12. Juni 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 12.06.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Beifahrer im Traktor verletzt,Gelungener Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter mit der Polizei Höxter, Unfall unter Drogen und Alkohol

POL-HX: Beifahrer im Traktor verletzt Brakel (ots)

POL-HX: Beifahrer im Traktor verletzt
Brakel (ots)

Bei Ermittlungen nach einer Unfallflucht sucht das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter Zeugen.

Diese ereignete sich bereits am Mittwoch, 07.06.2023, gegen 14:00 Uhr auf der "Alten Heerstraße" zwischen den Brakeler Ortschaften Riesel und Schmechten.

Ein 18-jähriger Mann aus Willebadessen fuhr zu diesem Zeitpunkt mit einem grünen Traktor auf dem Wirtschaftsweg Richtung Schmechten. Mit ihm im Traktor saß ein 15-jähriger Willebadessener. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam dem Traktor ein Auto entgegen, welches die Kurve schnitt. Der 18-jährige wich dem Auto aus und fuhr in den dortigen Straßengraben. Dabei verletzte sich der 15-jährige Beifahrer leicht. Zudem zersprang der Glaseinsatz der Fahrertür des Traktors und zwei Reifen wurden beschädigt.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen, handelt es sich bei dem Pkw um einen schwarzen Kleinwagen.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat den Unfall gesehen oder kann Angaben zu dem schwarzen Kleinwagen und dem Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /buc

POL-HX: Gelungener Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter mit der Polizei Höxter
Zugabe-Rufe für das Landespolizeiorchester
Reiterstaffel ist Publikumsmagnet
Höxter (ots)

POL-HX: Gelungener Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter mit der Polizei Höxter Zugabe-Rufe für das Landespolizeiorchester Reiterstaffel ist Publikumsmagnet

 

 

POL-HX: Gelungener Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter mit der Polizei Höxter Zugabe-Rufe für das Landespolizeiorchester Reiterstaffel ist Publikumsmagnet

 

POL-HX: Gelungener Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter mit der Polizei Höxter Zugabe-Rufe für das Landespolizeiorchester Reiterstaffel ist Publikumsmagnet

Zugabe-Rufe werden laut, Zuhörer erheben sich von den Sitzen und spenden stehend Applaus - beim Konzert des Landespolizeichorchesters NRW zum Blaulichttag auf der Landesgartenschau in Höxter ist die Stimmung bestens. Das große Ensemble des Polizeiorchesters trifft zum Auftaktkonzert vor rund 400 Zuhörern am vergangenen Sonntag offenbar den richtigen Ton und sorgt beim Publikum für Begeisterung.

Die ausgelassene Stimmung setzt sich den ganzen weiteren Tag auf dem Areal am Weserbogen fort. Mit einem breit gefächerten Angebot bietet die Polizei Höxter gemeinsam mit weiteren Partnern der Polizei NRW etwas für alle Altersgruppen. Bestes Beispiel ist das ausgestellte Polizeimotorrad, auf dem die Besucher einmal Probe sitzen dürfen: Der Jüngste ist gerade einmal 4 Monate alt, der älteste Gast schwingt sich mit beachtlichen 82 Lebensjahren noch munter auf die Sitzbank. Streifenwagen mit voller Ausstattung, VR-Brille, E-Bike-Simulator, Karriereberatung, Tipps gegen Betrüger und Einbrecher: Alle Stände im Bereich der Hauptbühne sind ständig gut besucht, die Polizistinnen und Polizisten vor Ort gefragte Gesprächspartner.

Bei der Verkehrspuppenbühne der Polizei Lippe zeigen die beiden Puppen Jens und Jule in zwei Aufführungen, wie man zum Beispiel sicher die Straße überquert. Die Wasserschutzpolizei NRW stellt in der Nähe der Weser eines ihrer Patrouillenboote aus und erklärt, welche Regeln auf dem Wasser gelten, wenn man mit Kanu oder größeren Booten unterwegs ist.

Zu den Höhepunkten des Blaulichttages der Polizei zählt die Landesreiterstaffel, die mit sechs Pferden die Anreise aus Bochum auf sich nimmt. Das öffentliche Training auf einer Wiese am Weserufer ist ein Publikumsmagnet. Reiterinnen und Reiter vermitteln mit ihren Pferden einen imposanten Eindruck, wie sorgsam die Tiere ausgebildet sind und wie wirkungsvoll ihr Einsatz in kritischen Situationen sein kann.

Zum Blaulichttag in Höxter bleibt es nach dem Training bei entspannten Streifengängen hoch zu Ross über die weitläufige Anlage. Die Reiterstaffel ist dabei stets ein beliebtes Fotomotiv. Und wenn die Vierbeiner zwischendurch etwas fallen lassen, sind LGS-Mitarbeiter mit Schubkarre und Schaufel sofort zur Stelle, um die Hinterlassenschaften aufzusammeln: Immerhin ein wertvoller Dünger für die prächtigen Blumen.

Das zweite Konzert das Landespolizeiorchesters - diesmal in der Formation der Jazz-Rock-Band - bildet am Nachmittag den passenden Abschluss für den gelungenen Blaulichttag. Neben der Polizei Höxter auch für Feuerwehr, Bundeswehr und weitere Hilfsorganisationen der Region eine schöne Gelegenheit, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren. /nig

 

POL-PB: Brand einer Wiesenfläche in der Senne
33161 Hövelhof (ots)

(mn)

Am Montagmittag kam es zu einem Wiesenbrand auf dem Truppenübungsplatz Senne an der Panzerringstraße in Hövelhof. Glücklicherweise hatten der Defense Fire & Rescue Service und die Freiwillige Feuerwehr Schloß Holte-Stukenbrock das Feuer unter Kontrolle und den Brand schon nach kurzer Zeit abgelöscht. Es verbrannten 50000qm Wiesenfläche, welche sich komplett auf dem Truppenübungsplatz befinden. In dem Bereich des Brandes fanden zuvor Schießübungen der Bundeswehr statt. Es gibt keine Hinweise auf einen strafrechtlich relevanten Sachverhalt.

 

POL-PB: Bei Rot in Kreuzung - Drei Verletzte
Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Benhauser Straße/Georg-Marshall-Ring sind am Montagvormittag drei Autoinsassen teils schwer verletzt worden.

Gegen 08.30 Uhr fuhr ein 58-jähriger VW-Golf-Fahrer auf dem George-Marshall-Ring in Richtung Diebesweg. An der Kreuzung Benhauser Straße fuhr er bei Rot und prallte frontal gegen einen VW Caddy, mit dem ein 55-jähriger Mann in Richtung Benhausen fuhr. Der Caddy-Fahrer war bei Grün in die Kreuzung eingefahren. Beide Autos schleuderten über die Richtungsfahrbahn Paderborn und blieben stark beschädigt stehen. Die Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Im Golf erlitt die Beifahrerin (56) schwere Verletzungen. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Paderborner Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Noch am Unfallort gab der Golf-Fahrer an, seine Bremsen hätten keine Wirkung gezeigt, sodass der Wagen bei Rot in die Kreuzung fuhr. Zur technischen Überprüfung stellte die Polizei das Fahrzeug sicher.

POL-PB: Diebe stehlen Geld und Schmuck im Seniorenheim
Bad Wünnenberg-Fürstenberg (ots)

(mb) Am Samstagnachmittag (10.06.2023) sind in einem Seniorenwohnheim Am Schloßpark mehrere Diebstähle verübt worden.

Gegen 16.00 Uhr betrat ein fremder Mann das Zimmer einer Bewohnerin (89). Der Unbekannte bemerkte die Seniorin und verließ das Zimmer sofort. Die Bewohnerin meldete die Beobachtung dem Personal. Einer Mitarbeiterin des Wohnheims fielen zwei fremde Männer im Gebäude auf. Sie sprach sie an, erhielt aber keine Antwort. Die Fremden verschwanden durch das Treppenhaus.

Zur gleichen Zeit wurde festgestellt, dass in den Zimmern mehrerer Bewohnerinnen Geld und Schmuck entwendet worden war.

Bei den flüchtigen Tatverdächtigen handelte es sich um zwei etwa 30 Jahre alte Männer mit südländischen Aussehen. Einer war recht groß, 1,80 bis 1,85 Meter, und schwarz gekleidet. Er trug eine schwarze Baseballkappe. Der mutmaßliche Komplize war kleiner, 1,65 bis 1,70 Meter. Dieser Mann hatte dunkles, langes Haar und trug ein weißes T-Shirt sowie eine dunkle Hose.

Die Polizei fragt: Wem sind die beschriebenen Männer am Samstag in Tatortnähe aufgefallen? Wer kann weitere Angaben zu Tatverdächtigen machen?

Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall mit Krad - Alleinunfall
Lippe (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, dem 11.06.2023, um 04:12 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei Kenntnis von einem Kradunfall - Alleinunfall in Detmold Herberhausen. Unmittelbar vor der Unfallzeit befuhr ein 18-jähriger Kradfahrer mit seinem Krad, Honda, Farbe schwarz, die Barntruper Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts vor einem Streifenwagen der Polizei. An der Einmündung Barntruper Straße / Braker Straße beabsichtigte der 18-jährige Fahrzeugführer nach links in die Braker einzubiegen. Zu diesem Zweck ordnete er sich in den Fahrstreifen für Linksabbieger ein. Nach dem Einbiegen in die Braker Straße beschleunigte der 18-jährige Fahrzeugführer sein Krad ohne erkennbaren Grund. Der Streifenwagen bog ebenfalls in die Braker Straße in Fahrtrichtung Lemgo ein, verlor jedoch den Sichtkontakt zum Krad. In Höhe der Hausnummer 111 stießen die Beamten des Streifenwagens auf das Krad, welches augenscheinlich verunfallt war. Die Unfallstelle erstreckte sich auf über 150 Meter. Der 18-jährige Fahrzeugführer wurde durch den Unfall lebensgefährlich verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten leiteten bei dem Verunfallten unmittelbar Maßnahmen der Ersten Hilfe ein. Mittels eines Rettungswagens wurde der 18-jährige einem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt. Die Unfallstelle blieb bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wurde abgeleitet. Das schwer beschädigte Krad wurde sichergestellt. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben oder denen ein entsprechendes Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090.

POL-LIP: Lügde. Motorradfahrer kollidiert mit VW.
Lippe (ots)

Ein 65-jähriger Mann aus Wildeshausen (Niedersachsen) fuhr am Sonntagmittag (11.06.2023; 13:45 Uhr) mit seinem Motorrad (Kawasaki) die Köterbergstraße in Fahrtrichtung Falkenhagen entlang. In einer Rechtskurve wurde er aufgrund Fahrfehlers aus der Kurve getragen und stieß gegen einen entgegenkommenden VW Passat, dessen 27-jährige Fahrerin aus Lügde unverletzt blieb. Der Motorradfahrer wurde leicht am Arm verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Die Feuerwehr streute die Fahrbahn ab

POL-LIP: Lemgo - Lieme. Radfahrer erheblich alkoholisiert.
Lippe (ots)

Am späten Samstagabend (10.06.2023) kontrollierte gegen 22:15 Uhr eine Streife einen 45-jährigen Lagenser auf seinem Fahrrad an der Bielefelder Straße. Dabei fiel auf, dass der Radfahrer erheblich alkoholisiert und absolut fahruntüchtig war. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet und eine Blutprobe entnommen

POL-LIP: Kalletal. 29-Jähriger betrunken und unter dem Einfluss von Drogen am Steuer.
Lippe (ots)

Am späten Sonntagabend (11.06.2023) wurde gegen 23:30 Uhr ein 29-Jähriger aus Barntrup zum Zweck einer Verkehrskontrolle angehalten. Durch die Streifenwagenbesatzung wurde eindeutiger Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein anschließender Atemalkoholvortest und ein Drogenvortest verliefen positiv. Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbrecher auf frischer Tat erwischt.
Lippe (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag (11./12.06.2023) hat ein unbekannter Täter ein Kellerfenster eines Reihenendhauses in der Görlitzer Straße aufgebrochen und das Objekt durchsucht. Der Bewohner hat den Einbrecher gegen 01:00 Uhr auf frischer Tat im Keller erwischt. Der Unbekannte flüchtete daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung des Mannes lautet wie folgt: sehr dünn, sprach akzentfreies Deutsch, trug ein schwarzes T-Shirt, eine Jeanshose und eine schwarze Mütze. Bisher ist unklar, ob er etwas gestohlen hat. Falls Sie Verdächtiges wahrgenommen haben, melden Sie sich bitte beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090

POL-LIP: Blomberg - Großenmarpe. Giftköder gefunden.
Lippe (ots)

Eine aufmerksame Passantin hat am Sonntagmorgen (11.06.2023) in der Turnhallenstraße einen mit vermutlich Gift präparierten Toast entdeckt und die Polizei informiert. Der Köder wurde fachgerecht entsorgt. Bitte seien Sie in diesem Gebiet besonders vorsichtig und halten Sie Ihre Hunde immer an der Leine. Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180 hinzufüge

POL-LIP: Detmold-Pivitsheide. Mehrere Fahrraddiebstähle beim Freibad "Fischerteich".
Lippe (ots)

Am Sonntagmittag (11.06.2023) wurden beim Freibad "Fischerteich" (Am Fischerteich) in Pivitsheide mindestens fünf angeschlossene Fahrräder im Gesamtwert von ca. 8.000 Euro von Unbekannten gestohlen. Die Tatzeit lag laut Zeugenaussagen zwischen 13:30 Uhr und 18:00 Uhr. Die fünf entwendeten Fahrräder konnten wie folgt beschrieben werden:

1. Mountainbike, Hersteller: Steppenwolf, Farbe: weiß/blau

2. Pedelec, Mountainbike, Hersteller: Cube, Modell: Reaktion Hybride

3. Mountainbike, Hersteller: Bulls, Modell: Sharptail Street 2, Farbe: grau-rot

4. Pedelec, E-Mountainbike, Hersteller: Focus, Model: Jarifa 6.8, Farbe: grau

5. Mountainbike, Hersteller: unbekannt

Bitte melden Sie sich beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090, falls Sie etwas Verdächtiges beobachtet haben

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner