14. September 2023 / Veranstaltungen

Veranstaltungen und Kurse der VHS Ende September - Anfang Oktober 2023

Richtig investieren in Aktien und ETFs, Auf dem Donauradweg von Wien nach Budapest, Psychotrauma - die Zeit heilt keine Wunden, Sterbehilfe

Pressemitteilung des VHS-Zweckverbandes vom 18.12.2020

Richtig investieren in Aktien und ETFs
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Montag, 25. September in der Zeit von 18:30 bis 21:00 Uhr einen Kurs zum Thema Richtig investieren in Aktien und ETFs (113H64A) an. Die Veranstaltung wird von Hartmut Nehme geleitet und findet online statt.

In Zeiten höherer Inflation und geringerer Zinsen auf Spareinlagen, lohnt es sich, über alternative Anlageformen nachzudenken. Aktien und ETFs bieten auf längere Sicht eine gute Möglichkeit für einen erfolgreichen Vermögensaufbau sowie für die Absicherung unserer vorhandenen Rücklagen.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der wachstumsorientierten Anlageform in Aktien sowie dem sicherheitsorientierten Investment in ETFs. Bei ETFs handelt es sich um börsengehandelte Indexfonds, welche die Zusammensetzung und Wertentwicklung eines Wertpapierindexes (z.B. DAX) nachbilden.

Wir besprechen die Grundlagen und Unterschiede beider Anlageformen und zeigen die praktische Umsetzung der persönlichen Anlagestrategie auf.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Auf dem Donauradweg von Wien nach Budapest
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Montag, 25. September in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema Auf dem Donauradweg von Wien nach Budapest (113H84) an. Die Veranstaltung wird von Horst Thiel geleitet.

Wer möchte nicht die Städte Wien, Bratislava und Budapest erleben? Horst Thiel, ein wahrer Weltreisender, nimmt Sie online mit auf die Spuren seiner Reise. 

Mit einer ausgezeichneten Bahnverbindung gelangt man - von Ostwestfalen - nach Wien. Dort begann die individuelle Radwanderung Thiels durch drei Länder. Sie führte ihn entlang des großen Stroms durch eine geschichtsreiche Flusslandschaft, vorbei an römischen Ausgrabungsstätten und Schlössern österreichischer und ungarischer Könige sowie zu beeindruckenden Orten des Weltkulturerbes. Thiel passierte  auch Plätze, die zum Nachdenken anregen, wie etwa die still gelegten Gebäude des Grenzübergangs in den ehemaligen 'Ostblock' oder die Gedenktafeln, die an die Türkenkriege des 17. Jahrhunderts erinnern. 

Weiterhin erfahren Sie zahlreiche persönliche Tipps zur Planung einer solchen Reise, wie etwa, die Einplanung zusätzlicher Tage in Wien und Budapest oder dass eine ausgezeichnete Busverbindung zwischen Budapest und Wien besteht.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Psychotrauma - die Zeit heilt keine Wunden
Bad Driburg. Der VHS-Zweckverband bietet am Dienstag, 26. September in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Kurs zum Thema Psychotrauma - die Zeit heilt keine Wunden (108H10) an. Die Veranstaltung wird von Peter Fabian geleitet und findet im VHS-Hauptverwaltungssitz, Am Hellweg 9 (Zugang über Lange Str. 97), Bad Driburg statt.

Menschen begeben sich seit Jahrtausenden aus unterschiedlichen Gründen auf die Flucht; sei es aufgrund von kriegerischen Auseinandersetzungen und Naturkatastrophen oder familiärer, häuslicher Gewalt.

In den letzten Jahren wird unsere Gesellschaft in unterschiedlichen Zusammenhängen vermehrt mit dem Thema "Flucht" konfrontiert. Es stellen sich die Fragen, ob betroffene Kinder und Erwachsene ein Psychotrauma davongetragen haben und wie sie bei dessen Bewältigung gegebenenfalls angemessen unterstützt werden können.

Welcher Umgang damit wäre empfehlenswert? Was können Betroffene tun?

In dieser Veranstaltung wird grundsätzlich über das Thema "Trauma" informiert, um zu erfahren, wie sich diese Thematik im Alltag auswirken kann und um einen Umgang damit zu finden. Wann sprechen wir eigentlich von einem Psychotrauma? Wie stellt sich ein Posttraumatisches Belastungssyndrom (PTB) dar? Was benötigt ein traumatisierter Mensch?

Peter Fabian, Diplom-Sozialarbeiter aus Bad Driburg, hat sich schon seit vielen Jahren mit diesem Themenkomplex befasst. Sein Beruf und sein Interesse für Psychotraumatologie eröffneten ihm viele Möglichkeiten zu weiteren Zusatzqualifikationen u. a. zum Fachberater für Psychotraumatologie.

Darüber hinaus ist er Fachmitglied der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP).

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Sterbehilfe - eine Debatte um Selbstbestimmung und Lebensschutz
Brakel. Der ambulante Palliativ- und Hospizdienst im Kreis Höxter bietet in Kooperation mit dem VHS-Zweckverband am Mittwoch, 27. September in der Zeit von 18:00 bis 20:15 Uhr einen Vortrag zum Thema Sterbehilfe - eine Debatte um Selbstbestimmung und Lebensschutz (108H23) an. Die Veranstaltung wird von Bernhard Eder geleitet und findet im Haus des Gastes, Am Markt 5, Brakel statt.

Wir alle wollen selbstbestimmt und lange leben. Doch was ist selbstbestimmtes Sterben?

Ein selbstbestimmter Tod kann angesichts seiner Medizin, die ein Leben um viele Jahre zu verlängern vermag, eine wünschenswerte Option sein. Aber wer entscheidet, welche Leiden ertragbar sind und welche nicht? Wie sieht ein würdevolles Lebensende aus? Und was heißt eigentlich "selbstbestimmt"?

Um all diese Fragen kreist die kontroverse Debatte zur Sterbehilfe. Es geht um Leben und Tod, Selbstbestimmung und Würde, Religion, Ethik und Recht. Sterbehilfe ist ein polarisierendes wie emotionales Thema.

Bei diesem Kolloquium erhalten Sie wichtige Informationen zur gesellschaftlichen Debatte und klärende Hilfen zur eigenen Haltung.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Reise zu den Sternen. Geeignet für Kinder ab der 3. Klasse.
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Mittwoch, 27. September in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema Reise zu den Sternen (107H55A) an. Die Veranstaltung wird von Horst Thiel geleitet.

Das Ziel dieser kosmischen Entdeckungsreise ist der prachtvolle Driburger Sternenhimmel mit Planeten und Monden, funkelnden Sternhaufen und bizarren Gasnebeln, Roten Riesensternen und Schwarzen Löchern, an die sich der computergesteuerte Planetariumsprojektor von Horst Thiel heranzoomt. Nach dem Verlassen unserer Milchstraße reisen die Zuschauenden mit Überlichtgeschwindigkeit an gigantischen Galaxienhaufen vorbei bis an die Grenze des beobachtbaren Universums, von dem man seit einigen Jahren weiß, dass es sich immer schneller ausdehnt.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

"Bekehret die Welt". Geschichte der christlichen Mission
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Mittwoch, 27. September in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema "Bekehret die Welt". Geschichte der christlichen Mission (1LIVE53) an. Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Bernhard  Maier geleitet.

Im Frühjahr 1493 bestätigte Papst Alexander VI. das Anrecht der spanischen Könige auf die neuentdeckten Gebiete jenseits des Atlantiks, wenn sie deren Missionierung betrieben. Damit war ein Grundmuster vorgegeben.

Bernhard Maier zeigt, wie Missionare die Unterwerfung der Welt moralisch flankierten, doch dabei bald an Grenzen stießen. 

Bekehrungen waren selten nachhaltig. Man musste die Sprachen der Heiden erlernen, die Frohe Botschaft übersetzen, Mythen und Rituale christlich deuten, Schulen gründen, medizinische Versorgung bieten, ja, wenn nötig die anvertrauten Völker paternalistisch auch gegen die eigene Kolonialmacht in Schutz nehmen. So änderten sich mit der Mission auch die Religionen in den Missionsgebieten, die christliche Muster übernahmen und teils selbst missionarisch wurden, während viele Missionare einen neuen Sinn für Spiritualität und Ganzheitlichkeit mit nach Hause brachten.

Prof. Dr. Bernhard Maier lehrt Allgemeine Religionswissenschaft und Europäische Religionsgeschichte an der Universität Tübingen.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

vhs.wissen live: Die Demokratie und ihre Zukünfte
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Freitag, 29. September in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema vhs.wissen live: Die Demokratie und ihre Zukünfte (1LIVE50) an. Die Veranstaltung wird von Felix Heidenreichgeleitet.

In autoritären Regimen werden Zukunftsvorstellungen oft mit Bildern vergangener Größe überblendet. In Demokratien hingegen müssen Regierungen plausible Gründe für Zuversicht vorbringen.

Dies fällt angesichts der Klimakrise schwer. Geht der Demokratie also die Zukunft aus? Wie lässt sich glaubwürdig so etwas wie kollektive Zuversicht, politische Hoffnung generieren? 

Eine vergleichende Perspektive macht Optionen erkennbar.

PD Dr. Felix Heidenreich arbeitet am Internationalen Zentrum für Kultur und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart. Im akademischen Jahr 2017/2018 war er Alfred-Grosser Gastprofessor in Paris und Nancy (Sciences Po).

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Das Beste aus den Long- und Shortlisten der Bücherpreise 2023
Bad Driburg. Der VHS-Zweckverband bietet in Kooperation mit der Buchhandlung Saabel am Samstag, 30. September in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr einen literarischen Abend zum Thema Das Beste aus den Long- und Shortlisten der Bücherpreise 2023 (202H60A) an. Die Veranstaltung wird von Anja Horstmann geleitet und findet in der Buchhandlung Saabel, Lange Str. 86, Bad Driburg statt.

Im Oktober ist es wieder soweit: Der deutsche Buchpreis wird verliehen! Und mit Spannung wird im September schon die Liste der Nominierten erwartet. Doch es gibt ja nicht nur den Deutschen Buchpreis. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es über 50 hochdotierte Buchpreise, die Vorschläge von Verlagen, Buchhandlungen und Publikum ehren.

An diesem Abend schauen wir uns eine Auswahl der nominierten Romane dieses Jahres an. Die Bücher werden in gemütlicher Atmosphäre vorgestellt und kleine Leseproben gegeben. In der Pause besteht die Gelegenheit zum Austausch und zum Stöbern in der Buchhandlung.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre persönlichen Bestenlisten!

Aufgrund der begrenzten Teilnehmendenzahl wird um Anmeldung gebeten. Bitte bezahlen Sie die Veranstaltungsgebühr in Höhe von 5,00 €  an der Abendkasse der Buchhandlung Saabel. 

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

vhs.wissen live: Fragile Sicherheit. Das Ende des Friedens und die neue Konflikt
Online-Veranstaltung. Der VHS-Zweckverband bietet am Sonntag, 1. Oktober in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema Fragile Sicherheit. Das Ende des Friedens und die neue Konflikt (1LIVE55) an. Die Veranstaltung wird von Dr. Christian  Mölling geleitet.

Russlands Krieg gegen die Ukraine hat Europa radikal verändert und eine epochale Verschiebung der Weltentwicklungen ausgelöst. Deutschlands lang gepflegte Illusionen über Krieg und Frieden haben das Land und Europa erpressbar und verwundbar gemacht.

Der Sicherheitsexperte Christian Mölling analysiert die sicherheitspolitische Lage und zeigt, was sich ändern muss, damit uns nicht fatale Folgen drohen. 

Dr. Christian Mölling ist Forschungsdirektor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Er forscht und berät seit über 20 Jahren zu Sicherheit und Verteidigung. Seit dem 24. Februar 2022 ist er als Experte auch aus dem öffentlichen Diskurs nicht mehr wegzudenken.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.d

In den Herbstferien: Löwenkids Selbstbehauptungs- und Resilienztraining
Nieheim. Der VHS-Zweckverband bietet an vier Terminen in den Herbstferien, jeweils mittwochs und freitags in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr das Löwenkids Selbstbehauptungs- und Resilienztraining (800H15A) an. Das Training wird von Cornelia Lux geleitet und findet im Richterhaus, Richterstraße 5A, Nieheim statt.

In diesem Training werden Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren gestärkt, um gegen die häufigsten Konfliktarten und Mobbing gewappnet zu sein. Die Kinder bekommen verständliche, altersentsprechende und lösungsorientierte Handlungsstrategien an die Hand, um sich selbst helfen zu können, handlungsfähig zu bleiben oder sich, falls nötig, auf die richtige Weise Hilfe holen zu können. Sie werden auf den Ebenen des Selbstbewusstseins, der Empathie, Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstwerdung der eigenen Gefühle gestärkt.

Im Training wird gemeinsam eine Widerstandsfähigkeit erarbeitet, die den Kindern helfen soll, Konflikte resilient lösen zu können.

Cornelia Lux ist Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin für Kinder.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de

Quelle: VHS ZV

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 24.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Schwerer Unfall zwischen Lastwagen und Auto auf der B64 - lange Straßensperrung bis in den späten Abend, Einbruch in Einfamilienhaus

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Veranstaltungen und Kurse der VHS bis 15. August 2024
Veranstaltungen

Fit durch den Sommer, Traumfänger - Makramee für Kids ab 8 Jahren, Sternschnuppenregen am Augusthimmel, Einführung in die Programmierung

weiterlesen...
Veranstaltungen der VHS am 25.07. und 31.07.2024
Veranstaltungen

Vererben oder Verschenken. Möglichkeiten Vermögen zu übertragen, Finger im Ton. Töpferwerkstatt für Kinder ab 8 Jahren

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner