13. März 2023 / News aus dem Kreis Höxter

Kunstmarkt „KunstRaumKirche“: Bildende Künstlerinnen und Künstler können sich bewerben

Bewerbungen für den Kunstmarkt sind bis zum 31. März 2023 einzureichen

Kulturmanagerin Julia Siebeck, Landrat Michael Stickeln, Kreisdirektor Klaus Schumacher und Pfarrer Gunnar Wirth (ev. Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter) freuen sich auf möglichst viele Bewerbungen fü

Bildunterschrift: Kulturmanagerin Julia Siebeck, Landrat Michael Stickeln, Kreisdirektor Klaus Schumacher und Pfarrer Gunnar Wirth (ev. Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter) freuen sich auf möglichst viele Bewerbungen für den kreisweiten Kunstmarkt 2023. Foto: Kreis Höxter

Das Kulturbüro des Kreises Höxter und die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter veranstalten vom 7. bis zum 8. Oktober 2023 den 3. kreisweiten Kunstmarkt „KunstRaumKirche“ in der Marienkirche in Höxter. Erstmals wird der Kunstmarkt dabei unter ein Oberthema gestellt. „Das Motto des 3. Kunstmarktes lautet ‚Schöpfungsgarten – die vier Elemente‘. Damit möchten wir einen thematischen Bezug zur zeitgleich und in unmittelbarer Nähe zu Marienkirche stattfindenden Landesgartenschau herstellen.
Wir laden alle Künstlerinnen und Künstler ein, dieses Motto mit einem Ausstellungsstück aufzugreifen“, erläutert Julia Siebeck, Kulturmanagerin des Kreises Höxter. Und Pfarrer Gunnar Wirth ergänzt: „Das Motto ist angelehnt an den Schöpfungsgarten auf dem Gelände der Landesgartenschau, den wir als Weser-Nethe-Kirchengemeinde gemeinsam mit den anderen Höxteraner Glaubensgemeinschaften umsetzen.“ Da die Standplätze in der Marienkirche begrenzt sind, wird eine Jury anhand der Bewerbungsunterlagen über die Teilnahme entscheiden. Die Jury setzt sich zusammen aus dem Kreisdirektor, der Vorsitzenden des Kulturbeirates für den Kreis Höxter, der Kulturmanagerin des Kreises Höxter, Vertretern der ev. Weser-Nethe-Kirchengemeinde sowie lokalen Kunstsachverständigen. 

Mit dem Kunstmarkt möchten der Kreis Höxter und die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Künstlerinnen und Künstler unterstützen und ihnen eine Ausstellungs- und Verkaufsmöglichkeit für ihre Werke bieten. „Zudem möchten wir das kreative Potential der Region sichtbar machen, Einblicke in die lokale Kunstszene ermöglichen und Kunst im ländlichen Raum erlebbar machen“, erklärt Landrat Michael Stickeln. 

Für geladene Gäste beginnt der Kunstmarkt bereits am Freitagabend, 6. Oktober 2023 mit einer Vernissage. In diesem Rahmen wird auch der Kulturpreis des Kreises Höxter verliehen. Am Samstag und Sonntag haben dann alle Kunstliebhabenden die Möglichkeit, bei kostenlosem Eintritt in die Marienkirche zu kommen. „Sie können dabei die Künstlerinnen und Künstler persönlich kennenlernen, mit ihnen ins Gespräch kommen und sich über die Werke und ihren Entstehungsprozess informieren“, so Kreisdirektor Klaus Schumacher. „Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die ausgestellten Kunstwerke zu erwerben.“ Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet den Kunstmarkt ab. 

Im Anschluss an den Markt werden diejenigen Künstlerinnen und Künstler, die das Motto bei einem ihrer Werke berücksichtigen, zu einer Gemeinschaftsausstellung im Höxteraner Kreishaus eingeladen. 

Bewerbungen für den Kunstmarkt sind bis zum 31. März 2023 einzureichen beim Kulturbüro Kreis Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter oder per E-Mail an j.siebeck@kreis-hoexter.de Die notwendigen Unterlagen sind auf der Kultur-Webseite des Kreises Höxter unter www.netzschafftkultur.de zu finden.

Gerne berät Kulturmanagerin Julia Siebeck Interessierte vorab auch telefonisch unter Telefon: 05271 / 965-3216. 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gartenschau-Apfelsaft wird verkauft
News aus dem Kreis Höxter

Letzte Restbestände vom Gartenschau-Apfelsaft werden am Freitagnachmittag (19. April) und Samstagvormittag (20. April) verkauft.

weiterlesen...
Mit Markierungen und neuem Flyer: Die Tour der Sehenswürdigkeiten in der Warburger Kernstadt
News aus dem Kreis Höxter

Warburgs Standrundgang ist jetzt in zwei Rundwege aufgeteilt. Dabei erleichtern eine Übersichtskarte und Markierungszeichen die Orientierung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner