8. April 2019 / Aktuell

Gelungenes Passionskonzert in der Südstadtkirche

Franz Liszts „Via crucis“ und Josef Gabriel Rheinbergers „Stabat Mater“

Gelungenes Passionskonzert in der Südstadtkirche

Vor dem Chor „Cäcilia“ und der Kantorei Bad Driburg: v.l. Doris Dück (Sopran), Lea Martensmeier (Alt), Mona Rozdestvenskyte (Leitung), Fabian Krämer (Tenor) und Enno Kinast (Bass)

Gelungenes Passionskonzert in der Südstadtkirche

Bad Driburg. Zahlreiche Musikinteressierte konnte Pastor Hubertus Rath am Passionssonntag in der katholischen Pfarrkirche „Zum verklärten Christus“ begrüßen. Kurz erläuterte er die beiden Programmpunkte: „Via crucis“ („Kreuzweg“) von Franz Liszt und „Stabat Mater“ („Die Mutter stand“) von Joseph Rheinberger. Der Kirchenchor „Cäcilia“ der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul und die Kantorei Bad Driburg der evangelischen Kirche hatten sich zusammengeschlossen, mit einem ausgesprochen guten Ergebnis. Die Chorleiter Mona Rozdestvenskyte und Kantor Torsten Seidemann hatten die Chorparts einstudiert. Mit der Sopranistin Doris Dück, der Altistin Lea Martensmeier, dem Tenor Fabian Krämer und dem Bassisten Enno Kinast konnten sie vier hervorragende Solisten gewinnen. Die Organistin Karolina Juodelyte erwies sich an der Simon-Orgel als einfühlsame Begleiterin.

Franz Liszts „Via crucis“ ist kniffelig zu singen, die Harmonien sind kompliziert. Doch der Chor und die Solisten folgten  dem klaren Dirigat von Mona Rozdestvenskyte konzentriert und erreichten einen beeindruckenden Zusammenklang.

Josef Gabriel Rheinbergers „Stabat Mater“ in g-Moll ist im Vergleich zu Liszt eher klassisch-konservativ. Auch hier steht die um ihren Sohn trauernde Mutter im Mittelpunkt, doch in der Schlussfuge zeigt sich schließlich die tröstliche Hoffnung auf die Aufnahme im Paradies.

Quelle / Fotos: Hubert Meiners

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Märchen. Mythen. Morde. - Ostwestfalen schön bis schaurig - Ein Film von Peter Schanz
Veranstaltungen

Wir vergeben 3x 1 Kinokarte für die letzten Vorstellungen im Kino Bad Driburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung

weiterlesen...
Tipps der Feuerwehr zur Sicherheit in der Adventszeit
Aktuell

Unachtsamkeit im Umgang mit Kerzen ist häufige Brandursache

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner