11. September 2020 / Aus den Parteien - Politik

CDU steht hinter dem Entwicklungskonzept des Eggeland-Areals

Areal ermöglicht den Dreiklang Wohnen, Wirtschaften und Ökologie

CDU steht hinter dem Entwicklungskonzept des Eggeland-Areals Andreas Amstutz Antonius Oeynhausen

Foto: CDU Bad Driburg
Andreas Amstutz und Antonius Oeynhausen sehen im Entwicklungskonzept große Chancen für Bad Driburg

Das Entwicklungskonzept des Eggeland-Areals wurde am 18. Mai mit großer Mehrheit durch den Stadtrat beschlossen. Bis auf eine Ausnahme sehen darin alle Parteien eine große Chance für Bad Driburg. Denn das Konzept bildet die Grundlage für das weitere Planungsverfahren im Einzelnen. Bekanntermaßen wurde das Areal von der Stadt Bad Driburg 2019 nach jahrelanger Brachlage vom Land NRW erworben. Im Kern soll es sich an die bisherigen Maßnahmen zur Stadtentwicklung anschließen und diese sinnvoll ergänzen. Im Areal selber soll ein attraktiver Park unter dem Erhalt eines entsprechenden Baumbestandes für die Öffentlichkeit mit Zuwegungen entlang des Katzohlbaches (Konzept blaues Band) entstehen. Im Mittelpunkt soll das Kultur- und Bürgerhaus stehen. Daneben soll auch eine soziale Wohnbebauung ermöglicht werden, wie im Übrigen vom Land NRW gefordert.


Das zukunftsweisende Entwicklungskonzept stellt die CDU nicht in Frage. Denn nach unserer Auffassung bedeutet Stillstand einen Rückschritt. „Wir stehen auch nicht für eine Verhinderungspolitik“, so Stadtverordneter Andreas Amstutz, der sich u.a. um Stadtentwicklung kümmert. Er ist überzeugt: „Wir haben eine klare Vorstellung über eine gute Stadtentwicklung. Wir reduzieren das Konzept nicht auf den Erhalt des gesamten Baumbestandes. Wir wollen eine grüne Erholungszone sowie eine soziale und generationenübergreifende Wohnbebauung mit Kleingewerbe ermöglichen. Damit soll unsere Stadt noch attraktiver werden“. Die CDU werde sich daher auch weiter für eine gute Stadtentwicklung einsetzen. Dazu CDU-Fraktionsvorsitzender Antonius Oeynhausen: „Das Eggeland-Areal bietet große Chancen, aus dem Dreiklang „Wohnen, Wirtschaften und Ökologie“ ein stimmiges Lied zu komponieren. Darum geht es hier bei der Entwicklung des Geländes und der Gebäude. Bei sorgfältiger und umsichtiger Planung und Umsetzung wird ein weiterer Meilenstein für unsere Stadtentwicklung gesetzt.“ Für diese Sorgfalt und diesem Weitblick stehe die CDU in Bad Driburg.

Quelle: CDU Bad Driburg

Für den Inhalt der Berichte sind die Parteien oder die Bewerber / Bewerberinnen verantwortlich

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, die offizielle Corona-Warn-App, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps, Bürgerbus-Fahrplan und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Dubioser Verkehrsunfall: Autofahrer flüchtet zu Fuß
Polizeimeldungen

Hinweise an die Kreispolizeibehörde unter der Rufnummer 05271/962-0

weiterlesen...
Geplante Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Höxter bis zum 06.09.2020
Geplante Geschwindigkeitskontrollen

Neben den geplanten Kontrollen finden auch ungeplante Kontrollen statt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Räumungsverkauf wegen Umzug und jede Menge Rabatte bei Damenmode & Accessoires Ella Schuhmann
Angebote unserer Partner

Jetzt schnell sein - Wenn weg, dann weg - Achten Sie auf unsere neuen Öffnungszeiten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ÖDP zum „Bericht Breitbandausbau“ in der Ratssitzung
Aus den Parteien - Politik

Die ÖDP hat die Verwaltung um einen Bericht zum Breitbandausbau in der Stadt gebeten.

weiterlesen...
Zur Anfrage von Frau Bilinda Jungblut an die Bad Driburger Parteien:  Integration nicht im Blick?
Aus den Parteien - Politik

Die Anfrage von Frau Jungblut ist berechtigt und die ÖDP Bad Driburg stellt sich dieser

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner