23. März 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 23.03.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Überfall im Hauseingang, Mann zeigt Hitlergruß und bedroht die Beamten - Polizeigewahrsam

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Fahrraddiebstahl in Warburg
Warburg (ots)

In der Nacht zu Donnerstag ist in Warburg ein E-Bike entwendet worden. Das anthrazitfarbene Damen-E-Bike der Marke Kalkhoff wurde am Mittwoch, 16. März, gegen 20.30 Uhr zu Beginn der Straße Schützenzaun im Bereich eines Hauseingangs abgestellt und mit einem Rahmenschloss gesichert. Der Diebstahl fiel am nächsten Tag um 11.30 Uhr auf. Hinweise nimmt die Polizei in Warburg unter der Telefonnummer 05641/78800 entgegen. /ell

POL-HX: Fahrraddiebstahl in Beverungen
Beverungen (ots)

Am Samstag, 19. März, ist in Beverungen auf der Burgstraße ein Fahrrad gestohlen worden. Das mit einem Zahlenschloss gesicherte silberne Citybike der Marke "Curties" stand von 13.10 Uhr bis 21.00 Uhr im Fahrradständer vor dem Seniorenheim. Wer Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Höxter unter der Telefonnummer 05271/962-0 zu melden. /ell

POL-PB: Überfall im Hauseingang
Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Raubüberfall im Eingang eines Wohnhauses an der Neuhäuser Straße ist am Dienstagabend (22.03.2022) ein 65-jähriger Mann verletzt worden. Die Polizei fahndet nach einem flüchtigen Täter und sucht Zeugen.

Gegen 20.10 Uhr klingelte es an der Haustür des an Neuhäuser Straße zwischen den Einmündungen Rathenaustraße und Bleichstraße gelegenen Wohnhauses. Der 65-Jährige öffnete die Tür und wurde sofort von einem maskierten Täter angegriffen. Mit seinen Fäusten schlug der Räuber auf den Mann ein und verlangte Geld. Das Opfer stürzte zu Boden und gab einen Geldschein an den Täter heraus. Unerkannt flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der leicht verletzte 65-Jährige alarmierte sofort die Polizei. Er wurde wegen einer Kopfverletzung mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Der akzentfrei Deutsch sprechende Räuber soll etwa 1,85 Meter groß und mit 90 bis 95 Kilo Körpergewicht kräftig gebaut sein. Er hatte helle Haut und vermutlich helle Haare. Sein Gesicht wirkte groß. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und einer normalen Jeans. Zudem trug er schwarze Handschuhe und war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

Die Polizei sucht Zeugen, die kurz vor oder nach 20.10 Uhr verdächtige Personen in Tatortnähe gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

 

POL-LIP: Lemgo. Wer vermisst das Fahrrad?
Lippe (ots)

POL-LIP: Lemgo. Wer vermisst das Fahrrad? Lippe (ots)

Anfang März trat ein 19-jähriger Mann aus Detmold gleich mehrfach als Straftäter auf. Unter anderem fuhr er ohne Fahrschein mit der Bahn und nistete sich unerlaubt in einem städtischen Wohnheim in Lemgo ein. Am 9. März 2022 stoppten ihn Lemgoer Polizeibeamte auf dem Trophagener Weg. Er fuhr auf einem Kinderfahrrad, das der 19-Jährige vermutlich gestohlen hatte. Auf Nachfrage gab er an, das Rad am Bahnhof in Lemgo an sich genommen zu haben. Ob diese Aussage der Wahrheit entspricht, steht nicht fest. Wer Angaben zur Herkunft des roten Kinderrades machen kann, meldet sich bitte unter 05261/9330 beim Kriminalkommissariat in Lemgo.

POL-LIP: Lemgo. 14-Jährigen angefahren und geflüchtet.
Lippe (ots)

Vergangenen Freitag (18. März 2022) fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer einen 14-jährigen Jungen aus Lage an und machte sich dann aus dem Staub. Der Junge fuhr gegen 13:15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem parallel zu den Bahngleisen und der Straße Am Wasserturm verlaufenden Weg, der zum Bahnhof führt. Als er sich an der Einmündung zwischen der Lageschen Straße und dem Bahnübergang befand, erfasste ihn der Unbekannte mit seinem PKW. Dieser kam von der Lageschen Straße und wollte nach links auf den Weg in Richtung Bahnhof einbiegen. Der Junge kam zu Fall und verletzte sich. Der Mann notierte sich den Namen und eine Rufnummer des 14-Jährigen, stieg in seinen dunklen Audi oder VW älteren Baujahres und verschwand. Gemeldet hat er sich im Nachhinein nicht. Zeuginnen oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05231/6090 zu melden. Insbesondere bittet die Polizei darum, dass sich eine Passantin meldet, die dem Jungen nach dem Sturz geholfen und ihn vorübergehend betreut hat.

POL-LIP: Lage/Kreis Gütersloh. Kind angefahren - Fahrzeug hat Kennzeichen aus Gütersloh.
Lippe (ots)

Wir berichteten bereits von einem Verkehrsunfall, der sich am 16. März 2022 im Kreisverkehr an der Detmolder Straße in Lage ereignet hatte (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5174628). Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem beteiligten Fahrzeug um einen weißen Kastenwagen mit Firmenaufschrift handeln soll. An dem Fahrzeug sollen Kennzeichen aus dem Kreis Gütersloh (GT) angebracht sein. Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat in Detmold unter 05231/6090

POL-LIP: Detmold. E-Scooter bei Einbruch gestohlen.
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (22.-23. März 2022) brachen Unbekannte in die Garage eines Einfamilienhauses an der Irmgardstraße ein. Die Täter entwendeten daraus einen Motorroller sowie zwei E-Scooter. Der Roller konnte gegen 5:30 Uhr auf einem Verbindungsweg zur Erikastraße leicht beschädigt wieder aufgefunden werden. Ihre Beobachtungen dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090

POL-LIP: Schlangen. 45-Jähriger landet im Polizeigewahrsam.
Lippe (ots)

Weil sich ein 45-jähriger Mann aus Schlangen Dienstagnachmittag (22. März 2022) überhaupt nicht beruhigen wollte und Widerstand leistete, musste er die Nacht im polizeilichen Gewahrsam verbringen. Passanten riefen gegen 17:30 Uhr die Polizei, weil der 45-Jährige auf der Kohlstädter Straße mehrfach den "Hitlergruß" gezeigt hatte und andere Menschen belästigte. Als die eintreffenden Polizisten die Identität des Mannes feststellen wollten, weigerte er sich den Aufforderungen nachzukommen. Schließlich bedrohte er die einschreitende Beamtin und den Beamten noch, so dass der Mann zunächst gefesselt werden sollte. Dabei sperrte er sich extrem. Ein Passant griff beherzt mit ein, so dass der um sich schlagende 45-jährige Mann schließlich überwältigt und zur Polizeiwache gebracht werden konnte. Da er alkoholisiert war, wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Beamtin und der Beamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden vorgelegt.

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg. Bei Verkehrsunfall verletzt.
Lippe (ots)

Dienstag (22. März 2022) gegen 10:15 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Schieder-Schwalenberg mit seinem Ford die Blomberger Straße. Plötzlich fuhr ihm ein 23-jähriger Mann aus dem Kreis Höxter mit seinem Fiat Ducato auf das Fahrzeugheck. Der Fiat geriet durch den Aufprall auf den Grünstreifen der Gegenfahrspur, bevor er quer über die Straße schleuderte und in den gegenüberliegenden Straßengraben rutschte. Der 23-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste in einer Klinik behandelt werden. An den Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Warum der 23-Jährige auf das Fahrzeugheck des Fords prallte, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, wenden sich bitte unter 05231/6090 an das Verkehrskommissariat.

POL-LIP: Detmold. E-Scooter bei Einbruch gestohlen.
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (22.-23. März 2022) brachen Unbekannte in die Garage eines Einfamilienhauses an der Irmgardstraße ein. Die Täter entwendeten daraus einen Motorroller sowie zwei E-Scooter. Der Roller konnte gegen 5:30 Uhr auf einem Verbindungsweg zur Erikastraße leicht beschädigt wieder aufgefunden werden. Ihre Beobachtungen dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 14.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern, Brandstiftung (PKW), Beim Abbiegen Motorradfahrer verletzt

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern
Polizeimeldungen

Alle Insassen wurden, teilweise schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert - Zwei Kinder (4,10) verstarben

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner