4. Februar 2024 / News aus der Region

Beitrittsveranstaltung mit Innenminister Reul

Regierungsbezirk Detmold im Präventionsnetzwerk #sicherimDienst dabei

Bildunterschrift „Foto Urkundenübergabe“:  Präsentieren die Beitrittsurkunde für den Regierungsbezirk Detmold: Herbert Reul (Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen), Regierungspräsidentin

 

Bildunterschrift „Gruppenfoto Beitrittsveranstaltung Detmold“:  Im Regierungsbezirk Detmold sind zahlreiche Gemeinden, Städte, Kreise und die Bezirksregierung Detmold dem Präventionsnetzwerk #sicherimDienst beigetreten. Foto: Jochen Tack

Bildunterschrift „Gruppenfoto Beitrittsveranstaltung Detmold“: 
Im Regierungsbezirk Detmold sind zahlreiche Gemeinden, Städte, Kreise und die Bezirksregierung Detmold dem Präventionsnetzwerk #sicherimDienst beigetreten. Foto: Jochen Tack

Bildunterschrift „Foto Urkundenübergabe“:  Präsentieren die Beitrittsurkunde für den Regierungsbezirk Detmold: Herbert Reul (Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen), Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling und Andre Niewöhner (Präventionsnetzwerk#sicherimDienst).  Foto: Jochen Tack

Bildunterschrift „Foto Urkundenübergabe“: 
Präsentieren die Beitrittsurkunde für den Regierungsbezirk Detmold: Herbert Reul (Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen), Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling und Andre Niewöhner (Präventionsnetzwerk#sicherimDienst). 
Foto: Jochen Tack

Detmold (02. Februar 2024). Ostwestfälische Gemeinden, Städte, Kreise und die Bezirksregierung Detmold sind seit 01. Februar 2024 Teil des landesweiten Präventionsnetzwerks #sicherimDienst. Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling hatte zur Beitrittsveranstaltung Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, und die Hauptverwaltungsbeamtinnen und Hauptverwaltungsbeamten aus dem Regierungsbezirk eingeladen.

„Wir wollen, dass der öffentliche Dienst ein sicherer Dienst ist! Durch den Beitritt der kommunalen Familie aus dem Regierungsbezirk Detmold sind wir in NRW nun flächendeckend aufgestellt und senden ein starkes Signal für mehr Sicherheit der Beschäftigten“, sagte Herbert Reul heute (1. Februar) in Detmold, Minister des Inneren des Landes Nordrhein-Westfalen. Wichtig sei es, dass man das Thema Gewaltschutz sichtbar mache und sich gemeinsam dazu austausche, betonte Reul. Auch Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling sagte in ihrer Begrüßung: „Wir alle gemeinsam in Ostwestfalen und ganz Nordrhein-Westfalen können uns damit gegenseitig bei den täglichen Herausforderungen im Umgang mit Gewaltsituationen unterstützen. Unsere Aufgabe ist dabei, dieser Gewalt entschieden entgegenzuwirken und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr Sicherheit an ihren Arbeitsplätzen zu bieten“. Leitender Oberstaatsanwalt Markus Hartmann, Leiter der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW), referierte zum Thema „Hass im Netz – Was sicher im Amt online bedeutet“. In der darin anschließenden moderierten Gesprächsrunde zeigte der Praxiseinblick die Notwendigkeit für präventiven Schutz und wie Menschen geholfen wird, um einen Übergriff zu verarbeiten oder eine kritische Situation zu reflektieren. Für die geladenen Gäste bot die Ausstellung „Der Mensch dahinter“ weitere anschauliche Beispiele, indem die Exponate Erfahrungsberichte betroffener Personen, die Gewalt im Dienst erlebt haben, zeigten. 

Dem Netzwerk #sicherimDienst haben sich zwischenzeitlich mehr als 1.700 Multiplikatoren aus Behörden, Organisationen, Institutionen und Verbänden angeschlossen. Ziele sind die Gewaltvorsorge im öffentlichen Dienst, der Erfahrungsaustausch und der Austausch von Praxisbeispielen. Gemeinsam möchten die Hauptverwaltungsbeamten im Regierungsbezirk Detmold für das Thema „Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst“ sensibilisieren und den Schutz und die Sicherheit der Beschäftigten unter anderem durch Handlungssicherheit verbessern. Neben den Netzwerkpartnern können auch Einzelpersonen aus dem öffentlichen Dienst dem Präventionsnetzwerk #sicherimDienst beitreten. Informationen zum Präventionsnetzwerk #sicherimDienst sind unter www.sicherimdienst.nrw und in den Sozialen Medien zu finden.

Quelle: Steffen Adams - Bezirksregierung Detmold - Pressestelle

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 29.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Eine verletzte Person nach einem Verkehrsunfall. Polizei sucht Fahrzeugführer, Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hansestadt Warburg errichtet moderne & zeitgemäße Flüchtlingsunterkunft
News aus der Region

Neubau Flüchtlingsunterkunft Am Horenberg in Dössel

weiterlesen...
PM der Bezirksregierung: Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser
News aus der Region

Bezirksregierung Detmold organisiert Weiterbildung für ehrenamtliche Führungskräfte im Katastrophenschutz

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner