12. Dezember 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 12.12.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Einbrüche, Unfälle, Alkoholfahrten, Betrug durch falschen Krankenkassenmitarbeiter

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: 20-Jähriger unter Drogeneinfluss gefahren
Brakel (ots)

Mit seinem Ford war ein 20-Jähriger am Sonntagmorgen in Brakel aufgefallen. Der junge Mann hatte vor Antritt der Fahrt offensichtlich Drogen konsumiert. Zu Beweiszwecken wurde Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

POL-HX: 51-järige Pkw-Fahrerin unter Alkoholeinfluss
Warburg (ots)

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Bahnhofstraße fiel den Polizeibeamten am frühen Sonntagmorgen eine 51-Jährige auf, die mit ihrem Skoda unterwegs war und in Schlangenlinien fuhr. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Frau erheblich alkoholisiert war. Die Beamten ordneten eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins an

POL-HX: Randalierer unterwegs
Höxter (ots)

Ein Zeuge benachrichtigte am Samstagvormittag die Polizei, da er einige Sachbeschädigungen festgestellt hatte. Im Bereich der Schelpebrücke an der Straße "Zur Lüre" hatten bisher unbekannte Täter einen Stromkasten umgeworfen, ein Verkehrszeichen und einen Feuerlöscher in der Schelpe entsorgt sowie Absperrungen beschädigt. Die Polizei Höxter (Telefon 05271-9620) bittet um Hinweise und fragt: Wer hat -vermutlich in der Nacht zu Samstag- im Bereich Rohrweg/Zur Lüre verdächtige Personen bemerkt und kann Hinweise zu der Tat geben

POL-HX: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Beverungen-Amelunxen (ots)

Mit Verletzungen wurde am Samstagabend ein 34-Jähriger in das Krankenhaus eingeliefert. Er war kurz vor 22.00 Uhr mit seinem VW Golf auf der Bundesstraße 64 zwischen Ottbergen und Godelheim von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der VW wurde dabei total beschädigt. Die Feuerwehr unterstützte bei der Unfallaufnahme und leuchtete die Unfallstelle aus

POL-HX: Pkw beschädigt und geflüchtet
Beverungen (ots)

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer hat am Freitagabend, in der Zeit zwischen 23.00 und 23.10 Uhr, einen in der Kolpingstraße abgestellten Pkw Opel Astra (Farbe grau) beschädigt. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05271-9620

POL-HX: Geldbörse beim Einkaufen entwendet
Willebadessen (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge hatte am Samstagvormittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Willebadessen, Zum Sportplatz, eine Geldbörse gefunden. Diese konnte schnell dem Eigentümer, der sich noch im Markt aufhielt, zurückgegeben werden. Bei der Nachschau musste der Geschädigte jedoch feststellen, dass ein bisher unbekannter Täter zwischenzeitlich das Bargeld aus der Geldbörse entnommen hatte und geflüchtet war. Die Ermittlungen ergaben, dass der Geschädigte zuvor Opfer eines Taschendiebstahls geworden ist. Zeugen des Vorfalls, der sich in dem Markt zwischen 10.15 und 10.20 Uhr abgespielt haben dürfte, werden gebeten, sich mit der Polizei Warburg, Telefon 05641-78800, in Verbindung zu setzen

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus
33154 Salzkotten-Scharmede (ots)

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in ein Einfamilienhaus im Meisenweg ein. Die Täter hebelten eine rückwärtige Tür auf, welche vom Garten in das Haus führt. Aus dem Haus wurde Bargeld in dreistelliger Höhe entwendet. Die Täter flohen anschließend in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unter der Rufnummer 05251/3060

POL-PB: 2 leicht Verletzte auf der B 64
Paderborn-Benhausen, B 64 (ots)

33100 Benhausen, B 64/Einmündung Im Knick Samstag, 11.12.2021, 13:42 Uhr

Ein 25 jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem VW Polo aus Benhausen kommend die Straße im Knick, um am Ende nach links auf die B64 in Fahrtrichtung Höxter abzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden 20 jährigen Opel Astra-Fahrer, der auf der B64 aus Höxter kommend in Fahrtrichtung Paderborn unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander und wurden erheblich beschädigt. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt dem St.-Johannis-Stift-Krankenhaus in Paderborn zugeführt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 11.000,-- EUR

POL-PB: Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus
33100 Paderborn (ots)

Am Samstag 11.12.2021 brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit von 15:45 Uhr bis 18:10 in ein freistehendes Einfamilienhaus im Rotheweg ein. Durch die zurückgekehrten Hausbewohner wurde festgestellt, dass die Terrassentür eine spaltbreit geöffnet war und leicht beschädigt wurde. Vermutlich wurde das Haus durch die Täter nicht betreten, da keine Veränderungen in dem Haus festgesellt wurden und nichts entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen.

POL-PB: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus
33104 Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

In den frühen Morgenstunden des 11.12.2021 versuchten unbekannte Täter in das Einfamilienhaus in der Franz- Kocks- Straße einzubrechen. Die Bewohnerin des Hauses schlief, als sie gegen 02:00 Uhr laute Geräusche vernahm, sich jedoch nichts dachte, da sie in der Annahme war, dass es sich um einen Marder oder Waschbär handelt. Gegen 08:00 Uhr stellte sie fest, dass bislang unbekannte Täter mit diversen Gartenwerkzeugen versucht haben die Kellertür aufzubrechen. Diese Werkzeuge wurden zuvor aus ihrer Garage entwendet. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unter der Rufnummer 05251/ 3060

POL-PB: Betrug durch falschen Krankenkassen-Mitarbeiter
Bad Lippspringe (ots)

Ein bislang unbekannter männlicher Täter meldete sich telefonisch bei der Geschädigten und gab sich als Mitarbeiter der AOK Nordwest auf. Der Geschädigten gegenüber gab er ab, dass ihr Mann Pflegegeld erhalten habe, welches ihm nicht zustünde. Der unbekannte Täter bat um die Rückzahlung des Geldes auf ein Konto, was von der Geschädigten dann auch veranlasst wurde. Erst eine Nachfrage des Sohnes der Geschädigten bei der AOK brachte den Betrug ans Tageslicht. Das Konto ist nicht für die Krankenkasse zugeteilt. Tipps und Ratschläge, wie man sich vor Betrügern schützen kann, finden Sie auf: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus
33100 Paderborn-Benhausen (ots)

Der / die Täter nutzen die Abwesenheit einer Hausbesitzerin aus, um in ein Einfamilienhaus in der Straße, Am Gottebach in Benhausen einzubrechen. Zwischen dem 08.12.2021 und dem 11.12.2021 haben bislang unbekannte Täter die hintere Terrassentür des Hauses aufgehebelt und sind so in das Haus gelangt. Die Täter durchwühlten sämtliche Räume des Hauses und entwendeten vermutlich Schmuck. Die Täter konnten anschließend unerkannt fliehen. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen

POL-PB: Versuchter Einbruch in Wohnung
33104 Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

In der Zeit vom 05.12.2021 bis 10.12.2021 versuchte ein/ mehrere Täter in eine Wohnung eines Mehrparteienhaus in der Marienloher Straße zu gelangen. Hierbei wurde eine Balkontür im rückwärtigen Bereich des Hauses versucht aufzuhebeln. In die Wohnung gelangten sie aber nicht. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Paderborn-Sennelager, Gelände der Shell-Tankstelle (ots)

Paderborn-Sennelager, Bielefelder Straße Sonntag, 12.12.2021, 00:10 Uhr

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Bielefelder Str. von Sennelager in Richtung Hövelhof und beabsichtigt nach links auf das Geländer der Shell Tankstelle abzubiegen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit prallt er zunächst mit der rechten Fahrzeugseite gegen eine Mauer und anschließend frontal gegen das Gebäude der Tankstelle. Da der Fahrzeugführer unter dem Einfluss berauschender Mittel und Alkohol steht, wurden ihm Blutproben entnommen. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

POL-PB: Alkoholisierter Autofahrer landet auf dem Friedhof
Salzkotten-Scharmede (ots)

Sonntag, 12.12.2021, 01:57 Uhr

Glücklicherweise unverletzt landete ein 19-jähriger Audi Fahrer aus einem Delbrücker Ortsteil mit drei weiteren Fahrzeuginsassen auf dem Friedhof in Scharmede. Zuvor befuhr er am frühen Sonntagmorgen mit seinem Audi die Scharmeder Straße aus Wewelsburg kommend in Fahrtrichtung Delbrück. Am Ortseingang Scharmede stieß er in Höhe einer Verkehrsinsel mit dem rechten Vorderreifen gegen den Bord-stein. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Auto, durchfuhr zwischen zwei Bäumen eine Hecke und kam auf dem Friedhof in Scharmede zum Endstand. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Am Audi entstand wirt-schaftlicher Totalschaden. Auf dem Friedhof wurden sechs Gräber beschädigt. Das Fahrzeug musste aufwändig von der Unfallstelle abgeschleppt werden

POL-LIP: Detmold. Zwei Versammlungen in Detmold.
Lippe (ots)

Am Samstag (11. Dezember 2021) fanden am Bruchberg zwei Versammlungen statt. Unter dem Motto "Solidarisch aus der Pandemie - gegen Egoismus und Nationalismus" fanden sich gegen 14 Uhr zirka 80 Teilnehmende ein. Diese Versammlung war im Vorfeld angemeldet und mit der Polizei kooperiert worden. Sie verlief friedlich und wurde gegen 16:35 Uhr durch den Versammlungsleiter beendet. Gegen 15 Uhr trafen sich etwa 150 Menschen in direkter örtlicher Nähe zu einer nicht angemeldeten Versammlung. Hierzu wurde zuvor in mindestens einer Messenger-Gruppe aufgerufen; es handelte sich um eine Versammlung gegen die Coronamaßnahmen. Um die beiden Gruppen mit gegensätzlichen Ansichten zu trennen, leiteten die Einsatzkräfte diese Teilnehmenden auf den Wall. Die Polizei versuchte aus der Gruppe heraus einen Versammlungsleiter zu finden, um das weitere Vorgehen unter dem grundgesetzlichen Schutz des Versammlungsrechtes zu gewährleisten. Da sich jedoch niemand aus der Gruppe dazu bereit erklärte, musste die Polizei eine Strafanzeige - zunächst gegen eine unbekannte Person - vorlegen. Die 150 Teilnehmenden der unerlaubten Ansammlung gingen unter polizeilicher Begleitung durch die Stadt. Gegen 16:15 Uhr löste sich diese Versammlung auf. Die Polizei fertigte noch eine weitere Strafanzeige wegen Beleidigung gegen einen Mann aus der Messenger-Gruppe

POL-LIP: Augustdorf - Angetrunkener Autofahrer rammt zwei parkende PKW
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagabend befuhr ein 25jähriger Augustdorfer mit seinem PKW Citreon die Haustenbecker Straße in Richtung Stukenbrocker Straße. Nach ersten Ermittlungen übersah er aufgrund von Alkoholeinwirkung zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte PKW und schob diese aufeinander. Bei dem Trunkenheitsfahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Sein stark beschädigter PKW musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden

POL-LIP: Lage - Trunkenheitsfahrer fiel durch unsichere Fahrweise auf
Lippe (ots)

(KF)Am frühen Samstagmorgen fiel einer Zeugin in Lage ein PKW Mazda auf, dessen Fahrzeugführer sehr zögerlich und unsicher unterwegs war. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte den PKW in der Breiten Straße antreffen. Bei Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass der 42jährige Lagenser erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Zusätzlich befanden sich an seinem Auto mehrere frische Unfallspuren dessen Zugehörigkeit noch ermittelt werden muss

POL-LIP: Bad Salzuflen - Junge Frau auf Fußgängerüberweg angefahren
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagabend befuhr eine 55jährige Bad Salzuflerin mit ihrem PKW Smart die Straße Krumme Weide in Richtung Leopoldshöhe. Auf dem Zebrastreifen in Höhe der Uferstraße übersah die PKW-Fahrerin eine 18jährige Fußgängerin aus Bad Salzuflen, die die Straße Krumme Weide in Richtung Uferstraße überqueren wollte. Die junge Fußgängerin wurde von dem PKW erfasst und schwer verletzt. Sie musste anschließend in ein Krankenhaus nach Herford transportiert werden. Am PKW entstand geringer Sachschaden. Die genauen Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an. Zeugen werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen, Tel. 05231 6090, in Verbindung zu setzen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lohn-Plus gilt für alle 50 Malerbetriebe im Kreis Höxter
Allgemeines

310 Maler und Lackierer im  Kreis Höxter bekommen mehr Geld

weiterlesen...
PM: GRÜNE beantragen Verkleinerung des Kreistages
Aus den Parteien - Politik

Ab der kommenden Kommunalwahl 2025 soll der Kreistag Höxter nur noch aus 36 statt jetzt 48 Mitgliedern bestehen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner