. Der Sachschaden liegt bei fast einer Million Euro.

POL-PB: Absturz eines Motorschirmfliegers im Bereich Anreppen am Dienstagnachmittag
33129 Delbrück (ots)
Dienstag, 30.08.2022, 15:15 Uhr, 33129 Delbrück Anreppen, Am Römerlager

Ein 33jähriger beflog mit seinem Motorschirm (Gleitfallschirm und Rucksackmotor) den Luftraum südlich von Anreppen. Im Bereich des Römerlagers geriet er aus ungeklärter Ursache ins Trudeln. Der ausgelöste Notfallschirm öffnete sich nach Zeugenaussagen nicht mehr komplett, so dass es aus einer Höhe von 75 bis 100 Metern zum Absturz kam. Der 33jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der ersten notärztlichen Behandlung konnte eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

POL-LIP: Detmold. Ladendiebe auf frischer Tat ertappt.
Lippe (ots)

Am Montagabend (29.08.2022) wurden in der Langen Straße in der Innenstadt zwei Männer bei einem Ladendiebstahl ertappt. Gegen 18 Uhr hielten sich die beiden in einer Drogerie auf und beabsichtigten Parfüm zu entwenden. Während ein Mann ohne Ware das Geschäft in Richtung Marktplatz verließ, versuchte der zweite die Kasse zu passieren, ohne seine Ware zu bezahlen. Dabei wurde der 34-Jährige aus Horn-Bad Meinberg von einer Mitarbeiterin der Drogerie aufgehalten, die den versuchten Diebstahl bemerkt hatte. Als die 54-Jährige aus Leopoldshöhe den Mann versuchte festzuhalten, setze sich der Dieb zur Wehr und verletzte sie leicht. Ein Zeuge half ihr den Mann an der Flucht zu hindern, bis die Polizei vor Ort eintraf und diesen mit ins Gewahrsam nahm. Der 34-Jährige wird am heutigen Dienstag (30.08.2022) einem Haftrichter vorgeführt, die weiteren Ermittlungen laufen.

Der flüchtige Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 1,90 m groß, ca. 30-40 Jahre alt, schlanke Statur, südländisches Aussehen, Dreitage-Bart, bekleidet mit einer dunklen Mütze, einem blauen T-Shirt, einer schwarzen Jogginghose der Marke "adidas" und blauen Sportschuhen. Ihre Hinweise zur Identität des Mannes richten Sie bitte unter 05222 98180 an das Kriminalkommissariat 5.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Patient greift Rettungswagenbesatzung an.
Lippe (ots)

Ein renitenter Patient eines Rettungswagen-Teams sorgte am Montagabend (29.08.2022) für einen Polizeieinsatz in der Osterstraße. Der 31-Jährige (Wohnort nicht bekannt) war der Rettungswagenbesatzung gegen 19 Uhr als hilflose Person gemeldet worden. Als diese dort eintrafen und den aggressiven, alkoholisierten Mann ansprachen, wurden sie von ihm beleidigt, bespuckt und körperlich bedroht. Er entfernte sich schließlich in Richtung eines Supermarktes, wo er weiterhin andere Menschen anpöbelte. Dort konnte er von Einsatzkräften der Polizei aufgegriffen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

POL-LIP: Detmold. In Hochschul-Mensa eingebrochen.
Lippe (ots)

Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen (26. - 29.08.2022) hatten es Einbrecher auf die Mensa einer Hochschule in der Emilienstraße abgesehen. Sie hebelten ein Fenster auf, um in die Mensa zu gelangen, und durchsuchten diese nach Wertgegenständen - ohne Erfolg. Anschließend flüchteten sie. Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können, wenden sich unter 05231 6090 bitte an das Kriminalkommissariat 2.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

POL-LIP: Detmold. Einbruch in Gaststätte.
Lippe (ots)

Unbekannte brachen zwischen Sonntagmorgen und Montagnachmittag (28./29.08.2022) in eine Gaststätte in der Bruchmauerstraße ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang zum Lokal, indem sie eine Tür aufhebelten. Im Inneren hebelten sie an einem Zigarettenautomaten und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Beute. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Detmold. In Tankstelle eingestiegen.
Lippe (ots)

In der Sylbeckestraße versuchten bislang Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag (29./30.08.2022) in eine Tankstelle einzubrechen. Sie zerstörten ein Fenster, um ins Geschäft zu gelangen. Entwendet wurde dort nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Das Kriminalkommissariat 2 bittet unter 05231 6090 um Zeugenhinweise zum Einbruch.

POL-LIP: Blomberg. Katalysator gestohlen.
Lippe (ots)

In der Straße "Auf den Kreuzen" entwendeten Unbekannte zwischen Samstagmittag und Montagmorgen (27. - 29.08.2022) den Katalysator eines schwarzen VW Golfs. Dieser parkte auf dem Gelände eines Autohauses. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. Nach dem Diebstahl flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Unter der 05231 6090 nimmt das Kriminalkommissariat 2 sachdienliche Hinweise zur Tat entgegen.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Kasse vom Schützenfest gestohlen.
Lippe (ots)

Aus dem Festzelt des Schützenvereins ist am späten Montagabend (29.08.2022) in der Hamelner Straße eine Kasse entwendet worden. Während der Abbauaktion des Schützenfestes klauten zwei Unbekannte die Geldkassette gegen 23.15 Uhr von der Theke und flüchteten mit dieser in das nahegelegene Maisfeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 450 Euro. Die Diebe werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer soll ein weißes Sweatshirt getragen haben, dunkle Haare haben und ca. 1,70 m groß sein. Der zweite Mann hat eine schlanke Statur, kurze Haare, einen Bart mit Koteletten, war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Tasche seitlich am Körper. Hinweise zum Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Bäckerei.
Lippe (ots)

Zwischen Samstagmittag und dem frühen Sonntagmorgen (27./28.08.2022) verschafften sich Einbrecher auf bislang unbekannte Weise Zugang zu einer Bäckerei im Gröchteweg. In den Räumlichkeiten durchwühlten sie Schränke auf der Suche nach Beute. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht abschließend fest. Zeugenhinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Rufnummer 05231 6090.

POL-LIP: Lemgo-Brake. Sachbeschädigung an der Mühle des Schlosses.
Lippe (ots)

In der Straße "Finkenpforte" rissen Unbekannte zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen (26. - 28.08.2022) einen Mühlstein der Ölmühle am Schloss aus der Wand und legten diesen auf einer benachbarten Wiese ab. Dabei wurde ein Haltewinkel des Mühlrades zerstört, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Wer verdächtige Beobachtungen am Schloss gemacht hat, wendet sich mit Hinweisen zur Sachbeschädigung bitte unter 05222 98180 an das Kriminalkommissariat 5.

POL-LIP: Detmold. Raub und anschließender Verkehrsunfall im Bereich Theaterplatz - Wer kann Hinweise geben?
Lippe (ots)

Am Samstagabend (27.08.2022) kam es im Bereich Theaterplatz in der Detmolder Innenstadt zu einem Polizeieinsatz. Dort ereigneten sich erst ein Raub und dann ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht.

Gegen 22:15 Uhr waren eine 22-Jährige (Kalletal), ein 28-Jähriger (Kalletal) und ein 22-Jähriger (Detmold) zu Fuß vom Parkhaus Lustgarten in Richtung Theaterplatz unterwegs, als sie plötzlich von unbekannten Männern angesprochen wurden. Diese kamen aus dem Anna-von-Schilgen-Weg. Die Unbekannten forderten die Gruppe auf ihre Handys sowie Bargeld herauszugeben. Sie ignorierten die Aufforderung, woraufhin weitere Männer dazukamen und auf den Kalletaler und den Detmolder einschlugen. Beide Männer wurden leicht verletzt. Die Unbekannten machten sich mit Bargeld und drei Smartphones der Marken "iPhone" und "Samsung" aus dem Staub. Einer der Männer des Raubüberfalls wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,65 m groß, fusseliger" Bart, bekleidet mit einem oliv-farbigen Sweatshirt. Das Kriminalkommissariat 5 bittet unter der Rufnummer 05222 98180 um Hinweise zum Raub.

Direkt im Anschluss ereignete sich gegen 22:20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem die 22-jährige Kalletalerin schwer verletzt wurde. Diese war vor den Tätern im Lustgarten weggelaufen und wurde auf der Straße Theaterplatz von einem PKW angefahren. Der Wagen fuhr von einem Parkplatz über den Gehweg auf die Straße und prallte gegen die Frau. Der Fahrzeugführer flüchtete mit seinem Auto vom Tatort in Richtung Rosental. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau ins Klinikum.

Der unbekannte Fahrer wird wie folgt beschrieben: schulterlange, braune Haare, bekleidet mit einem grünen Pullover mit Kragen. Eindeutige Angaben zum Auto sind durch voneinander abweichende Zeugenaussagen nicht möglich. Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf Fahrzeug und Fahrer geben können, melden sich bitte unter der 05231 6090 beim Verkehrskommissariat.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner