7. November 2021 / News aus dem Kreis Paderborn

Ein einzigartiger Friedhof

100jähriges Bestehen des Waldfriedhofs in Schloß Neuhaus gefeiert

Bei der Jubiläumsfeier anlässlich des 100jährigen Bestehens des Waldfriedhofs (v.l.): Susanne Meiche, Vorsitzende des Bezirksausschusses Schloß Neuhaus/Sande; Hans-Bernd Janzen, stellvertretender Land

Stadt Paderborn - „Der heutige Tag, hier auf dem Waldfriedhof, ist ein ganz und gar feierlicher Tag. Vor etwas mehr als hundert Jahren fand am 02. November 1921 die Einweihung des Friedhofs statt“, begrüßte Bürgermeister Michael Dreier die Gäste beim Festakt zu Ehren des 100jährigen Bestehens des Waldfriedhofs in Schloß Neuhaus. Heute hat der Friedhof eine Gesamtgröße von circa 83.000 Quadratmetern mit 4437 Gräbern. Dort finden jährlich circa 180 Beisetzungen statt.

„Insbesondere in der heutigen Zeit, die so anders ist als es zur Eröffnung vor 100 Jahren der Fall war, ist dem zur Ruhe kommen und Innehalten ein besonderer Stellenwert beizumessen“, unterstich Dreier in seiner Rede weiterhin. Der 1916 gegründete Friedhof wurde als kommunale Anlage geschaffen, ist aber mehr das Werk des Privatmannes Josef Temme. Typisch für den Waldfriedhof ist der relativ dichte Bestand an Kiefern, die diesem Friedhof auch den Namen gaben. Die Ehrung der gefallenen Soldaten war Josef Temme ein großes Anliegen.

Im Zentrum des Friedhofs ist ein Ehrenhain für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkrieges und eine Kriegerehrung für die Opfer des Zweiten Weltkrieges angelegt. Ein weiteres Gräberfeld für die Gefallenen im Zweiten Weltkrieg gibt es seit 1958. Die Friedhofskapelle auf dem Waldfriedhof wurde aus diesem Grund ursprünglich auch als Kriegergedächtniskapelle erbaut, erkennbar an den Motiven der Bleiglasfenster. Sie ist die einzige Kapelle im Fachwerkstil der Stadt.

„Wir bieten auf allen Friedhöfen pflegefreie Grabstätten an“, erklärte der Bürgermeister im Hinblick auf die wandelnden Anforderungen an Friedhöfe. „Hier auf dem Waldfriedhof sind dies zum Beispiel die Streuobstwiesen, die gerne als Ruhestätte ausgewählt werden. Dieser wohlgewählte Ort zeigt sehr schön den Kreislauf des Lebens“, betonte er.

Auch die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke hob in ihrer Rede den besonderen Charakter des Waldfriedhofs hervor. „Es wird nicht nur getrauert, die Menschen kommen auch hierher, um sich eine kleine ruhige Auszeit zu nehmen“, erläuterte sie.

Für die musikalische Umrahmung der Jubiläumsfeier sorgte das Bläserensemble der städtischen Musikschule unter der Leitung von Thomas Keikutt. Am Wochenende wird das Jubiläum mit Führungen und Konzerten gefeiert. Am Samstag, 6. November, wird der Friedhof von 17 bis 22 Uhr in unterschiedlichen Farben festlich beleuchtet. Darüber hinaus findet um 18 Uhr ein Konzert des Gitarrenquartetts der TU Dortmund statt, der Eintritt hierzu ist frei. Zudem stellt am Sonntag, 7. November, um 16 Uhr das Konzert von Jana Telgenbüscher (Cello) und Andres Ramirez-Gaston (Violine) den Abschluss des Jubiläumwochenendes dar, auch hierzu ist der Eintritt frei.

Pressemitteilung: Stadt Paderborn
Bildunterschrift: Bei der Jubiläumsfeier anlässlich des 100jährigen Bestehens des Waldfriedhofs (v.l.): Susanne Meiche, Vorsitzende des Bezirksausschusses Schloß Neuhaus/Sande; Hans-Bernd Janzen, stellvertretender Landrat; Bürgermeister Michael Dreier; Michael Kriesten, stellvertretender Leiter des Amtes für Umweltschutz und Grünflächen; Nicola Kirsch, die Urenkelin Josef Temmes; Michael Pavlicic, als Ortsheimatpfleger Schloß Neuhaus; die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke sowie der Landrat a.D. Manfred Müller als Vorsitzender des Kreisverbandes Paderborn des Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
Fotorechte: © Stadt Paderborn

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bad Lippspringe ist seit zehn Jahren Fairtrade-Stadt
News aus dem Kreis Paderborn

Vielfältige Aktivitäten und eine enge Zusammenarbeit mit der Gesamtschule

weiterlesen...
Abschluss der Weltmusik-Saison
News aus dem Kreis Paderborn

Meher Angez Trio aus Pakistan tritt am Sonntag, 12. Mai, auf

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner