14. März 2022 / Aktuell

Firma Humborg verabschiedet Wolfgang Reitemeyer

Er geht nach 48 Berufsjahren in den wohlverdienten Ruhestand

Firma Humborg verabschiedet Wolfgang Reitemeyer

Firma Humborg verabschiedete jetzt, nach 48 Berufsjahren Herrn Wolfgang Reitemeyer in den wohlverdienten Ruhestand. Bei einer kurzen Verabschiedungsfeier, zu der Wolfgang Reitemeyer selber eingeladen hatte (!), haben alle anwesenden Kollegen ihre Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht. In einer kurzen Ansprache erklärte Bernhard Humborg stolz, dass er bereits vor über 25 Jahren mit Wolfgang Reitemeyer zusammen zahlreiche andere Mitarbeiter übernommen hat.

Nach dem Ausscheiden von Bernd Humborg Senior sind fast alle dieser Mitarbeiter der Firma Humborg bis heute treu geblieben oder bis zu ihrer Rente Mitarbeiter bei Firma Humborg geblieben. Von den anwesenden Kollegen konnten die wenigen, die nicht seit der Lehrzeit bei Firma Humborg beschäftigt waren, einzeln benannt werden. Keiner von denen jedoch war noch zuverlässiger als es Wolfgang Reitemeyer in all den Jahren gewesen ist. „Der Vorname für Zuverlässigkeit ist Wolfgang“ sagte Bernhard Humborg.

Durch seine bescheidene, freundliche und sehr verbindliche Methodik hat er sich um die Umsätze im Service ausgesprochen verdient gemacht. Alle Rechnungen für Unfallinstandsetzungen und alle weiteren komplizierten, meist großen Rechnungen sind über seinen Schreibtisch erstellt, kontrolliert und abgerechnet worden. Einer kurzen Hochrechnung zufolge muss er so die Verantwortung für Umsätze in 8-stelliger Höhe getragen haben.

Seinem Nachfolger erklärte Bernhard Humborg seine Erwartungen. Ihm drücken alle die Daumen, dass er sich in ähnlicher Weise verdient und beliebt machen kann, wie selten ein anderer außer Wolfgang Reitemeyer es konnte. Die guten Wünsche aller Kollegen begleiten Wolfgang Reitemeyer in seinen Ruhestand und nicht zuletzt wünschten sich die anwesenden Kollegen, dass Wolfgang die Firma mit und ohne Anlass gelegentlich besucht. 

Quelle: Autohaus Humborg

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner