26. März 2022 / Aus dem Rathaus

Stadt Bad Driburg richtet Theresienheim als Flüchtlingsunterkunft ein

Sie kann am Montag bereits in Betrieb genommen werden

(von links) Bürgermeister Burkhard Deppe, Uwe Damer Dezernatsleiter, stellvertretender Generalvikar Prälat Thomas Dornseifer, Wolfgang Mönnikes als Leiter des Teams Baufinanzierung/Liegenschaften zent

Bildunterzeile: Vor dem ehemaligen Theresienheim in der Helmtrudisstraße in Bad Driburg: (von links) Bürgermeister Burkhard Deppe, Uwe Damer Dezernatsleiter, stellvertretender Generalvikar Prälat Thomas Dornseifer, Wolfgang Mönnikes als Leiter des Teams Baufinanzierung/Liegenschaften zentrale Einrichtungen im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, Markus Pitz Sozialamtsleiter.

Stadt Bad Driburg richtet Theresienheim als Flüchtlingsunterkunft ein
Die Stadt Bad Driburg sucht derzeit nach Wohnraum für geflüchtete Ukrainer und kann in dieser für die Flüchtlinge besonders schweren Zeit auf die Hilfe des Erzbistums Paderborn setzen.

Das ehemalige Theresienheim an der Helmtrudisstraße in Bad Driburg steht aktuell leer und wird nun zum Flüchtlingsheim umfunktioniert.

Es befindet sich im Besitz des Erzbistums und wurde zuletzt von der „Gemeinschaft der Seligpreisung“ genutzt. „Die Unterkunft mit insgesamt 50 Plätzen ist in einem guten Zustand und kann am Montag bereits in Betrieb genommen werden“, freut sich Sozialamtsleiter Markus Pitz.

Die Stadt Bad Driburg hat die Möblierung übernommen sowie die anfallenden Nebenkosten und Hausmeisterdienste.

Jetzt kann sie zunächst für zwei Jahre über das Gebäude, das von nun an Bad Driburgs größte Flüchtlingsunterkunft ist, verfügen. Mehr dazu https://www.bad-driburg.de/.../Fluechtlingsunterkunft.php

Quelle: Stadt Bad Driburg

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Tante Enso in Neuenheerse Update 3
Aktuell

Es wird nach Ostern, und zwar Anfang Mai

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Themenabend: Energieversorgung des Eigenheims in der Zukunft
Aus dem Rathaus

Am Donnerstag, den 19. Januar 2023 um 18 Uhr im Ratssaal der Stadt Bad Driburg

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner