22. März 2024 / News aus dem Kreis Höxter

Thorsten Müller übernimmt die Leitung der Warburger Bäder

Seit Anfang Januar ist das Büro im Warburger Hallenbad sein neuer Arbeitsplatz

Foto: Im Warburger Hallenbad: Leander Sasse (Geschäftsführer der Stadtwerke Warburg), Andreas Niggemeyer (1. Beigeordneter), Stefan Bosse, Thorsten Müller (neuer Bäderbetriebsleiter) und Bürgermeister

Foto: Im Warburger Hallenbad: Leander Sasse (Geschäftsführer der Stadtwerke Warburg), Andreas Niggemeyer (1. Beigeordneter), Stefan Bosse, Thorsten Müller (neuer Bäderbetriebsleiter) und Bürgermeister Tobias Scherf

Seit Anfang Januar ist das Büro im Warburger Hallenbad sein neuer Arbeitsplatz: Thorsten Müller ist das neue Gesicht der Warburger Bäderleitung. Damit übernimmt er das Aufgabengebiet von Stefan Bosse, der Ende Juni in Ruhestand tritt.

Thorsten Müller ist gebürtiger Warburger. Seine Ausbildung absolvierte der 43- Jährige bei der Stadt Bad Driburg. Innerhalb seines Berufslebens lernte er unterschiedliche Hallen- und Freibäder im Raum OWL kennen. Während der vergangenen 20 Jahre führte ihn sein täglicher Arbeitsweg nach Borgentreich. In der Orgelstadt war Thorsten Müller zunächst als Fachkraft für den Bäderbetrieb tätig; mit dem Bestehen seiner Meisterprüfung im Jahr 2012 trug er als Bäderbetriebsleiter die Verantwortung für das Frei- und Hallenbad.

„Wir freuen uns, mit Thorsten Müller einen Fachmann gewonnen zu haben, der die Region kennt und bereits erfolgreich einen Bäderbetrieb geleitet hat. Wir trauen ihm zu, die Organisation des Neuen Waldbades zu managen und den Schwimmbetrieb in Warburg erfolgreich in die Zukunft zu führen“, so Bürgermeister Tobias Scherf.

„Neben Thorsten Müllers Expertise hat uns vor allem sein ‘Blick über den Tellerrand‘ überzeugt. Thorsten Müller bringt bereits parallel zur Bauphase des Neuen Waldbades einige Ideen und Impulse ein, auf die sich alle Bürgerinnen und Bürger freuen dürfen. Somit spiegelt er das Leitbild der Stadtwerke Warburg, die Attraktivität der Stadt, u.a. durch den Betrieb von Bädern zu erhöhen, perfekt wider“, betont Leander Sasse, Geschäftsführer der Stadtwerke Warburg.

Den Dienstleistungsgedanken weiterdenken

Neben der Führung und Ausbildung des Personals und der Überwachung und Optimierung der Betriebsabläufe zählte auch die Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots in seinen bisherigen Bädern zu seinen Aufgaben.
Mit einigen Neuerungen möchte Thorsten Müller den Dienstleistungsgedanken auch in den Warburger Bädern weiterdenken:

„Ich möchte jedem Badegast, von Jung bis Alt, ein attraktives Angebot bieten“, sagt er. Ein Punkt sei dabei der Ausbau des Kursangebotes. „Neben der bekannten Wassergymnastik sind für die Wintersaison zum Beispiel Aqua-Power und Aqua- Jogging-Kurse geplant“, kündigt Müller an.

Auch dafür, dass die Schwimmkurse für Kinder auch in Zukunft angeboten werden, will er sich einsetzen: „Wir möchten in den Oster-, Herbst und Weihnachtsferien weiterhin je einen Intensiv-Schwimmkurs an jeweils 15 Tagen anbieten“, sagt er.

Über die Öffnungszeiten während der Bauzeit des Neuen Waldbades hat der Bäderbetriebsleiter sich außerdem Gedanken gemacht:
„Ab dem 23. März wird das Hallenbad samstags bereits um 07:00 Uhr, statt wie bisher, um 10:00 Uhr öffnen“, kündigt er an.

Auch an den Feiertagen (Himmelfahrt, Fronleichnam und Pfingsten) bestehe zwischen 09:00 - 13:00 Uhr die Möglichkeit eines Badbesuchs.

Während der warmen Monate (01. Mai – 30. September) wird ein Sommerbetrieb im Hallenbad bedarfsgerecht angeboten:
morgens:
montags - freitags: 06:00 – 08:00 Uhr

nachmittags:
montags: 14:00 - 20:00 Uhr
dienstags: 13:00 - 20:00 Uhr
mittwochs: 14:00 - 18:00 Uhr
donnerstags und freitags: 14:00 - 20:00 Uhr Am Wochenende:
samstags: 07:00 - 18:00 Uhr
sonntags: 09:00 - 12:00 Uhr

Während der weniger frequentierten Sommerferien im Hallenbad hat dieses aufgrund des jährlich durchzuführenden Wasserwechsels, vorgeschriebenen Revisionsarbeiten und kleineren Reparaturarbeiten geschlossen.

Die Bäder nachhaltig attraktiv halten

Neben den grundlegenden Tätigkeiten, die sein Berufsbild umschreiben, hat der neue Bäderbetriebsleiter zudem einige Erfahrung in der Umsetzung und Begleitung baulicher Erhaltungs- und Erweiterungsmaßnahmen. An seinem vorherigen Arbeitsplatz setzte er sich zudem für die Digitalisierung der Abläufe in den Bädern ein.

Auch die Freude am Planen, Organisieren und Durchführen von Events- und Aktionen im und am Wasser machen den neuen Bäderbetriebsleiter aus:
„Ich möchte die Warburger Bäder nachhaltig attraktiv halten“, erklärt Thorsten Müller. Für ihn gehört dafür ein positives Verhältnis zu den Badegästen ebenso dazu, wie kleinere Events, die das Bad einmal in ein neues Licht rücken.
„Solch kleinere Veranstaltungen laden zum Beispiel zu einem Besuch der anderen Art ein und rücken das Schwimmbad im eigenen Ort wieder neu ins Bewusstsein“, weiß er. Für den runden 50. Geburtstag des Hallenbades, der Ende April ansteht, befindet sich Thorsten Müller schon mitten in kreativen Planungen: „Es werden drei Tage voller Nostalgie“ verspricht er. „Unsere Gäste dürfen sich unter anderem auf Einblicke in die Bademode der vergangenen Jahrzehnte freuen - und mit Spiel und Spaß im und am Wasser kommen auch unsere jungen Wasserratten auf ihre Kosten“, verrät der neue Bäderbetriebsleiter.

Freude an der Gestaltung des Neuen Waldbades

An seinem neuen Arbeitsplatz schätzt der neue Bäderbetriebsleiter die vielseitigen Aufgaben und den offenen Gestaltungsspielraum, das kollegiale Miteinander und die kurzen Kommunikationswege. „Zudem freue ich mich sehr auf das spannende und herausfordernde Projekt der Umsetzung des Bäderkonzepts mit dem Neubau des Neuen Waldbades mit Frei und Hallenbad“, sagt Thorsten Müller.

Quelle: Hansestadt Warburg - Saskia Jochheim - Wirtschaftsförderung, Marketing - Kommunikation und Presse

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner