17. Januar 2024 / Angebote unserer Partner

Gräfliche Kliniken erweitern ambulantes Angebot

Therapeutische Anwendungen im Gräflichen Gesundheitszentrum

BUZ: Das Gräfliche Gesundheitszentrum der Gräflichen Kliniken Bad Driburg bietet ein breites ambulantes Angebot von Mooranwendungen, Wasser- und Hydrotherapie, Fitness und Entspannung, Massagen sowie

BUZ: Das Gräfliche Gesundheitszentrum der Gräflichen Kliniken Bad Driburg bietet ein breites ambulantes Angebot von Mooranwendungen, Wasser- und Hydrotherapie, Fitness und Entspannung, Massagen sowie Physiotherapie.

Bad Driburg. Die Gräflichen Kliniken Bad Driburg bauen neben ihrem stationären Reha-Angebot auch ambulante Leistungen aus. Dafür war im Rahmen des andauernden Restrukturierungsprozesses im letzten Jahr das ehemalige „Therapiezentrum“ vom Gräflichen Park auf die Gräflichen Kliniken übergegangen. „Mit der Neuzuordnung des Therapiezentrums zu den Gräflichen Kliniken Bad Driburg sollen Synergieeffekte bei Angebot und Therapie in Zukunft besser genutzt und weitere Gesundheitsangebote entwickelt werden können“, erklärt Marko Schwartz, Geschäftsführer der Gräflichen Kliniken Bad Driburg. Damit einher gehe auch, das Gräfliche Gesundheitszentrum mit seinen Angeboten in der Region bekannter zu machen „und den Gesundheitsstandort Bad Driburg weiter zu stärken“, so Schwartz.

Gräfliches Gesundheitszentrum: Angebot für Selbstzahler und auf Rezept

Im Gräflichen Park in den historischen Badehäusern gelegen, bietet das rund 5.000 Quadratmeter große Gräfliche Gesundheitszentrum im Schwerpunkt Balneo, Moor- und physiotherapeutische Anwendungen für jeden mit und ohne Rezept. Dazu gehören Massagen, Medical SPA Anwendungen und Bäder. Bei Gesundheitsaufenthalten – insbesondere bei orthopädischen oder kardiologischen Indikationen – stehen im Gräflichen Gesundheitszentrum die natürlichen Heilmittel wie Moorbäder und - packungen sowie Mineralbäder und Trinkkuren mit den kohlensäurehaltigen Mineralquellen im Mittelpunkt. Rund 20 qualifizierte Mitarbeitende kümmern sich hier mit ihrer therapeutischen Expertise um Gesundheit und Wohlbefinden. Zusätzlich soll das Angebot um Ergotherapie und Logopädie erweitert werden. Die Zulassungen hierfür liegen bereits vor.

Medizinisches Versorgungszentrum im Aufbau

Im Gräflichen Gesundheitszentrum befindet sich auch ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Seit dem 1. Juni 2023 werden tiefenpsychologisch orientierte Einzel- und Gruppenpsychotherapie mit den Schwerpunkten affektive Störungen, psychosomatische Störungen und Traumafolgestörungen angeboten.

Im nächsten Schritt sollen weitere Fachgebiete mit Fachärzten und Fachärztinnen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin/Hausarzt sowie Physikalische und Rehabilitative Medizin folgen. Eine besondere Herausforderung stelle derzeit der Fachkräftemangel dar. „Die Angebotsnachfrage ist groß. Aber es fehlen die Ärzte in der Region“, soSchwartz. Daher sei man für jedes Modell offen. „Vom angestellten Arzt bis zur
 Vermietung der Behandlungsräume an Ärzte, die sich eine eigene Existenz aufbauen wollen, ist alles denkbar.“

Mehr Informationen auch unter: www.graefliches-gesundheitszentrum.de und www.graefliche-mvz.de

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Bad Driburg am Fuße des Teutoburger Waldes ist von jeher für seine natürlichen Heilmittel Naturmoor und kohlensäurehaltige Heil- und Mineralquellen bekannt. 1782 gründete hier Graf Caspar Heinrich von Sierstorpff ein Kurbad, das heute das einzige noch im Familienbesitz befindliche Kurbad in Deutschland ist. Damit legte er den Grundstein für ein stetig wachsendes Familienunternehmen, das in siebter Generation von Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff geleitet wird.

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) gehören die Geschäftsbereiche „Gräflicher Park Health & Balance Resort“, die Gräflichen Kliniken und die Bad Driburger Naturparkquellen.

Zum Verbund der Gräflichen Kliniken gehören die Caspar Heinrich Klinik (Bad Driburg/NRW), die Marcus Klinik (Bad Driburg/NRW), die Park Klinik (Bad Hermannsborn/NRW) und die Moritz Klinik (Bad Klosterlausnitz/Thüringen).

Das Familienunternehmen beschäftigt zur Zeit insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber im Kulturlandkreis Höxter.

Quelle: Antje Kiewitt - Director Public Relations - Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Das könnte Dich auch interessieren

Gräfliche Kliniken GmbH & Co KG
Unternehmen

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 29.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Eine verletzte Person nach einem Verkehrsunfall. Polizei sucht Fahrzeugführer, Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner