25. April 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 25.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Tödlicher Alleinunfall auf der B64, Brand in der Gemeindehalle - Acht Personen durch Rauchgas verletzt, 14-Jähriger weiterhin vermisst

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Brand in der Gemeindehalle - Acht Personen durch Rauchgas verletzt
Warburg (ots)

Am Mittwochabend, 24.04.2024, gegen 19:20 Uhr, erhielt die Polizei Höxter die Mitteilung, dass der Dachstuhl der Gemeindehalle in Nörde in Brand geraten sei. Insgesamt wurden acht Personen, nach dem Einatmen von Rauchgasen, verletzt. Sie wurden durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. Fünf der Personen konnten diese nach kurzer Behandlung wieder verlassen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielten sich die Personen in der Gemeindehalle auf, um ein anstehendes Fest vorzubereiten. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nach ersten Schätzungen entstand am Gebäude ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache werden am heutigen Tag durch einen Brandermittler der Polizei Höxter durchgeführt und abgeschlossen. /He.

POL-HX: Leerstehendes Wohnhaus in Brand geraten
Höxter (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge stellte am frühen Donnerstagmorgen, 25.04.2024, gegen 05:20 Uhr, einen Brand an einem derzeit leerstehenden Wohnhaus in der Höhehäuser Str. in Fürstenau fest. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Da die Brandursache derzeit nicht bekannt ist und das Gebäude auf Grund der entstandenen Schäden derzeit nicht betreten werden kann, wurde der Brandort durch die Polizei beschlagnahmt und abgesichert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zur Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. /He

POL-PB: Tödlicher Alleinunfall auf der B64
Delbrück (ots)

(md) In der Nacht (Donnerstag, 25.04.202) ist ein 44-jähriger Mann kurz nach Mitternacht (0.45 Uhr) auf der B64 tödlich verunglückt.

Ein 44-jähriger Paderborner war mit seinem Skoda Oktavia auf der B64 aus Richtung Rietberg kommend in Fahrtrichtung Delbrück unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr ungefähr 100 Meter durch den Grünstreifen und streifte mit der linken Fahrzeugseite einen Baum. Das Fahrzeug kam dann in Endposition vor einem zweiten Baum auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer verletzte sich durch die Kollision so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Unfallörtlichkeit war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen bis ungefähr 07.00 Uhr gesperrt, mittlerweile ist die Strecke wieder frei. Neben zahlreichen Rettungskräften zur Unfallaufnahme war auch das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei Bielefeld vor Ort. Mit im Fahrzeug saß ein Hund auf der Beifahrerseite, der den Unfall überlebte. Er wurde durch die Feuerwehr geborgen und in eine Bürener Tierarztpraxis gebracht.

POL-PB: Verkehrsunfall in Paderborn - Elsen: Zwei Verletzte
Paderborn-Elsen (ots)

(md) Bei einem Verkehrsunfall in Paderborn-Elsen sind heute Mittag (25.04.2024, 11:50 Uhr) zwei Pkw-Fahrerinnen verletzt worden.

Eine 31-jährige Fahrerin eines Postautos befuhr mit ihrem Dienstfahrzeug aus Richtung Elsen kommend die Straße Zum Rottberg. Als sie die Elser Hude überqueren wollte, übersah sie eine von links kommende 48-jährige Opel Corsa Fahrerin. Diese war aus Richtung Wewer nach Sande auf der Elser Hude unterwegs. Die Fahrzeuge kollidierten, der Corsa kam auf dem Dach zum Liegen.

Die beiden Frauen kamen schwer und leichtverletzt in Paderborner Krankenhäuser, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Bergungsmaßnahmen war die Straße Elser Hude bis kurz nach 13.15 Uhr komplett gesperrt, das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Paderborner Polizei war vor Ort.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten Mädchen
Lippe (ots)

Die 12- und 13-jährigen Mädchen aus Bad Salzuflen, die seit dem 23.04.2024 vermisst wurden, konnten in der letzten Nacht wohlbehalten in einem Zug in Richtung Hannover angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndungen werden hiermit zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich bei Medien und Bevölkerung für die Unterstützung bei der Fahndung und bittet darum, veröffentlichte Bilder und persönliche Daten der zwei Mädchen zu löschen.

POL-LIP: Extertal-Bösingfeld. Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus.
Lippe (ots)

Am Sonntag (21.04.2024) zwischen 12 und 17 Uhr versuchten bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Potsdamer Weg einzubrechen. Sie versuchten sich vergeblich über ein Fenster gewaltsam Zugang zum Haus zu verschaffen, indem sie einen Rollladen beschädigten. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise zum versuchten Einbruch richten Sie bitte telefonisch unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Lage-Heiden. In Werkstatt eingebrochen.
Lippe (ots)

In der Straße "Großer Kamp" drangen unbekannte Einbrecher zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (23./24.04.2024) über ein Fenster gewaltsam in die Werkstatt einer Firma ein. Aus dem Gebäude entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen unter anderem zwei Bildschirme, einen Rechner sowie diverse Werkzeuge. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Das Kriminalkommissariat 2 bittet unter der Rufnummer 05231 6090 um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zum Einbruchsdiebstahl gemacht haben.

POL-LIP: Augustdorf/Hamburg. 14-Jähriger weiterhin vermisst - Wer kann Hinweise geben?
Lippe (ots)

Bereits seit Dezember 2023 wird der 14-jährige Antonio H. aus einer Augustdorfer Jugendhilfeeinrichtung vermisst (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5712485) Zuletzt wurde er am 25.10.2023 in Augustdorf gesehen. Eine Eigengefährdung kann aufgrund des jungen Alters nicht ausgeschlossen werden. Nach wie vor gibt es keine konkreten Anhaltspunkte, wo sich der Junge aufhält. Da er familiäre Kontakte nach Hamburg hat, kann es sein, dass er sich in Hamburg oder dem dort angrenzenden Niedersachsen aufhalten könnte. Ein Foto und eine Beschreibung des 14-Jährigen finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/127154. Er ist ca. 1,60 m groß, schwarz, hat dunkle Haare und eine schlanke Figur. Wer kann Angaben zu dem vermissten Jugendlichen machen? Hinweise richten Sie bitte telefonisch unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 6 oder auch jede andere Polizeidienststelle.

POL-LIP: Lemgo. Gefährdung im Straßenverkehr - auffälliges Verhalten bei Unfallaufnahme.
Lippe (ots)

Bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalls mit Sachschaden bemerkten die Beamten, dass eine der Fahrerinnen kein Auto hätte fahren dürfen, da sie augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen (24.04.2024) gegen 8.15 Uhr im Bereich Biesterbergweg / Am Steinbruch. Eine 38-Jährige aus Bielefeld fuhr mit ihrem Ford Transit auf dem Biesterbergweg. Sie missachtete nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt einer von rechts aus der Straße "Am Steinbruch" kommenden 64-jährigen Lemgoerin, die mit ihrem Toyota Yaris in den Biesterbergweg einfahren wollte. Beide Autos stießen zusammen und wurden beschädigt. Während der Unfallaufnahme fiel die 38-Jährige den Polizisten durch ihr auffälliges Verhalten auf. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest verlief positiv, weshalb der Bielefelderin im Anschluss eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem wurde ihr Führerschein sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

 

POL-LIP: Lemgo. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - 16-Jährige verletzt.
Lippe (ots)

In der Stiftstraße entfernte sich ein unbekannter Autofahrer unerlaubt vom Unfallort, nachdem er eine 16-jährige Radfahrerin angefahren hatte. Die Jugendliche aus Dörentrup fuhr am Mittwochmorgen (24.04.2024) gegen 6.40 Uhr mit ihrem E-Bike in Richtung Engelbert-Kämpfer-Straße, als plötzlich ein Auto aus einer Grundstücks-/Parkplatzeinfahrt fuhr und sie auf ihrem Rad touchierte. Die 16-Jährige stürzte von ihrem E-Bike und fiel zu Boden. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Der Fahrer des blauen Renault Modus stieg zunächst aus und half der Verletzten hoch. Als sie Personalien mit ihm austauschen wollte, stieg der Unbekannte wieder in sein Auto und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, blonde, kurze Haare mit Bart, bekleidet mit einer Arbeiter-Latzhose. Wer die Verkehrsunfallflucht beobachtet hat oder Angaben zum Autofahrer machen kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 05231 6090 beim Verkehrskommissariat.

POL-LIP: Oerlinghausen-Lipperreihe. Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall mit Radfahrer.
Lippe (ots)

Am Mittwochmittag (24.04.2024) gegen 11.30 Uhr ereignete sich im Bereich Bokelfenner Straße / Robert-Kronfeld-Straße ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 23-Jähriger aus Oerlinghausen befuhr mit seinem E-Bike die Einmündung in Richtung Flugplatz. Dabei wurde er von einem unbekannten Autofahrer, der auf der Bokelfenner Straße in Richtung Flugplatz unterwegs war, angefahren. Der Autofahrer hielt zunächst kurz an, schaute aus dem Fenster und fuhr dann einfach weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es soll sich um einen silbernen Honda Civic gehandelt haben, der Fahrer sei ca. 30 - 35 Jahre alt. Der Radfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat bittet unter 05231 6090 um Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und Fahrer.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Gräfliche Kliniken Logo

Prima Aktiv Stellenangebote Logo

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner