23. Januar 2023 / Kreis Höxter

Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken

Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

Die Dozentinnen der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Sandra Kluge, Marita Kopp Spieker (1.u.2 v.l.) und Stefanie Höttemann (2.v.r.) freuten sich, den Teilnehmerinnen un

Bildunterschrift: Die Dozentinnen der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Sandra Kluge, Marita Kopp Spieker (1.u.2 v.l.) und Stefanie Höttemann (2.v.r.) freuten sich, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Zertifikate zu überreichen (v.l.): Carina Voltmer , Helena Hamm, Andreas Neitz, Jennifer Hinz, Inna Eisenkrein, Carlo Tischer, Beisa Hadzic, Judith Hadavand, Galina Walter, Michaela Mörmel, Margret Lori und Inka Szlieszus. Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot des Kreises Höxter. Rund 400 Kinder unter drei Jahren werden im Kreisgebiet durch Tagesmütter und -Väter betreut. „Und weil die Nachfrage weiter steigt, unterstützen wir vom Kreis Höxter die Ausbildung neuer Kindertagespflegepersonen“, sagt Christian Rodemeyer vom Kreis Höxter, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie. „Insgesamt zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Qualifizierungskurs zur Kindestagespflegeperson im Jahr 2022 erfolgreich abgeschlossen, elf davon aus dem Kreis Höxter.“
Die Kleinkinder werden im Haushalt der Tagespflegeperson oder aber in anderen geeigneten Räumlichkeiten in kleinen Gruppen individuell betreut. „Die Anforderungen an die Förderung für unter Dreijährige werden stetig mehr. Die Qualifizierungskurse sind verpflichtend für den Berufsstand. So werden die angehenden Kindertagespflegepersonen auf die aktuellen Herausforderungen passgenau vorbereitet“, erläutert Fachberaterin für Kindertagespflege vom Kreis Höxter, Christina Westermeier. 

Der Kreis Höxter bietet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Paderborn (KEFB) die Qualifikationskurse in Brakel an. „Wir richten uns nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch, das insgesamt 300 Unterrichtseinheiten vorsieht, die noch durch 80 Unterrichtseinheiten Praktika sowie Selbstlerneinheiten ergänzt werden“, erklärt Fachberaterin für Kindertagespflege vom Kreis Höxter, Katharina Sinn. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses haben nun zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer Feierstunde ihr Zertifikat als qualifizierte Tagespflegepersonen von ihren Dozentinnen der KEFB erhalten.

Der nächste Qualifizierungskurs beginnt im Sommer 2023. Wer Interesse an einem Qualifizierungskurs hat, kann sich mit Stephanie Werk-Ferber, Christina Westermeier oder Katharina Sinn in Verbindung setzen. Sie sind unter den Telefonnummern 05271/965-3706, 965-3711 und 965-3716 zu erreichen. Umfangreiche Informationen rund um die Kindertagespflege gibt es aber auch im Internet unter www.kindertagespflege.kreis-hoexter.de.

Sie haben nach der Qualifizierungsmaßnahme die Zertifikate entgegengenommen:

  • Bad Driburg: Michaela Mörmel „Kindertreff Mäusenest“. 
  • Borgentreich: Galina Walter „Kunterbunt“ Rösebeck. 
  • Höxter: Carina Voltmer „Krümelwiese“ (Albaxen), Helena Hamm „Hammpelkids“ (Fürstenau), Carlo Tischer „The little Birdys“ (Höxter), Beisa Hadzic „The little Birdys“  (Höxter), Margret Lori „Kinder auf Entdeckungsreise“ (Höxter).
  • Nieheim: Andreas Neitz „Spielwiese für Kinder“ (Himmighausen).
  • Steinheim: Inna Eisenkrein „Eisenkrein“ (Sandebeck).
  • Warburg: Judith Hadavand „Diemelzwerge“ (Warburg), Inka Szlieszus „Lummerland“ (Rimbeck).





     
     

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Freibäder der Stadt Bad Driburg öffnen am 25. Mai
Aktuell

Die zwei Freibäder der Stadt Bad Driburg, an der Brunnenstraße und in Neuenheerse, starten am 25. Mai in die neue Saison

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umleitungen in Höxter wegen des Huxorimarkts
Kreis Höxter

Aufgrund des Huxorimarktes sind ab Freitag, den 22.09.2023 bis einschließlich Sonntag, dem 24.09.2023 Straßensperrungen in Höxter notwendig

weiterlesen...
Kreis Höxter baut 399 neue Wohnungen
Kreis Höxter

Bilanz für das Baujahr 2022 – Bau-Gewerkschaft fordert „Booster für den Neubau“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner