5. September 2019 / Veranstaltungen

Fit for rolling – Selbsthilfegruppe pro barrierefrei bereitet Rolli-Demo vor

Treffpunkt "Haltestelle" Am Hellweg 2 am 14.09.2019 um 10.00 Uhr

Teilnehmerin Vorbereitung Rolli Demo Grafik Exclusion, Integration, Inklusion,

Foto 1: Izabella fand in ihrem Smartphone eine geeignete Vorlage

Bad Driburg. Kreativität und Phantasie waren gefragt, geschickte Hände wurden gebraucht. 
Die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei bad driburg traf sich zur Vorbereitung ihrer ersten Rolli-Demo am 14. September um 10.00 Uhr. Einige Mitstreiter schnitten Kartons zu Plakatpappen zurecht und malten sie weiß an. Andere dachten sich ansprechende Botschaften aus und brachten sie auf den Plakaten an. Wieder andere besorgten Besenstiele als Stäbe für die Plakate. Handzettel, Poster und Flyer zum Verteilen wurden gemeinsam entworfen und in Druck gegeben.

Die Mitglieder und Freunde der Selbsthilfegruppe hoffen, dass am 14. September viele mobile Bad Driburger und Gäste sich an der „Haltestelle“ Am Hellweg 2 versammeln und am Umzug durch die Innenstadt teilnehmen. Der Zug geht vom Hellweg über die Schulstraße zur Pyrmonter Straße, von dort in die Lange Straße bis hinunter zum Rathausplatz.
Dort endet die rund einen Kilometer lange Strecke. Die Bad Driburger Naturparkquellen versorgen die Teilnehmer hier mit einer Erfrischung und die Firma Goeken backen hält einen Snack bereit. Bei Regen endet der Umzug im Foyer des Rathauses.

Eingeladen ist alles, was Rollen hat und jeder, der sich darauf fortbewegt, Rollifahrer, pflegende Angehörige, Schwestern und Pfleger aus den Pflegeeinrichtungen, Kurgäste mit Begleitpersonen und mobile Bürger.
Die Rolli-Demo soll laut Stefan Deppe, dem Sprecher der Gruppe, in erster Linie Spaß machen. Gemeinsame Unternehmungen sollen Menschen mit und ohne Behinderungen in der Stadt zusammenbringen. Die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei möchte zeigen, dass es selbstverständlich ist, Menschen zu helfen, die sich selbst nicht oder nur eingeschränkt helfen können. Die Barrierefreiheit, die ungehinderte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, ist für sie ebenso selbstverständlich, und die Gruppe hofft, dass sie durch die Rolli-Demo zu mehr Verständnis in der Bevölkerung beitragen kann.
Infos unter: www.probarrierefrei.de
 

Fotos: Initiative pro barrierefrei
(BU)
Izabella fand in ihrem Smartphone eine geeignete Vorlage
 
Andreas wünscht sich weniger Stolpersteine

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Ich brauche Pflege – was nun?“
Veranstaltungen

Pflegeberatungen in allen Städten und Gemeinden im Kreis Paderborn – Termine für Mai, bitte vorher Termin vereinbaren

weiterlesen...
Veranstaltungen der VHS vom 07.-12.05.2024
Veranstaltungen

fotoforum live: Einstieg in die neue KI-Bilderwelt, Hermann Hesses "Wanderung"., Lesung mit klassischem Akkordeon, Fotografieren wie die Profis

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner