31. Oktober 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 31.10.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Frau stürzt im Bus - Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht, Einbrüche, Unfälle und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Leitpfosten herausgerissen und verunreinigt
Warburg (ots)

Mehrere Leitpfosten wurden im Warburger Ortsteil Germete aus der Verankerung gerissen und mit Fäkalien beschmiert. Der anschließende Versuch die Leitpfosten in Brand zu setzen misslang.

Die Tat ereignete sich bereits am frühen Donnerstagmorgen, 27.10.2022, im Bereich der Rottheimer Straße. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Nach bisherigen Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass sich die Tat zwischen 01:15 und 01:30 Uhr ereignete.

Die Polizei fragt daher: "Wer hat im oben genannten Zeitraum verdächtige Personen im Bereich der Rottheimer Straße wahrgenommen?" Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271-9620 entgegen. /buc

POL-PB: Frau stürzt im Bus - Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines Busses missachtete, stürzte am Freitag, 28.10.2022, eine Businsassin beim Bremsmanöver und verletzte sich. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen.

Gegen 11.55 Uhr fuhr der 59-jährige Fahrer eines Linienbusses auf der Detmolder Straße in Richtung Schlangen. Vom Aldi-Parkplatz bog plötzlich ein Auto auf die Straße ein. Der Busfahrer musste stark abbremsen, um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern. Dabei stürzte eine 30-jährige Passagierin und verletzte sich. Sie musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Der Fahrer des silbergrauen Kleinwagens bog in die Straße Am Beispring ein und entfernte sich vom Unfallort.

Sachdienliche Hinweise auf das gesuchte Fahrzeug und dessen Fahrer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle - Streife stellt 25-Jährigen
Paderborn (ots)

(mb) Bei der Flucht vor der Polizei missachtete ein Motorradfahrer am frühen Sonntagmorgen rote Ampeln und andere Verkehrsregeln. Der alkoholisierte Tatverdächtige konnte schließlich zu Fuß gestellt werden.

Um 03.55 Uhr wollte eine Polizeistreife einen Motorradfahrer auf der Hathumarstraße kontrollieren. Der Fahrer einer 600er Yamaha gab sofort Vollgas und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Mühlenstraße und Heiersstraße. Am Heierstor bog er bei Rot nach rechts auf den inneren Ring ab und beschleunigte sofort wieder. Auch am Gierstor missachtete er die rote Ampel. Vom Busdorfwall bog der Kradfahrer in die Blasisusstraße ab beschleunigte wieder erheblich und fuhr mit hohem Tempo über den verkehrsberuhigten Bereich Am Hilligenbusch entgegen der Einbahnstraße durch den Tunnel zum Bahneinschnitt. Die Polizisten verloren den Flüchtenden zunächst aus den Augen.

Ein weiteres zur Fahndung eingesetztes Streifenteam entdeckte den Tatverdächtigen wenig später zu Fuß gehend Am Bahneinschnitt. Er hatte das Motorrad hinter einem Auto auf die Fahrbahn gelegt und seine Motorradjacke sowie den Helm ausgezogen. Der 25-jährige Paderborner gab zu, ohne Fahrerlaubnis mit dem nicht zugelassenen Motorrad gefahren zu sein. Er stand zudem unter Alkoholeinwirkung.

Die Polizisten nahmen den Tatverdächtigen mit zur Wache und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Gegen den 25-jährigen läuft jetzt eine Strafanzeige wegen der genannten Delikte sowie dem Verdacht eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

POL-PB: Einbrecher weckt Bewohner
Paderborn (ots)

(mb) Ohne Beute ist am Freitagabend (28.10.2022) ein Wohnungs-Einbrecher geflüchtet, als er auf einen schlafenden Bewohner stieß

In dem am Rotheweg zwischen Augustdorfer Straße und Anhalter Weg gelegenen Einfamilienhaus schlief ein Bewohner im Dachgeschoss. Gegen 20.55 Uhr wurde er wach, als eine Person ihn mit einer Taschenlampe anleuchtete. Der Einbrecher ergriff die Flucht. Wie sich herausstellte war der Täter in den Wintergarten des Hauses eingedrungen und hatte ein Wohnzimmerfenster aufgebrochen, um in das Haus zu gelangen. Er entkam ohne Diebesgut in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Radfahrer und Fußgängerin verletzt - Zeugen nach Unfällen mit Fahrerflucht gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Nach zwei Verkehrsunfällen, bei denen ein Radler und eine Fußgängerin verletzt wurden, sucht die Polizei die Verursacher und Unfallzeugen.

Am Donnerstag, 27.10.2022, fuhr ein 49-jähriger Radfahrer gegen 06.20 Uhr auf dem Radweg an der Detmolder Straße stadteinwärts. Kurz vor der Penzlinger Straße kam es auf dem Radweg zu einer leichten Berührung und einem kurzen Wortwechsel mit einem entgegenkommenden, unbekannten Radfahrer. Der 49-jährige bog anschließend in die Penzlinger Straße ein und fuhr in Richtung Driburger Straße. In Höhe der Reismann-Sporthalle erhielt er plötzlich einen Stoß von einem nachfolgenden Radfahrer. Dabei soll es sich um den unbekannten Radfahrer von der Detmolder Straße gehandelt haben. Infolge des Stoßes stürzte der 49-Jährige und verletzte sich leicht. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.

POL-LIP: Detmold-Hiddesen. 20 Tablets aus Grundschule gestohlen.
Lippe (ots)

Zwischen dem 10. und dem 22. Oktober 2022 stahlen bislang Unbekannte 20 iPads samt zugehörigen Stiften aus der Grundschule Hiddesen in der Jahnstraße. Der Schaden liegt bei rund 8000 Euro. Wie die Täter in das Gebäude gelangten, ist bislang unklar. Der Förderverein der Grundschule Hiddesen hat eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Rückführung des Diebesguts führen. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung nach Zeugenhinweisen wird unter Ausschluss des Rechtsweges nach Maßgabe der Bedeutung der einzelnen Hinweise entschieden.

Wer Hinweise auf Tatverdächtige oder den Verbleib des Diebesguts geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 5 telefonisch unter 05222 98180.

Eine 16-jährige Fußgängerin war am Sonntag, 30.10.2022, gegen 09:15 Uhr auf dem Gehweg an der Riemekestraße stadtauswärts unterwegs. Beim Überqueren des Fußgängerüberwegs an der Ferdinandstraße wurde sie von einem Auto erfasst, das sich auf der Ferdinandstraße genähert hatte. Die Jugendliche erlitt Verletzungen am Bein. Das Auto, ein schwarzer Kleinwagen, fuhr ohne anzuhalten über die Riemekestraße stadtauswärts davon. Mit einem Rettungswagen wurde die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen und Hinweise auf die Verursacher. Sachdienliche Angaben nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Schmuck bei Einbruch gestohlen.
Lippe (ots)

Unbekannte stahlen bei einem Einbruch am Samstagabend (29.10.2022) Schmuck aus einem Einfamilienhaus in der Altenberndstraße. Die Täter beschädigten zwischen 17:45 und 21:30 Uhr die Terrassentür und klauten unter anderem mehrere Goldringe und Halsketten sowie eine hochwertige Armbanduhr.

Wer verdächtige Personen in dem Zusammenhang beobachtet hat, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090.

POL-LIP: Lage. Gegen Baum geschleudert.
Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (30.10.2022) wurde ein Auto in der Straße "Auf der Hove" gegen einen Baum geschleudert und der 27-jährige Fahrer leicht verletzt. Gegen 16:10 Uhr wollte ein 57-jähriger Autofahrer rückwärts aus einer Ausfahrt auf die Straße fahren. Dabei kollidierte der Mercedes mit dem vorbeifahrenden Peugeot des 27-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der blaue Peugeot nach rechts gegen einem Baum am Straßenrand. Der 27-jährige Detmolder wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro.

Weitere Hinweise zum Unfallhergang erbittet das Verkehrskommissariat telefonisch unter 05231 6090

POL-LIP: Lemgo. Radfahrerin bei Unfallflucht verletzt.
Lippe (ots)

Am Freitagmorgen (28.10.2022) stürzte eine Radfahrerin auf dem Radweg der Hamelner Straße, als sie einem Auto ausweichen musste. Die 35-jährige Radlerin fuhr gegen 7:20 Uhr in Richtung der Kreuzung Sieben Linden, als ein ihr vorausfahrender PKW offenbar plötzlich nach rechts abbog. Um eine Kollision zu vermeiden, wollte sie auf den Bürgersteig ausweichen und kam zu Fall. Dabei wurde sie leicht verletzt. Das Fahrzeug fuhr weiter.

Hinweise auf das beteiligte Fahrzeug und die Person am Steuer richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05231 6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 20.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Betrug an der Haustür - Polizei sucht Zeugen, Verdacht auf Amtsanmaßung nach Verkehrsunfall, Unfall mit Linienbus - eine Schwerverletzte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 18.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Nach tödlichem Unfall: Ersthelfer und Zeugen sollen sich melden, Raubüberfall am frühen Morgen-Polizei sucht Zeugen, Polizei sucht mit Fahndungsfotos

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner