13. Januar 2024 / Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

PM der CDU Fraktion im Stadtrat: Nationalpark Egge - Nein Danke!

Alter Wein in neuen Schläuchen - kein Mehrwert für unser Bad Driburg.

PM der CDU Fraktion im Stadtrat: Nationalpark Egge - Nein Danke!

Zum Thema Nationalpark Egge haben wir einen klaren Standpunkt:

Naturschutz ja! Nationalpark Egge - NEIN DANKE! (www.cdu-baddriburg.de)

Sie haben es sicher schon gehört. Die Landesregierung möchte einen zweiten Nationalpark errichten. Die Idee ist grundsätzlich zu begrüßen, aber auch nur dort, wo es Sinn ergibt. Laut dem Umweltministerium kämen aktuell fünf Regionen in Betracht: der Reichswald am Niederrhein, der Arnsberger Wald, das Ebbegebirge, der Rothaarkamm, der Hürtgen Wald und unsere Egge. Dort haben sich besonders die Naturschutzorganisationen sowie die Partei Bündnis 90/die Grünen formiert und werben für einen Nationalpark. Ja wo denn jetzt?

Klar wird somit: Ein Nationalpark muss es sein, egal wo! Natur vor Mensch könnte man auch sagen. Dabei hat der grüne Umweltminister als Grundvoraussetzung die Zustimmung den betroffenen politischen Gremien der Kreise übertragen. Das ist tatsächlich im Kreis Höxter genau so geschehen und zwar nach demokratischen Regeln. Aber die Suppe schmeckt den Befürwortern offensichtlich überhaupt nicht. Sie setzen alles daran, das Ruder herumzureißen. Insbesondere das Bündnis 90/die Grünen im Kreis Höxter wollen sogar ihr politisches Scheitern durch das Bürgerbegehren ganz offen für ihre Zwecke nutzen.

Bisweilen ist nur ein Wehklagen über die Mehrheitsentscheidung zu hören, das auch noch in dem Vorwurf gipfelt, die Mehrheit habe sich nicht richtig informiert. Aber da erinnern wir gerne an die noch allgegenwärtige Diskussion um einen möglichen Nationalpark Teutoburger Wald-Senne. Somit wird doch nur alter Wein in neue Schläuche gefüllt. Für die vertretene These vom Tourismussegen gibt es keine Expertise, nur Spekulationen. Zu Risiken findet sich kein einziges Wort.

Nur zu meinen, in der Eifel oder im Kellerwald ist es doch ganz schön, reicht nicht. Zudem etwas schützen zu wollen, was nicht vorhanden ist,
reicht auch nicht. Nicht von ungefähr lehnt die IHK ebenfalls einen Nationalpark ab. Mehr als 10.000 Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel. Aus der Landwirtschaft wird zudem von einer schleichenden Enteignung gewarnt. Auch der freie Zugang und lieb gewonnene Wege sind gefährdet. Im Übrigen gleicht die „Gebietskulisse“ eher einem Flickenteppich, durchzogen von vielen Kreis-, Landes- und Bundesstraßen sowie von Bahnlinien.

Seit Jahrzehnten wird der Egge-Wald nachhaltig genutzt und bietet heute schon für die Tier- und Pflanzenwelt einen sehr hohen Schutzstatus. Das deckt sich unter anderem auch mit den Zielsetzungen des Bundesnaturschutzgesetzes, wonach die Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes durch eine nachhaltige Nutzbarkeit der Natur durch den Menschen angestrebt wird.

Deshalb sollten oder besser dürfen wir uns nicht auf ein solches Abenteuer einlassen. Ein Nationalpark in unserer Egge ist vielleicht möglich, schafft aber keinen Mehrwert für unser Bad Driburg.

Quelle: CDU Fraktion Bad Driburg - Andreas Amstutz

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner