2. Dezember 2021 / Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

Ein schneller Überblick ist hilfreich - Wie man Ausgaben zukünftig schneller überblicken kann

Was kostet was? Das möchte man gern schnell und eindeutig wissen, wenn’s ans Bezahlen geht

Ein schneller Überblick ist hilfreich - Wie man Ausgaben zukünftig schneller überblicken kann

Was kostet was? Das möchte man gern schnell und eindeutig wissen, wenn’s ans Bezahlen geht.

Auch wir GRÜNE Stadtverordnete möchten zukünftig schneller, übersichtlicher und umfassender über Ausgaben informiert werden.

Dazu haben wir in der letzten Ratssitzung den Antrag gestellt, auf den Beratungsvorlagen ganz oben anzugeben, was der vorgeschlagene Beschluss kostet. Und zwar jetzt und voraussichtlich in der Zukunft.

So haben alle Stadtverordneten schnell und unkompliziert vor Augen, welche Kosten mit der Zustimmung zu einem Vorschlag verbunden sind.

Wir GRÜNE hoffen, dass wir damit zukünftig von Überraschungen wie der exorbitanten Kostensteigerung für das Bürgerhaus im Eggelandpark verschont werden. Von ursprünglich veranschlagten Kosten von 3 Mio. € stiegen die Berechnungen auf nun weit über 10 Mio. € an. Und die Kosten für die Unterhaltung des Gebäudes waren da noch gar nicht berücksichtigt.

Auch beim Thema Klimaschutz wird es Zeit zu handeln: Wie uns in der letzten Sitzung des Fachausschusses vorgestellt wurde, hat sich der CO2-Äquivalente-Fußabdruck unserer Stadt nur dadurch verbessert, dass vor etlichen Jahres die Firma WaltherGlas geschlossen wurde. Seit dem gibt es keine wesentlichen Fortschritte.

Daher haben wir ebenfalls beantragt, auf den Beratungsvorlagen künftig anzugeben, ob ein Beschluss im Rat oder in den Ausschüssen Klimarelevant ist.

Auch hier erhoffen wir uns, dass diese Maßnahme zu mehr Bewusstsein für die konkreten Auswirkungen von Ratsbeschlüssen führen.

Quelle/Foto: Grüne im Stadtrat

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Märchen. Mythen. Morde. - Ostwestfalen schön bis schaurig - Ein Film von Peter Schanz
Veranstaltungen

Wir vergeben 3x 1 Kinokarte für die letzten Vorstellungen im Kino Bad Driburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Windkraftkonzentrationszonen – aber wo? CDU-Fraktion besichtigt mögliche Flächen im Stadtgebiet
Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

Die CDU-Fraktion ist sich der Verantwortung für eine erfolgreiche Energiewende bewußt

weiterlesen...
PM der Grünen im Rat Bad Driburg: Fördermittel ISEK beantragen!
Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

Für dieses Programm stehen nach wie vor Mittel zur Verfügung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner