31. Mai 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 31.05.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Landespolizeiorchester, Wasserschutzpolizei und Landesreiterstaffel zu Gast Blaulichttag mit der Polizei Höxter zur Landesgartenschau und mehr

Landespolizeiorchester, Wasserschutzpolizei und Landesreiterstaffel zu Gast Blaulichttag mit der Polizei Höxter zur Landesgartenschau

POL-HX: Landespolizeiorchester, Wasserschutzpolizei und Landesreiterstaffel zu Gast
Blaulichttag mit der Polizei Höxter zur Landesgartenschau
Höxter (ots)

Das Landespolizeiorchester NRW ist zu Gast in Höxter.

 

Die Polizei Höxter bietet zum Blaulichttag auf der Landesgartenschau Angebote für alle Altersgruppen.

Mit einem musikalischen, unterhaltsamen und informativen Programm präsentiert sich die Polizei Höxter zum Blaulichttag am Sonntag, 11. Juni, auf dem Gelände der Landesgartenschau in Höxter. Gemeinsam mit weiteren Blaulicht-Institutionen aus dem Kreis Höxter stellt die Polizei im Umfeld der Hauptbühne im Weserbogen verschiedene Einsatzmöglichkeiten und Aufgabengebiete vor.

Den Rahmen bilden zwei Konzerte des Landespolizeiorchesters. Nach der offiziellen Begrüßung um 11 Uhr spielt des Landesorchester in großer Besetzung auf der Expert-Bühne. Ein Abschlusskonzert in Band-Formation des Landespolizeiorchesters ist dann um 15 Uhr geplant.

Die Wasserschutzpolizei NRW ist außerdem zu Gast und wird am Weserufer in Höhe der Weserscholle ein Einsatzboot präsentieren. Ebenso wird ein Besuch der Landesreiterstaffel erwartet.

Für die jüngeren Besucher ist die Verkehrspuppenbühne vor Ort. Sie gibt im Strohboid-Zelt in mehreren Aufführungen kindgerechte Tipps für sicheres Verhalten im Straßenverkehr.

Verkehrssicherheit ist auch das zentrale Thema am Pedelec-Simulator der Polizei Höxter. Hier können Interessierte Fahrgefühl und Bremsverhalten von E-Bikes testen. Die Verkehrssicherheitsberatung hat außerdem eine VR-Brille im Gepäck, mit der kritische Situationen im Straßenverkehr virtuell aus mehreren Perspektiven betrachtet werden können.

Einsatzfahrzeuge der Polizei Höxter stehen vor Ort zur Besichtigung bereit, freundliche Beamte des Bezirksdienstes erklären Funktionen und Einsatzmöglichkeiten und freuen sich auf interessante Bürgergespräche. Wie man sich vor Betrügern schützen kann, insbesondere bei Schockanrufen und Enkeltrick-Versuchen, erklären Fachleute der Kriminalprävention im persönlichen Gespräch. Und wer Interesse am Polizeiberuf hat, kann bei der Karriereberatung der Polizei nähere Informationen bekommen.

Die Kreispolizeibehörde Höxter bietet zum Blaulichttag auf der Landesgartenschau im Weserbogen also ein volles Programm für alle Altersgruppen und freut sich auf viele Gäste, die an diesem Tag die Polizei und ihre vielfältigen Aufgabengebiete ganz persönlich kennenlernen möchten.

POL-HX: Auf wartende Mofafahrerin aufgefahren
Höxter (ots)

Schwer verletzt wurde eine 17-jährige Höxteranerin nach einem Unfall mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen, 30.05.2023, gegen 09:36 Uhr an einem Fußgängerüberweg, welcher sich in der Höxteraner Bachstraße, in Höhe eines dortigen Ärztehauses, befindet. Die 17-jährige fuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrer Mofa Richtung Bahnhof. Hinter ihr fuhr eine 65-jährige Höxteranerin mit ihrem schwarzen Renault in die gleiche Richtung In Höhe des Fußgängerüberweges hielt die Mofafahrerin an, da sie hier verkehrsbedingt warten musste. In diesem Moment fuhr die Renaultfahrerin gegen das Mofa und die 17-jährige fiel mit diesem auf die Straße.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. /buc

POL-PB: Zeugen nach Motorradunfall am Westerntor gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Motorradunfall am Westerntor, bei dem am Sonntagnachmittag, 28.05.2023, zwei Personen verletzt wurden, sucht die Polizei Zeugen.

Ein 32-jähriger Motorradfahrer fuhr gegen 15.30 Uhr auf der Bahnhofstraße stadteinwärts und bog am Westerntor nach links in die Friedrichstraße ab. Laut seinen Angaben liefen plötzlich ein paar Meter hinter dem Fußgängerüberweg zwei Kinder von rechts kommend auf die Straße. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste er und stürzte mit dem Motorrad samt Sozia (29). Die beiden unbekannten, etwa 10-jährigen Mädchen entfernten sich in unbekannte Richtung. Beide Motorradnutzer erlitten leichte Verletzungen. Die 29-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 beim Verkehrskommissariat zu melden.

POL-PB: Bei Sturz mit Elektrorad schwer verletzt
Paderborn (ots)

(mb) Auf dem Rundweg um die Talleseen ist am Dienstag eine Pedelec-Fahrerin verunglückt.

Die 63-jährige Radlerin war gemeinsam mit ihrem Mann auf einer Radtour. Gegen 14.35 Uhr fuhren sie auf dem Fuß- und Radweg an den Talleseen parallel zur B1 in Richtung Schloß Neuhaus. Beim Durchfahren der versetzten Sperrschranken in der Kurve Richtung Schatenweg stürzte die Pedelec-Fahrerin und verletzte sich schwer. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde die Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

POL-PB: Arbeitsmaschinen aus Container gestohlen
Paderborn (ots)

(mb) Im Neubaugebiet an der Erzbergerstraße sind über das Pfingstwochenende Einbrüche in Baucontainer verübt worden.

Zwischen Freitagmittag und Dienstagmorgen (26.05. bis 30.05.2023) begaben sich der oder die Täter auf die große freie Fläche zu den beiden Containern. Die Türen der Container waren mit zwei großen, davor abgestellten Radladern blockiert. In einen Radlader drangen die Täter ein und starteten die Baumaschine. Sie schoben damit den zweiten Radlager ein Stück zur Seite, um den Zugang zu den Containertüren frei zu machen.

Die Türen wurden aufgebrochen und aus dem Lager eine Erdrakete sowie ein Asphaltschneider entwendet. Zudem stahlen die Einbrecher einen Kompressor-Anhänger. Sie müssen einen Lieferwagen oder Kleinlaster genutzt haben, um die Beute abzutransportieren.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Zeugen nach "Spritztour" mit entwendetem VW Tiguan gesucht
Bad Wünnenberg-Bleiwäsche (ots)

(mb) Am Dienstagnachmittag (30.05.2023) hat ein unbekannter Täter mit einem grauen VW Tiguan eine illegale "Spritztour" durch Bleiwäsche gemacht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Der Besitzer des Tiguan stellte das Auto gegen 13.00 Uhr an der Bruchstraße hinter der Schützenhalle ab. Während der Mann dort Arbeiten ausführte, war der Tiguan nicht verschlossen und der Schlüssel steckte. Gegen 13.45 Uhr bemerkte er, dass der Wagen nicht mehr am Abstellort stand. Fahrspuren führten über eine Wiese am Sportplatz vorbei zum Potthofsweg. Dann verlor sich die Spur. Der Autobesitzer verständigte die Polizei und erstattete Anzeige. Um 16.20 Uhr entdeckte ein Zeuge das entwendete Auto auf dem Parkplatz am Waldrand der Straße Zur Glashütte. Der Tiguan war verschlossen und unversehrt. Der Autoschlüssel ist nicht auffindbar.

Die Polizei fragt: Wo wurde der graue VW Tiguan mit HX-Kennzeichen am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 16.20 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zum Fahrer des Fahrzeugs machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Büren-Steinhausen (ots)

(ah)Mittwoch, 31.05.23, 13:30 Uhr, 33142 Büren, Schulstraße, Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten, Bei einem Verkehrsunfall hat ein Fußgänger am Mittwochnachmittag lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin bog mit ihrem Fahrzeug aus einer Stichstraße nach links in die Schulstraße Richtung Bürener Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 61 Jahre alten Fußgänger, der die Zufahrt von rechts kommend queren wollte. Der Fußgänger zog sich bei dem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen zu. Für die Ermittlungen am Unfallort wurde das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Paderborn hinzugezogen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Spielgeräte in Kindergarten beschädigt.
Lippe (ots)

Unbekannte Täter haben zwischen Freitag (26.05.2023) und Dienstag (30.05.2023) diverse Gegenstände und Spielgeräte im Außenbereich eines Kindergartens in der Straße Wasserfuhr beschädigt. Ein Holzpferd und ein Fußballtor wurden aus der Bodenverankerung gerissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180 zu melden

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Randalierer beschädigen Grundschule.
Lippe (ots)

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag (26./27.05.2023; 16 - 10 Uhr) randalierten ein oder mehrere Täter auf dem Gelände und in der Grundschule in der Franz-Hausmann-Straße. Die Täter drangen über eine unverschlossene Tür in die Schule ein. Während der Tat markierten sie eine Außenwand, eine Bank und eine Wand im Gebäude mit orangener Farbe. Zeugen, die im genannten Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180 zu melden

POL-LIP: Lemgo. Exhibitionist am Aussichtsturm - Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Lippe (ots)

Am Samstagmittag (27.05.2023 - 13 Uhr) wurde im Bereich des Aussichtsturms im Stadtwald eine exhibitionistische Handlung beobachtet. Die Polizei sucht nach einem Mann, der als ca. 40 Jahre alt, 1,80 - 1,85 m groß und stämmig beschrieben wurde und liegend auf einer Bank onanierte. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Blomberg. Raser mit 90 km/h zu viel geblitzt.
Lippe (ots)

Ein Autofahrer aus Blomberg wurde am Dienstag (30.05.2023) auf der Vahlhauser Straße in Richtung Brüntrup in der Nähe der "Flötepfeife" mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen. Das erlaubte Limit von 70 km/h wurde damit weit überschritten. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 700 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot. Zu schnelles Fahren im Straßenverkehr erhöht die Wahrscheinlichkeit von schweren Unfällen erheblich und gefährdet alle Verkehrsteilnehmende. Deshalb geht die Polizei Lippe konsequent gegen überhöhte Geschwindigkeit vor und kontrolliert im gesamten Kreisgebiet unangekündigt. Bitte halten Sie sich immer an die geltenden Höchstgeschwindigkeiten, um für Ihre eigene Sicherheit und die der anderen Teilnehmenden im Straßenverkehr zu sorgen

POL-LIP: Detmold. Mann versucht Kleidung zu stehlen und attackiert Ladendetektiv.
Lippe (ots)

Am Dienstagmorgen (30.05.2023) hat ein 37-jähriger Mann versucht, mehrere Kleidungsstücke in einem Bekleidungsgeschäft in der Langen Straße zu stehlen. Nachdem er das Geschäft verlassen hatte, wurde er von einem Ladendetektiv erwischt. Als der Detektiv ihn festhalten wollte, attackierte der Dieb ihn und versuchte zu fliehen. Eine aufmerksame Passantin unterstützte den Detektiv, bevor der Mann von der Polizei vorläufig festgenommen wurde. Es wird wegen versuchten räuberischen Diebstahls ermittelt. Zeugen, und insbesondere die Frau die tatkräftig geholfen hat, werden geben sich beim Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180 zu melden

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 24.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Schwerer Unfall zwischen Lastwagen und Auto auf der B64 - lange Straßensperrung bis in den späten Abend, Einbruch in Einfamilienhaus

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 24.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Schwerer Unfall zwischen Lastwagen und Auto auf der B64 - lange Straßensperrung bis in den späten Abend, Einbruch in Einfamilienhaus

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner