14. März 2024 / Aus den Schulen

Einsatz für Gefängniskindergarten der Steyler Missionsschwestern

Bolivienwoche am Gymnasium St. Xaver

Boliviengottesdienst: Unter der Leitung von Musiklehrer Hans-Martin Fröhling gestalteten Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen den Gottesdienst musikalisch, unter anderem durch Chorbeiträge.

Bildunterschriften: Frieden: Die von der Projektgruppe ‚Humanitäre Schule‘ gestaltete Weltkugel mit den Friedensbotschaften war ein Blickfang in der Bolivienwoche.

Bildunterschriften: Frieden: Die von der Projektgruppe ‚Humanitäre Schule‘ gestaltete Weltkugel mit den Friedensbotschaften war ein Blickfang in der Bolivienwoche.

Boliviengottesdienst: Unter der Leitung von Musiklehrer Hans-Martin Fröhling gestalteten Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen den Gottesdienst musikalisch, unter anderem durch Chorbeiträge.

Boliviengottesdienst: Unter der Leitung von Musiklehrer Hans-Martin Fröhling gestalteten Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen den Gottesdienst musikalisch, unter anderem durch Chorbeiträge.

 

Boliviengottesdienst2: Pastor Niedzwetzki zelebrierte den Boliviengottesdienst, in dem die Kinder u.a. die gesammelten Spenden zum Altar brachten.
Boliviengottesdienst2: Pastor Niedzwetzki zelebrierte den Boliviengottesdienst, in dem die Kinder u.a. die gesammelten Spenden zum Altar brachten.

Sie ist immer wieder von Gewinn und regt Lernende und Lehrende gleichermaßen zum Nachdenken an: die Bolivienwoche am Gymnasium St. Xaver, die auch in diesem Jahr in der vorösterlichen Bußzeit stattfand und in der die Missionspartnerschaft der Schule mit den Steyler Missionsschwestern in Bolivien in den Fokus gerückt wird. 

Seit vielen Jahren engagiert sich die Schulgemeinde des Gymnasiums St. Xaver für Hilfsprojekte der Steyler Missionsschwestern in Bolivien. So hat sie in der Vergangenheit zum Beispiel zwei Internate der Schwestern mit Betten, Musikinstrumenten und Spielgeräten unterstützt oder sogar den Bau einer Brücke finanziert, der Kindern und Jugendlichen vor Ort einen deutlich kürzeren Schulweg über einen Fluss ermöglicht.

Einsatz für Gefängniskindergarten in Bolivien

In diesem Jahr haben sich Eltern, Lernende und Lehrende am Gymnasium St. Xaver für den Kindergarten in der Gefängnisstadt Palmasola eingesetzt, der ebenfalls von den Steyler Missionsschwestern gegründet wurde. So erlaubt ein Gesetz in Bolivien den Inhaftierten, ihre Kinder bis zu sechs Jahren mit ins Gefängnis zu nehmen. Schuldlos an den Verbrechen ihrer Eltern wachsen diese in einer absolut kinderfeindlichen, gewalttätigen Umgebung auf. Umso mehr war es der Schulgemeinde des Gymnasiums St. Xaver ein Anliegen, diesen Kindern wenigstens temporär ein wenig Frieden und unbeschwertes Kindsein zu ermöglichen. Dafür haben Lernende und Lehrerende in der Bolivienwoche u. a. im Rahmen eines Vokabelspendenlaufs oder durch den Verkauf von Waffeln Gelder gesammelt, mit denen Spiele und Medikamente für den Gefängniskindergarten finanziert werden können.

Zeichen gegen Gewalt und für den Frieden

Damit wurde aber nicht nur äußerlich etwas für das Hilfsprojekt der Steyler Missionsschwestern bewegt. Vielmehr führte das Thema „Gefängniskindergarten“ auch in einzelnen Klassen und Kursen zu einer inneren Auseinandersetzung darüber, wie Gewalt eine Gesellschaft prägen kann. Entsprechend wurde in den Morgenimpulsen der Opfer von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen gedacht. Viele Schülerinnen und Schüler gestalteten „Friedenskarten“ auf Initiative der Projektgruppe ‚Humanitäre Schule‘ und verarbeiteten dabei ihre persönlichen Gedanken zum Thema. 

Und auch im Boliviengottesdienst, der traditionell am Ende der Bolivienwoche stattfindet und mit allen Familien der Jahrgangsstufe 5 gefeiert wird, ging es darum, ein Zeichen gegen Gewalt und für den Frieden zu setzen.

Insofern wurde auch in der diesjährigen Bolivienwoche am Gymnasium St. Xaver deutlich, was Menschen für- und miteinander alles bewegen können – entsprechend dem Leitwort der Schule: „Eine Mission fürs Leben!“

Quelle: Raphael Fecke - Gymnasium St. Xaver

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bad Driburg betätigen sich ehrenamtlich
Aus den Schulen

„Abenteuer Verantwortung“ – Weitere Projektpartner gesucht

weiterlesen...
Ein Besuch in der Weltstadt Paris
Aus den Schulen

Eine unvergessliche Stufenfahrt der Q1 der Gesamtschule Bad Driburg

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner